W203 Limo - Einbau

Diskutiere W203 Limo - Einbau im HiFi-Einbauberichte Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Zum Fahrzeug Fahrzeugmodell: C200 Kompressor W203 Baujahr: 8/2000 Aufbau: Lomousine Zur Anlage Radio: Becker Mexico Pro CC Wechsler:...

  1. #1 Sagrosept, 13.10.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Zum Fahrzeug

    Fahrzeugmodell: C200 Kompressor W203
    Baujahr: 8/2000
    Aufbau: Lomousine


    Zur Anlage

    Radio: Becker Mexico Pro CC
    Wechsler: Becker Silverstone 2660
    Endstufe: Sony XM 4040
    Lautsprecher: MB Quart QM 218.02
    Subwoofer: Emphaser EBP 210 (Doppelbandpass)
    Soundprozessoren: aktive Frequenzweiche Sony XEC-500
    Neupreis ca:
    Gesamtleistung ca: 160 Watt RMS

    3. Konzept

    Meine Anlage hat eigentlich kein Konzept. Ich habe sie mir im Laufe der Jahre so zusammengekauft. Das 16er Frontsystem habe ich mir z.B. gekauft, als ich meine erste C-Klasse bekam. Die Bandpasskiste hatte ich schon im Mondeo (1994 gekauft) Die letzte Anschaffung war der 6er-Wechsler, da ich den alten 10er Wechsler von Becker (den 2360) nirgends im W202 vernünftig unterbringen konnte.
    Alles in allem ist das Klangbild aber recht ausgewogen. Wenn man will, kann man mit der Anlage auch richtig laut Musik hören.


    4. Einbau

    Hier setze ich einfach mal Links zu meiner Homepage www.sternfan.de rein, denn dort habe ich das Ganze schon schön aufgemacht. Die Links sind direkt in die Hauptframes meiner Homepage, sodass die Navigation fehlt. Solltet Ihr die benötigen, so besucht meine Homepage über den o.a. Link.

    Einbau Radio
    Einbau CD-Wechsler
    Einbau Frontlautsprecher

    Zu mehr bin ich bis heute leider noch nicht gekommen. Wenn ich mal wieder Zeit und Lust habe, werde ich die Beschreibungen auf meiner Homepage veröffentlichen und hier die Links auch ergänzen.


    5. Schlußwort

    Was soll ich hier nun noch schreiben? Ich meine, dass ich mit dem geringen (finanziellen) Aufwand eine Anlage zusammengestellt habe, mit der man so ziwmlich jede Musikrichtung hören kann. Von Techno über Metallica bis hin zu Maurice Ravel kann man alles sehr gut hören.

    Tut Euch das mal an: besorgt Euch von Maurice Ravel den Bolero (am Besten ist IMHO der vom London Symphony Orchestra). Der ist 15:33min lang, fängt superleise an und wird 15min lang immer lauter, bis einem am Schluss die Ohren fast wegfliegen. Dazu satte Bässe (Kesselpauken) und (für Anlagen sehr schwierige) Höhen von den Violinen. Wenn dann eine Anlage noch immer verzerrungsfrei spielt, dann sollte sie eigentlich gut sein. Bei meiner ist´s jedenfalls so.

    So, ich hoffe, dass so ein Schlusswort aussehen kann.

    Bis zum nächsten Mal denn
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.321
    Zustimmungen:
    2.056
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    super vielen Dank für Deinen Bericht!!! :tup :tup :tup
     
  3. #3 Walter.fr, 13.10.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Hi Oliver

    Leider bin ich ein absoluter Laie was Hifi Anlagen im Auto angeht, :rolleyes: - und deswegen wird eigentlich seit Jahren nur das Angebot der Fahrzeughersteller mitbestellt. Es ist wahrscheinlich für einen unbedarften Pkw User, das einfachste - ob es mal das Beste ist, sei mal dahingestellt.

