W210 - HIFI Einbau, die Zweite

Diskutiere W210 - HIFI Einbau, die Zweite im HiFi-Einbauberichte Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Hallo zusammen! Ich habe zur zweiten Ausbaustufe meiner Anlage auch einen neuen Thread eröffnet, da es sich um ein anderes Konzept handelt. Leßt...

  1. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Hallo zusammen!

    Ich habe zur zweiten Ausbaustufe meiner Anlage auch einen neuen Thread eröffnet, da es sich um ein anderes Konzept handelt. Leßt selbst!


    1. Zum Fahrzeug (hat sich nichts geändert ;))

    - Fahrzeugmodell: W210
    - Baujahr: 1997
    - Aufbau: LIMOUSINE

    2. Die Anlage

    - Headunit: BECKER „Indianapolis 500“ CD-Navigationsradio
    - Wechsler: Becker im Sony Gehäuse 10fach
    - Endstufen: AUDISON LRX 1400
    CAP 5.300
    - Weiche: AUDISON SXR 3 (Aktiv)
    - Kondensator 1Farad
    - Lautsprecher vorne: EXACT! DN 26A
    EXACT! A16W MkII
    - Subwoofer: AUDIO SYSTEM CX 12 DV
    - Gesamtleistung RMS: ausreichend :D

    3. Das Konzept:

    Dies ist nun die zweite Ausbaustufe meiner Anlage mit neuen Komponenten. Der Einbau ist aufwendiger, angefangen bei der Dämmung der Türen (verbessert) über die Aufnahme der Mittel-/Tieftöner in den Türen bis hin zum Sub.gehäuse.


    4. Der Einbau

    - Headunit / CD-Wechsler

    Ausgehend von der vorherigen Konfiguration hat sich (s.o.) die Headunit geändert.







    - Endstufen / Kondensator / Weiche

    Beide Verstärker sind in der Reserveradmulde untergebracht, ebenso der
    Kondensator (der unmittelbar an der Audison hängt) und die Weiche.
    Die Cinchkabel und das Remotesignalkabel laufen im rechten Seitenkanal
    nach vorne zum Headunit. Die Stromkabelwege sind verhältnismäßig kurz, da die Batterie sich beim W210 unter der Rückbank befindet. Die Audison Endstufe ist alleine für den Subwoofer zuständig, die CAP kümmert sich mit 4 Kanälen um das Frontsystem. Das komplette System wird vollaktiv angesteuert.




    Lautsprecher vorne

    Die serienmäßige Aufnahme kommt hier nun nicht mehr zum Einsatz. Ich habe selbst Aufnahmen aus Holz angefertigt, auf denen Stahlringe von Andrian Audio die Exact! Mittel-/Tieftöner aufnehmen. So spielt der Lautsprecher äußerst sauber.
    Die Holzaufnahme ist luftdicht mit dem Innenblech der Tür verbunden. Mit der nun kompletten Dämmung der Türe ist somit ein geschlossenes Gehäuse entstanden, das den Mittel-/Tieftöner sehr zu Gute kommt.
    Die Kabel zur Endstufe laufen im jeweiligen Seitenkanal.



    Subwoofer

    Für den neuen Audio Systems Doppelschwingspulenwoofer habe ich ein anderes Gehäuse angefertigt, dass nicht so tief baut. Die Skisackdurchreiche wurde dabei auch berücksichtigt. Mit
    dem neuen Gehäuse (geschlossen) gewinne ich im Vergleich zum alten ca. 60l Stauraum. Zur steiferen Aufnahme des Woofers wurde noch einen MDF Ring verschraubt. Die Frontplatte wird evtl. noch gegen eine schwere Edelholzplatte ersetzt.



    Zum Schluss möchte ich mich herzlich bei den Usern „Doc Low“ und „Andi-W210/E320“ für Tipps und Anregungen bedanken. Für weitere bin ich natürlich offen...



    To be continiued,
    Conan
     
  2. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Neues Foto vom Tiefmitteltöner eingefügt. Man sieht jetzt auch die Holzaufnahme, und wenn man genau hinschaut auch den Stahlring... :]
     
  3. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Es gibt Neuigkeiten... :D

    Die Cap wird endlich gegen eine LRX 4.300 von Audison ausgetauscht.
    Die Aktivweiche wird restlos ersetzt.

    Ich plane also eine weitere Ausbaustufe mit 4 Kickbässen, 2 Breitbändern, 2 Hochtönern (passiv getrennt bei ca. 10000 - 15000Hz, weiß ich noch nicht genau, ist aus zu probieren).

    Der Subwoofer spielt mittlerweile in einem Bassreflexgehäuse mit 60l Volumen, mit 2x4Ohm paralell an der LRX 1.400 geht da auch was... 8)

    Zudem will ich einen eigenen Hifi Stromkreis aufbauen (eigene Batterie, einmal 1F Cap und einmal 2F Cap).

    Anregungen und Fragen: immer her damit! :wink:

    Als Allerletztes würde mir ein Alto Drive 20 recht gut gefallen...
    aber dieses Thema steht noch in weiter Ferne, erstmal die oben genannten Sachen verwirklichen. :]
     
  4. E290TD

    E290TD

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Na dann halt uns/mich mal auf dem Laufenden!!!!! Wie sieht den z.Z eigentlich das Gesamtkonzept aus?

    mfg- OLe
     
  5. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Gesamtkonzept sieht nach den obigen Sachen dann so aus:

    Headunit: BECKER Indi 500 (auch nur eine Übergangslösung,
    irgendwie...das Teil hat keinen 24bit D/A Wandler, keine
    Cinchausgänge, keinen vernünftigen EQ und keine LZK)

    Endstufen: Audison LRX 4.300 und 1.400

    Kondensatoren: 1F und 2F

    Gelbatterie mit Oehlbach Batt. Isolator

    Lautsprecher: 4x Exact! A16W MkII als Kickbässe
    2x Exact! MG10 Breitbänder
    2x Exact! DN26 oder DN20 (mal sehen, der 26er bündelt
    stärker, evtl. ist für meine Anwendung der DN20 besser
    geeignet)
    Subwoofer: Audio System CX 12 DV
     
  6. #6 Andi-w210/E320, 05.08.2005
    Andi-w210/E320

    Andi-w210/E320

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W211 - E500
  7. E290TD

    E290TD

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Wo werden die lautsprecher Platziert ?

    Also meiner ansicht nach geht Sound und Klangqualität weit über die Optik!!

    mfg- Ole
     
  8. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Hallo Andi,

    das Foto, dass Du verlinkt hast, sollte nur den Wechsler zeigen. Ich habe das Kabel nur "reingelegt", um den Unterschied zw. Bassreflex und geschlossenem Gehäuse zu hören. Im Übrigen ist die jetzige Kiste massiver gebaut, irgendwann wird sie noch mit Orginalstoff bezogen. Im Moment bin ich in der Umbaphase. Und da ich auch noch was anderes zu tun habe als an meinem Auto rum zu schrauben, dauert das eben ein wenig.

    EDIT: Das Gleiche gilt übrigens für die Reserveradmulde... :D ,wobei es da sowieso wurscht ist, denn das sieht man eh nicht.

    @E290TD:

    Kickbässe sollten in Doorboards wandern, Breitbänder ins Armaturenbrett und die HTs ins Spiegeldreieck.
     
  9. #9 Andi-w210/E320, 05.08.2005
    Andi-w210/E320

    Andi-w210/E320

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W211 - E500
    Was für Breitbänder werden verbaut , welche Endstufe wird angeschlossen ?


    Der Einbau ist zu 50 Prozent mit am Klang beteiligt ;)


    Andi
     
  10. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Nun, ich stehe im Kontakt mit Dipl. Ing. B. Möller von Exact Audio bzgl. des Einbaus... ;)

    Breitbänder werden die MG10 von Exact. Sollen so ab 250 - 300Hz spielen, nach oben hin nicht begrenzt. Evtl. will ich noch zusätzlich Hochtöner parallel laufen lassen, die dann eben mit nem MKP Kondensator mit 1,5 - 2,2uF abtrennen (mal probieren) und eine Pegelabsenkung von -6dB vornehmen.

    Das Ganze hängt an meiner Audison LRX 4.300.

    Ich weiß dass Du eine VRX hast, und ich weiß auch dass da noch etwas mehr geht... aber nach oben hin kann man bekanntlich nie genug investieren.

    Der Traum schlechthin wäre halt Alpine F1 mit Audison Thesis und Görlich Lautsprecher...aber es soll halt auch preislich noch irgendwo nachvollziehbar sein, gell?

    EDIT: Hast Du noch Deine Abdeckungen vom W210 fürs Armaturenbrett? Ich kenne Deinen Einbau aus dem "Klangfuzzi - Forum"...bin dort "stiller Leser". Es würde mich übrigens sehr freuen, wenn Du auch hier etwas über Deine Einbauten posten würdest. :tup
     
  11. #11 Andi-w210/E320, 06.08.2005
    Andi-w210/E320

    Andi-w210/E320

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W211 - E500
    Über welchen Einbau ?

    In meinem W211 ?

    Dort sind übrigens auch Görlich verbaut !

    Oder über meinem alten !


    Andi
     
  12. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Am Besten über beide Einbauten... :tup
    Hast Du im 211er Dein Alpine HU drin?
     
  13. #13 Andi-w210/E320, 06.08.2005
    Andi-w210/E320

    Andi-w210/E320

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W211 - E500
    Ja das habe ich samt Navi , dvb-t , CD Wechsler und anderen spielereien wieder in meinem W211er verbaut !

    Die alten Monitorkopfstützen werden durch Alpines ersetzt !

    Neu sind !

    Das Frontsystem Z-Serie Hochtöner und 17 Görlich !

    Dazu die Endstufe VRX 2.400 und die Genesis Monoblock MK4 ( bekomme ich erst Montag als erster !!! )

    Hinten werden keine Lautsprecher verbaut , warum auch ;)

    Als bass habe ich ein Bandpass mit einem JL und einer DLS A6 Monoblock !

    Ein wenig Kabel von Micro Precision und eine 2te Batterie...


    Den Prozessor habe ich diesmal ohne Bedienelement verbaut !



    Andi
     
  14. markus

    markus

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210 E320 Mopf Avantgarde
    Verbrauch:
    @Andi

    Kannst Du auch Bilder posten? Würd mich schon interessieren wie das so im 211er aussieht? :wink:
     
  15. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Du hast den 710er von Alpine?
    Zufrieden damit? Hat der auch die Einmessautomatik und wenn ja, bist Du damit zufrieden?
     
  16. #16 Andi-w210/E320, 07.08.2005
    Andi-w210/E320

    Andi-w210/E320

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W211 - E500
    Ich kenne zwar kein 710 aber ein 701 Prozzi habe ich !

    Ja der hat die Einmessautomatik !

    Aber die ist Müll !

    Andi
     
  17. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Schreibfehler meinerseits...
     
Thema: W210 - HIFI Einbau, die Zweite
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w210 car hifi einbauen?

Die Seite wird geladen...

W210 - HIFI Einbau, die Zweite - Ähnliche Themen

  1. Mercedes w210 220D läuft nicht richtig nach Abdichtung der Pumpe

    Mercedes w210 220D läuft nicht richtig nach Abdichtung der Pumpe: Einen schönen guten Tag zusammen, ich weis das Thema wurde hier schon öfters diskutiert, trotzdem hätte ich da noch eine Frage und hoffe das mir...
  2. Er will und will doch nicht (W210 springt an und geht sofort wieder aus)

    Er will und will doch nicht (W210 springt an und geht sofort wieder aus): Hallo, ich fühle die grauen Haare wachsen... Gestern Nacht noch im Kino gewesen, alles gut, heute morgen zickt mein Auto (E320 Vormopf). Springt...
  3. Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links

    Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links: Mercedes E 320, 4Matic Baureihe W211 Nach Einbau des AIRMATIC Luftfederung vorne links, Vibrieren am Lenkrad, Fahrerseite Armauflage im Türrahmen,...
  4. Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen

    Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen: Servus an alle Sternfahrer, ich bin ab kommender Woche ein glücklicher MB Fahrer. Der Wagen ist nagelneu (CLA) und soll natürlich von Anfang an...
  5. Mein Erbstück W210 E200

    Mein Erbstück W210 E200: Hallo, mein Name ist Rainer, möchte meinen W210 kurz vorstellen. Habe von meinem Vater einen W210 geerbt. E200 Automat Bj.1998 125000km gelaufen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden