W212 - Zuverlässingkeit

Diskutiere W212 - Zuverlässingkeit im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo Forums Teilnehmer, ich habe mich heute morgen neu im Forum angemeldet. Zur Zeit stehe ich vor der Entscheidung einen W212 CDI 220 oder...

  1. #1 RolandHein, 11.07.2009
    RolandHein

    RolandHein

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 CDI
    Hallo Forums Teilnehmer,

    ich habe mich heute morgen neu im Forum angemeldet.

    Zur Zeit stehe ich vor der Entscheidung einen W212 CDI 220 oder CDI 250 zu erwerben oder meinen W211 EZ 09/2006 mit 198.000 km noch ein Jahr weiter zu fahren. Der W211 (facelift) läuft sehr zuverlässig, der Vorgänger S211 EZ 2004 stand bei einer Laufleistung von 150.000 km 14 mal in der Werkstatt. Nicht nur die SBC-Bremse war hier das Problem auch andere elektronische Module versagten mit Regelmäßigkeit den Dienst.



    Aus diesem Grund bin ich etwas vorsichtig, ob man schon den W212 erwerben kann.



    Gibt es schon erste Erfahrungen von Fahrern mit hoher Kilometerleistung, die den W212 schon erworben haben? Vielleicht hat der eine oder andere schon 4 Monate mit dem neuen Wagen etliche Kilometer abgespult?
     
  2. #2 teddy7500, 11.07.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.451
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Der 212er ist hier noch nicht ganz so häufig vertreten, von daher dürfte es schwierig sein, da eine verlässliche Auskunft zu bekommen.

    Allerdings könnte man das auch so deuten, das es nur sehr wenig Probleme gibt, denn sonst hätte man sicher schon einige Threads hier im Forum dazu gelesen. ;)
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.359
    Zustimmungen:
    2.075
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Der 212er ist ein tolles zuverlässiges Auto. Wann Du kaufst, entscheidest Du jedoch selbst... Verbesserungen wird es bis in's letzte Modelljahr geben. Das ist aber völlig normal! Somit tut sich da immer was.

    Und die SBC Technologie ist klasse! Nur kann halt nimmer jeder Hinterhofschrauber dran rum basteln...
     
  4. #4 El Ninjo, 11.07.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Hat der w212 wieder die SBC Bremse? :rolleyes:

    Und unter Klasse verstehen viele wohl etwas anderes. :rolleyes:
     
  5. A-N

    A-N

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Nein!
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.359
    Zustimmungen:
    2.075
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wer? Die, die mit fbw 3x im Jahr nach Malle an den Ballermann fliegen? ;)

    :wink:
     
  7. Phil_W

    Phil_W Guest

    Mit den Funktionen der SBC Bremse, mit den Vorteilen der normalen Bremse.
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.776
    Zustimmungen:
    3.459
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Über die SBC kann man geteilter Meinung sein.. Ich würd keine wollen.
    Eine Bremse bei der es eine Maximalanzahl von Bremsungen gibt nach der ich dann einen Haufen Geld in die Hand nehmen muß.. nein Danke.
    Zudem gefällt mir das Pedalgefühl nicht. Dass sie auch ihre Vorzüge hatte steht ausser Frage.

    Der 212 ist bisher sehr zuverlässig. Mit den neuen 4-Zylindern gibts auch kaum Probleme.
    Standfest sind die definitiv.
    Dass das eine oder andere Bug noch in der Elektronik vorhanden sein wird ist sicher nicht auszuschließen, aber auf so einem lausigen Stand wie der 211er anfangs ist der 212 definitiv nicht.
     
  9. #9 BrabusRocket, 11.07.2009
    BrabusRocket

    BrabusRocket

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Ex: Smart Cabrio CDI, Aktuell: Audi A3 Ambition 2.0 TDI
    Zur SBC Bremse:

    Finde die Bremse auch Klasse. Der W 211 meines Dads ist Bj. 03.2006 und hat mittlerweile 82.000 km runter. Probleme mit der Bremse bisher gab es gar nicht. Ich bin jedesmal wieder fasziniert wie "stark" die SBC Bremse doch arbeitet. Vor allem wenn man von höheren Geschwindigkeiten runterbremsen muss ist sie meiner Meinung nach der mechanischen Bremse um einiges überlegen (außer wahrscheinlich Sportpremsanlagen, Keramikbremsanlagen etc.)

    Soweit ich mich erinnern kann hatte der W 211 als Facelift auch einen wesentlich längeren Bremsweg als der Vormpf... Wurde damals ja von einigen kritisiert.

    Zudem gibts die Bremse nach meinen Infos immer noch im aktuellen SL. Und da hat man die letzten Jahre überhaupt nichts mehr gehört, dass es irgendwelche Probleme gab.
     
  10. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Nach Ablauf der Lebensdauer wird die SBC Einheit kostenlos ausgetauscht. Ist zumindest meine Info.
     
  11. Phil_W

    Phil_W Guest

    Richtig, so schlecht und so unzuverlässig ist die SBC Bremse nicht.
    Ich weiß von keinem Fall, indem die SBC Bremse wirklich versagt hat. Das es ab und an Fehlermeldungen gibt, ist wohl wahr. Mercedes Benz könnte es sich in keinem Falle leisten, eine Bremse auf den Markt zu werfen, die nicht sicher ist.

    Da wurde viel schlechtgeredet.

    @Joerg: Richtig, und auch alle unnormalen Störungen und Defekte werden kostenlos bearbeitet.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.776
    Zustimmungen:
    3.459
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Meine ist anders Joerg;) Es gibt viele Fälle bei denen das ganze auf Kulanzbasis getauscht wird.
    Das ganze kann aber auch schnell anders werden. Eine offizielle Aussage/Zusage diesbezüglich ist mir nicht bekannt. Wenn dem so wäre, würde ich vlt. meine Meinung revidieren.
    Für mich ein absolutes Nogo.
    Dass hier viel Mist bzgl. Totalausfällen oder Problemen verbreitet wird/wurde steht ausser Frage.
    Ich beurteile die SBC auch nicht anhand von Einzelausfällen, die gibts überall, sondern ganz schlicht nach Pedalgefühl und Kosten, sowohl Wartung als auch falls die max. Anzahl an Bremsungen erreicht wird => Austausch.
    Diese beiden Punkte sind für mich eindeutig zugunsten einer "normalen" Bremse und insofern sehe ich keinen Grund warum man die SBC schönreden muß. Sie kann nichts besser als ein aktuelles System, wo die selben Funktionen mit zuverlässigerer und vor allem in den og Punkten besserer Technik realisiert sind.
     
  13. Phil_W

    Phil_W Guest

    Du kannst aber keine Äpfel mir Birnen vergleichen; damals und heute.
    Achja, Störungen werden kostenlos behoben und Austausch des SBC Blocks werden kostenlos getätigt!
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.776
    Zustimmungen:
    3.459
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    wie gesagt...das alles läuft auf Kulanzbasis.
    Mir ist kein Dokument bekannt welches die Kostenübernahme zusichert. Im Gegenteil.. ich kenne auch gegenteilige Entscheide bei höheren Laufleistungen.
    idR wurde es BISHER auf Kulanz abgewickelt.. irgendwann wird aber auch dieses vermutlich vorbei sein.

    Warum vergleiche ich Äpfel mit Birnen? Es gab auch vor 6 Jahren genug Fahrzeuge mit konventioneller Bremsanlage die die selben Bremsleistungen erreicht haben.
    Weil ich eine SBC mit einer hydraulischen Bremsanlage vergleiche?
    Die Zusatzgoodies wie die Hold Fuktion oder das Trockenbremsen ist nun wirklich keine gravierende Neuentwicklung, sondern bei vorhandener ESP-Anlage quasi eher ein Add-on.
    Allzuviel hat sich bei den Bremsen nun auch nicht getan. Evolution eben wie bei jedem Modellwechsel.
     
  15. Phil_W

    Phil_W Guest

    Die SBC Bremse hatte ja nicht nur diese 2 Goodies, sondern auch noch mehr (Bremsbeläge anlegen bei Gefahrenbremsungen..........), man könnte noch weiter machen. Der Kern meiner vorherigen Aussage bestand nur darin, dass Du sagtest "...sie kann nichts besser als ein aktuelles system...". Wie schon gesagt, die jetzige Bremse hat die Vorteile einer SBC UND die einer normalen hydraulischen (normaler HBZ, BKV) somit arbeitet die Bremse bei irgendeiner Störung vollkommen normal, wie eben eine hydraulische Bremse, weiter.
    Ich will die SBC Bremse auch nicht schönreden, aber auch nicht schlecht machen.
    Selber würde ich trotzdem keine wollen!
     
  16. #16 TORSTEN D., 25.11.2009
    TORSTEN D.

    TORSTEN D.

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E250 CDI
    Hallo
    bin heute erst ins Forum eingetreten. Bin seit Juni stolzer Besitzer eines E250CDI. Stolz? Seit letzter Woche nicht mehr.
    Der Wagen fing an die Leistung zu verlieren (Laufleistung 2000km) und es sollte die Einspritzung (Elektronik) sein.
    Nach 4 Tagen (also Freitag) bekam ich den Wagen zurück. Heute musste er wieder abgeschleppt werden - lief nur noch auf 3 Töpfen.
    Lt. Abschleppunternehmen vom MB ist mein Wagen heute der 6, der in Hamburg von Ihm abgeholt worden ist.
    MB sagte mir, das ich den Wagen wohl in ca 4-6 Wochen wieder haben koennte..........?
    Geht es hier jemanden auch so??
    Torsten / Hamburg
     
  17. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.937
    Zustimmungen:
    3.179
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo, und Willkommen hier im Forum. :wink:

    Tja, mit dem Problem bist du glaube ich nicht alleine. :(

    Schau mal hier.: Injektorprobleme! Wer hat noch welche?

    Nächste Woche habe ich einen Termin bei Mercedes, die möchten mir einen S212 verkaufen. :rolleyes: Mal schauen. :D
     
  18. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.776
    Zustimmungen:
    3.459
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Leider kein Einzelfall, daher soll Dein Wagen ja so lange stehen bleiben.
    MB hat trotz extrem umfangreicher Erprobung massive Probleme mit diesem Motor, hierzu gabs auch hier schon Freds.
    Das Problem ist nicht MB selbst, sondern das Delphi (Zulieferer EInspritzsystem) in Serie keinen haltbare Qualität hinbekommt.
    Letztendlich ist der Kunde der Dumme... leider!
    Ich finde es sogar postiv, Wenn dem Kunden für den betreffenden Zeitraum ein Ausweichfahrzeug bekommen, Ist doch besser als den Kunden immer wieder mit fragwürdigen Teilen vom Hof zu lassen.
     
  19. #19 TORSTEN D., 25.11.2009
    TORSTEN D.

    TORSTEN D.

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E250 CDI
    ...na super- danke fuer die Info..
    Torsten
     
  20. #20 Modellbahner, 19.08.2010
    Modellbahner

    Modellbahner

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W212 220 CDI
    Hallo, habe jetzt 41 000 Kilometer mit dem W212 220 CDI 170 PS TAXI abgespult. 2 Injektorschäden jeweils bei 7000 km. Jetzt mit den neueren Versionen keine Probleme mehr. Auch sonst bis heute keinen ungewollten Werkstattaufenthalt. Bin happy. Sogar die Bremsen sind noch ok, was beim 211 nicht zu schaffen war ( Taxi- Stadt) . Betreff der Injektorschäden gab es von MB einen Gutschein für einen Assyst B, welcher jetzt bei 50 000 km eingelöst wird. :D
     
Thema: W212 - Zuverlässingkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w212 220 cdi laufleistung

    ,
  2. kilometerleistung Mercedes 212

    ,
  3. w212 lauflesitung

    ,
  4. mercedes w 212 200000 km,
  5. Mercedes w212 Haltbarkeit Stoßdämpfer ,
  6. Lebensdauer Mercedes Diesel 4 zylinder Motor w212,
  7. w212 diesel laufleistung,
  8. Mercedes w212 Cdi höchste laufleistung,
  9. W212 220 cdi mit hoher laufleistung ,
  10. gesamtlaufleistung e-klasse w212,
  11. e 350 cdi laufleistung,
  12. laufleistung w212,
  13. e 220 cdi w212 laufleistung,
  14. mercedes e 220 cdi w211 laufleistung,
  15. laufleistung bei MB w212 220d,
  16. motorlager lebensdauer w212,
  17. welche kilometerleistung bei w212 cgi noch vertretbar?,
  18. w212 200000km,
  19. w212 laufleistung,
  20. mercedes s212 meldung system ausser funktion esp,
  21. w212 haltbarkeit
Die Seite wird geladen...

W212 - Zuverlässingkeit - Ähnliche Themen

  1. W212 E500 M273 leerlaufschütteln

    W212 E500 M273 leerlaufschütteln: Guten Morgen liebe Leute, Ich habe folgendes Problem und vllt kann mir jemand weiterhelfen. Ich fahre ein W212 E500 mit 387ps und einer...
  2. Airmatic W212

    Airmatic W212: hallo, Ich suche eine Werkstatt Nähe Düsseldorf, die die airmatic Stoßdämpfer wechseln kann. Die sind durchgerostet und der Wagen sinkt über Nacht...
  3. W212 Blutec 2012bj

    W212 Blutec 2012bj: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. 7monaten e350 w212 gekauft erste 4monate war alles okey nach 4monaten fangen die propleme an 1 proplem war...
  4. W212 comand online mit Soundsystem

    W212 comand online mit Soundsystem: Hallo werte Runde der Sternenkrieger, ich bin neu hier in Eurem Forum. Bis dato hatte ich keinerlei nennenswerte Probleme mit meinem W 212 250...
  5. Original Anhängerkupplungen S212/W212 verschieden? Teileliste gesucht.

    Original Anhängerkupplungen S212/W212 verschieden? Teileliste gesucht.: Hallo! Ich würde gerne an meinem S212 eine AHK nachrüsten - am Besten die Originale. Leider ist bei vielen Anzeigen unklar ob die Teile aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden