A-Klasse [W168]1999, A160, Anlasser oder Zündanschlassschalter???

Diskutiere [W168]1999, A160, Anlasser oder Zündanschlassschalter??? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, mein erster Post hier deshalb eine kurze Vorstellung: Ich bin 39 Jahre, Papa von 5 jährigen Zwillingen und als Ingenieur bei...

  1. #1 von Boedefeld, 02.03.2013
    von Boedefeld

    von Boedefeld

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A 160 1999, VW T4 Syncro
    Hallo zusammen,

    mein erster Post hier deshalb eine kurze Vorstellung:
    Ich bin 39 Jahre, Papa von 5 jährigen Zwillingen und als Ingenieur bei einem großen Deutschen Dieselmotorenbauer beschäftigt. Bis vor kurzem fuhr meine Frau noch einen Suzuku Waggon (der eigentlich sehr schön sowie extrem zuverlässig war und weniger als 5 Liter /100km verbraucht hat). Leider hauchte der sein Leben neulich durch einen nicht selbst verschuldeten Unfall aus. Nebenbei bemerkt zeigt das Bild den Zustand nach Aufprall mit kaum mehr als 10 -20 km/h (Totalschaden, 20 cm kürzer die Karre). Dies war auch der Grund für unsere Entscheidung: Kein japanischer Kleinwagen mehr. Soweit so gut.

    Da es mit der gegnerischen Versicherung einigen Ärger gibt (HUK...) und ich auch nicht mal so 4000,- EUR rumliegen habe haben wir (mehr durch Zufall) einen 1999er A160 mit zwar 220.000km über für knapp 1.000 EUR erstanden. Auf der Bühne offenbarte sich dann zwar noch ein Traggelenk vorne (ägrerlich aber OK) und ein Achsschenkellager hinten (extrem ärgerlich, das hätte ich merken müssen, das Rad eiert wie ein Lämmerschwanz). Angebot von meiner Werkstatt des Vertrauens (Chef fährt selbst W168 mit 250.000km): 600,- EUR (Bremsleitungen, zwei Dämpfer hinten, Traggelenk vorne und Achsschenkellager). Ansonsten sieht die Karre echt gut aus.

    So, nun zu unserem Problem: Ich habe eine neue Batterie eingebaut, weil die alte ein wenig bei Kälte geschwächelt hat. Der Wagen ist damit ein einige Tage einwandfrei gelaufen. Nun tut sich heute morgen plötzlich Anlassermäßig nichts. Batterie ist voll (12.8 V), alle Leuchten gehen an ber der Anlasser macht nicht auch kein Relais zu hören. Auch zuckt die Spannung kein bißchen wenn ich den Zündschlüssel auf "Start" drehe. Da sich das Ganze etwas verbaut darstellt kann man auch am Anlasser gar nichts messen geschweige denn dem Ding mal einen mit dem Hammer verpassen. Das sich dort aber so gar nichts tut (und auch so plötzlich) tippe ich eher auf Zündschloss/Zündanlassschalter.

    Hat jemand einen Tip, wie ich das elegant testen könnte? Normalerweise würde ich mir die Karre am Wochenende einfach mal vornehmen aber die echte Grißße hat mich voll erwischt und ich liege seit 4 Tagen mit über 40° Fieber im Bett und fühle mich gelinde gesagt etwas bescheiden...

    Wäre ganz gut, wenn die A Klasse bald wieder rollen würde denn ansonsten ist unser Fuhrpark eher nicht von Spritsparwundern gesegnet (siehe ganz unten).

    Gruß und vielen Dank für sachdienliche Hinweise vorab,

    Markus
    [​IMG]


    Was sonst noch so im Fuhrpark ist:
    T4 Syncro, hochgelegt (+100mm), kurzes Getriebe, 215/75er AT Bereifung, hochlegete Luftansaugung (Island tauglich), 2 Diff.-Sperren
    [​IMG]

    T3 Syncro, 15" Reifen MT, Höher (+100mm), Ex-KTW mit Multivan-Ausstattung
    [​IMG]

    RangeRover Classic, 3.9i V8, 235/85er, Höher (+150mm)
    [​IMG]
     
Thema: [W168]1999, A160, Anlasser oder Zündanschlassschalter???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 anlasser relais

    ,
  2. a klasse anlasser relais

    ,
  3. w 168 anlasserrellais

    ,
  4. W168 anlasser testen im zustand W168 ,
  5. mercedes a klasse 168 relaiskasten im motorraum,
  6. starterrelais a 160,
  7. starttelais w168,
  8. starterrelais mercedes w168,
  9. Anlasser A 160 Anlasser mit relais,
  10. w 168 starterrelais 0025422319,
  11. 2002 w168 a klass starterrelais einbaulage,
  12. mercedes w168 Start Stop Relaise wo,
  13. Anlasser Relais MB a160,
  14. a168 startsperrrelaise,
  15. anlasser wechseln mercedes a klasse w168,
  16. startrelais beim a 160 w 168 baujahr 2001,
  17. Ralais a-klasse 1999,
  18. Wo ist der Anlasser beim w168,
  19. anlasser wechseln mercedes a klasse a 160,
  20. mercedes-benz 2002 anlasser wechseln a160,
  21. A 160 Anlasser Relais,
  22. Relaisstarter W168,
  23. starter relai 168 aklasse,
  24. a-klasse schaktplan anlasser,
  25. a-klasse relais anlasser
Die Seite wird geladen...

[W168]1999, A160, Anlasser oder Zündanschlassschalter??? - Ähnliche Themen

  1. Bremslichter W210 (11/1999)

    Bremslichter W210 (11/1999): Hallo ich habe folgendes Problem womit ich langsam verzweifle, Vor cirka 2-3 Wochen wollte ich zur Arbeit fahren. Alles ganz normal wie gehabt,...
  2. Anlasser / Startproblem

    Anlasser / Startproblem: Hallo, ich würde gern selbst eine Frage hier im Forum an die Fachkräftigen Forenmitglieder stellen? Wie geht das? Fahre einen s211 Kompressor...
  3. Suche W168 Automatik Schaltkulisse

    W168 Automatik Schaltkulisse: Hallo Ich suche dringent eine Kulisse ! Habe die Automatikplatine schon repariert und jetzt ist dir Kulisse im eimer ! Im Web findet mann nicht...
  4. Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.

    Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.: Kann mir mal einer Hilfe Stellung geben. Vito 116 CDI Diesel Baujahr ende 2011 Habe mal wieder Probleme mit meinem Großfamilienmobil Ich habe...
  5. Verzweifelt W168 A Klasse springt nicht an

    Verzweifelt W168 A Klasse springt nicht an: Hallo ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen leider springt unsere A Klasse w168 Bj 2001 1.4 mit 82 ps nicht mehr an. Erst war es nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden