W211 Telefon Festeinbau vs. Handy-Einbau

Diskutiere W211 Telefon Festeinbau vs. Handy-Einbau im HiFi, Telekommunikation und Navigation Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Hallo mal wieder, :wink: ich habe nirgends Informationen zum neuen Festeinbau-Telefon finden können. Habt Ihr da irgendwelche Erfahrungen...

  1. cbucbu

    cbucbu Guest

    Hallo mal wieder, :wink:

    ich habe nirgends Informationen zum neuen Festeinbau-Telefon finden können. Habt Ihr da irgendwelche Erfahrungen oder wisst, woher ich Infos bekommen kann?

    Bei meiner DC Filiale sind nicht wirklich die "Wisser" und auf eine Mail an DC direkt wird leider auch nicht geantwortet. :motz:

    Die praktischen Vor- und Nachteile sind mir schon klar, aber was ist den Eurer Meinung nach technisch gesehen besser, Nokia-Handy-Einbau original von MB oder der neue Festeinbau?

    Viele Grüße und vielen Dank vorab.
    Christoph
     
  2. avalex

    avalex Guest

    Nokia Handy Einbau ist noch nicht ganz ausgereift, auch wenn die schon ein paar Steuergeräte und Handyschalen ersetzt haben.
    Mit Festeinbau habe ich nocht keine Erfahrung

    Gruß
    alex
     
  3. Fury36

    Fury36

    Dabei seit:
    12.09.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mich für die einfache Variante mit dem Nokia-Handy entschieden. Das funktioniert mittlerweile problemlos und ist um einiges billiger. Zudem braucht man keine Twin-Karte, sondern kann das Handy im Auto und auch extern nutzen.
    Der Festeinbau bietet da kaum mehr Möglichkeiten.

    Viele Grüße
    Fury36
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wenn man auf das Adressbuch des Handys (z.B. Nokia 6310) im Auto verzichten kann dann ganz klar Festeinbau. Es ist robuster und hat die 4-fache Sendeleistung eines Handys.
     
  5. #5 Deckard, 25.11.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe auch einen Nokia Festeinbau und bin damit hochzufrieden. Die Steuerfunktion am Lenkrad vermisse ich zwar, bin aber von der sehr guten Sprachqualität restlos überzeugt.

    Gruss Deckard
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    ab Werk wird es die wohl hoffentlich geben :D
     
  7. cbucbu

    cbucbu Guest

    Wenn auch kaum - welche sind das?

    Mir hat mal ein BMW Techniker erklärt, dass das sogar ein Nachteil sei, weil die Relaisstationen für Handys optimiert sind.

    Ein Handy würde sich angeblich von Station zu Station anmelden. Ein Festeinbau würde aufgrund der höheren Sendeleistung länger an einer Station gehalten. Wenn die Leistung dann auch für diese Station zu schwach würde, wäre die Wahrscheinlichkeit höher in ein Funkloch zu kommen.

    Wie auch immer, ganz logisch erscheint mir das nicht, aber vielleicht ist ja was dran.

    Viele Grüße
    Christoph
     
  8. #8 Deckard, 25.11.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Scherzkeks :))

    Gruss Deckard
     
  9. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W245 Bj:05
    Nur bringen die möglichen 8 Watt nichts :wand
    Da sich jedes GSM Telefon auch mit seiner möglichen Sendeleistung beim Mobilfunknetz anmeldet. Und alle D-Netzte teilen dann dem Telefon mit es soll doch bitte nur mit 2 Watt senden :motz:
    Einziger Vorteil in dieser Beziehung ist die fehlende Dämpfung zwischen Handy und KFZ-Halterung. Darum sind richtig installierte Festeinbauten meist auch nur einen touch besser im Empfang als Handy FSEen...
     
  10. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wo hast denn diese Info her??? Und wie soll das gehen???

    Also mein Autotelefon war das Telefon im Automit dem bisher besten Empfang!!!
     
  11. Fury36

    Fury36

    Dabei seit:
    12.09.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wenn ich einfachere Lösung schreibe, dann meine ich die Handyvorbereitung für ein Nokia (z.B. 6310i) für ca. 650,- Euro. Die Übernahme aus dem Adressbuch des Handys in den Speicher des Command klappt einwandfrei und die Bedienung über Lenkrad (KI) und Linguatronic ebenfalls. Was nun die Sendeleistung angeht, so habe ich auch von meinem Verkäufer erzählt bekommen, dass ein Festeinbau eine Sendeleistung von 8 Watt hätte. In der Praxis habe ich mit meinem E-Plusnetz aber immer vollen Sendeausschlag im Command und eine ausgezeichnete Verständigung. Was will ich also noch mehr?

    Der Festeinbau für fast das Doppelte hat nur noch die Wap-Funktionen, mit denen man beispielsweise über das Command im Internet surfen kann und bestimmte Adressen von dort direkt in die Navigation übernehmen könnte. Das dauert aber alles seine Zeit und geht nur bei Stillstand des Fahrzeugs oder durch den Beifahrer.

    Da kann ich auch mittels Organizer oder Laptop in Verbindung mit der Bluetooth-Funktion des Handys im Internet surfen. Oder einfach die Wap-Funktion des Handys so nutzen. In meinen Augen ist das nicht unbedingt nötig.
    Allerhöchstens das Teleaid-System, wer es bezahlen möchte. Hätte mein Verkäufer mich daran erinnert, ich hätte es wahrscheinlich genommen.

    Viele Grüße
    Fury36
     
  12. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    die Bisherigen verbauten Nokia 6091 waren lediglich 900MHz Telefone und somit nicht für E Minus äh Plus geeignet.

    Es ist eben auch immer wichtig wo man sich aufhält und da ist man mit 8 watt Sendeleistung deutlich flexibler. Bei uns hier ist E Plus und O2 völlig unterversorgt. Und das obwohl wir hier auch ein Ballungsraum mit sehr viel Industrie sind! Aber sobald es topographisch geringfügig ungünstig wird ist man eben sehr schnell am Ende!
     
  13. #13 Deckard, 25.11.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Eine gute Außenantenne senkt so weit ich weis nur die Dämpfung (Einheit db), ansonsten gar nix.
     
  14. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W245 Bj:05
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Das wäre eine Erklärung. Hab mich nämlich gefragt wie der Mast die Sendeleistung herausbekommt. Er kann ja selbst nur die Feldstärke ermitteln und die hängt zwar von der Leistung ab aber primär von der Entfernung die die Feldstärke ja im Quadrat abfallen lässt.
    Aber ob die Dämpfung des Übergabngswiderstandes so groß ist, daß es den Unterschied macht, den es bei mir gemacht hat...?
     
  16. Fury36

    Fury36

    Dabei seit:
    12.09.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Hotw!

    Bangemachen gilt nicht!!!
    Wenn ich das so erwähne, dann deshalb, weil auch ich in einer Region wohne, wo du das E-Plusnetz vergessen kannst. Im Haus bekomme ich null Anzeige und nur außerhalb des Hauses ist es an manchen Stellen möglich, gelegentlich einen Empfang zu bekommen. Im Auto erhalte ich aber bereits in der Garage (im Keller) vollen Empfang. Somit kann die Empfangsleistung über die Autoantenne so schlecht nicht sein. Von der Verständigungsqualität ist E-Plus ohnehin ein gutes Netz.

    Meine Meinung daher, der teurere Festeinbau ist nicht unbedingt nötig. Schon gar nicht, was die Emfangsleistung angeht!

    Viele Grüße
    Fury36
     
  17. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    wie meinen?

    Bei E-Plus kann es natürlich seibn, daß es sich anders verhält als bei den D Netzen, da Dämpfung und alles was damit zusammenhängt sich auch mit der Frequenz ändert und die verdoppelt sich im Falle D nach E!

    Ich selbst habe Karten von allen Netzanbietern und wollte mit meinen Verträgen zu E-Plus wechseln, da sie recht billig sind. Auf der Fahrt von mir über Karlsruhe nach Pforzheim, ist mir das Netz allerdings öfter zusammengebrochen, was mit meinen D Netz Karten nicht passiert.
     
  18. Fury36

    Fury36

    Dabei seit:
    12.09.2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Hotw! :D

    Das Bangemachen bezog sich auf deine Aussage, dass man in einem Funkloch deutlich flexibler mit 8 Watt Sendeleistung ist. Das käme meiner Meinung nach auf den direkten Vergleich an. :rolleyes:

    Wenn es bei dir so schlecht um den Empfang bestellt ist, wie du schreibst, dann muss es schon eine mittlere Katastrophe sein. Ich habe das so noch nicht im Auto erlebt (siehe mein Beispiel). Aber genau an solchen Stellen könnte man es ausprobieren, ob die Mehrausgabe sich wirklich im Hinblick auf die höhere Sendeleitung lohnt. Ich bin skeptisch... :(

    Viele Grüße
    Fury36
    :prost
     
  19. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ach so. Also ich hatte den direkten vergleich, da ich schon recht lange mit FSE's rumexperimentiere und auch Kundenfeedback aus meiner Vodafone Zeit hatte.

    Ich selbst habe leider keines mehr weil mir das Adressbuch eines Handys doch deutlich wichtiger war als ab und an Netzprobleme, die zugegeben immer weniger weden.
     
  20. mw211

    mw211

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mercedesschrauber :wink: 8)

    ich bin auf diesem Gebiet ein Laie und brauche euren Rat. Ich habe einen W211, Bj. 08/2002 - Modeljahr 2003,nach Angaben meines Verkäufers -, der keine Handyvorbereitun hat. Das einzige was ich habe ist die Mittelkonsole für den Einbau eines festenTelefons.

    Was ist der Unterschied zwischen FSE und UHI?

    Könnte Ihr mir sagen welche Teile ich zum Nachrüsten brauche?

    Wie baue ich das ein?

    Bitte hilft mir. bona fide agere :wink:

    Grüsse
     
Thema: W211 Telefon Festeinbau vs. Handy-Einbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 telefon festeinbau

    ,
  2. w 211 telephone

    ,
  3. telefon in mercedes w211 einbauen

    ,
  4. nokia gsm festeinbau,
  5. einbau mobiltelefon,
  6. einbau telefon
Die Seite wird geladen...

W211 Telefon Festeinbau vs. Handy-Einbau - Ähnliche Themen

  1. W211 Sitze in Unimog

    W211 Sitze in Unimog: Moin, zu den Sitzen im W211- gab es Sitze, die vollmechanisch zu bedienen waren ? Wir wollen ein Set in unseren U1650 bauen, und ich frage...
  2. Startprobleme E220 W211

    Startprobleme E220 W211: Hallo liebe Community! Ich habe mir vor 2 Monaten einen E220 CDI W211 Baujahr 2007 gekauft und bin eigentlich sehr zufrieden mit ihm. In den...
  3. W211 Benzin E Klasse 220 Fahrzeug springt nicht mehr an, Lüfter vorne läuft bei Zündung an

    W211 Benzin E Klasse 220 Fahrzeug springt nicht mehr an, Lüfter vorne läuft bei Zündung an: Ich habe vor ca. einem Monat eine E-Klasse baujahr 2003, E220 Benziner für meine Mutter gekauft, Auto lief ganz normal, aufeinmal ist Tacho...
  4. W211 Telefon

    W211 Telefon: Hallo, ich habe einen S211 Bj. 2003 gekauft. Leider fehlt das Telefon. Hat der Zwischenhändler wohl noch ein paar Euros mit gemacht. Ich weiss...
  5. Telefon stumm mit Telefonschale im W211

    Telefon stumm mit Telefonschale im W211: Hallo zusammen, in meinen W211 Vor-Mopf mit Comand APS war bereits eine Telefonvorrüstung verbaut mit Telefonantenne oberhalb der Heckscheibe und...