W204 - 2009 - PTC Zuheizer defekt - Batterie leer

Diskutiere W204 - 2009 - PTC Zuheizer defekt - Batterie leer im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo miteinander, und zwar ich hab folgendes Problem, Google oder hier die Suche konnte mir nicht wirklich weiter helfen. Ich weiß das bei...

  1. #1 Dennis1802, 17.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2020
    Dennis1802

    Dennis1802

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    und zwar ich hab folgendes Problem, Google oder hier die Suche konnte mir nicht wirklich weiter helfen.

    Ich weiß das bei meinem Auto

    W204 Bj 11.2009 C200 Motor OM651

    dieser elektrische Zuheizer defekt ist, zeigt mir eine Fehlermeldung an.

    Hat mich bisher nicht gestört, da ich unter der Woche täglich mit dem Auto unterwegs war und der Zuheizer meiner Meinung ja nur die Luft für den Innenraum schneller erwärmt und sonst keine weitere Funktion hat.

    Jedoch bin ich seit letzter Woche im Urlaub wo natürlich dann das Auto auch längere Zeit stand.

    Nun. nach 4 Tagen wollte ich losfahren und hab bemerkt, das das Auto sehr schlecht angesprungen ist, zum Glück ist dieser dann angesprungen. Dann bin ich etwa 120 km gefahren und nach 8 Stunden ging dieser wieder problemlos an. Dann stand das Auto wieder etwa 4 Tage und es fing von vorne an.

    Kann dieser PTC-Zuheizer wenn das Auto steht die Batterie leer saugen ohne das die Zündung oder der Motor läuft?

    Ich finde auch nicht wirklich ob dieser Zuheizer eine seperate Sicherung hat noch wirklich wo dieser quasi angeklemmt ist, sodass ich die Sicherung bzw. das Kabel abklemmen kann um zumindest zu sehen, ob es tatsächlich der Zuheizer ist wo die Batterie im Stillstand leer zieht.

    Vielen Dank!

    Grüße Dennis
     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Theoretisch ja, aber sehr unwahrscheinlich meiner Meinung nach.

    Die erste Frage wäre eher, wie fit bzw. wie alt ist die Batterie? Ist die gut, dann wäre der zweite Schritt mal den Ruhestrom zu messen, um zu schauen, ob der die Ursache ist.
     
  3. #3 Dennis1802, 18.08.2020
    Dennis1802

    Dennis1802

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die Batterie hab ich etwa vor einem halben Jahr erneuert.

    Den Ruhestrom kann ich sobald ich vom Urlaub bin mal messen.
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ist sonst irgendwas anders im Urlaub? Z.B. AHK dran mit elektrischem Anschluss oder so?
     
  5. #5 Dennis1802, 18.08.2020
    Dennis1802

    Dennis1802

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nichts anderes, mein Auto hat keine AHK

    Nur was anders ist das ich vor etwa 2 Jahren ein Android Display statt dem ausfahrbarem Display eingebaut habe, hatte aber damals noch keine Probleme damit, auch wenn das Auto eine längere Zeit stand.
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Dann hilft wohl nur Fehlersuche, beginnend mit dem Messen des Ruhestroms.
     
  7. #7 Dennis1802, 18.08.2020
    Dennis1802

    Dennis1802

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Okay, der Ruhestrom sollte bei etwa 0.5 A liegen wenn ich es recht in Erinnerung habe?

    Und wenn dieser höher liegen sollte, nach und nach die Sicherungen ziehen bis dieser Wert erreicht worden ist.
     
  8. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Eher 0,03..0,5a wären eigentlich zu viel..zumindest war es früher mal so..nur dran denken, das Auto muss "eingeschlafen " sein dazu..
     
  9. #9 Bytemaster, 18.08.2020
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    664
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Richtig. Moderne Autos sollten sollten keinesfalls mehr wie 50mA/h ziehen. Bei 0,5A/h wären das pro Tag 12A und je nach Batterie und Ladezustand würde er schon nach 2 Tagen nicht mehr starten.
     
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Richtig, am besten Messung installieren, abschließen und dann erst mal in Ruhe einen Kaffee trinken gehen. Sonst ist man schnell dabei falsche Schlüsse zu ziehen.
     
  11. #11 Dennis1802, 19.08.2020
    Dennis1802

    Dennis1802

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Okay, also gestern Auto abgestellt und heute schlecht angesprungen.

    Meint ihr es langt wenn ich eine Amperezange anlege oder sollte ich doch lieber ein Multimeter dazwischen schalten?
     
  12. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Amperezange kannste ja probieren, so viel sollte der Hobel aber nicht ziehen ( je nachdem welche du benutzt).. dazwischen klemmen bedeutet halt erstmal Batterie ab..wobei von gestern auf heute
    ..gab bei autodoktoren erst n interessanten Beitrag dazu
     
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ist schlecht angesprungen wirklich, dass er quälend langsam dreht?

    Natürlich gibt es das, aber diesen Punkt zu erwischen, ist so einfach dann auch wieder nicht. Denn das ist ein schmales Band zwischen normal anspringen und gar nicht mehr anspringen.
     
  14. #14 Dennis1802, 20.08.2020
    Dennis1802

    Dennis1802

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also es hat auf jeden Fall länger gedauert als normal, ich lass 3 Sek vorglühen und starte ihn dann, und springt sofort an.