    Hattest Du schon mal einen Vergleich mit dem Bose Soundsystem das in den MB Fahrzeugen verbaut wird ? (Hifi Kenner bitte jetzt nicht lachen) Ich glaube eine Erweiterung dieses Systems, das durch das Command system gesteuert wird, ist auch von der Technikseite nicht so einfach. (obwohl ich da einen Umbau eines SL mit Command und RIEEESEN Bassmodulbox auf der Rückablage gesehen habe. - quelle: MB AMG Manufactur)


    Viel Spaß mit Deiner Anlage - und danke für Deine Rückantwort.

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  4. #4 Sagrosept, 14.10.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Hallo Walter

    Nein, ich habe das Bose-System noch nicht gehört. Wenn ich mir hier im Forum aber so die Berichte und Meinungen darüber anschaue, könnte es sein, dass die Investition nicht so glücklich war.
    Aber wenn ich mir das System ab Werk für teures Geld mitbestellt hätte, würde ich mich damit auch zufrieden geben.

    Bei dem, was ich über die Bose-Anlage gehört habe, ist es warscheinlich tatsächlich nicht so einfach, diese z.B. um eine Basskiste zu erweitern. Vielleicht fragst Du mal einen Car-Hifi-Händler. Eventuell haben die ja schonmal sowas gemacht.

    Meine Basskiste würdest Du sicherlich nicht in Deinem SL untergebracht bekommen. Die passte im W202 von den Ausmaßen her so gerade im Kofferraum unter die Hutablage. Links und rechts zwischen den Radkästen waren auch nur ca. 10cm Luft auf beiden Seiten.

    OK, so genau habe ich mir den neuen SL noch nicht angesehen; hat der hinter den Sitzen auch Platz wie der ältere SL (Dein Vorgänger-Modell)? Da könnte die Kiste noch reinpassen. Von unsichtbaren Einbau, wie´s bei Dir jetzt ist, kann dann aber keine Rede mehr sein...
     
  5. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Hi zusammen!
    Ich kenne das BOSE System(vom Wagen meiner Eltern). Es ist nicht schlecht, allerdings mit einer guten Anlage aus dem Fachhandel nicht zu vergleichen, v.a. vom Pegel her nicht.
    Und bekanntlich schrie ja Lemmy K. von Motörhead schon Ende der 70iger bei "Overkill" ins Mikro: "RnR ain`t worth a name if it don`t make you struke!" Dem ist nichts hinzu zufügen... :]
    Mfg
    Conan
     
Thema: W203 Limo - Einbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sternfan anlagen radio einbau

Die Seite wird geladen...

W203 Limo - Einbau - Ähnliche Themen

  1. Coupe Sitze in Limo

    Coupe Sitze in Limo: Passen die C Klasse Coupe Sitze auch in eine C Klasse Limo?
  2. W203 Heckscheibenantenne für DAB+ Autoradio

    W203 Heckscheibenantenne für DAB+ Autoradio: Hallo und Guten Tag/Abend zusammen. Ich fahre einen C200 Bj. 2000 ohne Dachantenne mit Pioneer Autoradio. Über die Heckscheibenheizung-Antenne...
  3. W203 BJ 2007 geht während der Fahrt aus und alleine wieder an

    W203 BJ 2007 geht während der Fahrt aus und alleine wieder an: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe dass hier jemand helfen kann. Mein C 220 CDI Sportcoupe BJ 2007 vor Modellpflege geht immer...
  4. ML W164 Einbau eines Android Geräts - Kein Ton

    ML W164 Einbau eines Android Geräts - Kein Ton: Hallo Zusammen, bin neu im Forum und hoffe, dass mir jemand behilflich sein kann. Und zwar besitze ich ein ML W164, 350 4Matic, Baujahr 2008 und...
  5. w203 vorMopf Heckklappenschloss defekt, kein Wako

    w203 vorMopf Heckklappenschloss defekt, kein Wako: Hallo, ich habe einen W203 vorMopf Limousine BJ2000 Seit kurzem geht das Heckklappenschloss nicht mehr, also manuell und per Fernbedienung, es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden