W124 300TD Spiel im Differenzial?

Diskutiere W124 300TD Spiel im Differenzial? im Do-It-Yourself Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo ! Das ist das erste mal, daß ich mich an ein Forum wende. Aber es scheint hier ja kompetente Hilfe zu geben ! -Hab also ein Problem mit...

  1. #1 Mallebob, 08.01.2007
    Mallebob

    Mallebob

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Das ist das erste mal, daß ich mich an ein Forum wende.
    Aber es scheint hier ja kompetente Hilfe zu geben !

    -Hab also ein Problem mit dem T-Modell meiner Schwester.
    Ich selber fahre ein w123 230ce, da ist alles ein wenig einfacher.
    Wenn ich bei dem 300TD Gas gebe, schalte, auskuppel usw also immer dann wenn Lastwechsel auf der Hinterachse sind, gibt es so ein dumpfes schlagendes Geräusch. Hab den Wagen dann auf die Bühne genommen und mir mal Kardanwelle, Hardyscheibe(wird das so geschrieben?) usw angesehen war soweit alles ok. Hab dann mal an der Welle gedreht und festgestellt, daß doch ein nicht ganz unerhebliches Spiel im Differenzial ist!
    Kann die Welle also ein gutes Stück drehen bevor sich an den Rädern was tut! Ist das Normal? und wenn ja wie gross darf das Spiel sein?

    -Weiterhin hat er sehr lautes knarrzen hinten rechts bei bestimmten kurven Fahrten. Hört sich nach Achsaufnahmen und und kaputten Gummilagern an kann man aber so von aussen nicht erkennen (oder doch?) (gibt es eine Prüfmöglichkeit ohne alles zu zerlegen?).


    -Ausserdem hat das Fahrzeug Niveau Regulierung !!!! Da hab ich mal überhaupt keine Ahnung von. Es kann auf jeden Fall keine Rede von Strassenlage sein. Hab noch nie ein Auto gefahren was so schwammig war. (kann das ev auch an ausgeschlagenen Achsaufnahmen liegen?)
    Muss mal schauen ob die Niveau Reg. noch geht(kann ich doch einfach bei laufendem Motor Gewicht hinten reinpacken oder?).
    (Laufleistung:250000Km)
     
  2. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,

    schwammig = Streben der HA wechseln

    Niveau prüfen = Gewicht rein und Gas geben (im LL tut sich nix)

    Spiel im Diff = normal.

    Sind die Hardyscheiben wirklich in Ordnung?
    Prüfe noch das Getriebelager!

    Gruß Rodion
     
  3. #3 Mallebob, 11.01.2007
    Mallebob

    Mallebob

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jau Danke kurz und bündig!

    Streben HA wechseln werd ich tun !
    Ich denke, daß ich auch die meisten anderen Gummilager wechseln werde.Dann ist hoffentlich Ruhe.

    Niveau prüfen hab ich noch nicht gemacht glaub aber das es kaputt ist.
    Hab mir überlegt ob ich den ganzen Kram nicht rauswerfen soll wenn es kaputt ist . Ist das viel Arbeit oder muss ich nur die Zylinder durch Stossdämpfer ersetzen und den ganzen Leitungsquatsch abklemmen?

    Hardyscheiben und kardanwellen Lager sind def. ok.
    Getriebelager werde ich heute noch checken sonst noch ne idee was kaputt sein könnte?


    Vielen Dank Rodion

    gruss Mallebob
     
  4. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,

    also die Niveauregulierung ist eigentlich unverwüstlich. Das System geht fast nie kaputt.
    Das Einzige, was passieren kann, sind defekte Federspeicher (Bulleneier genannt).
    Wenn einer davon defekt ist, dann fährt der Wagen extrem schwammig und ist einseitig hart.
    Denn wenn der Federspeicher kaputt, dann hast du keinen Stoßdämpfer mehr auf der Seite, sondern eine direkte Übertragung.

    Federspeicher kosten nicht viel, die Reparatur beim W124 ist aber recht aufwändig, denn die sitzen im Schmugglerboden...

    Und ja, wenn du die Streben und die 4 großen Hinterachslager erneuerst, dann hast du für mind. 200tkm Ruhe.

    Mehr kann eigentlich nicht sein.

    Getriebelager kostet Peanuts, würde ich auf jeden Fall erneuern.
    Bringt mehr Komfort beim Fahren.

    Gruß Rodion
     
  5. #5 Mallebob, 12.01.2007
    Mallebob

    Mallebob

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Super Danke wird gemacht!
    :tup

    Gruss Mallebob
     
Thema: W124 300TD Spiel im Differenzial?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w 124 differential spiel

    ,
  2. mercedes benz schlagendes differential

    ,
  3. spiel va differential

    ,
  4. kardanwelle spiel prüfen w123
Die Seite wird geladen...

W124 300TD Spiel im Differenzial? - Ähnliche Themen

  1. W124 Drehzahlmesser nachrüsten

    W124 Drehzahlmesser nachrüsten: Möchte ein Kombiinstrument (nur mit Uhr)im meinen 200 Benziner 1989 (Vergaser) wechseln, da ständig die Tankanzeige spinnt Ich habe ein...
  2. Biete A124 (W124) E200 Cabrio Final Edition (51.344 Km)

    A124 (W124) E200 Cabrio Final Edition (51.344 Km): E200 Final Edition / 51.344 Km Aus Nachlass verkaufe ich unser E200 Final Edition Cabrio mit originalen 51.344 Km! *Scheckheft (Mercedes)...
  3. Biete Ronal Penta 7,5x15 ET23 Mercedes W201 W123 W124 W116 R107

    Ronal Penta 7,5x15 ET23 Mercedes W201 W123 W124 W116 R107: Verkaufe hier gut erhaltene und sehr seltene Ronal Penta Felgen in 15 Zoll mit den Maßen 7,5x15 ET23 Preis: 990€ Die Räder waren auf dem 190E...
  4. Mercedes w124 200te start probleme

    Mercedes w124 200te start probleme: Hallo leute ich hab da ein problem mit meinen 124er Mercedes Also es ist so wenn ich denn 124er starten möchte (kalt zustand) springt er ganz...
  5. Original W220 Felgen an W124 - Tragfähigkeit

    Original W220 Felgen an W124 - Tragfähigkeit: Hallo Forengemeinde, ich bin neu hier im Forum, also kurz ein bisschen was zu mir. Ich bin 30 Jahre alt, komme aus der nähe von Regensburg und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden