W166 350 Bluetec Notlauf nach AGR tausch

Diskutiere W166 350 Bluetec Notlauf nach AGR tausch im Geländewagen und SUV Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; du hast keine MED177 sondern eine CR60/61 Motorsteuerung! Ok, bedeutet für mich jetzt, dass die Diagnose Tools die mir zur Verfügung stehen die...

  1. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    W166 350 Bluetec
    Ok, bedeutet für mich jetzt, dass die Diagnose Tools die mir zur Verfügung stehen die Fehler falsch interpretieren oder?

    Dann werde ich wohl nicht um den Besuch bei Mercedes herum kommen. Ich wollte heute nach der Arbeit eh hin um den Stecker neu zu bestellen, werde mal nachfragen wann die Zeit haben eine Diagnose durchzuführen.
     
  2. #22 jpebert, 04.05.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    726
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Möglich, aber mit einem passendem Werkzeug auslesen, wäre tatsächlich eine sinnvolle Maßnahme. Wenn gar nix passt, dann kannst du Deinen Tester vllt. in einen allgemeinen OBD-Mode umstellen, der für alle Motoren passt und hoffen, damit sinnvolle Ausgaben zu bekommen. Einige OBD-Ausgaben sind für alle Motoren standardisiert und stimmen damit. Das AGR (Fehler) dürfte dazugehören.
     
    Max_M gefällt das.
  3. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    W166 350 Bluetec
    Ich warte nun auf den Stecker und auf ein neues AGR. Werde dann noch mal schauen was das Gerät sagt und wenn der Fehler nicht verschwindet muss ich zu Mercedes. Was das Gerät als OBD Fehler ausspuckt schau ich demnächst mal und berichte! Danke!
     
  4. M273

    M273

    Dabei seit:
    06.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Um es genau zu sagen. Er hat eine EDC17CP46. MED17.7 sind Benziner-Steuergeräte
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    3.789
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Du wirst nirgendwo in einer Star Diagnose die Bezeichnung edc17 finden;)
     
  6. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    W166 350 Bluetec
    17ED4BB2-6E8B-4D10-B7FE-B910A850D3BE.jpeg 93412FA2-5E9A-45F7-8565-D851F7927302.jpeg BE52A009-49B5-4310-A06A-52F30048F8A8.jpeg EE75CC8B-CB3F-468C-BCFA-A5BA0C77749D.jpeg
    Moin Moin. Ich habe den Stecker bei Mercedes bestellt und fünf neue Pins falls was kaputt geht. Nun sehe ich, dass der alte Stecker doch tatsächlich anders ist. Der neue passt in die Fassung vom AGR aber ich traue mich gerade nicht den alten zu zertrümmern. Es gibt ja doch wesentliche Unterschiede bei der Form.
    Was sagt ihr dazu? Einer schon mal gesehen? Die Teilenummer ist auch eine andere.
     
  7. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    W166 350 Bluetec
    Ich hab mir übrigens gestern einen Termin fürs Update des Abgassystems geholt. Hab gesehen, dass es in Deutschland ein Software Update gibt. Hier in den Staaten kommt die Sofware, NOx-Sensoren, Katalysatoren und der DPF neu. Das ganze abgerundet mit einer saftigen Garantieverlängerungen auf die verbauten Teile sowie alle Teile die mit dem Abgassystem zu tun haben. Da ist auch das AGR mit aufgeführt. Hätte auch mal paar Monate länger funktionieren können....
     
  8. M273

    M273

    Dabei seit:
    06.05.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Das ist vollkommen irrelevant und gerade wenn man nicht mit DAS und Co. arbeitet. Fakt: Daimler kauft die Steuergeräte von Bosch, Conti (Siemens), Temic und Co. zu. Die verbaute "CRD6.X" ist eine Bosch EDC17.

    Da würde ich aber vorher auf jeden Fall ein "Backup" vom aktuellen Stand machen lassen (bei einem Chiptuner z.B.) Oftmals laufen die danach einfach viel schlechter - und um es Skeptikern vorweg zu nehmen... Die Software war voher auf Fahrkomfort, Verbrauch und Haltbarkeit optimiert. Alles was jetzt daran gemacht wird, verschlechtert das in diversen Bereichen einfach.
     
    Max_M gefällt das.
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    3.789
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Warum sollte das irrelevant sein?
    Den Kunde interessiert herrlich wenig ob da Bosch, Delphi oder.ä. drin ist... die Software ist nach MB Spezifikation, das optimale diagnosegerät im Service ist die Star Diagnose mit xentry, oder eben ecoute/Monaco...für Spezies... nirgendwo in diesen Tools wirst du edc17 zur Auswahl finden:) dass das eine edc17 ist, ist ja grundsätzlich richtig, aber halt wenig relevant.
     
  10. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    W166 350 Bluetec
    Die Thematik Steuergerät verwirrt mich gerade einwenig. Kann es was mit meinem Fehler zu tun haben?
     
  11. #31 jpebert, 06.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    726
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Wenn der Stecker passt, dann los. 10min, wenn Du keine neuen Hülsen crimpen musst.
     
    Max_M gefällt das.
  12. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    W166 350 Bluetec
    Stecker ist gewechselt, Problem ist immer noch Vorhanden. Sobald der Wagen warm ist regelt das AGR nicht mehr richtig. Bis 80 Grad läuft er wie geschmiert danach Zeigt mir iCarsoft die Stellung des AGR bei -8% und es kommt der Notlauf ohne MLK. Vorher schließt es und öffnet je nach Gaspedalstellung. Mein Gerät haut per OBD P0405 raus und das Permanent, lässt sich nicht löschen auch nicht beim kalten Zustand. Denke das AGR kommt nächste Woche dann schauen wir weiter.
     
    Horsty64 und jpebert gefällt das.
  13. #33 Horsty64, 14.05.2021
    Horsty64

    Horsty64

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Max, hab mit Interesse den gesammten Thread gelesen. Ich hab im Moment genau die gleichen Probleme und den gleichen Fehler. Ich habe Xentry, und damit ausgelesen habe ich auch immer den Fehler gegen Masse. Hast Du inzwischen das AGR-Ventil getauscht?
     
  14. #34 Max_M, 14.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2021
    Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    W166 350 Bluetec
    Hallo, ich habe das zweite AGR Ventil am Dienstag bekommen und eingebaut. Wollte jetzt erstmal ein paar Meilen mehr damit fahren bevor ich hab voller Stolz behaupte, dass das Problem behoben ist.

    Bislang läuft der Wagen ohne Probleme.

    Ich hab allerdings mehrere Teile getauscht. Der Stecker ist neu, das Ventil selbst und der Abgasdrucksensor. ( nicht zu vergessen meine hoch professionelle Lösung mit den Kupferdrähten in den Pins. Hab die alten Pins verwendet da sie noch gut waren.):]=)
    Ich gehe aber davon aus, dass es das AGR Ventil war. Wie schon gesagt, hier gibt es leider keine komplett neuen nur noch Generalüberholt und wie gut diese geprüft werden weiß ich nicht.
    Meins ist jetzt vom 20.01.21 scheint zu funktionieren. Ich werde mich aber definitiv noch mal melden um Bericht zu erstatten.

    Eine Sache war mir noch aufgefallen: Bevor ich das Ventil getauscht habe, habe ich mir den Stellwert des Ventils anzeigen lassen von iCarsoft. Das AGR stand bei -8% wenn ich gegen das Gehäuse am gedrückt habe wo die kleine Elektronik hinter sitzt (also da wo der Stecker ran kommt) hat es angefangen zu regeln. Vielleicht war dort eine kalte Lötstelle oder so. So erkläre ich mir jetzt zumindest warum der Fehler erst nach einer gewissen Zeit aufkam und erst wenn der Wagen warm war. Ist aber bloß eine Vermutung.

    image.jpg
     
  15. #35 Horsty64, 14.05.2021
    Horsty64

    Horsty64

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die schnelle Antwort. Da bin ich ja sehr zuversichtlich, das es bei mir mit dem Tausch des AGR wieder funktioniert. Ist bereits bestellt und soll Montag kommen. Einen Stecker habe ich vorsorglich auch bestellt. Ich hoffe das trifft alles pünktlich ein, da ich den Wagen ab Freitag für eine größere Tour mit Anhänger benötige. Übrigens, bei originalteile.mercedes-benz.de bekommt man auch nur noch die aufbereitete Version mit dem Suffix 80. Aber diverse Zubehörhändler haben noch Neuversionen, sind dann aber oftmals Nachbauten. Ich habe noch ein original Mercedes Neuteil ergattern können, stand zumindest so in der Anzeige.

    Ich werde dann im Laufe der Woche berichten, auch für Andere mit gleichem Problem.
     
    Max_M gefällt das.
  16. #36 Max_M, 15.05.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2021
    Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    W166 350 Bluetec
    Dann drücke ich dir die Daumen und hoffe das Teil um einiges länger als mein erstes hält. Habe jetzt ca. 100km damit runter. Also kann leider nicht sagen ob es definitiv mit dem Tausch behoben wurde. Ich hoffe es einfach mal…
    Beim alten Stecker hatte ich eine rote Abdeckung unter der die Pins gehalten wurden. Man kann diese abnehmen und vorsichtig das Plastik, welches die Haken der Pins hält kaputt machen. So hab ich dann meine Pins rausbekommen.
    image.jpg
     
  17. Max_M

    Max_M

    Dabei seit:
    21.04.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    W166 350 Bluetec
    Moin,
    ich wollte mich nur kurz zurück melden. Bislang bin ich ca. 600-700km ohne Probleme gefahren. Ich gehe mal sehr stark von aus, dass es das AGR Ventil gewesen ist. Vielen Dank an alle Beteiligten die mir Tipps gegeben haben!
    Grüße
    Max
     
    Horsty64 und jpebert gefällt das.
  18. Horsty64

    Horsty64

    Dabei seit:
    14.05.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Und auch ich kann erfolgreich melden, das meine Probleme mit dem Notlauf, ohne leuchtende Motorkrontrolle mit Austausch des AGR beseitigt wurden. Das AGR Ventil ging selbst nach knapp 190.000 km relativ gut heraus. Mit einem Flachmeißel genau in die Kante, an der das AGR Ventil auf liegt, ein paar leichte Schläge. Schon kam es die ersten Millimeter hoch. Mit dem neuen Ventil bin ich jetzt in den letzten 3 Wochen über 2000 km gefahren. Ein Großteil davon mit 2,5Tonnen Anhängelast. Alles problemlos gemeistert. Das Ventil sah eigentlich noch gar nicht so schlimm aus und war leichtgängig. Aber der angezeigte Fehler war ja auch Kurzschluss nach Masse. Also elektrischer Fehler in der Spule.
     
    Max_M gefällt das.
Thema:

W166 350 Bluetec Notlauf nach AGR tausch

Die Seite wird geladen...

W166 350 Bluetec Notlauf nach AGR tausch - Ähnliche Themen

  1. ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten

    ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten: Habe seit einiger Zeit den ML 350 Benziner und bin auch eigentlich ganz zufrieden...bis auf die Lenkung bzw. das Fahrwerk. Mal abgesehen davon das...
  2. Frontkamera ML 350 w166

    Frontkamera ML 350 w166: Hallo, ich habe vor ca. 1 Jahr einen ML350 Bj.11/2013 gekauft, bin auch mega zufrieden, wenn da nicht die Frontkamera wäre, welche trüb wird und...
  3. Schalldämpfer ML 350 Bluetec W166

    Schalldämpfer ML 350 Bluetec W166: Hallo, Kann irgendjemand weiterhelfen? Der Schalldämpfer bei unserem ML 350 Bluetec (2012) macht bei niedriger Drehzahlen (1500-2000U/m)...
  4. Allgemeine Fragen zum Kauf eines ML 350 CDi / Bluetec (W166)

    Allgemeine Fragen zum Kauf eines ML 350 CDi / Bluetec (W166): Hallo Leute, bin nun auf der Suche nach einem W166 350 CDi. Kann mir einer bitte sagen wo der tatsächliche Verbrauch liegt. - ML 350 CDi...
  5. ML 350 BlueTec (W166) Erste Fahrindrücke

    ML 350 BlueTec (W166) Erste Fahrindrücke: Hi, nun ist es endlich soweit der neue W166 ML 350 BlueTec steht in der Garage. Am Freitag den 13 April (!) haben wir das Fahrzeug in Bremen...