W208: 320 vs. 430

Diskutiere W208: 320 vs. 430 im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo allerseits, ich fahre den 320er und bin auf der Suche nach etwas mehr Sportlichkeit. Im Zuge dessen bin ich den 350Z von Nissan probe...

  1. #1 V6-Tony, 21.03.2005
    V6-Tony

    V6-Tony

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    E 350 (211), CLK 200K (209)
    Verbrauch:
    Hallo allerseits,

    ich fahre den 320er und bin auf der Suche nach etwas mehr Sportlichkeit. Im Zuge dessen bin ich den 350Z von Nissan probe gefahren, der mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf geht (siehe hier)

    Der Nissan hat den grossen Nachteil, dass er durch seinen Mini-Kofferraum und nur 2 Sitze relativ unpraktisch ist.
    Deswegen möchte ich in meine Entscheidungsfindung noch den CLK 430 (208 ) einbeziehen. Denn - soviel steht fest - ein CLK ist ein nahezu perfektes Auto :)

    Was mich interessiert, sind die Unterschiede zwischen dem 320er und dem 430er. Einen 430er bin ich bisher noch nicht gefahren, habe da also noch nicht allzuviel Ahnung von.

    Konkret: Verbrauch? Steuern? Versicherung? Langzeitqualitäten? Subjektives Empfinden der Leistungsdifferenz - geht ein 430er soviel besser? Wie hoch war der Neupreis eines 430 von z.B. 1998?

    Danke schonmal für Antworten :)
     
  2. JoJo83

    JoJo83

    Dabei seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also den 430 bin auch noch nicht gefahren. aber denn C43 AMG und der geht ab wie die Feuerwehr. bei meiner Fahrweise hatte ich ein Durchschnittsverbrauch von 15,8 l. Aber die waren es wert. und der sound vom V8 kann es mit dem Nissan locker aufnehemen.

    und nie vergessen ein BENZ ist ein BENZ!!!!!!!!!!!!!
     
  3. #3 h_matthias, 21.03.2005
    h_matthias

    h_matthias

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    E 500
    Hallo!

    Also ich habe auch vom 320er auf den 430er gewechselt! Und ich bereue den Schritt auf keinen Fall!
    Alleine schon vom Klang her ist der Achtzylinder eine andere Welt! Ich hätte nie gedacht, daß zwei Zylinder mehr so ein Unterschied ausmachen. Den Unterschied bei der Beschleunigung merkt man auch deutlich, wobei man sowas natürlich immer schlecht beschreiben kann. Mach einfach mal ne Probefahrt.

    Versicherung: Ich bin bei der HUK24 und da beträgt der Unterschied vom 320er zum 430er gerade mal ca. 100€ im Jahr.
    Steuer: Muß ich nachschauen, ist aber auch nicht so viel.
    Verbrauch: Je nach Fahrweise und Strecke. Momentan fahre ich viel Kurzstrecke, da zieht er sich so 14 bis 15 Liter rein. Sonst fahre ich häufig so ca. 30km; mit Zurückhaltung geht das unter 11 Litern, bei zügiger Fahrweise aber so 12 - 13 Litern. Finde ich aber in Ordnung, für die Leistung!

    Falls noch Fragen offen sind, kannst Du Dich gerne bei mir melden!

    Matthias
     
  4. #4 V6-Tony, 22.03.2005
    V6-Tony

    V6-Tony

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    E 350 (211), CLK 200K (209)
    Verbrauch:
    @jojo83
    "und nie vergessen ein BENZ ist ein BENZ!!!!!!!!!!!!!"
    Ja, da hast Du nicht Unrecht, ich mag meinen CLK ja auch sehr gern =)

    @Matthias
    Na das hört sich doch mal sehr gut an 8) Dann werde ich mich mal nach einem umschauen und mal probe fahren. Danke für die Info, mir fallen bestimmt noch ein paar Fragen ein, ich melde mich dann :)
    Achso: Nimmt er Super oder Super Plus?
     
  5. #5 citizen, 22.03.2005
    citizen

    citizen

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Ich würde dir vom CLK430 abraten, nicht weil es ein schlechtes Auto wäre, sondern weil du dann deinen Nick nicht mehr verwenden kannst mit den 8 Zylindern. :wink:
     
  6. #6 V6-Tony, 22.03.2005
    V6-Tony

    V6-Tony

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    E 350 (211), CLK 200K (209)
    Verbrauch:
    Verdammt, das habe ich nicht bedacht ;) :D
     
  7. #7 avantgarde, 22.03.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    Und das kennzeichen "Vierr" passt dann auch nicht mehr. Musst dann nach "AC-HT" ziehen. :tup

    Aber der 430er Motor ist denke ich sehr gut. ich habe keinerlei Schwächen feststellen können bisher. Allerdings darfst Du nie vergessen, dass auch 279 PS irgendwann zur Normalität werden.

    Der 350Z wird denke ich subjektiv sogar der sporlichere Wagen bleiben, trotzdem würd eich den V8 nehmen.

    Ava
     
  8. #8 polygonwindow, 23.03.2005
    polygonwindow

    polygonwindow

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin zwar den V6 noch nicht gefahren, habe aber einen CLK430. Neupreis 2001: €73K, der Sound ist einfach klasse und IMHO nicht mit dem eines V6 zu vergleichen, egal welcher Herkunft. Ich bin früher mal einen Reihensechszylinder gefahren, die Laufruhe eines V8 ist aber nochmal eine andere Klasse.

    Zur Leistung..wie erwähnt - ich bin den 320er noch nicht gefahren kann dir also keinen Vergleich beschreiben, Fakt ist dass der 430er so zahm wie nur irgendvorstellbar bei 1000rpm durch die Gegend schwebt und auf Wunsch dermaßen vorwärts schiebt dass es dir spontan ein Grinsen aufs Gesicht schreibt, synchron dazu macht dein Herz ein paar Schläger mehr als sonst..

    Steuer betragen bei meinem Baujahr 01 290€/Jahr. Euro3/D4 Norm.
    Versicherung bei 45/50% HP/VK 900€ im Jahr. (Haftpflicht und Vollkasko)

    Benzin liegt bei mir, bei normaler Fahrweise und etwa Drittelmix Fahrstrecke ca 11l, bei zügiger Fahrt ca 13l. Ich finde das ist in Ordnung für die Leistung wie auch schon mein Vorredner erklärt hat.

    Ich kann den 430er uneingeschränkt empfehlen, von den Kosten her ist es kein großer Sprung mehr von deinem V6, vom Fahrspaß her denke ich schon.
     
  9. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Ja, eine Klasse schlechter!

    Da war wohl was mit dem R6 nicht in Ordnung bzw er war ein sehr unruhig laufender Motor - ein R6 ist eigentlich konstruktionsbedingt laufruhiger als ein V8. Nur der V12 kommt da nochmal (ganz kapp) drüber.
     
  10. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Danke Big R...wieder mal hast Du Recht. :tup

    Der R6 ist dem V8 in der Laufruhe überlegen, auch wenn der V8 natürlich deutlich souveräner ist.
     
  11. #11 polygonwindow, 23.03.2005
    polygonwindow

    polygonwindow

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Echt? Wieder was gelernt! :-) Der den ich hatte lief zwar ruhiger als ein 4 Zylinder aber nich so wie mein 8 Zylinder heute..
     
  12. #12 h_matthias, 23.03.2005
    h_matthias

    h_matthias

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    E 500
    Hallo Tony!

    Hast Du schon was im Ausblick?

    Wie mein Vorredner schon sagte: Der Sprung vom 320er auf den 430er ist garnicht so teuer (vom Unterhalt her). Ich hoffe ich wirke jetzt nicht zu angeberisch, aber meiner Meinung nach ist es fast egal, ob ein Auto 11 oder 12 Liter verbraucht, das sind pro Tankfüllung keine 5€! (Bei mir also unter 10€ pro Monat!). Klar, man kann das jetzt auf 5 Jahre hochrechnen, da bekommt man schon eine schöne Summe raus... Aber der Gegenwert entschädigt ordentlich.... :]


    Gruß, Matthias
     
  13. #13 avantgarde, 23.03.2005
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    sehe ich ähnlich. Die laufenden Kosten kann man, wenn man schon Daimler fährt, in den hHintergrund schieben, wenn man von 320 auf 430 wechseln möchte. Das wäre so als würde man von TDSL 1000 auf 2.000 wechseln. Die Grundkosten bleiben, der monatliche Kurs steigt etwas - aber man hat eben auch mehr davon - auch mehr Werterhalt wie ich meine.

    Ava
     
  14. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Man hat auf alle Fälle mehr davon, es ist eben ein V8 der in allen Lebenslagen souveräner ist und nur unwesentlich mehr verbraucht. Allerdings glaube ich dass Du mit dem 320er vom Werterhalt her besser bedient bist. Einen "teueren" V8 (und das denken die Leute) kann man sich ja nicht leisten...
     
  15. #15 polygonwindow, 24.03.2005
    polygonwindow

    polygonwindow

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ja da hast du wohl nicht ganz unrecht, einige scheuen sich sicher vor einem V8. ABER, ich denke derjenige der sich auskennt oder informiert hat der weiß Bescheid, und der weiß dann auch den Mehrwert des Fahrzeugs zu schätzen der durch den V8 mitkommt. Der V8 bringt ja ein paar Dinge serienmäßig mit die den kleineren Modellen fehlen bzw gegen Aufpreis erhältlich sind, somit relativiert sich der höhere Grundpreis, na ja und wer so ein Auto sucht der kauft es auch. Aber klar, ein 320 oder 230k steht in der Regel sicher kürzer auf dem Hof des Händlers.
     
  16. jan.th

    jan.th

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Was man bei den Kosten vielleicht noch bedenken sollte, die Kundendienste beim V8 liegen sicherlich über dem 6er...
    Wobei man zwar rechnen sollte, bei der Anschaffung eines Auto, nur wenn das Budget am Ende soo knapp ausfällt, sollte man auch den 320er vielleicht erstmal sein lassen...
    Meine Meinung!
    Bye und viel Spaß bei der Qual mit dem Wal...
    Jan
     
  17. oli99

    oli99

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Bin ein bischen spät dran!

    Ist halt Geschmacksache - beide Fahrzeuge probefahren - Kosten dürften sich bei einem W208 unterm Strich augleichen und die Betriebskosten ebenso, abgesehen von den vielen teuren Zündkerzen.

    Aber würde mich wundern, wenn dann noch einer einen 6er nimmt.

    Subjektiv bessere Beschleunigung und ein toller Klang, der immer wieder begeistert. Objektiv liegt die Fahrleistung nur gering über der des V6.

    Negativ: Zu lange Übersetzung und mit Sperre würde die Kraft besser auf die Straße kommen. Die ungünstige Achslastverteilung ist stets präsent.

    Ach ja: Das Sportfahrwerk von Daimler ist was für Opi´s, bin hier mit HR-Fahrwerk zu Leibe gerückt, ist nicht optimal, aber gerade bei viel Landstraße und Autobahn hat man mehr Gefühl was auf zwischen Reifen und Straße passiert.

    Genug, ... viel Spaß

    Sonst hilft nur noch der AMG!
     
  18. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Der 430er ist halt in der Anschaffung gleich mal 5000€ teurer...

    Der Verbrauch nochmal knapp 1,5 - 2l mehr das merkt man schon.

    Sonst hätte cih natürlich auch den 430er :tup

    Aber die Meinung zwecks Fahrwerk teile ich nicht mit Dir ;) :prost
     
  19. #19 avantgarde, 09.11.2006
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ olli 99

    wieso liegt die Beschleunigung nur knapp über dem 320er??? 1 - 1,5 sek. bis 100 sind rel. viel wenn Du mich fragst.

    @ Hotw
    Was den Spritverbrauch angeht sind 1- 2 Liter nicht viel, je nachdem wieviel man fährt. Auf jeden Fall verschwendet man da keine 500 € im Jahr an der Zapfsäule, eher 50 - 100.

    Das ist aus meiner Sicht eher wenig.
     
  20. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    @Ava

    ja da hast Du sicher recht! Der verbrauch geht auch für das Gebotene absolut i.o.!

    Es sind halt ein paar Dinge die den 430er nachher in Summer doch deutlich teurer werden lässt als den 320er. Preiswert sind sie wohl beide. Wie gesagt könnte ich es mir leisten hätte ich auch einen.
     
Thema: W208: 320 vs. 430
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk 320 w208 verbrauch

    ,
  2. w208clk320 forum

    ,
  3. Wie hoch war der Neupreis clk500 bj. 2004

    ,
  4. w208 320,
  5. mercedes clk 320 verbrauch,
  6. clk 230 w208 verbrauch,
  7. Mercedes clk 320 oder 430,
  8. clk 320 w208,
  9. clk 320 oder 430,
  10. w208 430,
  11. verbrauch w208 320,
  12. was verbraucht euer clk 320 w208,
  13. w208 320 verbrauch,
  14. clk 320 vs 430,
  15. neupreis clk 430,
  16. w208 clk 320 verbrauch
Die Seite wird geladen...

W208: 320 vs. 430 - Ähnliche Themen

  1. Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320

    Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320: Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320 CDI 4MATIC Baujahr 2008 . Habe leider nur...
  2. OM606 vs OM613 vs OM648

    OM606 vs OM613 vs OM648: Hello everyone, My name is Ewoud. I am from the Netherlands and I registered my account today. I have got a beautiful idea for my next car. I am...
  3. S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!

    S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!: Hallo liebe Sternenfreunde, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit Geräuschen bzw. Jaulen und Brummen der Lenkung. Die Geräusche kommen...
  4. Clk 320 Kofferraum öffnet nicht

    Clk 320 Kofferraum öffnet nicht: Hallo , ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Ich habe einen Clk 320 Coupé Bj.2000. Seit gestern lässt sich nicht mehr der Kofferraum öffnen,...
  5. Tunning r170 SLK 230 und 320

    Tunning r170 SLK 230 und 320: Hallo- Möchte mich erst mal als Old- und Youngtimer- Schrauber vorstellen mit einem Faible für schwedische Autos (hauptsächlich Saab aber auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden