W163 mit hohem Verbrauch

Diskutiere W163 mit hohem Verbrauch im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo allerseits! nach dem ich dieses Thema aus Unwissenheit in das "größte" Autoforum Europas eingestellt hatte - und anschließend nur...

  1. sureno

    sureno

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W163
    Hallo allerseits!

    nach dem ich dieses Thema aus Unwissenheit in das "größte" Autoforum Europas eingestellt hatte - und anschließend nur Selbstgespräche führte, hoffe ich, dass ich mich hier mit lebendigen Personen austauschen kann :prost

    ich hocke grad mitten im Nirgendwo in Südamerika und hier sind Autos sehr teuer, auch wenn die Kisten schon hornalt sind. Aus Sicherheitsgründen (die fahren hier wie Geckos auf Speed) habe ich mich für einen ML350 entschieden. Das Ding ist Baujahr 2003 und (wie das hier üblich ist) reichlich verlottert. Das wirklich Schlimme ist aber der Verbrauch - ich komme nur ca. 150 Meilen mit einem Tank. Bei der letzten Berechnung waren es 26,7 Liter auf 100km - und da SUPER hier genau so teuer ist, wie in D-Land, ist das ein bissel viel. Ich hoffe also, von euch ein paar Anregungen zu bekommen, wie ich da ein wenig runter komme.


    die Fakten:

    - im Fehlerspeicher waren eine zu hohe Spannung an der Lambdasonde und eine zu langsame Reaktion als Fehler hinterlegt
    - die Fehler habe ich gelöscht und sie sind seither (500km) nicht wieder aufgetreten
    - mein Auslesegerät ist so ein Billigding von eBay für 40 Euro (vielleicht sehe ich damit nicht alles?)
    - die Kontrollleuchte der Motorsteuerung leuchtet nie, weder vor dem Starten, noch bei laufendem Motor - und auch nicht, als noch die Fehler im Steuergerät gespeichert waren
    - die Kontrolleuchte scheint aber weder kaputt noch manipuliert zu sein, ich hatte den Tacho schon draußen, da war alles ok
    - ich fahre hier nur Stadtverkehr, wir haben unendliche Staus und die Klimaanlage läuft auf Hochtouren die ganze Zeit
    - das Benzin hier ist sicher auch nicht besonders hochwertig

    Ein hiesiger Mechaniker hat empfohlen, die Kats einfach auszubauen, die wären sicher schon zu und der Ausbau würde den Verbrauch senken.

    meine Fragen lauten:


    1.) wie kann ich den Verbrauch senken? (außer schieben) :D
    2.) wie muß die Kontrolleuchte der Motorsteuerung normalerweise funktionieren?
    3.) gesetzt den Fall, bei mir funktioniert sie nicht korrekt - woran könnte das liegen? Kann man da noch an anderer Stelle manipulieren?






    vielen Dank
    Dirk
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Normaler Verbrauch bei dem Profil würd ich sagen... Die Fahrzeug-Masse, immer pedal to the metal oder Stau, das kostet eben bei der Kiste! Machen kannst da garnix... Auch das mit den Kat's sollte nicht wirklich was bringen...
     
  3. sureno

    sureno

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W163
    Nein, eigentlich fahre ich sehr zurückhaltend, schleichend, untertourig und langsam. 26 Liter würde ich verstehen, wenn ich Bleifuß fahren würde, aber so? Sicher verzerren die Staus die Statistik - man bewegt sich ja nicht vorwärts und verbraucht trotzdem Sprit. Aber so viel ist das auch nicht, kann das nicht sein....... Wenn wir von einer Stunde Fahrtzeit ausgehen, würde ich sagen: 15min Stau, 5min Bleifuß, 40min Schleichfahrt a la 30er Zone. Da möchte ich gar nicht wissen, was das Ding nehmen würde, wenn ich nur rasen würde. 100 Liter? =)
     
  4. #4 Atze C280, 18.01.2013
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Wir haben auch einen ML350, fährt meine Frau im Stadtverkehr mit 14-16 Litern Benzin.

    Haben den auf LPG umbauen lassen, braucht auch nicht mehr, obwohl alle meinten 2 Liter Gas mehr wäre normal.

    Wie siehts mit Zündkerzen und Luftfilterwechsel aus?
    Weiss ja nicht wie das mit Kat in Südamerika ist, aber wenn er sowieso defekt ist, würd ich ihn raus machen.
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Nun ja das beschriebene Fahrprofil wird sich in AS nicht darstellen lassen, zudem kenn ich Manu ;) =) Dazu der Kraftstoff, die Klima die einige kW kostet, Staus usw. Im Spritmonitor geht's auch bis über 16l und die Autos werden eher sanft gefahren.

    Mit ner aktuellen sicher sparsameren M-Klasse bin ich letztens auch mit 20l durch Stuttgart. Als es dann lief waren es nur noch 10,7. Stau ist brutal!
     
  6. #6 Atze C280, 18.01.2013
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Landkreis AS ist mit Südamerika gleichzusetzen :wink:

    O.K. Manu fährt etwas "normaler", sonst hätte die so ein Auto auch nicht bekommen. Wenn ich fahr braucht er 2 Liter mehr, deswegen fahr ich auch die verk...te A-Klasse :sauer:

    Wie siehts mit Luftdruck in den Reifen aus?
    Quitschen die Bremsen? Sind sie zu heiss - fest?
     
  7. sureno

    sureno

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W163
    Nein, Reifen haben Maximaldruck, Räder drehen frei, Luftfilter ist neu - Kerzen weiß ich aber nicht, die hatte ich noch nicht heraus.

    Was mir aber am meisten unter den Nägeln brennt - was ist mit der Kontrolleuchte der Motorsteuerung? Hat da jemand eine Antwort für mich?


    Danke
    Dirk
     
  8. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Alle Kontrollleuchten müssen bei Zündung ein (eine Raste vorm starten) kurz an gehen.
     
  9. #9 Wurzel1966, 18.01.2013
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.805
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Bei deinem Fahrprofil,ist wie gesagt,ein erhöhter Mehrverbrauch normal.



    Welche der 4 Lambdasonden war hinterlegt ?
    Bei den Billigdinger von Ebay kann man keine Livedaten der Sonden Auslesen.Hier wäre es am besten mal mit einem richtigen Diagnosegerät die 4 Lambdasonden live auszulesen um deren Werte zu kennen und zu Vergleichen.





    Auf alle Fälle mal sämtliche Zündkerzen und den Luftfilter wechseln.Dazu die Livedaten der 4 Lambdasonden checken lassen und die auffälligen Sonden tauschen.
    Verkehrt wäre es auch nicht sämtliche Gummischläuche/Verbindungen der Sekundärluft zu checken und gegebenenfalls zu tauschen (würde mich nicht wundern wenn die nicht schon am zerbrösseln wären bzw. Knochenhart wären) um Neben-/Falschluft Auszuschliessen.
    Desweiteren wäre es interessant ob noch der original Luftmassenmesser verbaut ist (und ob die Übermittelten Daten noch ok sind) oder ob dieser gegen ein Billigprodukt getauscht wurde.




    Dies kann natürlich auch einen Nichtunerheblichen Einfluss auf den Verbrauch haben.



    Da gibts sicherlich genügend Manipulationsmöglichkeiten.Vor allem bei euch in Südamerika gibts da bestimmt den einen oder anderen findigen Bastler der da schon rumgedoktort haben könnte.
     
  10. sureno

    sureno

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W163
    Hier findet man keine Werkstatt, die viel mehr als einen Hammer und eine Zange besitzt.
    Zu Mercedes selbst braucht man nicht gehen, die schicken einen weg, wenn das Auto
    nicht von denen selbst verkauft wurde. Ich werde wohl erstmal mit einem Multimeter
    die Spannungsschwankungen messen und gucken, ob ich da schon etwas sehe.

    Mit den Schläuchen hast Du Recht, die werde ich als Nächstes checken.

    Den LLM kann ich nicht messen, oder? Da wäre wohl Tausch auf gut Glück angesagt.

    Zur Motorkontrolleuchte:
    Die Birne habe ich schon mit samt Fassung mit einer anderen getauscht, die vorher sicher funktionierte.
    Und auch die nicht funktionierende von der Motorsteuerung funktioniert an ihrem neuen Platz.

    Was könnte dazu führen, dass diese Lampe trotzdem nicht leuchtet - bzw an welcher Stelle könnte
    noch jemand manipuliert haben? Alles Andere davor geht doch über CAN Bus, da kann man ja nicht einfach mal ein Kabel durchknipsen..........

    Gruß
    Dirk
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Es reicht ja ne Sichtprüfung für's Grobe! Den Luftfilter sieht man ob er völlig zu ist und ob das Gemisch aufgrund der LMM und Lambdasondendaten sauber aufbereitet wird sieht man den Kerzen an ob sie verrußt sind. Wenn da das Intervall eingehalten wird bringt ein Wechsel nicht wirklich was. Es sei denn, der Kraftstoff hat einen hohen Alkohol Gehalt!
     
  12. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Nachtrag:

    Heute gemütlich mit der Familie den Schwarzwald hoch gefahren: Nach 10 km stand ein Verbrauch von 27l/100km im KI! Muß ich jetzt auch auf Fehlersuche gehn? ;) :D
     
  13. #13 Wurzel1966, 19.01.2013
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.805
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
     
    hotw gefällt das.
  14. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
     
    Wurzel1966 gefällt das.
  15. sureno

    sureno

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W163

    Hallo Wurzel,

    glaubst Du das - oder weißt Du das? Kannst Du mich im letzteren Falle bitte an Deinem Wissen teilhaben lassen bzw Quellen nennen, die selbige Aussage belegen? Mir fällt nämlich außer einem Umkreis von 2cm um die Kontrollampe herum (Lampe, Fassung, Leiterzüge bis in den Chip) nichts dergleichen ein.............


    Gruß
    Sureño
     
Thema: W163 mit hohem Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ml w163 270 cdi hoher verbrauch

    ,
  2. W163 Reifendruck

    ,
  3. mercedes ml 350 bluetec hoher verbrauch

    ,
  4. w163 270cdi höher verbrauch,
  5. mercedes w163 hoher verbrauch,
  6. ml 270 cdi verbrauch,
  7. ml 350 w163 verbrauch,
  8. verbrauch 270 cdi ml bj 2004,
  9. mercedes w163 erhöhter kraftstoffverbrauch was tun,
  10. ml w163 hoher verbrauch
Die Seite wird geladen...

W163 mit hohem Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch zu hoch

    Verbrauch zu hoch: Hallo, mein S203, Facelift, 2005, CDI220, verbraucht so ungefähr 1-2 Liter mehr als sonst in der Stadt. Autobahn eigentlich gleich. Ich weiß...
  2. Hohe Geschwindigkeit = große Belastung?

    Hohe Geschwindigkeit = große Belastung?: Hallo Leute! Habe eine Frage: Wie gut bzw. wie schädlich ist es für das Auto wenn ich mit 200+km/h auf der Autobahn über einen längeren Zeitraum...
  3. Steuergerät PDC W163 270 Cdi Bj. 2003

    Steuergerät PDC W163 270 Cdi Bj. 2003: Hallo zusammen, lt. Stardiagnose ist das Steuergerät für das PDC defekt. Ein Gebrauchtteil habe ich als Ersatz jetzt vor mir liegen. Ich brauche...
  4. W163 neues comand einbauen

    W163 neues comand einbauen: Hallo, Ich bin Mike aus dem schönen Hunsrück und neu hier. Bin gerade am verzweifeln und hoffe dass mir hier jemand weiter helfen kann. Ich bin...
  5. R170 Zylinderaussetzer und Leistungseinbrüche bei kaltem Motor und hohen Drehzahlen

    Zylinderaussetzer und Leistungseinbrüche bei kaltem Motor und hohen Drehzahlen: Hallo liebe Forum-Gemeinde, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, denn selbst nach langer Recherche schein ich alleine mit diesem Problem zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden