W203 200 CDI Getriebeölwechsel

Diskutiere W203 200 CDI Getriebeölwechsel im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo liebe Community, ich habe eine Frage bzgl. des Messrohrs für das Automatikgetriebe, da es des öfteren schon zur Verwechselung kam (Motoröl...

  1. Jank04

    Jank04

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 C200 CDI EZ 01/2000
    Verbrauch:
    Hallo liebe Community,

    ich habe eine Frage bzgl. des Messrohrs für das Automatikgetriebe, da es des öfteren schon zur Verwechselung kam (Motoröl Messrohr != Getriebeöl Messrohr). Peilstäbe hat der Wagen ja nicht, glaube ich.

    Zum Fahrzeug:
    W203 C200 CDI, EZ 2000 Motor OM611.

    Auf dem Bild, links hinterm Luftfilterkasten, müsste der Getriebeöleinfüllstutzen sein.

    Danke und LG,
    Jan
     

    Anhänge:

  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.476
    Zustimmungen:
    3.329
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    das Rote ist die Plombe, die den Stopfen des Einfüllstutzen für das Getriebeöl sichert. Wenn du die entfernst, kannst du den Stopfen abnehmen.

    Alles weitere geschieht auf deine Verantwortung hin.
     
  3. Jank04

    Jank04

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 C200 CDI EZ 01/2000
    Verbrauch:
    Hi Tewego,

    das weiß ich, danke. Es geht mir aber nicht ums Einfüllen, sondern ums messen. Da soll es wohl ein extra Röhrchen geben. Mich interessiert, wie es aussieht und wo es sitzt.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.401
    Zustimmungen:
    3.698
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Gemessen wird der getriebeölstand an dem rohr mit der roten plombe im stopfen.
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.476
    Zustimmungen:
    3.329
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    viel Ahnung scheint ja nicht vorhanden zu sein.:rolleyes:

    In den Einfüllstutzen steckst du den Messstab für das Getriebeöl rein, und dann kannst du den Ölstand ablesen.

    Warum sollte noch ein 2. Rohr nur zum Messen vorhanden sein?
     
  6. #6 conny-r, 20.12.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    1.097
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    ... und weiß so viel wie vorher.
     
  7. Jank04

    Jank04

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 C200 CDI EZ 01/2000
    Verbrauch:
    Finde ich ehrlich gesagt unpassend. Wenn ich "Ahnung" hätte, hätte ich nicht gefragt.

    Ich möchte einfach nur sicher gehen. Es ist bei einigen Benzinmotoren (wie ich hörte) so, dass es dafür ein extra Röhrchen gibt. Da ich mir nicht sicher bin, fragte ich lieber.

    Also Sie sind der Meinung, das Rohr, mit dem Stopfen, der mit dem roten Plastikteil gesichert ist, wird gleichzeitig zum Befüllen des Getriebeöls genutzt, sowie zum Messen mittels (speziellem) Peilstab?
     
  8. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.476
    Zustimmungen:
    3.329
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Ja, genau so ist es. :tup

    Jetzt noch die entsprechenden Öl Temperaturen beim Messen beachten, und dann bekommst du den genauen Ölstand.

    Warum willst du überhaupt Messen, gibt es Probleme mit dem Getriebe?
     
  9. #9 Jank04, 20.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2020
    Jank04

    Jank04

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 C200 CDI EZ 01/2000
    Verbrauch:
    Danke :)

    Ich möchte das Getriebeöl wechseln. Bin in 3 Jahren von 93 Tsd km auf jetzt 175 Tsd km gefahren und ich weiß nicht, wann es bzw. ob überhaupt zuletzt gemacht wurde.

    Möchte einfach, dass die Flüssigkeiten alle i.O. sind.

    Wenn ich von N -> D, oder N -> R schalte, bemerke ich diesen Vorgang (was auch normal ist?) Sonst schaltet das Getriebe ohne Probleme würde ich sagen.

    Ich bin jetzt kein kompletter Laie, mit dem Automatikgetriebe hinsichtlich des Röhrchens hatte ich mich jedoch noch nicht befasst. Ich weiß, dass der Getriebestecker nur 2.5 Nm bekommt, und die Ölwannenschrauben 8 Nm. Auch habe ich Kenntnis von der Reihenfolge des Anziehens. Ferner wird der Ölstand bei laufendem Motor in Stellung P bei Getriebeöltemp. von 80 °C gemessen. Vorher werden die Gänge durchgeschaltet.

    Ne Stardiagnose habe ich leider nicht, aber ein anderer Tester zeigt mir auch die Temperatur.
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.401
    Zustimmungen:
    3.698
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    nach 80tkm ist ein kleiner Ölwechsel ohne Wandler aber nicht so dolle... da würde ich besser spülen.
     
  11. Jank04

    Jank04

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 C200 CDI EZ 01/2000
    Verbrauch:
    "Nicht so dolle", weil negative Folgen zu erwarten sind? Kann einen zweiten Wechsel ja recht zeitnah hinterher machen.
    Ich habe oft gehört, dass eine Spülung bei alten Getrieben, wo die Historie unbekannt ist, kontraproduktiv sein kann.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.401
    Zustimmungen:
    3.698
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    nö, eine Spülung ist immer positiv.
    Man sollte nur keinen Reiniger reinkippen.
    2 Ölwechsel hintereinander verdünnen das auch nur, das Öl aus dem Wandler kannst du ja nur spülen, nicht ablassen.
     
  13. #13 PoseidonXL, 21.12.2020
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    5
    Getriebeölwechsel nach 60tsd km. Dazu bitte auch das Labirynth und.. sehr wichtig!.. die Drehzahlsensoren vom feinen Metallstaub säubern. Zwei neue Magnete wären vorteilhaft.
    Geht auch alles als Doityourself Schrauber mit einem 3cm Schlauch..
     
  14. #14 conny-r, 22.12.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    1.097
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    :s3:
     
  15. #15 PoseidonXL, 22.12.2020
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    5
    Die 3cm ist der Durchmesser des Filterverbindungrohres.Hier wird über einen Schlauch neues Getriebeöl angesaugt.
     
  16. Jank04

    Jank04

    Dabei seit:
    20.12.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 C200 CDI EZ 01/2000
    Verbrauch:
    Moin,

    wollte nur Mal in die Runde den aktuellen Status mitteilen. Ist alles geglückt. Bei 80 °C Getriebeöl Temperatur ist der Stand ca 2 mm über max, aber das sollte hoffe ich kein Problem sein.

    LG,
    Jan
     
    jpebert und doko gefällt das.
Thema:

W203 200 CDI Getriebeölwechsel

Die Seite wird geladen...

W203 200 CDI Getriebeölwechsel - Ähnliche Themen

  1. thermostat w203 - 200 CDI

    thermostat w203 - 200 CDI: Hallo, Ich habe einen C 200 CDI, vor 2 Jahre die Kühlwassertemperatur wollte nie über 70°C steigen, also dachte ih mir: Thermostat defekt. Es ist...
  2. W203-T / 200 CDI / Auspuffverbindung weg

    W203-T / 200 CDI / Auspuffverbindung weg: Hallo Leute, als ich heute von der Arbeit gekommen bin, tat es aufeinmal eine Schlag und mein Kombi hörte sich an wie ein Panzer. Zuhause...
  3. 200 CDI W203 Bj 2001 zwei Glühkerzen lassen sich nicht raus drehen!

    200 CDI W203 Bj 2001 zwei Glühkerzen lassen sich nicht raus drehen!: Hallo habe da ein Problem ich habe die Glühkerzen wechsel lassen die zwei hinteren haben sich raus drehen lassen die vorderen nicht das heißt,...
  4. Umstieg W203 C200 CDI auf S203 C 200 K T-Modell Classic Sport Edition ?

    Umstieg W203 C200 CDI auf S203 C 200 K T-Modell Classic Sport Edition ?: Hallo Zusammen, mein jetziges Fahrzeug ist ein W203 C200 CDI Automatik, Bj. 11/2003 mit 106tkm auf der Uhr. Da ich mehr Platz im Heck benötige,...
  5. Winterreifen für C 200 CDI MOPF W203 (BJ 2006)

    Winterreifen für C 200 CDI MOPF W203 (BJ 2006): Hallo, hoffe ihr könnt mir helfen. Habe einen C 200 CDI (Modellgepflegt W203, BJ 2006). Kann mir jemand sagen, ob ich 195er Winterreifen fahren...