W204 Motor/Kaufberatung

Diskutiere W204 Motor/Kaufberatung im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Ich häng mich mal in die ganzen Kaufbereitungen mit ein. Überlege einen W oder S204 zu kaufen, preislich bis zw. 20 und 25.000€ (in Österreich...

  1. #1 Armin84, 23.08.2014
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Ich häng mich mal in die ganzen Kaufbereitungen mit ein. Überlege einen W oder S204 zu kaufen, preislich bis zw. 20 und 25.000€ (in Österreich bzw. evtl. in D und dann Einfuhr).

    Haben muss er folgendes:
    Xenon, Automatik, 170PS-220PS, Leder oder Teilleder, zumindest kleines Navi und Sitzheizung, Sportpaket oder ähnliches wäre auch super
    Ob Avantgarde oder Elegance ist mir relativ egal, Diesel oder Benzinereigentlich auch. Mopf/vorMopf eigentlich auch. AMG Paket ist nett, zur Not rüste ich es aber nach.

    Ich fahre mit meinem Auto im Moment jeden Tag 4 x 15km in die Arbeit und sonst eher Kurzstrecken (W203 180K M271)

    Was bekomm ich denn für das Geld und welchen Motor empfiehlt ihr mir?

    MfG Armin
     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    2.020
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Bekommen wirst du auf alle Fälle das, was du unbedingt möchstest.
    Wenn ich die Laufleistung so sehe, denke ich, dass es kaum einen finanziellen Unterschied machen wird, ob du nun beim Diesel oder Benziner hängen bleibst.
    Bei deinem angegebenen Leistungsbereich kommen 220/250 CDI und als Benziner 200/250 in Frage. Wirklich was falsch machen, kannst du aus meiner Sicht erst einmal mit keinem dieser.
    Daher ist es immer gut, wenn man nicht zu sehr festgelegt ist und sich am Ende einfach für den Besten entscheiden kann.

    Bei dem Budget würde ich auf die Gruppe der Leasingrückläufer schielen, also so rund 3 Jahre alt. Ein Vor-Mopf muss es da eigentlich nicht unbedingt sein.
    Dann einfach mal suchen, was so in der näheren Umgebung zu haben ist. Da sollte sich auf alle Fälle was ergeben.

    gruss
     
  3. #3 Nero Augustus Germanicus, 23.08.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Ich finde die Wahl relativ schwer. Ein Diesel wäre sicher passend, allerdings hätte ich Sorge, dass dieser doch mal Ärger macht, wenn mal öfter Kurzstrecke gefahren wird und es gleichzeitig an längerer Strecke zum Ausgleich fehlt. Andererseits sind die Benziner (M271) einfach nicht mehr zeitgemäß und fallen somit quasi aus der Wahl heraus.
    220 oder 250 CDI, auf jeden Fall MoPf (sonst ist der Innenraum ein Graus)! :tup
     
    conny-r gefällt das.
  4. #4 Armin84, 25.08.2014
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Tag auch, erstmal für Infos.
    Mopf/vorMopf ist mir optisch egal - da es mich nicht stört im vorMopf zu sitzen. Ich liebäugle auch mit einem 320cdi - mag ein bisschen mehr Dampf unterm Hintern haben, trotz der kurzen Distanz zur Arbeit.
    Im Moment fahre ich mit 8 Liter im Durschnitt und schaffe es auch unter 7 Liter zu blieben auf den Weg in die Arbeit - Spritsparen ist aber nicht Priorität Nr1-

    Der 200 bzw. 250 Benziner wäre auch interessant, leider in Ö nicht so oft zu finden, wir sind leider ein Dieselland :D

    MfG
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    2.020
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ok, das war jetzt aus deiner Aussage "170-220 PS" nicht so richtig herauslesbar.
    Einen guten Schluck mehr gönnt sich der 6-Zylinder gegenüber den Vierzylindern natürlich schon.
    Davon abgesehen gab es den 320 CDI nur bis Anfang 2009. Für ein rund 6 Jahre altes Fahrzeug finde ich dein Budget an sich zu hoch.

    gruss
     
  6. #6 Armin84, 25.08.2014
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Ich seh grad, der C350 CDI bis 2011 hat ja ca gleich viel PS wie der 320er.
    So richtig weiß ich noch nicht, was ich motortechnisch will - der C180k war/ist toll im Vergleich zum W202 220 Diesel, aber irgendwie fehlt mir der Druck von unten raus. Bei den modernen Diesel hab ich halt etwas Angst, dass die viele Kurzstrecke nicht optimal ist.

    Was das Budget angeht, je weniger desto besser - das Auto/der Zustand muss mir sympatisch sein. Wenn er "nur" 17000 kostet, hab ich auch kein Problem damit. Meinen C180k hab ich mit 105000km gekauft und der war auch schon 8 Jahre alt. Ist auch ein Topwagen, aber man gewöhnt sich halt so schnell daran. Und wie sagt Barney Stinson immer "Neu ist immer besser" ;)

    MfG
     
  7. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    der 350cdi (VorMopf) hatte 232 Ps, der 320cdi "nur" 224 PS - wenn ich nciht irre. - 320 Benziner hatte 218PS.
    In jedem Fall sind die Autos vom Fahrgefühl her nicht zu vergleichen der 350cdi geht erheblich besser vorwärts als der 320cdi.
    Aufgrund deines Budgets würde ich sowohl den 220cdi, als auch den 200er Benziner direkt vergessen und direkt zum 250cdi oder direkt zum 6-Ender greifen.
    Ausstattungstechnisch solltest du da so oder so alles in 85% der angebotenen Fahrzeuge mit an Bord haben, so dass die Auswahl entsprechend groß sein dürfte.
     
  8. #8 Nero Augustus Germanicus, 26.08.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Nicht zwingend, wenn man ein Fahrzeug aus 2009 hat, sind 320 und 350 CDI nämlich der gleiche Motor nur mit anderem Label. Der größte Sprung erfolgte doch erst, als der Motor 265 PS bekam, oder?
     
  9. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    der gemopfte geht defintiv besser als der Vormopf und verbraucht dabei spürbar weniger, das ist keine Frage. Mein Vormopf (BJ2011) ging aber gefühlt defintiv besser als der 320cdi von meinem Dad - ok das ist ne E-klasse aber so groß sind da die Gewichtsunterschiede jetzt dann auch nimmer.

    Evtl. ist die Übersetzung eine andere, dass sich das erheblich spritziger anfühlt -was weiss ich.
    Fahr einfach mal beides Probe und entscheide dich dann, das der gemopfte in jedem Fall nochmal nen Stückel besser geht (und dabei merklich sparsamer ist), ist aber defintiv so.
    Nach dem Umweg über nen CLA220cdi bin ich jetzt dann erstmal auch beim 350cdi Mopf gelandet und der macht schon Spaß. Und joa da lagen keine 13 Monate dazwischen vom Verkauf vom 350cdi VorMopf zum Kauf 350cdi Mopf, von daher kann ich das denke ich ganz gut beurteilen.
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    wie war das letztens mit dem Quatsch? :D

    Der 320CDI ist der EU4-Motor, der 350er classic ist ein EU5-Motor mit anderem Lader, anderer Luftführung usw.
    Der LS-Motor mit, als EU5, 265 PS, dann wurde natürlich umfangreicher überarbeitet, keine Frage.
    Der LS geht besser (sowohl hinsichtlich Agilität und Ansprechverhalten, als auch die reinen Fahrleistungen) und ist sparsamer, wie Drake schon sagt...richtig. Aber ich fürchte, der passt nicht ins budget.
     
    sativa gefällt das.
  11. #11 Nero Augustus Germanicus, 26.08.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Also möchtest du mir gerade erklären, dass es zwischen dem 320 CDI von 2007 bis 2009 (165 kW, 510 Nm; 7,3 bis 7,6 L als Automatik-Limo, Euro 4) und dem 350 CDI den es nur 2009 gab (165 kW, 510 Nm; 7,3 bis 7,6 L als Automatik-Limo, Euro 4) einen Unterschied gibt und dieser nicht nur umgelabeld wurde? Und ich dachte immer die Änderung kam erst Ende 2009 mit dem 350 CDI (170 kW, 540 Nm, 6,6 bis 6,9 L als Automatik-Limo, Euro 5).

    Aber manchmal müsste man halt auch richtig lesen können, oder C240T?
     
  12. #12 hijacker123, 26.08.2014
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    539
    Weil Ihr gerade so schön im Thema seid :D , hier mal die Änderungen welche bei der LS Variante des 642er vorgenommen wurden:

     
  13. #13 Nero Augustus Germanicus, 26.08.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Der könnte hinsichtlich des Budgets natürlich wirklich schwer werden, aber trotzdem interessant mal zu lesen. :tup
     
  14. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    Der TE schrieb was von 25.000 EUR, ich hab jetzt zwar aktuell nciht nach den Preisen geschaut, aber aus dem Bauch raus würde ich da schon behaupten, dass man da nen C350cdi mit gewünschten Ausstattung und dann evtl. knapp über 100tkm finden sollte.
    Ich hab meinen gekauft, da gabs den S205 noch nicht und habe mit erheblich mehr Ausstattung gerade mal 32.300 EUR bezahlt (38tkm), warum sollte das jetzt wo die Preise mit Sicherheit nochmal fallen, dann nicht möglich sein einen gemopften zu finden? Ausstattungstechnisch hatte er ja keine großen Ansprüche und was er maximal auf der Uhr haben darf, habe ich nirgends gefunden.
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Stimmt @ NEro. Aber deine Aussage ist, wie meine obige auch, für den 204 trotzdem falsch bzw unvollständig;)
    Der Classic-Motor ist der EU5. Nur hatte ich die Lücke nicht erwähnt.
    Es gab beim 204 eine Lücke zwischen der Umdeklarierung des OM642 auf 350er und der Umstellung auf den EU5-Motor mit 170kW.
    Der kam aber bereits zum MJ2010, also quasi Mitte 2009. Es sind also keineswegs alle Modelle aus 2009 identisch mit dem 320er EU4-Motor.
    Im 212 gabs den EU4-Motor gar nimmer. Dort stimmt meine obige Aussage.
     
  16. #16 Armin84, 26.08.2014
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Laufleistung hab ich ganz vergessen - sollte so um die 100 000km sein bis 120 000

    Imho soll es ein Diesel werden, ich werd wohl wenns geht einen 220, 250er und 320er Cdi probefahren und wenn ich einen finde auch einen 200 oder 250er Benziner :D Dann kann ich mal vergleichen ;)

    MfG
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.427
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dann schau beim 350er primär nach einem LS.. macht einfach am meisten Laune und ist am sparsamsten;)
    Bei den 4-Zylindern drauf achten, dass die Injektoraktionierung gemacht wurde.
     
  18. #18 Armin84, 26.08.2014
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Das auf jeden Fall, aber irgendwo muss mit den PS auch ein Ende sein. Wir zahlen hier in Ö nach kw bzw. PS und das ist bei meinem 180er schon nicht wenig, da es jetzt wieder eine Erhöhung gegeben hat
    Aber wie gesagt ich werd mal Probefahrten machen um zu sehen, was mir zusagt (Diesel oder Benziner)
     
  19. #19 Armin84, 09.09.2014
    Armin84

    Armin84 alias Armin 190D

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    190D 2.0, C 180K
    Noch eine Frage zu den Ausstattungen - gibts irgendwo einen Link was genau wo drin ist? Vor allem auch Sport/AMG Pakete?
    Was sollte man unbedingt drin haben, vor allem für evtl. spätere Nachrüstungen? In meinem jetzigen W203 hab ich Parktronic, BT Telefonie und ein Navi (letzteres nachgerüstet) was unbedingt drin sein sollte.
     
Thema: W204 Motor/Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vergleich cdi 220 250

Die Seite wird geladen...

W204 Motor/Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. C180 Motor tauschen

    C180 Motor tauschen: Hi Leute, Ich stell mich nachher noch vor. Bin alter Schrauber und komme aus Leverkusen. Ich habe hier einen c180 Kombi. Motor taugt nicht mehr....
  2. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  3. Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang

    Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang: Hallo alle zusammen. Ich brauche eure Hilfe und zwar hab ich folgendes Problem mit meinem Mercedes E 300, W212, V6, Kombi, Diesel, 231PS, bj Ende...
  4. Suche Winterreifen auf Felgen für W204

    Winterreifen auf Felgen für W204: Hallo Zusammen, ich suche für meinen S204 Winterreifen auf Felgen oder nur Felgen. 16 oder 17 Zoll. Guter Zustand. Ennepetal +/- 100km. Vielen...
  5. Biete Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND

    Mercedes-Benz W204 C220CDI BE Avantgarde, ILS, 7GT, COMAND: Hallo zusammen, ich biete hier unsere Mercedes C-Klasse W204 C220 CDI BE aus 05/2013 in Avantgarde Ausstattung zum Kauf an. Grund des Verkaufs...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden