W212 mit OM642, aber welchen?

Diskutiere W212 mit OM642, aber welchen? im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, nach Jahren mit Dienstwagen habe ich mir, wegen Jobwechsel, letztes Jahr kurzfristig ein Auto kaufen müssen. Zu dem Zeitpunkt war...

  1. #1 Gf2k2, 26.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2017
    Gf2k2

    Gf2k2

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 MoPf
    Hallo zusammen, nach Jahren mit Dienstwagen habe ich mir, wegen Jobwechsel, letztes Jahr kurzfristig ein Auto kaufen müssen. Zu dem Zeitpunkt war bereits klar, dass es ein Mercedes mit Diesel werden soll. Wegen Zeitmangel und einem guten Angebot ist es ein S204 Mopf mit OM651 geworden, obwohl ich eigentlich eine Limousine wollte. Nun habe ich diesen ein Jahr und möchte auf eine Limousine wechseln. Eine Probefahrt im W212 brachte mich zur E-Klasse. Im Prinzip würde mir, wie vermutlich den Meisten, der OM651 auch hier reichen, da ich eher der gemütliche Fahrer bin (Durchschnittsverbrauch im letzten Jahr 5,7L), dennoch möchte ich mir den 6-Zylinder gönnen.

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage welchen 2WD, 4-Matic interessiert mich nicht. Die Motor-/Getriebekombinationen bei den 6-Zylinder Dieseln im 212er sind mehr als konfus. Korrigiert mich bitte, falls ich falsch liege, aber das habe ich mir zusammengereimt.

    VorMopf
    OM642 DE 30 LA
    als 300er mit 204PS EU5 Baumuster 212.020
    als 350er mit 231PS EU5 Baumuster 212.025

    beide mit NAG 5-Gang

    OM642 LS DE 30 LA
    als 300er mit 231PS EU5 Baumuster 212.021
    als 350er mit 265PS EU5 Baumuster 212.023

    Beide mit NAG2 7-Gang

    Mopf
    OM642 LS DE 30 LA
    als 300er mit 231PS EU6 Baumuster 212.027
    als 350er mit 252PS EU6 Baumuster 212.0?? bis Motornummer 41606829

    Je nach Modelljahr mit NAG2+ 7-Gang oder NAG3 9-Gang

    OM642 LS DE 30 LA Eco1
    als 350er mit 258PS EU6 Baumuster 212.026 ab Motornummer 41606830

    Ausschließlich mit NAG3 9-Gang


    Ist das so weit korrekt? Über die Unterschiede "normal" zu "LS" und "LS" zu "Eco1" habe ich bereits Einiges gelesen und tendiere ohnehin zur MoPf da mir die besser gefällt und der VorMopf innen im Vergleich zu meinem 204er alt aussieht. NAG3 hätte ich eigentlich auch gerne, da das Drehzahlniveau, und damit auch das Geräusch, nochmals niedriger ist.

    Gäbe es einen Grund nicht den Eco1 zu nehmen auf Grund der Simplex-Steuerkette? Hat mein 651er ja auch und ich hab mir sagen lassen, die würde seitens MB insgeheim bei hohen Laufleistungen auf Kulanz getauscht werden. Ich möchte mich nicht drauf verlassen müssen, dass das immer so bleibt. Ich habe auch schon etwas von einem Eco2 Motor gelesen. Ist das der im 213er, oder gab es den im 212er auch noch?

    Leider scheint nicht mal mehr Mercedes bei seinen Motoren durchzublicken und so bin ich mir bei einigen Gebrauchtwagenangeboten sicher, dass hier falsche Leistungsdaten angegeben sind. Gerade die 252 und 258PS Variante wird häufig durcheinander geworfen. Ist die FIN als Indikator eindeutig? Hat sich das Baumuster geändert? Beginnen nur die Eco1 mit WDD212026
     
  2. #2 conny-r, 26.11.2017
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.287
    Zustimmungen:
    795
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    OM 642
     

    Anhänge:

  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Liste ist falsch:
    Der ECO1 ist der EU6 mit 185kW und der 190kW mit Stahlkolben etc ist dann der ECO2.
    Die Vin ist da nicht eindeutig, aber die Leistungsangabe.

    Den OM642 gabs nur mit dem NAG2-Getriebe nicht mit dem NAG1.
    Die Steuerketten sind bei regelmäßiger Wartung beim OM642 bisher recht unauffällig, auch die Simplex.
    Den 300erter gabs mit dem Classic-Motor und dem LS.. zu unterscheiden nur am CO2-Zertifizierungswert und dem Motorbaumuster.
     
  4. Gf2k2

    Gf2k2

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 MoPf
    Moin, erstmal vielen Dank für die Antwort. Nach dem was ich in anderen Beiträgen gelesen hatte, warst Du derjenige auf dessen Antwort ich hoffte. Wenn ich mich jetzt auf die MoPf beschränkte, würde das dann bedeuten.

    1. Der 350er ist immer entweder der ECO1, oder der ECO2, also alle 350er EU6 haben die Simplexkette?

    2. Der 300er EU6 kann sowohl der Classic, als auch der LS sein, oder betraf Deine Aussage den kompletten Modellzeitraum? Falls nein, ab wann wurde sicher der LS verbaut? Vom 300er gab es also weder ECO1, noch ECO2?

    Ist der Kettentrieb der einzige Unterschied zwischen LS und LS ECO1? Zum Wechsel Classic zu LS gibt es zahlreiche Informationen, ebenso zu den Veränderungen durch die Stahlkolben, was, wie ich gelernt habe, der Wechsel von ECO1 zu ECO2 wahr. Zum Wechsel von LS auf LS ECO1 habe ich jedoch nur sehr wenig finden können.
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Zu1:ja
    Zu2: im mopf gab's nur ls. Wann der 300erter jeweils nachgezogen wurde, hab ich nie drauf geachtet. Ich gehe davon aus, dass der jeweils parallel zum 350er lief...die sind ja technisch identisch.

    Auch eu5=>eu6 eco1 wurde vieles geändert, beispielsweise die lds-laufbahnbeschichtung, Lader, Nockenwellen usw. Und natürlich die scr-Abgasanlage samt Software.
     
  6. Gf2k2

    Gf2k2

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 MoPf
    Vielen Dank erneut für die schnelle Antwort. Die SCR Anlage war klar, jedoch hatte ich die Änderungen am Grundmotor gesucht. Mit den Informationen werde Ich versuchen einen ECO2 zu finden. Der ist, was die eingesetzten Werkstoffe angeht, dann ja bereits auf dem Niveau des Nachfolgers.

    Ich hoffe das angekündigte Softwareupdate für die OM642 erhöht bei den EU6 lediglich den AddBlue Verbrauch. Auf mehr AGR habe ich absolut keine Lust, was mit ein Grund ist, weswegen ich vom EU5 weg möchte.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Solange die Updates freiwillig sind, Ist doch alles entspannt:) .... Ist doch kein VW.

    Absolut betrachtet mehr AGR gibt's beim update immer, Stichwort Thermofenster.
    Der eco2 ist zweifellos eine gute wahl...aber einen richtig schlechten om642 gibt's auch nicht.
     
  8. Gf2k2

    Gf2k2

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 MoPf
    Dein Wort in Gottes Ohr. Dass das ganze freiwillig wird, da bin ich mir nicht so sicher. Da wird bestimmt einer der Grünen Öko Terroristen hier in BaWü eine Lösung finden, das verpflichtend zu machen, und wenn es nur eine Plakette für Stuttgart gibt. Das Hauptproblem habe ich mit der AGR vor DPF. Es kann mir keiner erzählen, dass der "Rotz" gut für den Motor ist.
     
  9. #9 conny-r, 27.11.2017
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.287
    Zustimmungen:
    795
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    .
    Auf jeden Fall wirkt es der Umweltverschmutzung entgegen obwohl es Probleme verursacht.
    Schau Dir mal die Arbeitsweise auf der Kennlinie an.
     
  10. Gf2k2

    Gf2k2

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 MoPf
    Wüsste nicht wo ich die Kennlinie her bekommen sollte :). Das mit der Umweltverschmutzung ist so eine Sache. Klar, mit AGR hab ich weniger O2 Überschuss, also können auch weniger NOx entstehen, aber habe doch mehr Ruß. Folglich setzt sich der DPF häufiger zu und muss öfter regenerieren. Also mehr Kraftstoffverbrauch und mehr Dreck, der beim Freibrennen entsteht. Bin ich dann in Summe immer noch sauberer?

    Übrigens ein interessantes Auto in Deiner Signatur. Der einzige Diesel von AMG. Als der kam gab es doch auch die TriTurbo Konzeptmotoren vom OM642, die dann nie gekommen sind. Musste sich BMW wohl zuerst trauen...
     
  11. #11 C240T, 27.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2017
    C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Zusammenhänge sind doch etwas komplexer:)
    Bisher sind die eu5 und eu6 ja recht pflegeleicht bzgl. Versottung.
    Da man dabei immer heiß bleibt sehe ich das auch eher unkritisch.
    Was der Politik einfällt weiß keiner...aber eine gültige Zertifizierung auszuhebeln dürfte rechtlich kompliziert werden.
    Jetzt sind erstmal die Ottomotoren dran :D
     
  12. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Ich würde an deiner Stelle bis nächstes Jahr warten. Ab Juni 18 kannst du dir den 213er mit dem OM656 holen. Ist auch wirklich Zeit geworden dass da mal n Diesel > 300PS kommt. ob mans braucht, sei dahin gestellt aber die Konkurrenz macht Druck.
    Damit bist du auf jeden Fall save wegen dem ganzen Schwachsinn mit Fahrverboten, blaue Plakette und so:tup
    Leistungsmäßig ist der 656 ne ganz andere Liga. Da kommt der OM642 nicht hin. Das Maximalmoment liegt beim 656er sozusagen knapp über der Leerlaufdrehzahl an, und ist zudem über einen viel breiteren Drehzahlbereich vorhanden.

    Vg Julian
     
  13. Gf2k2

    Gf2k2

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 MoPf
    So gerne ich den OM656 hätte, sprechen doch einige Dinge dagegen. Zwar werde ich auf jeden Fall noch bis nächstes Jahr warten, da ich gerade erst meinen B-Service gemacht habe und das Modelljahr 2015 erst so langsam als Dreijahresleasingrückläufer eintrudelt, aber es soll auf jeden Fall ein 212er werden. Ich kann mich im Moment noch nicht mit dem 213 anfreunden. Das Auto ist irgendwie zu rund. Mir gefällt auch der 204 um Welten besser als der 205. Weiter bin ich ein Freund analoger Instrumente. Die Autohersteller versuchen ja gerade die tollen Displays als Sonderausstattung teuer an den Mann zu bringen, wenn Sie sich viel billiger in der Herstellung sind als ein analoges Instrumentencluster. Ist ein bisschen wie mit den Digitaluhren in den 90ern.

    Weiter werde ich meiner Devise treu bleiben Autos aus der MoPf, idealerweise aus dem letzten Modelljahr zu kaufen. Für den einen mag das dann zwar "alte" Technik sein, ich bin der Meinung es ist ausgereift.

    Bezüglich blauer Plakette etc. sollte jedes EU6 Fahrzeug sicher sein, sollte sie kommen, wovon ich im Moment nicht ausgehe. Leistung brauche ich keine, da ich ohnehin nie schneller als 160 km/h fahre, wenn ich das vor hab, mache ich das mit einem anderen Auto. Der 642er hat bei 1200 U/min auch bereits gut über 400Nm, das reicht mir. Möchte den 6-Zylinder nur wegen der Laufkultur. Klar der R6 währe nochmal besser.

    Zuletzt würde auch der Preis gegen ein Neufahrzeug sprechen. Die 70 bis 80T Euro, die so eine neue E-Klasse kostet, sind mir 45 Tausend zu viel. Da bin ich einfach zu geizig.

    Ich werde den 212er, wenn ich ihn habe, erstmal so lange fahren, bis mir vielleicht, wenn der 214er da ist, die 213er MoPf mit OM656 gefällt, oder vielleicht auch so lange wie er hält.
     
    (murcielago) gefällt das.
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der OM642 reicht leistungsmäßig.
    Wenn, dann fehlt höchstens deutlich jenseits der 200 ab und zu ein wenig Leistung.. aber wer fährt das schon.
    In Sachen Laufkultur ist der OM656 sogar eher rauher vom Grundton, eher wie die BMWs. Vibrationsseitig ist er tendentiell besser, wobei der 642 da schon klasse ist.
    Gerade die Kombi mit dem NAG3 ist einfach Sahne.
    Klar, der OM656 ist wesentlich agiler und drehfreudiger.. aber auch das ist doch im Alltag kaum relevant.
    In Sachen Abgas würde ich mir mit dem EU6 wenig Sorgen machen.. aber sicher ist man derzeit mit gar nix.
     
  15. Gf2k2

    Gf2k2

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 MoPf
    Ich stehe vorn einem potentiellen Kauf, weiß aber leider nicht wie ich anhand der Motornummer herausfinden kann ob es sich um einen ECO1 oder ECO2 handelt. Kann hier jemand helfen? Ist nun doch ein 4-Matic, habe gerade keinen Hecktrieb mit passender Ausstattung gefunden.

    Motor-Nummer: 642858 41 625916
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    185 oder 190kw? ist ganz einfach zu unterscheiden.
     
  17. Gf2k2

    Gf2k2

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 MoPf
    Danke für die schnelle Antwort. Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Inserate oft nicht korrekt sind. Ich werde mal beim Händler anrufen und fragen was im Brief steht. Laut Angebot ist es ein 190kW, also ECO2, da die EZ allerdings 09/2014 ist, liegt er schon sehr nach an der Grenze. Die 190kW Variante war erst ab 08/2014 in der Preisliste.
     
  18. #18 hijacker123, 05.04.2018
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    540
    Die Motoren Nummer beantwortet deine Frage doch eigentlich.

    OM 654.858 = 190 KW
    OM 654.852 = 185 KW
     
    Gf2k2 gefällt das.
  19. Gf2k2

    Gf2k2

    Dabei seit:
    26.11.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 MoPf
    Top, danke. Ich hatte keine Leistungszuordnung, zu den OM642 Baumustern. Hast Du eine ausführlichere / umfangreichere Liste? Vielleicht verirrt sich ja noch jemand in diesen Beitrag hier, dem des weiterhilft.
     
  20. #20 Ghostrider, 05.04.2018
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Mercedes-Benz OM 642 – Wikipedia
     
Thema: W212 mit OM642, aber welchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. om642 erfahrungen 350cdi

    ,
  2. software update mercedes w212 om642 e350 cdi

    ,
  3. e 350 cdi ausgereifte leistung

    ,
  4. Wo steht die motornummer am om642,
  5. motorennummer mercedes w212,
  6. om 642 ls,
  7. om 642 w212,
  8. OM 642 LS DE 30 LA baumuster,
  9. OM642 LS DE 30 LA Eco1,
  10. om642 motornummer ,
  11. mercedes baumuster w212,
  12. om642 baumuster,
  13. 642.858,
  14. mercedes w212 e300d motor om642 bauweise,
  15. 212 mopf om642,
  16. Om642 eu6,
  17. om642,
  18. W212 mit252ps oder 258ps,
  19. w212 unterschied 231 265 ps,
  20. om642 252 oder 258ps
Die Seite wird geladen...

W212 mit OM642, aber welchen? - Ähnliche Themen

  1. W212 - Airmatic sinkt gleichmäßig ab

    W212 - Airmatic sinkt gleichmäßig ab: Guten Morgen zusammen, ein Freund (er hat es nicht so mit dem Netz) hat einen W212 mit Airmatic. Stellt er das Auto ab, dann sinkt dies ca. 1cm...
  2. w212 - Vibrationen im 7. Gang

    w212 - Vibrationen im 7. Gang: Hallo zusammen, mein Bekannter (im Netz nicht sehr aktiv) hat neben einem Problem mit seiner Airmatic (sep. Fred) festgestellt, dass er im 7. Gang...
  3. AMG Abgasanlage Alternative für w212 e300

    AMG Abgasanlage Alternative für w212 e300: Hallo zusammen, Ich fahre einen w212 mopf BJ 2014 als E 300 mit AMG paket. Sound-technisch möchte ich etwas an der Abgasanlage ändern. Den...
  4. W212 TV Tuner Externe AV Quelle ohne Ton

    W212 TV Tuner Externe AV Quelle ohne Ton: Hallo Zusammen, ich bin momentan leider etwas am verzweifeln...ich habe folgendes Problem. Ich habe einen W212 BJ 2012 mit Original TV Tuner an...
  5. Mercedes E-Klasse Baujahr 2013 W212 motorkontrolle leuchtet

    Mercedes E-Klasse Baujahr 2013 W212 motorkontrolle leuchtet: Motorkontrollleuchte leuchtet Motor hat keine Leistung mehr was ist das Fehlercode p24 63 was muss ich tun
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden