W203 C320 cdi Chiptuning

Diskutiere W203 C320 cdi Chiptuning im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Leute...ich möchte die leistung von meinem Mercedes W203 Bhj 2005 C320 cdi Automatic steigern.......Wäre echt super wenn mir jemand da ein...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 MB Driver, 28.10.2009
    MB Driver

    MB Driver

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C320 cdi AMG
    Hallo Leute...ich möchte die leistung von meinem Mercedes W203 Bhj 2005 C320 cdi Automatic steigern.......Wäre echt super wenn mir jemand da ein paar kauf empfehlungen geben würde??!! Ich habe 2 Tuner im Auge..... MKB....265PS und 600Nm.....Wetterauer tuning 258PS und 585Nm....Bitte um schnelle antwort DANKE :wink:
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.848
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    was du hier bekommen wirst, ist eine ellenlange Diskussion über ein für und wieder von Chip Tuning.

    Entweder du machst es, oder nicht.

    Sorry, aber das ist meine Meinung.
     
  3. #3 Karl204, 28.10.2009
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    745
    Auto:
    GLK 220 CDI
    wenn dann MKB 265 PS aber mit Garantie
     
  4. #4 Copperhead, 28.10.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    MKB ist (laut Hompagevergleich) zumindest nur auf Mercedes spezialisiert.
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Frage beide nach dem maximalen Brennkammerdruck. Nach der Antwort würde ich dann entscheiden.
     
  6. #6 DasFreggel, 28.10.2009
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    MKB ist ein bekannter Mercedes-Tuner und auch seriös.
    ob du es machst liegt letztendlich an dir.

    Du hättest vlt. schreiben sollen wie viel km dein auto runter hat. das ist ein ausschlaggebender punkt. wenn du es machst , mach es mit garantie, diese sollte aber nicht nur den chip beinhalten...ich denke du weisst was ich meine ;) bei mkb mach ich mir da allerdings keine großen sorgen, die sind schon seriös in diesen sachen.ne gute garantie beinhaltet auch antriebsagregate(antriebswelle ,achsantrieb,getriebe)

    der verschleiß aller teile, die mit dem tuning zu tun haben, nimmt natürlich zu. auch hier solltest du überlegen ob es bei deiner km laufleistung sinnvoll ist.

    In einem Forum dazu Fragen zu stellen bringt eher wenig, weil sich dann wieder ne gruppe bildet die dafür ist und eine die dagegen ist...irgendwann driftet das thema ab und keiner beantwortet deine frage...gabs ja schon oft genug.
    natürlich gibt es pro und kontra bei diesem thema.
    aber fakt ist, dass chiptuning schon weit verbreitet ist und mkb ist auch ein guter partner bei der sache, wenn dein auto in einem technisch noch guten zustand ist und nicht schon ne halbe million aufm tacho hat,spricht eigentlich nichts dagegen. Natürlich musst du dir bewusst sein, dass der Verschleiß zunimmt(hab ich ja oben schon gesagt)
    100.000KM sollte hierbei die schmerzgrenze sein...aber auch hier gilt weniger ist mehr ;)
    Bei Turbodieseln sollte der Zylinderdruck nicht merh als 180 bar sein! sosnt wirds kritisch
    Wenn du den tuner fragst, dann frag auch nach der Abgastemperatur und Ladedruck, beides kann den Turbo zerstören bzw. das verdichterrad.
    ein tip zum schluss: setz dich mit leuten in verbindung die so einen chip schon drin haben. google soll helfen :]

    greetz
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Lass ihn doch erstmal das machen was ich gesagt habe... Seine Frage sollte sich dann doch von alleine beantworten.
     
  8. #8 DasFreggel, 28.10.2009
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    naja von alleine nicht unbedingt..er hat ja keine ahnung . aber du hast recht, das sollte er erstmal machen, ich hab noch ein paar werte ergänzt nach den er fragen sollte/könnte
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Seriös sind die alle nur bedingt.
    MB entwickelt seit mehreren Jahren an der Leistungssteigerung des OM642 auf weniger als die Tuner versprechen. Warum wohl?
     
  10. #10 MB Driver, 28.10.2009
    MB Driver

    MB Driver

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C320 cdi AMG
    Mein C320 cdi hat 87.000km drauf habe ihn immer warm gefahren und bin bisher nur einmal langstrecke gefahren....!! Also wäre es eigentlich noch ok wenn ich da noch was reinsteck in den motor aber die von MKB speichern nur eine andere Software drauf....die sogar nur unter voller Betriebstemperatur aktiv wird und die man immer löschen kann...MKB verlangt 1,400euro mit einbau und voller Garantie....bei Wetterauer tuning wird eine elektronik box eingebaut....garantie gibts nur für motor und Getriebe glaub ich mal!!! Kosten ohne einbau...985,00euro...!!!!
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Hast Du denn jetzt schon mal angefragt?
     
  12. #12 MB Driver, 28.10.2009
    MB Driver

    MB Driver

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C320 cdi AMG
    Nee das mach ich morgen...ich sag euch dann bescheid!!!
     
  13. #13 DasFreggel, 28.10.2009
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    hier im forum stand mal geschrieben, dass das mit der Temperatur deswegen ist, weil dann der motor warm ist und somit erst dann die "spritze " bekommt. ansich ne gute regelung damit man nicht gleich volldampf machen kann. (besser für den motor).

    ne elektronikbox wird vor dem steuergerät geschalten, macht den einbau einfach und das steuergerät bleibt original erhalten. demnach ist es einfach das teil wieder auszubauen. das steuergerät erhält dabei verfälschte daten, dadurch verändert es die dieselzufuhr und andere größen. das gemisch wird "fetter" --->mehr diesel-->mehr leistung.

    diese box find ich jetz nicht so prickelnd...die einfache rückrüstung finde ich auch net so toll...das ist ne rein subjektive meinung aber ich denke, dass es nicht so gut kommt wenn das steuergerät ständig andere daten bekommt (wenn man die box ständig wechseln würde). wie du an dem ps/Nm unterschied siehst, sind die möglichkeiten mit so einem zwischenstecker eingeschränkt.


    ich war gerade auf der seite von wetterauer, ich zitiere: Garantiefähige Fahrzeuge sind alle Fahrzeuge, die innerhalb von 3 Jahren nach Erstzulassung und einer Gesamtlaufleistung von nicht mehr als 60.000 km von uns optimiert werden.
    Die Garantiedauer beträgt maximal 36 Monate sowie eine maximale Gesamtlaufleistung von 100.000 km.


    ..dämmerts ;)

    bei mkb steht leider nichts...bzw. hab ich nichts gefunden

    frag mal bei mkb nach den daten und was für einstellungen geändert werden
    ich weiß leider nicht wie der turbolader und die kraftstoffversorgung von mercedes ausgelegt sind aber auch die können an ihre grenzen kommen. die temperatur(abgastempratur)darf nicht zu hoch sein,und auch die kraftstoffversorgung muss gewährleistet sein, denn wenn die einspritzpumpe das nicht schafft oder der querschnitt der einspritzdüsen zu klein ist, hilft dir kein chip weiter.


    greeetz :wink: :prost
     
  14. #14 Turbocinque, 28.10.2009
    Turbocinque

    Turbocinque

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    W202 u.a.
    Habe gestern den Newsletter von Carlsson bekommen. Anscheinend haben sie jetzt die Sache im Griff. Für den 320er gibts jetzt die REVO Tronic oder so ähnlich. ERgebnis 612 Nm und 269 PS.
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der war guuut! Der Glaube versetzt bekanntlich Bäume:-)
     
  16. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    340
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Also der Satz sagt ja eigentlich alles aus. Da könnte auch stehn. "Wir garantieren minimum 40 000km und maximum 100 000km ohne defekte die auf das Optimieren zurückführen, aber bestelle Sie sich schon mal zur sicherheit nen neuen Motor."

    Ich bin da seeehr misstrauisch.

    Auch wenn ein Motor 130 000km gechipt zurücklegt ist das wenig wenn er dann hoch gehn.

    Edit: Mich würden mal Probleme mit gechipten Motoren interessieren, es fragen ein haufen Leute im Forum nach ob man soll oder doch nicht, aber man hört nie ob was schief gegangen ist. Und das alle Problemlos laufen denke ich nicht.


    Gruß
     
  17. #17 he2lmuth, 29.10.2009
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Deine Vermutung ist richtig, die Foren sind voll mit Trauernachrichten, man muss nur suchen.
    Turbo defekt, Löcher im Kolben, Zylinderkopfdichtung durchgebrannt, Einspritzpumpe zerhackt etc etc...
    Die Nicks derer die so berichtet haben sind in meinem Kopf :D ich traue mich aber nicht diese hier zu posten.

    Hellmuth
     
  18. #18 DasFreggel, 29.10.2009
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    genau diese reaktion wollte ich damit erreichen, 100.000 sind garnichts für einen diesel. ich kenne motoren die laufen ne million und deutlich mehr (Taxibrachne)

    um aus seinem auto mehr leistung zu bekommen sind ansich viel mehr änderungen vorzunehmen. selbst beim chip-tuning müsste man theoretisch die einspritzanlage und die pumpe ändern. auch die abgasanlage und der zylinderkopf sollte dem "mehr" an leistung gerecht werden. auch einspritzdüsen mit einem größeren querschnitt wären nicht verkehrt. so könnte das weiter gehen ....nur keiner machts..und dann ist jedesmal das geschrei groß
     
  19. #19 Rennert, 29.10.2009
    Rennert

    Rennert

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 350 T Avantgarde `07 ,einer der letzten 203er + VW Passat Variant 2.0 TDI `08.
    Ich halte von der ganzen Chiperei garnichts. Entweder reicht mir die Motorleistung, welche vorhanden ist, oder ich kaufe mir was größeres.

    Ein Bekannter von mir arbeitet schon seit etlichen Jahren in der Motoreninstandsetzung und hat mir schon einiges von Kaputtgechippten Motoren erzählt.

    Also lass die Finger davon oder leg mal ein paar Tausender für nen neuen Motor zu Seite. Hinterher ist das Geplär immer groß. ;(


    Grüße
     
  20. #20 DasFreggel, 29.10.2009
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    das dachte ich mir auch aber er hat ja schon das größte agregat was es im w203 gab :D
     
Thema: W203 C320 cdi Chiptuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chiptuning w203 c320

    ,
  2. chip für mercedes w203 c320 cdi kaufen

    ,
  3. c 320 cdi optimieren 2007

Die Seite wird geladen...

W203 C320 cdi Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Drosselklappe B180 CDI

    Drosselklappe B180 CDI: Hallo, habe aktuell eine Fehlermeldung von der Drosselklappe. Kann mir einer sagen wo sich die Klappe beim B180 CDI befindet. Möchte die gerne...
  2. Schaltplan Telefonvorbereitung W203

    Schaltplan Telefonvorbereitung W203: Hallo, wer kann mir einen Stromlaufplan für meinen S203 Bj. 2005 für die werksseitige Telefonvorbereitung schicken. Mein Telefon wird nicht mehr...
  3. Stoßstange: W203 CL203

    Stoßstange: W203 CL203: Hallo , Ich bin neu hier und heisse Emre. Ich besitze ein C-Klasse Sportscoupe aus dem Jahr 2002 und wollte fragen ob bei dem W203 und CL203...
  4. Sprinter 213 cdi om651

    Sprinter 213 cdi om651: Moin moin in die Runde, habe folgendes Problem am sprinter er hat kaum noch Leistung und im fehlerspeicher steht p2Bac (agr deaktiviert) Was...
  5. 270 CDI - Nach Thermostatwechsel Kühlmittel übrig

    270 CDI - Nach Thermostatwechsel Kühlmittel übrig: Hallo alle zusammen, Wie ihr der Überschrift sicher schon entnommen habt, habe ich meinem C270 CDI (Bj. 2003, Vormopf) ein neues Thermostat...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden