W163 Kaufberatung

Diskutiere W163 Kaufberatung im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Leute, ein Freund von mir sucht für seinen A8 4.2L Benziner einen Nachfolger. Der Mercedes ML W163 steht immer wieder im Raum. Da er oft...

  1. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Hallo Leute,

    ein Freund von mir sucht für seinen A8 4.2L Benziner einen Nachfolger.

    Der Mercedes ML W163 steht immer wieder im Raum. Da er oft Autos auf dem
    Anhänger transpotiert ist die Anhängelast von 3.5 Tonnen ja schon mal super,
    da fängt aber meine erste Frage schon an, darf jede Motorisierung so viel ziehen?

    Das die ersten Baujahre nicht empfehlenswert sind habe ich schon rausgefunden.
    Also besser eh einen ab 2001 also der Mopf oder? 4Matic haben die schon alle oder?

    Wie siehts mit dem 400er CDI aus? Hab einerseits gelesen das viele mekern
    das es den nicht mehr gibt, andererseits soll er im ML ja nicht so der Hit sein!?

    Ist der 270er CDI nicht etwas zu schwach auf der Brust für den rießen Karn?
    Der 500er und der AMG sind noch nicht ausm Rennen aber auch nicht die erste Wahl, taugt da der 350er auch was
    oder is er eher der schluckspecht?

    Ihr seht schon, einige Fragen sind vielleich etwas doof, aber ich hab mich mit dem
    ML nie wirklich auseinander gesetzt :D

    Diesel oder Benzin wird sich dann danach richten welcher Motor der bessere ist,
    im Prinzip ist es ihm aber egal.

    Vielen dank schon mal Jungs, haut in die Tasten ;)

    Gruß Alex :wink:
     
  2. #2 Atze C280, 28.02.2013
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Mein Onkel hat zwei ML 270 CDI Final EDITON, sind von der Leistung her nicht so der Bringer, glaub so ca 163PS.

    Mein Cousin hat auch einen ML 270 CDI Final Edition, allerdings mit BRABUS Chip und hat somit 204 PS, der geht nicht schlecht. Verbrauch ab 10 Liter Diesel aufwärts. Bei etwas über 200km/h ist Schluss.

    Wir haben einen ML 350 Inspiration. Verbrauch ab 15 Liter aufwärts. Haben ihn letztes Jahr auf LPG umbauen lassen (80 Cent der Liter).
    Der 350er (3.7 Liter Maschine) ist halt von der Versicherung und Steuer deutlich günstiger als der ML 270.
    Der Motorlauf ist beim 350 V6 auch seidiger als die 5 Zylinder Maschine im 270er.
    Mit einem Anhänger tut sich der Diesel allerdings leichter.

    Übern ML 400 CDI hab ich eigentlich nix gutes gehört. Getriebeschäden wegen des hohen Drehmomentes und durstig soll der 4 Liter V8 Biturbo auch sein.

    Ich würd einen Ml 500, ML 55 AMG oder einen gechipten 270er nehmen, wenn ich viel Anhänger fahren müsste.

    4 Matic sind die alle und einen Vormopf würd ich keinen nehmen.
     
  3. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    G 350 BT
    Alle W163 habe die gleiche Anhängelast und permanent Allradantrieb mit Verteilergetriebe und Untersetzung. Das funktioniert anders als
    4-matic. Die V-max sind unterschiedlich von 177 km/h - 235 km/h.

    Der 270er wurde von BRABUS nur getunt wenn es ein Automat war, beim Handschalter hat MB der Leistungssteigerung nicht zugestimmt
    weil das Getriebe den Drehmomentanstieg nicht verkraftet.

    Die Endgeschwindigkeit wird beim Tuning nicht verändert, weil eine Erhöhung der Abregeldrehzahl des Motors nicht durchgeführt wird.
    Der 270 cdi z. B. ist als Handschalter mit 185 km/h und als Automat mit 183 km/h, bei 4200 RPM im Prospekt angegeben. Die o. g. Werte
    können nur vom Tacho abgelesene Werte sein. Mein normaler 270er hat bei Dauergeschwindigkeit um 160 km/h
    ca. 14,5 - 15 l/100km gebraucht. Die Verbräuche um die 10 Liter schaffen die wenigsten, bei meinem Handschalter war das aber im Nahverkehr
    der Fall.

    Zum Thema Rost ist schon viel geschrieben worden, aber auch nach MoPf noch vorhanden. Also an den üblichen Stellen wie Hecktür nachschauen.
    Dann gibts noch andere unschöne Defekte wie z. B. die Sitzheizungen welche öfter in den Wangen brechen und die Ablösung des Klarlacks an den
    Verkleidungen der D-Säule.

    Ich habe einen Bekannten der hat seinen 400er noch, laut seiner Aussage verbraucht er im Nahverkehr ca. 12 l/100km. Allerdings gabs auf Garantie
    schon einen Motor und auf Kulanz ein Getriebe. Mit dem fährt er jetzt noch und hat fast 200000 km drauf.
     
Thema: W163 Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kaufberatung ml270 W163

    ,
  2. kaufberatung w 163

    ,
  3. w163 kaufberatung

    ,
  4. kaufberatung mercedes ml 320 163,
  5. mercedes ml w163 welche kabelfarbe welcher zylinder,
  6. mercedes w163 kaufberatung,
  7. w163 welcher motor
Die Seite wird geladen...

W163 Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Problem Lenkung W163

    Problem Lenkung W163: Hallo, ich habe seit langer zeit ein riesiges Problem mit der Lenkung. Beim rechts einschlagen habe ich ein starkes Rubbeln beim fahren (also beim...
  2. Mercedes W163 ML500 Fehler 0205 & 0305 verschwinden bei warmen Motor und paarmal Vollgasfahren

    Mercedes W163 ML500 Fehler 0205 & 0305 verschwinden bei warmen Motor und paarmal Vollgasfahren: Guten Tag in die Runde, seit zwei Wochen habe ich das Problem, dass der 5. Zylinder bei kaltem Motor ausfällt. Ich habe die Zündspule...
  3. W163 - welche ET ist möglich?

    W163 - welche ET ist möglich?: Wir bauen gerade einen W163 auf und wollten ihn etwas breiter machen. Er soll eine möglichst breite Spur bekommen. Karosseriearbeiten sind eh...
  4. Kaufberatung W163

    Kaufberatung W163: Hi, So... nachdem ich vorhin mal die Frage in den Raum geworfen hab', wieviel ich für meinen 124er noch bekommen könnte, gleich zur nächsten...
  5. Kaufberatung W163 ML350

    Kaufberatung W163 ML350: Hallo, nach 3 Jahren C-Klasse Sportcoupe sollen es nun ein wenig mehr Platz und vor allem mehr Anängelast sein. Ich tendiere zu einem Mopf 350er,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden