W203 Bj. 200 / Fernbedienung der Zentralverrieglung funktioniert nicht (immer)!

Diskutiere W203 Bj. 200 / Fernbedienung der Zentralverrieglung funktioniert nicht (immer)! im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Guten Tag Zusammen, ich besitze einen W203 Bj. 2000 und habe folgendes Problem: Die Fernbedienung der Zentralverrieglung funktioniert -immer...

  1. #1 3LiZZaRd, 07.01.2012
    3LiZZaRd

    3LiZZaRd

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203
    Guten Tag Zusammen,

    ich besitze einen W203 Bj. 2000 und habe folgendes Problem:

    Die Fernbedienung der Zentralverrieglung funktioniert -immer mal wieder- nicht und ich frag mich warum.

    Habe vor kurzen den Schlüssel neu codiert, was auch zu einer kurzzeitigen Besserung geführt hat. Aber halt eben nur kurzzeitig. Die Verrieglung über den Knopf im Fahrzeug funktioniert problemlos, es ist also kein allgemeines Problem der Zentralverriegelung.

    Weiß vielleicht jmd. ob das am Steuergerät der Zentralverrieglung liegen könnte?

    An den Batterien im Schlüssel dürfte das Ganze nicht liegen.

    Gruß

    3LiZZaRd
     
  2. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Wie kommst du darauf?
    Schwache Batterie liegt am Nahesten.
    Halte mal den Schlüssel direkt in Richtung des Empfängers unterhalb vom Türgriffschloß.
     
  3. #3 3LiZZaRd, 08.01.2012
    3LiZZaRd

    3LiZZaRd

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203
    Hallo Jörg,

    ich komme darauf, da die Kontrollleuchte an der Fernbedienung ganz normal leuchtet bei Betätitigung einer beliebigen Taste.

    Was mich halt zudem stuzig macht, mal funktioniert die Fernbedienung aus großer Distanz und ein anderes Mal selbst aus nächster Nähe nicht.

    Guß
     
  4. iha

    iha

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    MB
    Hatte ich auch mal. Hab dann die Kontakte des Senders nachgebogen, seitdem klappts.
     
  5. #5 gentlelike0675, 08.01.2012
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    215
    Servus !!! Also für deine Beanstandung kann es mehrere Möglichkeiten bzw. Fehlerqwellen geben. Die meisten davon kannst Du aber nach dem Ausschlussprinzip einkreisen: Meine "Vortexter" hier haben schon zu Recht auf die Schlüsselbatterien hingewiesen, bitte sicherstellen das die Batterien "neuwertig" sind, die Leuchtdiode bei jeder Tasterbetätigung auch wirklich kräftig rot leuchtet - am besten mal mit neuen Batterien versuchen, die Kosten nicht die Welt. Ist die Beanstandung immernoch, so darf man den Schlüssel selbst bzw. die Elektronik darin nicht außer acht lassen, schließlich ist der Schlüssel ein sehr beanstspruchtes Bauteil - fällt mal runter etc. !!! Bitte hier mal für eine Zeit den Ersatzschlüssel verwenden, tritt die Beanstandung nach wie vor auch mit dem 2. Schlüssel auf, so können wir die Schlüssel nahezu ausschließen. Damit wären dann Batterien und Schlüsselelektronik abgehakt und wie Du sagst, wenn beim Fehlerauftritt die Zentralverriegelung via Innentaster tadellos arbeitet, so ist auch eine Fehlfunktion der Türschlösser nicht vorhanden. Also müßen wir tiefer einsteigen und erst mal grundlegendes erörtern: Dein Schlüssel sendet beim betätigen der Taschen zwei Signale. Das eine ist ein Funksignal mit 433 Mhz, also mit großer Reichweite...das andere ist ein IR (Infrarot-Signal) mit kurzer Reichweite, welches von dem kleinen qwadratischen Empfängerfeld am Türgriff empfangen wird u.a. neben der Zentralverriegelung auch die Komfortfunktionen wie Sommer-öffnen/schließen umsetzt. Das IR-Signal kann man übrigens fix prüfen, indem deine Handykamera einschaltest und auf die Schlüsselspitze richtest - dann siehst du bei dauerhafter Betätigung einer Schlüsseltaste kurz ein helles Flackern was heißt - IR Signal wird offensichtlich gesendet !!! Das Funksignal wird übrigens von der Antenne in der Heckscheibe empfangen, von einem Antennenverstärker bzw. vom Antennenmodul (sitzt, über Kontackte mit der Scheibenantenne verbunden, direkt am oberen Scheibenrand unterm Dachhimmel) aufbereitet/verstärkt und an das SAM-Fond (hinter Kofferraumseitenverkleidung hinten links) weitergeleitet. Das Sam-Fond setzt die empfangenen Signale auf den CAN-Datenbus an die Zugangsberechtigungs-Steuergeräte, welche dann wiederherum über die Türsteuergeräte bzw. das Sam Fond die Öffnung/Schließung der Türschlösser veranlasst - natürlich nur bei korrektem Zugangscode !!! Wenn also die Zentralverriegelung über den Innentaster funktioniert, bei Ausfall der Funkstrecke (große Distanz) das Fahrzeug aber immer über IR (kurze Distanz, Schlüssel auf IR-Empfänger am Türgriff aus ca. 20 cm entfernung gerichtet) ebenfalls tadellos arbeitet und Schlüsselelektronik und Schlüsselbatterien ausgeschlossen werden konnten, dann liegt entweder ein temperaturabhängiger Fehler der Antenne in der Heckscheibe vor (kommt eher selten vor) oder das Antennenmodul/verstärker (gelegentlich) hat einen Fehler oder gar das Sam-Fond (häufig) spinnt ab und an. Meine Empfehlung an dich: Tritt Fehler wieder auf, d.h. Fzg. entriegelt nicht wie gewohnt über Funk auf weite Distanz, dann bitte schaun die ZV reagiert wenn nahe am Türgriff stehst - sprich via IR !!! Wenn das dann funktioniert, bitte hinten links im Kofferraum am Sam Fond die Sicherung für das Antennenmodul / Zentralverriegelung (glaube ich Nr.40 aber nicht sicher - bitte im Belegungsplan schaun) für 5 Minuten ziehen. Damit machst du einen Reset des Antennenmoduls - geht die ZV anschließend nach wieder Einstecken der Sicherung - so ist das Antennenmodul defekt ! Ändert sich nichts, dann könntest du das Sam-Fond freilegen und die großen roten Kabel/Stecker zur Spannungsversorgung abziehen - aber das ab/anklemmen des Minuspols an der Batterie ist da genauso effektiv und schneller - ebenfalls 5-10 Minuten für das Reset "Sam-Fond" !!! Geht dannach wieder alles ist das der Beweiß, das das Sam Fond defekt ist. Bitte unbedingt diese Reihenfolge einhalten - klemmst du gleich die Batterie ab/an - so machst du einen Reset beider Komponenten was dann eine Aussage über das defekte Bauteil nicht mehr zulässt !!!!
     
    Andy 62, nimrod, xautrai und 4 anderen gefällt das.
  6. #6 mb-hamburg, 25.03.2012
    mb-hamburg

    mb-hamburg

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w203 Limo
    und was kam bei dir nun raus? habe das gleiche problem auch :(
    wie teuer wa die behebung des fehlers?
    hab nun auch schlüssel und batterie ausgeschlossen und zv läuft über innen schalter auch top.
    fb fünkt bei mir auch aus jeder lage nicht :(
     
  7. #7 PIMP321, 15.12.2012
    PIMP321

    PIMP321

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C200 K W203
    Hallo,

    mich würde auch interessieren woran es bei dir letztendlich lag, da ich ebenfalls das gleiche Problem habe.

    Liebe Grüße
     
  8. #8 PIMP321, 28.12.2012
    PIMP321

    PIMP321

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C200 K W203
    Hallo,

    da ich das gleiche Problem habe, bin ich mal der Anleitung von gentlelike0675 gefolgt.
    Doch leider hat Sicherungen ziehen und Battarie abklemmen leider nichts gebracht.

    Weiß vielleicht noch jemand was ich tuen könnte?

    Gruß
     
  9. #9 xautrai, 13.10.2013
    xautrai

    xautrai

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C-Klasse w203
    Bei mir hat diese Beitrag gehollfen.Sicherung rausgezogen und wieder reingesteckt. Und es funktioniert wieder. Ich bin super glücklich. vielen Dank an gentlelike0675 :wink: http://www.mercedes-forum.com/board/index.php?page=User&userID=25252
     
  10. #10 MatzeC220, 04.02.2014
    MatzeC220

    MatzeC220

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab bei meinem 203er Bj 2003 das Problem, daß bei einem der beiden Schlüssel die Batterien relativ schnell runter sind und ich keine Lust habe, aller paar Wochen diese zu wechseln. Der Zweitschlüssel hat das Problem nicht, und er wird auch benutzt und hängt nicht nur im Schlüsselkasten. Hat jemand ne Erklärung?

    Danke!
     
  11. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Da wird eine Taste der Fernbedienung klemmen, so dass der darunter liegende Kontakt dauernd geschlossen ist.
     
  12. #12 MatzeC220, 05.02.2014
    MatzeC220

    MatzeC220

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nee, die Tasten sind es nicht. Dann würde der Schlüssel möglicherweise ja gar nicht mehr funktionieren. Das tut er aber, und die Tasten geben ein deutliches "Klick" von sich :)
     
  13. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Alle Funktionen - Türen auf/zu, Kofferraum, Komfortschliessung? Feuchtigkeit im Schlüssel? Bauteildefekt verursacht Feinschluss auf der Platine? Stromaufnahme messen, dann wird sich ein Verbrauch zeigen der die Batterie entlädt.
     
  14. bbhla

    bbhla

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 320 T - S210 von 2004
    Hallo Leute, das Thema ist ja schon etwas älter, aber unsere Autos ja auch....
    Die super Vorgehensweise von gentlelike0675 - gibt's die auch für den W210?

    Habe nämlich genau das gleiche Thema, Funkfernbedienung geht nicht, IR geht.

    Danke für jede Rückmeldung,
    Helmut
     
  15. nimrod

    nimrod

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal herzlichen Dank gentlelike0675 für den Tipp - so hat´s geklappt.:tup
    Die ZV hat bei ganz nah am Fahrertürschloss gehaltenen Schlüssel mit IR noch geschlossen.
    Nach dem Ziehen der Sicherung 8 am SAM und 30sec. warten geht nun auch wieder die Funk-ZV auf 25m.

    Mir bleibt die Frage:
    Wenn das nun geklappt hat, war das eine Art "Reset" und "gut is",
    oder ist es wie oben zitiert ein Zeichen für ein defektes Antennenmodul / einen defekten Antennenverstärker?
    Hieße, überrascht mich das demnächst wieder?

    Kann ich in letzterem Fall einfach ein neues Modul einbauen, oder ist bereits das Modul mit fahrzeugspezifischen Daten versehen?

    Merci wenn jemand Insiderkenntnisse oder Erfahrungswerte dazu preisgeben kann!

    Gruß und gute Fahrt
    Nimrod
     
  16. #16 Benz.was.sonst, 10.06.2018
    Benz.was.sonst

    Benz.was.sonst

    Dabei seit:
    01.12.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 T c270cdi
    Kennzeichen:
    r d
    sh
    p j x x x
    Moin Leute,
    habe da ein ähnliches Problem, aber nur mit einem der 2 Schlüssel. Letztes Jahr den Ez.2004 S203 gekauft. Beide Schlüsselgehäuse ziemlich ramponiert u. über den Tasten gebrochen. Alle ein neues Gehäuse geordert u. Platine umgebaut. Dieser Schlüssel hat bis vor 3 Wochen immer super funktioniert. Jetzt schließt er nur noch sporadisch auf/zu u. die WFS erkennt ihn gar nicht mehr. Die rote LED leuchtet auch nur schwach beim Betätigen einer Taste. Aha dachte ich, Batterien am Ende, also neue eingebaut, aber nichts hat sich geändert. Wird zum Teufel nicht von der WFS erkannt.