    Jetzt wenn er gestanden ist hat er quasi 4 - 5 mal quasi georgelt bis dieser angesprungen ist und klingt halt so als ob dieser nicht ausreichend Strom bekommt

    Ich hab gestern mal die Sicherung vom Comand gezogen, da hängt ja mein Android Display mit dran um zu sehen, ob es vielleicht daran liegt.
     
  15. #15 jpebert, 21.08.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    489
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Wenn der Zuheizer defekt ist und Du möchtest nicht reparieren und hast Probleme und hast Schwierigkeiten mit dem Messen, dann hat es zunächst Sinn, den Zuheizer abzuklemmen (Plus isolieren).

    Wenn er 5x orgelt beim Anlassen ohne das er anspringt und komplett kraftmässig stirbt, dann liegt das wohl kaum an der Batterie. Hast Du die Glühstifte durchgemessen? Geht im eingebauten Zustand. Diagnose? Glühzeitsteuergerät überprüft? Spritdruck? Luftpfad auf Undichtigkeiten? ...
     
  16. #16 Dennis1802, 21.08.2020
    Dennis1802

    Dennis1802

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist der Zuheizer angeschlossen, weißt du das?

    Glühkerzen hab ich vor etwa 3 Monaten erneuert.

    Diagnose hab ich noch nicht durchgeführt.

    Wie überprüfe ich das Glühzeitsteuergerät?

    Luftpfad also den Luftweg zum Motor?

    Spritdruck kann ja denk ich mal nur Werkstatt durchführen?
     
  17. #17 Dennis1802, 21.08.2020
    Dennis1802

    Dennis1802

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich war hier jetzt mal in einer freien Werkstatt und hab es auslesen lassen.

    Ein Fehler steht drin,

    Audio 20 / COMMAND - Audio DVD-Lesefehler

    Aber das wird ja nicht die Ursache zu sein?
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Orgelt er denn flott und springt nicht an oder ist das orgeln langsam und gequält?

    Defekte Glühkerzen sollten dir eigentlich auch im KI angezeigt werden.

    Eher nicht. Wird wohl auf deine Nachrüstung zurückzuführen sein.
     
  19. #19 Dennis1802, 21.08.2020
    Dennis1802

    Dennis1802

    Dabei seit:
    17.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Puhh, nachm Gefühl würde ich sagen Orgelt er langsam, für mich klingt es halt so als ob dieser nicht genügend Strom bekommt, passiert ja auch nur wenn das Auto länger steht. Nach 5 6 Stunden springt er normal an

    Ich muss mal eine CD probieren ob er diese liest.

    Ich hab die Sicherung mal wieder rein gemacht und schau jetzt mal, morgen fahr ich nach Hause und lass das Auto mit der Sicherung dann paar Tage mal stehen und danach falls er schlecht anspringt zieh ich die Sicherung mal.
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Schlecht anspringen kann halt auch andere Ursachen haben.
    Aus meiner Erfahrung ist es nicht so einfach den Punkt zu treffen, dass eine Batterie kurz vor leer ist, es dann aber nach etwas orgeln doch noch schafft den Motor anzuwerfen.
    Daher glaube ich immer weniger an die Batterie. Hast du ein Ladegerät? Wenn ja, dann lade die Batterie doch einfach mal während einer längeren Standzeit. Springt er dann immer noch schlecht an, dann ist es nicht die Batterie, springt er top an, dann lohnt es in der Richtung weiter zu suchen.
     
Thema:

W204 - 2009 - PTC Zuheizer defekt - Batterie leer

Die Seite wird geladen...

W204 - 2009 - PTC Zuheizer defekt - Batterie leer - Ähnliche Themen

  1. W204 Einstiegsbeleuchtung

    W204 Einstiegsbeleuchtung: Hallo und erstmal vielen Dank für die Aufnahme! Ich fahre einen W204 aus 2009 und habe alle Türverkleidungen aus optischen Gründen getauscht. In...
  2. Vordere & Rücksitzbank beim W204 Coupe Aus/Einbauen??

    Vordere & Rücksitzbank beim W204 Coupe Aus/Einbauen??: Guten Tag, Habe einen W204 220CDI Coupe (bj 2015) mit Serien Sitzen (Teilleder) Ich habe als überlegt und mich entschlossen Vollledersitze zu...
  3. W204 ist einfach laut - Was prüfen ?

    W204 ist einfach laut - Was prüfen ?: Hallo zusammen, ich hoffe ich kann hier auf eure Erfahrung zählen: Mein W204 (C250 CDI) ist nun 7 Jahre alt und wird bald die 200.000km...
  4. Richtiger Reifendruck bei 18zoll Felgen aufm w204

    Richtiger Reifendruck bei 18zoll Felgen aufm w204: Themenstarter Hallo zusammen, Hab auf meinem w204 18zoll AMG Felgen mit vorne 225/40 und hinten 255/35. Mir ist nämlich aufgefallen das die...
  5. W204 EZ 2009 mit APS50 will nicht automatisch koppeln

    W204 EZ 2009 mit APS50 will nicht automatisch koppeln: Moin moin, mal wieder stehe ich mit meinem APS50 auf Kriegsfuß... Karren ist en W204 vorMops EZ 2009. Das Drecksding will sich nicht automatisch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden