W204 220 CDI OM 651

Diskutiere W204 220 CDI OM 651 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, Mein Auto springt in letzer Zeit in den Notlauf wenn ich gemütlich auf der Autobahn fahre (Fehler P00AF Turbocharger/ Supercharger Boost...

  1. Hume12

    Hume12

    Dabei seit:
    11.11.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Mein Auto springt in letzer Zeit in den Notlauf wenn ich gemütlich auf der Autobahn fahre (Fehler P00AF Turbocharger/ Supercharger Boost Control "A" Module Performance).
    Fahre ich zügig auf der Landstraße ist alles in Ordnung und ich habe volle Leistung.
    Zu dem Auto, Laufleistung 205.000 km Motor OM 651
    Vielleicht hat einer von euch eine Idee voran es liegen könnte.

    MFG Hume
     
  2. #2 jpebert, 12.11.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    578
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Klingt ein wenig nach VTG (Stellmechnismus Turbo oder Steller selbst). Heißt wahrscheinlich neuer Turbo. Evtl. auch nur ein Sensor, Abgasgegendruck, Dichtung, AGR, ... Musst Du von einer Werkstatt oder jemand fachkundigem genauer prüfen lassen.
     
  3. #3 Homeland, 12.11.2020
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Dachte die großen 651 er hätten 2 turbos die im Register laufen und somit eine feste Geometrie haben? Oder sind die zusätzlich mit einer vtg ausgestattet?
     
  4. #4 jpebert, 12.11.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    578
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Das kann ich Dir so nicht sagen, mit FIN oder genauer Motornummer OM......, sechstellig) schon.
    Auf alle Fälle braucht es eine ordentliche Prüfung, u.a. am besten mit einer passenden Diagnose wie SD. DAs sollte weiterhelfen.
     
  5. #5 nelke1234567, 12.11.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    145
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Die mittlere Leistung gibt es 1Stufig mit VNT-Steller und 2 Stufig mit Unterdrucksteuerung.
    Der Fehler sagt nur, daß es eine Funktionsstörung der Ladedruckreglung ist.
    Beim 2-Stufigen kann es die Unterdruckversorgung sein, auch beim 2-Stufigen kann mal
    ne Unterdruckdose undicht sein. Auch die Gestänge können mal haken.
    Man muß mal Soll und Istwerte vergleichen und die Ansteuerung dazu.
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    2.260
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Richtig, alles Möglichkeiten. Genauso wie die Sensorik einen Defekt haben kann, die genau dort einen Fehler melden soll.
     
  7. #7 conny-r, 16.11.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    1.091
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Wenn Du Dein Profil ausgefüllt hast, wissen wir mehr.
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.385
    Zustimmungen:
    3.688
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Den om651 220er gibt es in Europa nur 2stufig aufgeladen. Der 1stufige ist für Rechtslenker.
     
  9. #9 AndyBauer, 07.01.2021
    AndyBauer

    AndyBauer

    Dabei seit:
    07.01.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Achtung bitte !! sehr Riskant, meiner ca.210000 Km , plötzlicher Fahrverlust, weiser Qualm.
    Fazit - Turbolader und Russpartikelfilter kommplett hin - kosten ca. 5000 €. Mein 220CDI Bj.02012 mit 190 T Km gekauft und nach 7 Monaten das neue Update. - nach fast einem Jahr und ohne iregenwelche Infos im Bordcomputer trotz dass der Russpartikelfilter fünf Sensoren hat - keine hinweise oder so. Nun seit Wochen ohne Auto. Ich bin voll und ganz davon überzeugt- dass dieser Motor / Turbolader & Russpk.- Schaden eine reaktion und nicht ganz auf einwandfreie Softwear zurück zu führen ist. Bin nun auf der suche nach MB - KD die das gleiche oder ähnliche erfahrungen nach Update gemacht haben. Mit MB bin ist grade am Diskutieren - aber dies nachzuweisen ...... wird kaum möglich sein,denn schließlich lassen MB nicht in die Karten schauen und ob die Softwear komplett auserforscht ist und hier manche Techniche Signale nicht greifen bzw Arbeiten.
     
  10. #10 conny-r, 07.01.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.798
    Zustimmungen:
    1.091
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Fazit ... Kopfdichtung hin zB. hat nichts mit der Reparatur zu tun, nur meine Meinung.
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.385
    Zustimmungen:
    3.688
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    warum sollte die KOpfdichtung kaputt sein?
     
    jpebert gefällt das.
  12. #12 jpebert, 07.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    578
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Kauf Dir einen Ersatzturbo, generalüberholt. DPF ist wahrscheinlich nur voll wegen defekten Turbo. Also ausbauen, reinigen (selbst oder professionell <200€) und wieder rein. In einer freien Werkstatt sollte das weniger als die Hälfte des MB-Preises kosten. Mit selbst machen liegst Du dreistellig.

    Das liegt natürlich alles im Bereich der Möglichkeit, die negativen Auswirkungen des SW-Updates. Aber das ein Turbo nach 210tkm hochgeht ist auch nichts ungewöhnliches. Das ein Verschleißteil und hält leider nur mehr oder minder lang. 210tkm sind völlig i.O. als Lebensdauer. Klar können die länger halten, aber wenn der Turbo bereits nach 150tkm das zeitliche segnet, würde ich das immer noch als normal bezeichnen.
     
    Nemo78 und nelke1234567 gefällt das.
  13. #13 nelke1234567, 07.01.2021
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    145
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    @AndyBauer : Ich kann deinen Frust verstehen, Ein Turbo mit 210 000 km hat sein Leben schon beendet, Der ist einfach verbraucht und altersschwach.
    Daß die Software fehlerhaft ist halte ich für ein Gerücht. Um so einen Softwarefehler nachzuweisen, solltest du deinen Motor auf einen Stand bringen,
    der deutlich unterhalb der 100 000 km liegt. Also einen Motor, der keinen oder nur geringen Verschleiß hat. Dann kannst du Messungen machen, die Aussagekräftig sind.
    Bei deinem Motor geht das eher nicht mehr.
     
    jpebert gefällt das.
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    2.260
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ich kann mich nur anschließen, wenn die Ursache ein defekter Turbo war, dann hat das nichts mit der Software zu tun, sondern ist einfach Verschleiß (stimmen die Kilometer?).
     
  15. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    120
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Turbo töten geht halt auch schnell..bei der Lkw Fahrschule war's n Durchfall Grund ihn nicht warm/kalt gefahren zu haben..was sieht man heutzutage?Motor kalt und rauf aufs Gas..Autobahn hackengas , Parkplatz raus für pipi und kippe und dann wieder voll drauf..billiges Öl und Intervalle ewig überziehen . ..n Wunder bei vielen das die überhaupt solange halten . .bei dem km stand hat das vermutlich eher was mit den Vorbesitzern als mit dem Update zu tun, .. klar das du das anders sehen wirst ..ärgerlich ist es immer
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    2.260
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Naja, vor 30 Jahren ging das in der Tat schnell, heutzutage muss man sich dann doch eher richtig anstrengen.
     
  17. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    120
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Wenn ich seh wie mein Kollege seinen slk tritt ..kalt mit blauer fahne.. bei ford geht das auch noch schnell , falsches öl/ Intervall und schon ist es geschafft . .
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    2.260
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ja, halt alles was man falsch machen kann, muss man auch falsch machen.
     
    jpebert gefällt das.
  19. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    120
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Viele wissen doch auch gar nicht das sie n Turbo drin haben und wie er geschützt werden sollte..in den letzten 10Jahren hatte es 1Verkäufer mal angemerkt..mit Kollege hatten wir richtig diskussion weil er meinte er hätte auch keinen, trotz TFSI Schriftzug auf der heckklappe
     
  20. #20 jpebert, 12.01.2021 um 12:14 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2021 um 12:48 Uhr
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    578
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ist auch ein Unterschied, ob ich 20-35t am Haken habe oder nur 1,8t durch die Gegend schipper. Abkühlen des Turbos ist normalerweise beim PKW nicht nötig und Volllast erst wenn Motor halbwegs warm den meisten bekannt.
     
Thema:

W204 220 CDI OM 651

Die Seite wird geladen...

W204 220 CDI OM 651 - Ähnliche Themen

  1. C 220 CDI (W204) Tempomat nachrüsten

    C 220 CDI (W204) Tempomat nachrüsten: Hallo, ich habe mir Ende April einen sehr schönen C 220 CDI Kombi von Mitte 2011 zugelegt (MoPf) mit nur 38.000km. Ich bin bisher extrem zufrieden...
  2. W204 220 CDI T Avantgarde 115.000km

    W204 220 CDI T Avantgarde 115.000km: Artikelbezeichnung: Preis: 15,000- (Forumsfestpreis; bei Anruf bitte bescheid geben.) Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung Standort: 56865...
  3. W204 - Motortechn. Unterschied 180/200/220/250 CDI

    W204 - Motortechn. Unterschied 180/200/220/250 CDI: Wo genau liegen eigentlich die Unterschiede der 4-Zylinder Dieselmotoren. Der Hubraum ist immer gleich, nur am Chip? Ausnahme ist wohl nur der...
  4. Spurplatten W204 Coupe 220 CDI BE

    Spurplatten W204 Coupe 220 CDI BE: Kann mir jemand Spurplatten empfehlen? Hat jemand schon Erfahrungen? :-) Vielen Lieben Dank Sabsi =)
  5. C 220 CDI W204 Poltern und Ruck beim Lastwechsel und Schalten

    C 220 CDI W204 Poltern und Ruck beim Lastwechsel und Schalten: C220 CDI Poltern von hinten beim Lastwechsel und Gangwechsel Hallo zusammen, habe jetzt seit ein paar wochen den w204 mit dem 646...