W202 - Diebstahlsicherung

Diskutiere W202 - Diebstahlsicherung im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; bin erschrocken – es gibt fast keine wirkunsvolle, denn wie ich aus „einschlägigen“ Kreisen hörte (ein Kumpel von mir kennt aus einem Gasthaus...

  1. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    bin erschrocken – es gibt fast keine wirkunsvolle, denn wie ich aus „einschlägigen“ Kreisen hörte (ein Kumpel von mir kennt aus einem Gasthaus sowie einige seiner Ex-Mitschüler), gibt es Spezies die mit einem passenden Adapter an das Steuergerät sowie an die Masse sich dranklemmen, schicken in das Steuergerät das erforderliche Signal und JEDE Wegfahrsperre, JEDER versteckter Schalter oder sonst nocht was ist völlig nutzlos.
    Vor allem ALLES was es ob original oder 2-Herstellermäßig (Wegfahrsperrenmäßigf dem Markt gibt ist gegen solche „Spezies“ völlig unbrauchbar.
    Ist kein Märchen leider Wirklicheit. Die einzige Chance wäre die ESP oder das Steuergerät zu modifizieren, so dass auch wen diese „Spezies“ mit kompletten E-Schema und erforderlichen Adaptern kommen, das Ding nicht ankriegen.
    Habt ihr irgendwelche Tips ?

    Danke im voraus

    Xandy
    Der sich lieber vorher Gedanken macht bevor es zu spät wird

    P.S: hab von einem FIAT-Uno-Fahrer gehört der in einem riskanten Stadtgebiet woht: dem in seine Kiste sind die 3 eingebrochen, um folgeschäden zu vermeiden, hat er eine Kaputte Schalttafel mit kabelbaum vom Schrottplatz geholt. Hat dort gebrochenen Schlüssel stecken lassen. SeinFahrzeug startet er mit 21 versteckten Schaltern gleichzeitig – eine Spezialschraube in eine Öffnung stecken und gleichzeitig an einer woanders versteckten Schnur ziehen. Dann hat er seine Türenschloßer so aufbereitet so dass jeder ohne Mühe (und vor allem Beschädigung) in das Fahrzeug problemlos reinkommt. Die versuchen immer verzweifelt die Schalttafel aufzubrechen und den Kabelbaum herauszureisen und dann die erforderlichen Kontakte zufinden um die Kiste zu starten. Weil aber die Schalttafel eine FAKE ist, GIBT es KEINE Kontakte dort die funktionieren würden. Wenn er also am nächsten Tag kommt, braucht er bloss das herausgerissene Kabelbaum (fake) einfach reinzudrücken und Schaden ist behoben – Weiterfahrt möglich.
    Ich werde natürlich nicht dermaßen meine Kiste verstümmeln wollen doch im Originalzustand (DC-Key) oder mit zusätzlichen handelsüblichen Wegfahrsperren ausgerüstet kann ich es nicht riskieren
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.674
    Zustimmungen:
    2.250
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    das einzigste was da hilft ist wohl östlich von Bayern nicht mit dem eigenen Auto zu fahren!

    Und ich spreche aus Erfahrung! :motz: :motz:
     
  3. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    :sauer: :sauer:
    aber wenn man da wohnt muss man auch "ab und zu mal" fahren !!
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.674
    Zustimmungen:
    2.250
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    gibt's vielleicht besondere Autotypen die keiner mehr will?

    Aber wenn der mit nem Fiat Uno schon Theater hat :(



    Also von unserer Familie fährt wohl niemand mehr auch nur einen Meter richtung Osten! Ein geklauter Benz reicht!
     
  5. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    wenn Dein Benzle geklaut wird und Du ihn binnnen 5 Stunden nicht gefunden hast (z.B. dank Satelitennavigation wobei die "besseren Spezies" das Ding in eine Strahlunssichere U-Garage fahren und deaktivieren) dann ist Dein Benzle bereits in 100 Stücken auf 10 verschiedenen Schrottplätzen zu relativ "günstigen" Preisen zu finden :-( Leider zu oft davon gehört... :sauer: :sauer: :sauer:

    Deshalb grübele ich bereits jetzt wie ich es zumindest den "Durchschnitt-Spezies" so schwierig machen kann wie nur möglich...... :prost :prost
     
  6. #6 c_b34de, 18.02.2003
    c_b34de

    c_b34de

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S203 C200K
    [email protected], mir reichen schon die Idioten die vor lauter Neid oder Dummheit den Lack zerkratzen......
     
  7. #7 spookie, 19.02.2003
    spookie

    spookie Guest

    Habe 2 Wegfahrsperren: die Originale - klar und die meiner Alarmanlage. Können die beide so einfach aufheben und austricksen?
     
  8. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    die haben DC spezifische Stecker die Sie direkt an das Steuergerät anstecken, wie ich sagte du kannst sonst was für kommerzielle Wegfahrsperren drinn haben, wird leicht umgegangen.....
    Jemand der diese "Kreise" kennt sagte es würde bloss unstandardmäßige Veränderung im Steuergerät (zumindest Anschlüsse) oder der ESP bloß vielleicht was helfen....
    Nur habe ich noch keinen gefunden der sowas macht :( :( :( :(
     
  9. #9 spookie, 19.02.2003
    spookie

    spookie Guest

    Tja dann muss man wohl mit dem Risiko leben und kann nichts machen. Pech - leider :(
     
  10. #10 Miki202, 19.02.2003
    Miki202

    Miki202

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Habe aus diesem Grund meine Viper Alarmanlage noch ein wenig
    erweitert. Zusätzliche Relais eingebaut, die nicht in den Stromkreislauf des Original-Kabelbaums sondern eine von mir erfundene Schaltung steuern. Diese Schaltung greift direkt auf den Motor zu.

    Aber was ist mit abschleppen oder wegschieben?
    Jetzt plane ich eine Sperre, die es verhindert die Feststellbremse zu lösen. Da wir über eine Fußfeststellbremse verfügen ist es kein großes Problem.

    Es wäre nicht Sinnvoll hier in aller Öffentlichkeit näher auf das Vorhaben einzugehen, da auch die "schwarzen Schaafe" Zugriff auf das mercedes-forum haben.

    Bin gerne bereit nähere Informationen per E-Mail zu geben.
    Bitte die E-Mail Identität dieses Forums verwenden.

    Keine Macht den Autodieben!
    Miki
     
Thema: W202 - Diebstahlsicherung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w202 diebstahlsicherung

Die Seite wird geladen...

W202 - Diebstahlsicherung - Ähnliche Themen

  1. W202 C220 Bj. 02/96 Leerlauf spinnt / Fehlercodes

    W202 C220 Bj. 02/96 Leerlauf spinnt / Fehlercodes: Moin! Ich fahre seit kurzem einen W202 C220 Bj.96 Automatik und habe leider trotz vielen Reparaturen ein Problem mit dem Leerlauf, wie...
  2. W202 läuft zu fett

    W202 läuft zu fett: Hallo in die Runde, Ich hoffe mir kann jemand bei meinem Problem weiterhelfen: Mein W202 C180 gelaufen 171tkm läuft zu fett, jedenfalls wurde das...
  3. W202 Mopf 1999 - Hupe geht nur sporadisch

    W202 Mopf 1999 - Hupe geht nur sporadisch: Hallo, brauche eure Hilfe. Bei mir (C180 - Classic) geht die Hupe mal und mal nicht. Wenn sie ghet, ist sie normal laut. Also hab ich mich auf...
  4. W202 - lautes Dröhnen beim Kaltstart

    W202 - lautes Dröhnen beim Kaltstart: Moin Leute, Mein 202er hat neuerdings beim Kaltstart für ca. 15 Sekunden ein relativ lautes Surren (0:17-0:39) ansonsten kein Kettenrasseln etc....
  5. Luftmassenmesser W202

    Luftmassenmesser W202: Guten Abend, und zwar brauch mein C220 von 1993 einen neuen LMM. Ich habe das Auto jetzt ca. ein halbes Jahr und ich glaube, dass kein originaler...