W140 - aber welcher???

Diskutiere W140 - aber welcher??? im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Leute! Ich habe mich dazu entschlossen mir den Privat-Panzer zuzulegen, weiss aber nicht welche Motorenvariante am besten ist. Ich...

  1. #1 Palpabel, 25.08.2003
    Palpabel

    Palpabel

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich habe mich dazu entschlossen mir den Privat-Panzer
    zuzulegen, weiss aber nicht welche Motorenvariante
    am besten ist. Ich möchte auf gar keinen Fall einen Diesel!
    Am liebsten einen 6 Zyl. Benzin. Welchen könnt ihr mir empfehlen???

    Und was kommt ca. an Steuer und Vers auf mich zu??

    THX
    Palpabel

    ....der keinen Bock mehr auf seine Kubikniete hat...
     
  2. #2 spookie, 25.08.2003
    spookie

    spookie Guest

    Ein S500 wird wohl zu teuer sein im Unterhalt, deswegen rate ich zum S320 und vergiss den S280, viel zu schwach für das Gewicht.
     
  3. #3 Walter.fr, 25.08.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Hi Palpabel

    Den S320/W140 kann ich Dir nur empfehlen - wirklich ein Panzer so wie Du es so schön beschrieben hast. Sehr solide gebaut - besonders im Innenraum wackelt nichts, Die Sitze sehr stabil - da wirkt nichts durchgesessen - selbst nach vielen tausend Kilometern ( aber liegt wahrscheinlich an meinem "hohen Gewicht" :)) )

    Zu den Kosten kann ich Dir nur sagen, das Gewicht braucht auch ein wenig "Benzi" um bewegt zu werden - so ab 13 Liter Überland und ab 16 Liter in der Stadt bis Du bei dem S320 gemütlich unterwegs. Servicekosten halten sich in Grenzen - wenn Du ein gepflegtes (scheckheft prüfen) Fahrzeug bekommen solltest. Einzig die Bremsanlage fordert Ihren Tribut an den Geldbeutel ( denn das Gewicht möchte ja auch verzögert werden)

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  4. #4 Nokia7650MMS, 25.08.2003
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte einen S 300 Turbodiesel und war überaus zufrieden damit ==> niedriger Verbrauch in Anbetracht des hohen Fahrzeuggewichts und der trotzdem noch relativ flotten Fahrweise und auch in Punkto Qualität sicher um 2 Klassen höher als die derzeitige S Klasse. Denn mit dem S 300 TD hatte ich nicht einen einzigen außerplanmäßigen Werkstattaufenthalt ==> was man vom S 400 CDI nicht sagen kann.

    So gesehen ist der W 140 schon noch ein echter Benz mit den alten Tugenden eines Sterns. Zwar hatte die erste Serie 1991 - 92 sicher noch einige Kinderkrankheiten ( Fensterheber spinnten, die anklappbaren Spiegel funktionierten nicht immer einwandfrei etc ) aber diese Probleme wurden alle behoben.

    Und ab Modelljahr 1997 ( war mein S 300 TD ) gab es wirklich keine Probleme mehr.

    Also ein S 300 TD wäre sicher eine Überlegung wert ==> aber du willst ja keinen Diesel.

    Trotzdem finde ich das du so einen Probefahren solltest !

    Ich wünsche dir schon viel Glück bei der Suche und hoffentlich findest du einen für dich passenden W 140er.
     
  5. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Hi Palpabel

    Wenn ich schon so ein Auto kaufen würde, dann nur ein 8-Zylinder.

    Wie viel möchtest du den ausgeben ?

    Schau dir den CL an: -- Link --

    Siehe Bemerkung :)) :))

    Scherz bei Seite. Also, wenn Panzer oder Panzer Coupe, dann 8 Zylinder

    P.S. Panzer Coupe gab es nur als 8 Zylinder

    :wink:
     
  6. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    @Walter: Mich würde mal interessieren wie der 320er R6 im W140 so gegangen ist. Natürlich ist er zu deinem jetzigen SL kein Vergleich, aber so ganz allgemein. Du bist ja sicherlich schon mehrere Mercedes gefahren. Mein Vater hatte damals den W124er als E320 und der war wirklich sehr gut von den Fahrleistungen her (hatte auch 243,3 PS laut MB Prüfstand :] ).
    Mfg
     
  7. #7 Walter.fr, 25.08.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    @ Conan

    Die Fahrleistungen waren für mich damals nicht wirklich das wichtigste - mehr das Platzangebot, Sicherheit usw. (obwohl ich zu 95% alleine im PKW gefahren bin). Es war für mich ein sehr angenehmes Reisemobil für lange Strecken, das auch nicht sehr viel Benzin verbrauchte.

    Von den Fahrleistungen war ich nicht soooo sehr begeistert - es hat schon alles ein wenig länger gedauert - aber man konnte schon mal Zwischendurch ein wenig Gas geben, und das "Schlachtschiff" hat sich dann auch schon bewegt. Sicher ist ein 8 Zyl (500er) besser geeignet diesen PKW standesgemäß zu bewegen - aber für mich war es damals ausreichend. Das Autobahnreisetempo um die 160/170 war das angenehmste - bei Bedarf war es auch schon mal ein wenig schneller - ohne angestrengt zu wirken. ( bis 200) Darüber war der Geschwindigkeitszuwachs schon eher mit sehr viel Geduld zu "erfahren" - aber wenn er mal gerollt ist - dann mit sehr viel Beharlichkeit. :))

    Der danach angeschaffte SL320 war dann ein wenig lebendiger - und auch ein wenig Sparsamer - hatte ja auch weniger Gewicht zu bewegen.

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  8. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Im W140 ist der 320 R6 für mich völlig deplaziert. Ein souveränes Auto braucht einen souveränen Motor. Also eher einen Drehmoment-Diesel als einen Drehzahl-Benziner.
    Ein damaliger Chef hatte einen (alten) SL 320 - aber nur 3 Monate. Er war es leid, von seinen Beratern in Ihren Golf TDI's abgezogen zu werden.
    Ich finde, dieser Motor passt leider nicht zu so einem Auto.
     
  9. #9 Walter.fr, 26.08.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Hi Jerry

    Wieso findest DU denn, daß der 320 er Motor mit 231 PS so deplaziert im W140 oder im alten SL war ?

    Ich hatte nach dem W140 /S320 einen SL320 - aber die Golf TDI's haben mich nicht "abgezogen" wie Du es so nett ausdrückst - hätte mich aber auch nicht so wirklich gestört, um mal dies auch festzustellen!

    Na ja ist eben alles Erfahrung - wenn man diese PKW's, wenn auch nicht mit der souveränen Motorisierung sondern mit der meistgekauften gefahren ist - und ich denke mal 55 % der S Klasse Käufer können mal nicht irren - oder ?

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  10. Emp

    Emp

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    -
    LoL? Was kann denn der SL dafür wenn Dein Chef nicht fahren kann?
    Grundregel eins: Ein Diesel kommt ab 1000 ziemlich mächtig, aber bei 3500 ist meist das Maximum schon überschritten. Da dreht der Benziner je nach Ausführung noch mehr als das doppelte, und wenn man erstmal den ersten hinter sich hat kann man ihn immer Um max. halten. Und da hat ein 320er den TDI mit max. 180 PS schon im 2. Gang lang abgezogen. Wer natürlich einen Benziner fahren will wie einer der gerade aus dem Fahrschul-TDI ausgestiegen ist... :rolleyes:
     
  11. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Hi Walter,
    ich musste seinen SL natürlich mal Probe fahren - als Vergleich hatte ich selbst damals einen Ford Probe mit 2.5l V6, 160 PS.
    Und so megagenial der alte SL ist, Motor und Fahrleistungen waren in allen Bereichen deutlich unterlegen. Vor allem die Drehmomentschwäche im unteren Bereich fiel im Vergleich auf, es passte einfach nicht zu dem souveränen Auto, den R6 so hochjagen zu müssen.
    Deswegen wäre für mich im SL der 500er ein "must", und im schwereren 140 würde ich einen Diesel vorziehen.
    Aber die Geschmäcker sind verschieden. Wenn einem Fahrleistungen egal sind, sieht man das evt. anders - und das ist auch gut so ...
     
  12. Maki

    Maki

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    2
    Eine S-Klasse ist ja auch nicht für Ampelrennen gedacht ;)
     
  13. Atom

    Atom Guest

    tach auch! habe ein cl 500 v8 und würde in der 140 klasse nur den nehm :tup .
     
  14. #14 Cartman, 02.10.2003
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    600er maschine... *G* übertreiben is gesund *G*

    bin mal 280er von meinem opa damals gefahren und bin da mit der leistung echt erhungert... das war echt nix... hingegen bin ich dann nachdem sie mir mein W210T zerschrottet hatten sowohl 350td als auch 300td gefahren un muss sagen das vorallem der 300td ein sehr guten dienst in dem Fahrzeug verrichtet... wenn ich son dickschiff jemald wieder kaufen würde wollen, dann den 300td
     
  15. #15 Nokia7650MMS, 02.10.2003
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    Siehe mein Posting weiter oben. Kann dir nur 100% zustimmen. War mit meinem S 300 TD auch überaus zufrieden. Leistung war ausreichend und auch der Verbrauch sehr zufriedenstellend für ein Auto dieser Klasse in Anbetracht des hohen Fahrzeuggewichtes.

    Ein S 300 Turbodiesel ist wirtschaftlich gesehen sicher die vernünftigste Entscheidung S Klasse zu fahren.

    :tup
     
  16. Atom

    Atom Guest

    das leben ist viel zu kurz um vernünftig zu sein. 300td :tdw
     
Thema: W140 - aber welcher???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. W140 Forum

    ,
  2. mercedes w140 forum

    ,
  3. w140 qualität

    ,
  4. w140 test,
  5. mercedes w140 erfahrungen,
  6. w140 s280,
  7. Verbrauch W140 S300TD,
  8. testberichte w 140,
  9. ervaring met een mercedes w140,
  10. v3rbrauch me4cedes S280 w140,
  11. testberichte für w 140 diesel,
  12. w140 forum theater....kosten ec.ec,
  13. w140 benz forum,
  14. w140 forum ....kosten ec.ec,
  15. w140 300td,
  16. welcher alte mercedes kein diesel am besten,
  17. mb w140 forum,
  18. w140 300,
  19. welche ol braucht mercedes 200 cl benziner,
  20. w140 280 fahrleistung,
  21. s klasse 420 w140 kaufberatung,
  22. w140 empfehlung,
  23. mercedes w140 coupe erfahrungen,
  24. erfahrungen w140 280,
  25. forum mercedes w140
Die Seite wird geladen...

W140 - aber welcher??? - Ähnliche Themen

  1. W140 500se AMG 6.0 Preis

    W140 500se AMG 6.0 Preis: Hey, Ich dachte ich melde mich mal bei euch an und frage euch mal. Ich habe einen W140 500se AMG 6.0. Könnt ihr mir sagen so der wert von so...
  2. Schaltplan o. Steckerbelegung Bose 7-Kanal Soundsystems für W140 gesucht

    Schaltplan o. Steckerbelegung Bose 7-Kanal Soundsystems für W140 gesucht: Hallo, habe ein Problem mit oben genanntem Soundsystem ( C140 820 1189) aus nem 600er Benz. Habe das komplette Modul mit allen 7 Verstärkern u....
  3. W140 SE 500 1992 EFP problem

    W140 SE 500 1992 EFP problem: Mangel:Het gasklephuis (throttle body, electrisch fusspedal=EFP) reageert nicht mehr . reeparation: EFP erwecselt fur eine gerevisierte , ASR...
  4. W140 W140 SE problem EFP

    W140 SE problem EFP: Mangel:Het gasklephuis (throttle body, electrisch fusspedal=EFP) reageert nicht mehr . reeparation: EFP erwecselt fur eine gerevisierte , ASR...
  5. W140 Kunststoffanbauteile entfernen

    W140 Kunststoffanbauteile entfernen: Hallo zusammen. wie entferne ich beim W140 BJ 1991 die Kunststoffanbauteile