    Hat jemand nen Tip, was es sein könnte? Bin für jede Anregung dankbar, denn ich wechsel am Ende des Monats die Arbeitsstelle u. fahre dann knapp 100km zur Arbeit.

    MfG aus dem richtigen Norden

    Peter
     
  17. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.812
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    vermutlich ist die Spule der WFS defekt.

    Ist der Schlüssel mal auf den Boden gefallen? Wenn, dann isz die Spule bestimmt gebrochen.
     
    Benz.was.sonst gefällt das.
  18. #18 Benz.was.sonst, 12.06.2018
    Benz.was.sonst

    Benz.was.sonst

    Dabei seit:
    01.12.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203 T c270cdi
    Kennzeichen:
    r d
    sh
    p j x x x
    Vielen Dank Tewego, werd ich am WE mal ausprobieren.
     
Thema: W203 Bj. 200 / Fernbedienung der Zentralverrieglung funktioniert nicht (immer)!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 zentralverriegelung geht nicht

    ,
  2. mercedes w203 fernbedienung funktioniert nicht

    ,
  3. w203 funkfernbedienung geht nicht

    ,
  4. w203 fernbedienung funktioniert nicht,
  5. mercedes fernbedienung geht nicht,
  6. mercedes w203 zentralverriegelung geht nicht,
  7. wo ist das funk steuergerät bei einem mercedes c 240 w203,
  8. mercedes w203 funkschlüssel funktioniert nicht,
  9. mercedes w203 wenn ich sicherunf beim.sam für zv einstecke springt er am nöchsten.tag nicht an,
  10. mercedes w203 sportcoupe funkfernbedienung geht nicht,
  11. mercedes funkfernbedienung geht nicht,
  12. W203 Funkschlüssel,
  13. funkfernbedienung mercedes w203 baujahr 2004 defekt,
  14. fernbedienung mercedes funktioniert nicht,
  15. mercedes w203 funkschlüssel offnet nicht,
  16. spule fernbedienung w 203,
  17. MERCEDES VERBEDINUNG FUR TOUR,
  18. w 203 funk geht nicht,
  19. w203 c180 vormopf zentralverriegelung funk und ir oder nur ir,
  20. w203 schlüssel im Winter,
  21. w203 sicherung zentralverriegelung,
  22. funkfernbedienung w203,
  23. w203 fernbedienung defekt,
  24. mercedes funkschlüssel geht nicht,
  25. W210 ZV mal geht mal nicht
Die Seite wird geladen...

W203 Bj. 200 / Fernbedienung der Zentralverrieglung funktioniert nicht (immer)! - Ähnliche Themen

  1. Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec

    Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec: Hallo, Mein Benz ist bislang 110.000 km ohne Probleme gelaufen. Im Rahmen einer Rückrufaktionen- bei mir war es die Lenksäule - hat die Mercedes...
  2. W203 Aussentemperatursensor Probleme

    W203 Aussentemperatursensor Probleme: Hallo zusammen. Vielleicht wird mir hier geholfen. Seit einigen Tagen zeigt mein Benno (C180) eine Aussentemperatur von 85 Grad an. Dadurch...
  3. 209 Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209

    Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209: Hallo, ich bin neu hier, weil ich überlege mir einen CLK 200 Kompressor Cabrio A209 als Spaß... Sommerauto zuzulegen. Budget liegt so bei 7000,-€...
  4. W203 Klima Code 580 linke Seite kein Luftstrom bei Heizung

    W203 Klima Code 580 linke Seite kein Luftstrom bei Heizung: Hallo zusammen Ein Nachbar hat folgendens Problem bei seinem W203042 (Mopf 2004) mit Code 580 (kleinste Klimaanlage mit den beiden...
  5. w203 c220 cdi große Elektrikprobleme

    w203 c220 cdi große Elektrikprobleme: Hallo, ich bin neu hier. mein C220 CDI w203 aus 2000 zickt rum. Erst ist ABS ausgefallen, ok weiter gefahren. 3 wochen später ging der wischer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden