W163 macht selbständig Vollbremsung

Diskutiere W163 macht selbständig Vollbremsung im Geländewagen und SUV Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo werte Forumskollegen, Mein ML320 von 2002 hat letztens meinen Adrenalinausstoß testen wollen. Bei ca. 130 km/h mit Tempomat, haut der Wagen...

  1. MH1880

    MH1880

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ML320
    Hallo werte Forumskollegen,
    Mein ML320 von 2002 hat letztens meinen Adrenalinausstoß testen wollen.
    Bei ca. 130 km/h mit Tempomat, haut der Wagen selbständig eine Vollbremsung rein! Ich konnte, Gott sei Dank, direkt auf den Standstreifen rüber und es war kein anderes Fahrzeug direkt hinter mir.
    Das ganze ist dann noch mehrmals passier.
    Meine Werkstatt kann keinen Fehler Auslesen, kommt aber nicht ins Motorsteuergerät rein...???

    Meine Fragen an Euch:
    - Wie kann das überhaupt sein, das so ein lebensgefährliches Manöver von einem Auto selbständig ausgelöst wird?
    - Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein kann?
    Freue mich über jeden Tipp.
    Gruß und schönen Sonntag
    Frank
     
  2. #2 jpebert, 08.11.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    596
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Muss man sich anschauen. Aber interessiert an dem Ergebnis bin ich! Das kann ja nur vom Bremsassistenten und der damit verbundenen Systeme ausgelöst werden. Pumpe, SGs, ...
     
  3. #3 Modell T, 08.11.2020
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    175
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Hatte mein Kollege an seinem SLK, gem. Werkstatt kommt das vom ABS Steuergerät!

    Nur ein Anhaltspunkt ohne Gewähr.

    Gruß Frank
     
  4. Balmer

    Balmer

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    35
    Auto:
    G 350 BT
    W163 hat keine eigenes ABS-Steuergerät.
    Nur ein kombiniertes STG Traktionssysteme wo ABS, ESP 4-ETS und BAS integriert sind.
    Der Tempomat ist im Motorsteuergerät integriert und sollte hiermit nichts zu tun haben.

    Das o. g. STG steht im Sicherungskasten und darunter befindet sich ein kleines Kühlgebläse. Wenn das Gebläse nicht läuft und nachläuft, dann spinnen die STG und sterben irgendwann den Hitzetod. Allen voran das AAM, das macht sich dann z. B. bemerkbar durch selbstständiges aufblenden.
     
  5. #5 Modell T, 08.11.2020
    Modell T

    Modell T

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    175
    Auto:
    S205 C200 4 Matic
    Kennzeichen:
    * *
    by
    y r 3 3 3 4
    Hallo Frank,

    was sagt Mercedes dazu? Ok, aus 2002, das sollte aber bei einer solchen Sicherheitsrelevanten Störung keine Rolle spielen!
    Das darf einfach nicht vorkommen!

    Gruß Frank
     
  6. #6 nelke1234567, 08.11.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    156
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Guter Hinweis. Es gab mal Wegegeber vom Bremspedal, die nicht ganz toll waren. Ich würde den mal überprüfen lassen.
    Macht er ne Notbremsung, wird auch kein Fehler abgelegt.
    Teste doch einfach mal auf einem abgesperrten Gebiet, ob der Bramssaaistent auch geht.
     
  7. MH1880

    MH1880

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ML320
    Hallo alle miteinander,
    vielen Dank für Eure Antworten.
    Der Fehler ist abgestellt. Mein Lieblingsschrauber hat das Steuergerät unter der Mittelkonsole (Bild2) als Ursache identifiziert. Es ist wohl fürs ABS und ASR zuständig und registriert die Bewegungen des Wagens. Ich habe einen gebraucht für 100€ gekauft.
    Die Bilder zeigen das Steuergerät (Bild1), Steuergerät.jpeg die Konsole (Bild2)
    Konsole.jpeg unter der es zu finden ist, man muß allerdings den Teppich/die Isolation aufschneiden und dann im Eingebauten Zustand (Bild3), mit weggeklappter Isolation.
    Eingebaut.jpeg
    Dann habe ich meinem guten noch neue Reifen und eine Achsvermessung spendiert und jetzt ist wieder alles in Ordnung. Ach ja, fast vergessen, die Batterie hatte auch Fehlfunktionen und fiel dann ganz aus, die habe ich auch zwischenzeitlich ersetzt.
    Wie es aber sein kann, dass der Wagen überhaupt selbständig eine Vollbremsung machen kann weiß ich immer noch nicht!
    Ich hatte aber auch noch keinen Kontakt mit Daimler, weiß jemand, an wen man sich da wenden kann??? Gibt es für solche Fälle eine Abteilung, die man sofort anschreiben kann?
    Meinen örtlicher Händler halte ich nicht für geeignet.
    Übrigens hat mein Dicker jetzt 320.000 km abgespult und hat noch lange nicht genug...
    Lieben Gruß und auf bald
    Frank
     
    jpebert gefällt das.
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.401
    Zustimmungen:
    3.698
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Bei einem 20 Jahre alten Fahrzeug brauchst Du auf Daimler da gar nimmer zugehen.
    Das interessiert doch niemanden mehr. Natürlich gibt es dort große Fachbereiche die sich mit der Feldbetreuung beschäftigen, aber nicht mehr mit einem 163er.
    Wenn eben die Sensorik ordentlich spinnt, dann kann es zu solch einem Fehler kommen.
    Lieber einmal zu viel gebremst, als einmal gar nicht... würde ich zumindest sagen, auch wenns natürlich äußerst unangenehm ist ein Fahrzeug mit solch einem Fehler zu fahren...
     
  9. #9 nelke1234567, 15.12.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    156
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Das kleine Kästchen ist der Drehratensensor für das ESP. Wenn der sagt, daß du gerade aus der Kurve fliegst, dann bremmst der eben.
    Ist natürlich blöd. Nach dem Wechseln noch den Sensor einlernen und alles wird gut :)
     
  10. #10 gentlelike0675, 16.12.2020
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    277
    Auto:
    V250
    Glückwunsch - da hast einen echt fitten Schrauber an der Hand !!! Super !
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  11. MH1880

    MH1880

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ML320
    @nelke1234567:
    "Das kleine Kästchen ist der Drehratensensor für das ESP. Wenn der sagt, daß du gerade aus der Kurve fliegst, dann bremmst der eben.
    Ist natürlich blöd. Nach dem Wechseln noch den Sensor einlernen und alles wird gut"

    Ups, wie lernt man den Sensor denn an??? Die Schulen haben doch geschlossen (LOL)
    Ne im Ernst, hab keine Ahnung wie das gehen soll!

    @gentlelike0675
    Ja, der Typ ist klasse, ist ne ganz kleine Werkstatt, er hat noch bei seinem Vater gelernt und wenn er es nicht weiß, dann fuchst er sich da rein. Ist übrigens in Köln!

    Frohe Weihnachten Euch allen
     
  12. #12 the-shark, 05.01.2021
    the-shark

    the-shark

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML320
    Hallo es wurde bei mir vor 6 Jahren ein Rückruf wegen der bremsschalter im Fußraum am Bremspedal normalerweise wurde alle w163 ml getauscht Ich werde dir empfehlen trotzdem der Schalter zu tauschen

    (Ich glaube daran lag dein Problem ) und ist es ganz billig wenn du es kaufen willst und kannst du selber auch tauchen
     

    Anhänge:

  13. #13 nelke1234567, 05.01.2021
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    156
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann stellt man das Auto auf eine Ebene Fläche und drückt auf den "Lernknopf"
    Dann wird dies als " 0 " übernommen. Am Auto mal wackeln, dann ändern sich die Werte

    Wenn dein System jetzt so weit wieder geht, mußt du selbst entscheiden.
    Den Bremlichtschalter kann man auch mal wechseln, Wenn es aber jetzt geht, frag ich mich warum....
    Wie ich schon oben schrieb gab mal Wegegeber vom Bremspedal, die nicht ganz toll waren,
    Da würde ich mal nachfragen, ob dein Auto mit der Charge betroffen war.
     
Thema:

W163 macht selbständig Vollbremsung

Die Seite wird geladen...

W163 macht selbständig Vollbremsung - Ähnliche Themen

  1. Suche Leistungssteigerungsmöglichkeiten für einen ML430 W163 mit TÜV

    Suche Leistungssteigerungsmöglichkeiten für einen ML430 W163 mit TÜV: Folgendes Problem: Wir bauen gerade einen Mercedes ML um. Unter anderem hat der Wagen eine selbstgebaute Abgasanlage bekommen. Der TÜV will die...
  2. Navi CD-DVD für W163

    Navi CD-DVD für W163: Hallo zusammen, habe da mal eine Frage die bestimmt schon gestellt wurde aber ich kann sie dann wenn nicht finden.... Suche für einen W163 eine...
  3. bremslicht ohne funktion ml w163

    bremslicht ohne funktion ml w163: Hallo ich habe folgendes problem an meinen ml w163 baujahr 2000. Das bemslicht geht seit zwei wochen nicht mehr bremslicht schalter schon...
  4. Klimatronic W163 Störung

    Klimatronic W163 Störung: Hallo habe bei meinem Ml270 Probleme mit der Heizung bzw. Klimatronic. Manchmal geht Sie problemlos und andermal klackt die Klimatronic die ganze...
  5. W163 Bose rauswerfen

    W163 Bose rauswerfen: Hallo zusammen, Habe vor an meinem w163 ML das Bosy System rauszuwerfen. Da ich kein HI-End ausbaue plane möchte ich die Kabel direkt am...