W202er Limo LS Rear ?

Diskutiere W202er Limo LS Rear ? im HiFi, Telekommunikation und Navigation Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; hi, nachdem ich nun das problem mit den frontlautsprecher durch wechsel mit Alpine 2 Wege Kompos verbessert hab, ist es nun an der zeit die...

  1. Biff

    Biff Guest

    hi,

    nachdem ich nun das problem mit den frontlautsprecher durch wechsel mit Alpine 2 Wege Kompos verbessert hab, ist es nun an der zeit die rear-lautsprecher zu verbessern ?(

    wenn ich etwas lauter und mit bass hören will, dann krächzen (oder so ähnlich :D ) und scheppern die lautsprecher an den hinteren türen und vorallem in der heckablage !!!

    was wäre da , die beste lösung ?

    -türlautsprecher und in der ablage abklemmen ? dann hätte ich aber null rearsound und nur die basskiste ;(

    -oder einen satz mit anderen ls ersetzen und den anderen abklemmen ? türen oder heckablage ?

    -oder die vorhandenen ls einfach mit weichen im tiefen bereich "entspannen" ? und diese nur im mittelton und hochton-bereich laufen lassen ?
     
  2. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Hi!
    Ich würde die Türlautsprecher (im Fond) abklemmen und mir ein ordentliches Koax System für die Heckablage holen.
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    z.B. und über eine Endstufe laufen lassen mit aktivem Filter! Dann so bei 80Hz nach oben hin abkoppeln! Ich hab das mit den Serienlautsprechern gemacht da scheppert nix! Es reichte also schon nur den Bassbereich "abzuschneiden"
     
  4. Biff

    Biff Guest

    @hotw

    genau sowas in der art meinte ich .... geht das ganze auch ohne endstufe ?...die hinteren sollen nur so mitlaufen und nicht grossartig verstärkt werden....welche weiche müßte ich da für die original ls nehmen ?

    hab von elektrik wenig ahnung :D ...dachte an sowas, wie z.b. bei den vorderen original hochtönern...das man so eine "weiche" (oder wie man das auch nennt :)) ) an die leitung zum ls setzt, daß er nur die mitten und höhen abgibt, ohne in den tiefen bereich zu kommen....z.b. Conrad - Online Shop für Technik, Elektronik und innovative Ideen hat sowas im angebot...weis aber nicht was ich kaufen muß :( :(

    wäre sehr sehr dankbar, wenn mir z.b. ein link geben könntet und zeigen, das teil mußt du dir besorgen :prost
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    ich such grad mal...

    kannst Du mich mal kurz aufklären was Du bisher verbaut hast? Verstärker, Lautsprecher usw....
     
  6. Biff

    Biff Guest

    DANKE

    z.Z. für den übergang verbaut

    Pioneer Headunit
    Pioneer CD-Wechsler
    Front: 16cm Alpine 2-Wege Komponentensystem 30/120W
    Rear: Alles noch original
    Alpine 2-Kanal Endstufe gebrückt auf 1 Kanal für Subwoofer ca. 220 W
    Earthquake Br 1070 (300 W sinus) in vorübergehend "missbrauchten" bandpassrolle. nur für die überbrückungszeit bis ich die neue kiste fertiggewerkelt habe :D ...speeddemon hat das hässliche teil gesehn :rolleyes: :D

    in planung:

    front: 16cm Alpine 2-Wege Komponentensystem
    wird dann mit der z.z. verwendeten Alpine 2 Kanal Endstufe betrieben

    Rear: original Lautsprecher mit "weichen" ans radio und 2x Earthquake BR 1070 angetrieben durch eine Blaupunkt Endstufe die auf zwei-kanal gebrückt wird...muß aber noch schaun, wie ich die Kiste dann unterbringe 8o :D
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Also da würde ich Dir ganz einfach eine anständige 4-Kanal Endstufe aus der V12 Serie von Alpine empfehlen! Die gibt's günstig bei Ebay und hat aktive Weichen! So hab ich's auch gemacht, siehe mein Einbaubericht! Weil wenn Du dabei bist macht das den Bock auch nimmer fett! Da geht's dann auch nur um ein paar Euros!

    Ansonsten gehst zu einem Elektronik-Händler und verlangst nach 2 Kondensatoren und 2 Spulen und sagst, daß sie für eine Frequenzweiche sein sollen!

    Die Spulen haben folgenden Wert: L=8,2mH
    Die Kondensatoren haben den Wert: C=400µF

    was einer Trennfrequenz von 90Hz und einer Flankensteilheit von 12dB/Oktave entspricht. Also eine Weiche 2er Ordnung.

    Beim Anschließen immer auf Verpolung achten! Mit einer 1,5V Batterie testen ob alle Lautsprecher beim Dranhalten auch in die gleiche Richtung ausschwenken!

    [​IMG]
     
  8. Biff

    Biff Guest

    eine weitere endstufe kommt für mich nicht in betracht....kriege schon diese kaum untergebracht ;( ...und für die original ls wärs umsonst rausgeschmiessenes geld, oder ich kauf mir gleich neue ls auch für den rearbereich , dann könnte eventuell sich ´ne weitere 4 kanal lohnen....oder ich hol och ´ne weitere 2-Kanal Alpine zu der jetzigen...

    noch ´ne frage zu den bauteilen:

    der kondensator wird zwischen die plusleitung angeschlossen...aber was mach ich mit der spule ? 8o
    wozu ist die gut und wie schließe ich die an ? zwischen dem plus uns dem minus ??? sieht jedenfalls so auf deiner skizze aus ....
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Spule und Kondensator sind jeweils Filter für sich die sich zusammen zu einem Filter adieren.

    Wenn Du so willst Spule zwischen + und - wobei es eigentlich kein + und - gibt, da man keine Gleichspannung hat! vondemher ist's auch egal wo Du den Kondensator hin baust!

    Du mußt alles so anschließen:

    Kondensator in RTeihe zum LS
    Spule parallel zum LS
     
  10. Biff

    Biff Guest

    also so ?
    [​IMG]
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    nichts anderes hab ich gemalt :D :D
     
Thema:

W202er Limo LS Rear ?

Die Seite wird geladen...

W202er Limo LS Rear ? - Ähnliche Themen

  1. Problem mit hinteren Türgummis am w202er t modell BJ.01

    Problem mit hinteren Türgummis am w202er t modell BJ.01: Hallo bei mir steht das Wasser auf den hinteren Türgummis.Wenn ich bei Regen fahre und dann die hinteren Türen öffne kommt mir das Wasser richtig...
  2. Passt Vormopf Kofferraumdeckel an Nachmopf W202er?! (Also Limo.)

    Passt Vormopf Kofferraumdeckel an Nachmopf W202er?! (Also Limo.): HI Und, wie schauts aus?! :wink: