w204 auf Bi Turbo aufrüsten

Diskutiere w204 auf Bi Turbo aufrüsten im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Moinsen, hat schon mal jemand einen om646 Motor mit einem Bi Turbo kombiniert??

  1. #1 chinaskie, 02.03.2018
    chinaskie

    chinaskie

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Moinsen,
    hat schon mal jemand einen om646 Motor mit einem Bi Turbo kombiniert??
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.838
    Zustimmungen:
    3.478
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was erwartest du dir davon Und wer macht die ganze Bedatung dazu? Mechanisch kein unlösbares Problem...aber Unsinn.
     
  3. #3 chinaskie, 03.03.2018
    chinaskie

    chinaskie

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich erwarte mir ein besseres Drehmoment unter 1500U/min...das dürfte sich bei der 5Gang Automatik durchaus positiv auswirken. Deutlich weniger Schlupf, weniger Verbrauch...schätz ich mal.. wäre interessant wenn es schon mal jemand gemacht hätte, dann hätte man Erfahrungswerte...Ich find die Idee super, haha....
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    2.133
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Aufwand.
    Da gibt es eine viel billigere Lösung, OM646 verkaufen und OM651 kaufen ;).
     
  5. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Die Erwartung würdest du dir mit sehr viel Aufwand erkaufen.. wie schon gesagt müsste neben der Hardwaremodifikation auch die SW für Motor und Getriebesteuerung angepasst werden. den Verbrauch wirst du damit kaum senken können.. zudem ist der Schlupfanteil beim 5g mit KÜB zuschaltung ab dem 1ten gang eh schon relativ gering bzw nur beim anfahren vorhanden. das ist aber auch Sinn der Sache, da der wandler als Anfahrelement dient und das Drehmoment dadurch im wandlungsbereich verstärkt wird.

    wenn dann lieber gleich den 642er nehmen :D
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    2.133
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Entspricht aber nicht der Vorgabe mit zwei Turbos ;).
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.838
    Zustimmungen:
    3.478
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Und der 642 ist eher das Gegenteil...recht träge mit einer anfahrschwäche die größer ist als beim 646. Natürlich hat er wesentlich mehr bumms.
     
  8. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    also ich würde den om646 nicht wirklich als "anfahrschwach" nennen. klar ist der 651er agiler aber vom sound halt echt bescheiden. und obenrum geht auch dem 250er die Luft aus da hat der V6 einfach noch richtig durchzug.
     
  9. #9 chinaskie, 03.03.2018
    chinaskie

    chinaskie

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    beim 651er wird man auf Sicht mit der Steuerkette konfrontiert, das hält mich irgendwie von dem Motor ab...ansonsten wäre das die perfekte Lösung für mich. Das 5G ist ja beim beschleunigen wunderbar, aber bei gemächlicher Landstraßenfahrt hängt das Ding natürlich voll im Turboloch, das heisst keine Leistung aber dafür ne Menge Schlupf beim evt. beschleunigen, und genau das könnte ein Biturbo verbessern...son Turbo kostet nicht die Welt, und elektronisch gesteuert wird da nur der Ladedruck, soweit ich weiss....Die Frage war ja auch, ob´s schon mal gemacht wurde....
     
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    2.133
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Was ist denn lange Sicht für dich?
     
  11. #11 chinaskie, 05.03.2018
    chinaskie

    chinaskie

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    kann schon bei 200000 passieren, muss nicht!...ist auf jeden Fall ein Thema und wenn es dann richtig gemacht wird, nicht gerade ein Schnäppchen..
     
  12. #12 Bytemaster, 05.03.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    604
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Äh ... hab ich was verpasst? Angst haben, ne Steuerkette zu wechseln (wechseln lassen?) aber nen OM646 auf BiTurbo umrüsten wollen? Das passt doch nicht zusammen, oder täusch ich mich da? Da kommt letzteres wohl um den Faktor 10 teurer.
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.838
    Zustimmungen:
    3.478
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Sorry wenn ich das so direkt sage...aber der Kollege hat offensicht viel zu wenig Ahnung von der Materie...wie gesagt: totaler unsinn das ganze....wer zertifiziert das dann?
     
  14. #14 chinaskie, 06.03.2018
    chinaskie

    chinaskie

    Dabei seit:
    09.12.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    ok, beim 651 sitzt die Steuerkette an der Getriebeseite, das heisst ein Wechsel, vorausgesetzt man tauscht alle Teile, inc. Schienen und Zahnräder, oder besser Ritzel genannt, macht einen Motorausbau sinnvoll und notwendig..das kostet schon ein paar Lappen. bei den Benzleuten so 4-5 Tausend..ist ja auch erst 50 mal besprochen worden, aber anscheinend noch nicht oft genug :-) aber egal, das Thema ist jetzt hier beendet...offensichtlich zu viel Vision für einige...
     
  15. #15 Bytemaster, 06.03.2018
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    604
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Und Du glaubst echt, ein Umbau auf BiTurbo kommt billiger?

    Mal abgesehen von der mechanischen Seite stellen sich mir ein paar Fragen:

    1. kennst du jemand, der das Motorsteuergerät programmieren kann? Das macht keiner für Umsonst.
    2. wer garantiert Dir, das der OM646 die Leistungssteigerung verträgt?
    3. wer garantiert Dir, das da nicht auch die Kette (gerade durch die Leistungssteigerung) übern Jordan geht?
    4. wer garantiert Dir, dass das Getriebe/der ganze Antriebstrang mit der Mehrleistung klar kommt und nicht vorzeitig baden geht.
     
  16. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    389
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    Vom Erlöschen der Betriebserlaubnis mal ganz zu schweigen.
     
  17. #17 (murcielago), 06.03.2018
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    181
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    Um mal ein paar Zahlen in den Raum zu stellen. HGP-Turbo bietet Umbausätze für den VW-Konzern an.
    Die Kosten (sofern ich mich noch recht erinnere) haben dort bei ab € 5'000.- angefangen für Motoren die schon Aufgeladen sind. Nach oben sind die Preise offen. Dazu muss man sagen, dass sie ihre Preise entsprechend einem recht grossen Kundenkreis "niedrig" halten können.
     
  18. #18 Ghostrider, 06.03.2018
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    316
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    "Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen." - Helmut Schmidt - 1918 bis 2015
     
    C230K SC, Albrecht5080, Jupp und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #19 Albrecht5080, 06.03.2018
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.359
    Zustimmungen:
    829
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Wandel der Zeit:
    Vor so 10-15 Jahren war immer "Wie mache ich den C180 schneller" gefragt. 8)


    Gruß Holger
    :driver
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    2.133
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Wobei die Frage im Vergleich noch harmlos ist.

    Hier aber macht der TE sich wegen der Steuerkette beim OM651 in die Hose und weiß ganz genau, dass die erstens schlecht ist und es ein Mords-Aufwand ist die zu tauschen, findet aber einen Bi-Turbo Umbau des OM646 "als Idee super". Irgendwie passt das mal so gar nicht zusammen.
     
Thema: w204 auf Bi Turbo aufrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turbo nachrüsten w204

    ,
  2. w204 mit bieturbo

    ,
  3. w204 bitubo?

Die Seite wird geladen...

w204 auf Bi Turbo aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. Navi DVD - W204

    Navi DVD - W204: Welches ist die neuste DVD : Audio 50 APS NTG4 korallenrot
  2. Biete Auspuff W169 A200 turbo

    Auspuff W169 A200 turbo: Habe mir eine Edelstahlanlage bauen lassen, daher biete meine gebrauchte Auspuffanlage, Mittel- und Endtopf mit Doppelrohrausgang (war ca 55000km...
  3. COMAND EINBAU W204

    COMAND EINBAU W204: Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe eine C Klasse (W204) 2007 BJ und habe das linke „Bildschirm“ eingebaut. Ich wollte fragen wie viel es...
  4. Suche AMG Felge W204 hinten

    Suche AMG Felge W204 hinten: Guten Tag zusammen, ich bin auf der Suche nach einer originale AMG 19 Zoll Vielspeichendesign Felge. Teile Nummer ist die A2044014902 SILBER bzw....
  5. W204 - Comand ntg4 getauscht immer noch wackelkontakt

    W204 - Comand ntg4 getauscht immer noch wackelkontakt: Hallo habe Comand ntg4 mit monitor komplet getauscht immer noch gleiche fehler ist gebliben wackelkontakt? Comand kann mann ganz normal bedienen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden