W213 - Reise durch den Konfigurator

Diskutiere W213 - Reise durch den Konfigurator im W213 / S213 Forum im Bereich E-Klasse; "So, jetzt nehme ich mir mal Zeit und klicke mich mal durch den Konfigurator der neuen E-Klasse" - so fing es an. Zum kennenlernen einer neuen...

  1. #1 Daniel 7, 08.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    "So, jetzt nehme ich mir mal Zeit und klicke mich mal durch den Konfigurator der neuen E-Klasse" - so fing es an.


    Zum kennenlernen einer neuen Baureihe finde ich den Online-Konfigurator oft sehr interessant, kann man hier die gewählten Optionen doch direkt am Fahrzeug betrachten. Und oftmals auch den ein oder anderen Fehler im Konfigurator feststellen - aber das nur am Rande. Legen wir also los!

    Zunächst begrüßt uns im Konfigurator ein ziemlich tristes Bild, ein schwarzer W213 auf Ballonreifen mit winzigen Felgen, Halogenscheinwerfern (unschönes Downgrade im Vergleich zum Vorgänger, der ab Mopf serienmäßig LED-Abblendlicht hatte) und wenig bis kaum Chromschmuck. Am Heck begrüßen uns schlichte Rückleuchten, und anstelle angedeuteter Auspuffblenden oder Chromzierrat eine einfache, schwarze Plastikschürze.
    Aber keine Angst! Das Fahrzeug wirkt zwar im Vergleich zu den Präsentationsfotos um 2 Klassen geringwertiger, aber das ist ja bei anderen Herstellern nicht anders. Die nackte Basis schockt, aber der Schock war zu erwarten.

    Listenpreis bis hier: 45.303,30 Euro

    Nun darf für das hässliche Entlein ein Motor ausgewählt werden - die üppige Palette umfasst ganze 3 Motoren, 1 Benziner als E200 und zwei Diesel als E220d und E350d. Gut, dass zum Start die Motorenpalette etwas dünn ist, sei dem 213er verziehen. Auf dem traurig dreinblickenden, hässlichen Entlein im Konfigurator möchte man nur ungern noch mehr rumhacken.

    Also, wählen wir einen alten Bekannten aus, den 350d. Den fuhr seinerzeit schon mein Großvater, der kann ja nicht schlecht sein! Nein nein, keine Scherze über den Motor. Der nächste große Diesel steht ja immerhin schon in den Startlöchern. Dass das Startloch so tief ist, konnte ja niemand ahnen. Sei's drum!

    Listenpreis bis hier: 55.602,75 Euro

    Kaum ist der 350er ausgewählt, wird der Querschnitt der Ballonreifen etwas kleiner und die Felgen um 1" größer. Ein Schritt in die richtige Richtung!

    Weiter geht's zu den Ausstattungslinien - hier man die Wahl zwischen Serie/Avantgarde/Exclusive/AMG, jeweils separat für Exterieur und Interieur wählbar. Wählbar, nicht aber immer kombinierbar. Hier geht das pokern los - Stern im Grill oder auf der Haube? Wenn auf Haube, dann Serie oder Exclusive. Sonst AMG oder Avantgarde. Exclusive sieht von außen fast aus wie Serie, nur mit etwas mehr Chromschmuck. Entsprechend günstig ist das Exklusive Paket Exterieur, 654,50 fallen für den 350d an. Aber es muss zusätzlich mindestens das Avantgarde Interieur gewählt werden für 1.368,50 Euro. Krumme Zahlen sind aber nicht so schön, also wählen wir gleich das Exclusive Interieur für 2.9750,00 Euro.

    Listenpreis bis hier: 59.839,15 Euro

    Weiter geht's zu den "Paketen". Klar, jetzt wo ein GLS in der Modellpalette existiert, kann man auch verstärkt mit Paketen arbeiten. Nicht? Ok, der war flach. Viel tiefer geht's dagegen jetzt in die Materie - 23 Pakete stehen zur Verfügung, nicht alle miteinander kombinierbar, da sich die Ausstattungspakete zum Teil recht ähnlich sind, aber immer mehr (oder weniger) umfassen.
    Hier kann nun zwischen Memory-, Park-, designo-, Night-, Spiegel-Paket und vielen mehr ausgewählt werden. Wem das zu kompliziert ist - Mercedes bietet auch sogenannte "Mercedes-Benz Intelligent Drive Ausstattungsempfehlungen" an - hier kann man eine Zusammenstellung der verschiedenen Pakete wählen - Experience für gut 3.500 Euro, Advanced für 6.500 Euro und Professional für 12.200 Euro. Das erscheint mir aber zu einfach, klicken wir uns lieber mal durch die 23 Pakete durch, vielleicht erlebt man dabei ja etwas spannendes.

    Das erste Paket ist das Memory-Paket. Ankreuzen - Meldung: Nur mit Spiegel-Paket. So kommen auf die 1.487,50 Euro nochmal 654,50 Euro drauf. Ob man will oder nicht.
    Weiter geht's, oh, ein Wärme-Komfort-Paket: Neben den Sitzen lassen sich nun auch die Armlehnen in den Türen und der Mittelkonsole heizen - tolles Feature aus dem W222! Und das für nur 940,10 Euro. Gekauft! Also - konfiguriert, natürlich. Wo gibt es dafür wohl die Knöpfe? Nirgendwo, nur im COMAND. Für schlappe 2.082,50 Euro. Hmm, aber okay, auf der Suche nach einer schönen Erklärung/ Entschuldigung rede ich mir ein, das COMAND hätte man ja eh genommen, und überhaupt. Passt scho!

    Mit allen möglichen Paketen die ich mir so ausgesucht habe, nein, teils ausgesucht habe und teils ausgesucht haben musste, geht's weiter.

    Listenpreis bis hier: 83.121,50 Euro (Mit den Worten von Ron Burgundy: "Well, that escalated quickly.")


    Unser Entlein sieht inzwischen schon viel schöner aus - mit dem Exclusive Paket zogen Felgen ein die nicht nach "Design Radkappe" aussehen, sondern wie echte Aluminiumfelgen, eines der vielen Pakete brachte ILS-LED Scheinwerfer mit, und im Grill sitzt neben der Distronic-Abdeckung die Frontkamera. Hübsch!

    Jetzt wird's bunt - auf zur Farbauswahl! Aber na ja, was heißt bunt? Neben 6 schwarz und grau Tönen (Loriot hätte seine Freude hieran - Mausgrau, Aschgrau,..) gibt es 1x rot, 1x dunkelgrün, 1x dunkelblau, 1x braun und 2x weiß. Bei den Felgen ist die Auswahl schon etwas größer, der E350d Interessent kann aus Sage und Schreibe 20 verschiedenen Radsätzen wählen. Von 17" bis 20" gibt es eine breite Auswahl an schönen und weniger schönen Felgen. Einige Felgen scheinen sich zwar aus dem A.T.U. Konfigurator hierher verirrt zu haben, aber man möchte ja auch möglichst viele Kunden erreichen.
    Und siehe da, das hässliche Entlein ist weg, dafür ist jetzt ein sehr ansehnliches Auto entstanden!
    Weiter zur Innenausstattung.

    Listenpreis bis hier: 85.965,60 Euro

    Da zuvor bei den Paketen bereits das Designo-Paket ausgewählt wurde, gibt's hier nicht mehr viel zu klicken - Einzig das Dekor lässt sich noch auswählen. Ansonsten gäbe es hier nun die Wahl zwischen hellgrauen, beigen oder schwarzem Leder oder Stoff.

    Listenpreis bis hier: 87.143,70 Euro


    Jetzt die Ausstattung im Detail - endlich! Gut 15 Minuten und 40.000 Euro nach Beginn der Konfiguration geht es jetzt also an die einzelnen Extras. Fairerweise muss man natürlich zugeben, dass mit den vielen Paketen bereits vieles gewählt ist - dennoch gibt es hier noch das ein oder andere Feature.

    Als da wären: Airpanel, gleich als erstes. Die Abdeckung für den Kühlergrill. Sieht ganz interessant aus, und nur 357,00 Euro. Mal anklicken....Oh, leider nicht verfügbar. Warum? Hm, komisch. Aber dafür gibt es ja eine tolle Funktion im Konfigurator, den Live Chat! Den testen wir doch gleich mal. Nach kurzer Eingabe des Namens kommt auch schon eine Mitarbeiterin online (sinngemäße Wiedergabe!)

    Sie: Guten Tag, wie kann ich Ihnen helfen?
    Ich: Guten Tag, ich würde gerne Airpanel als Sonderausstattung wählen, das geht aber nicht. Wissen Sie, warum nicht?
    Sie: Einen Moment bitte.
    Sie: Airpanel ist auf jeden Fall konfigurierbar.
    Ich: Bei meiner Auswahl Scheinbar nicht.
    Sie: Welchen Motor haben Sie denn ausgewählt?
    Ich: Das Beste oder nichts - E350d!
    Sie: Ok, einen Moment.
    Sie: Laut meiner Anzeige ist das für den E350d verfügbar.
    Ich: Laut meiner nicht. Und jetzt?
    Sie: Haben Sie denn noch weitere Ausstattungen ausgewählt?
    Ich: Ja, fast alles bisher.
    Sie: Dann ist Airpanel mit einer anderen Ausstattung nicht kombinierbar.
    Ich: Mit welcher denn?
    Sie: Am besten kontaktieren Sie Ihren örtlichen Verkäufer, der kann Ihnen sicher weiterhelfen.

    Hm, der große Wurf war das nun nicht, schließlich zeigt der Konfigurator bei Auswahl von Airpanel ja an, dass es mit dem Fahrerassistenz Plus nicht kombinierbar ist. Das können die Mitarbeiter vielleicht nicht alles wissen, aber zumindest auf diese Anzeige hinzuweisen oder danach zu fragen sollte doch drin sein? Vielleicht sind meine Erwartungen an den Chat aber auch einfach zu hoch. Insgesamt ein nettes Extra, in diesem Fall aber ohne Nutzen. Aber vielleicht sollte ich hier lieber schweigen, eben 398,50 Euro für den modernen Duftbaum aka Air-Balance-Paket angeklickt, und jetzt über die fehlende Sinnhaftigkeit eines Chats....Nein, ich schweige lieber.

    Weiter geht's! Interessant: Jetzt kann man auch zwischen verschiedenen Schlüsseln auswählen. Neben dem Standardschlüssel in Schwarz Hochglanz mit Zierrahmen in Mattchrom gibt es auch noch eine Variante mit Chrom Hochglanz sowie zwei Schlüssel in weiß. Sieht ganz nett aus, kostet jeweils 119,00 Euro.
    Was es da noch alles gibt, Panoramadach, Sitzheizung (hinten) und Lüftung (vorne), Lenkradheizung, Air Body Control, Burmester Soundsystem in zwei Varianten (1.000 und 5.800 Euro), Head-up Display, Widescreen Cockpit, Multibeam LED - alles Dinge, die bei dem auf 87.000 Euro konfiguriertem Fahrzeug noch nicht drin waren! Mit Auswahl vieler, aber längst nicht aller Optionen steht am Ende der Konfigurationsreise ein Gesamtpreis von 106.201,55 Euro am Bildschirmrand. Oh, doch so viel...

    Insgesamt sind zum Basispreis eines E350d also 50.598,80 Euro hinzugekommen. Wer mal nachsehen möchte - Der Code lautet M7322002 und ist noch für 3 Wochen online einsehbar.

    Anbei noch ein paar Fotos der Konfiguration - Schritt für Schritt ;)
    1.jpg 2.jpg 3.jpg 4.jpg 5.jpg 6.jpg
     
    C230K SC, stud_rer_nat, X123 und einer weiteren Person gefällt das.
  2. SharQ

    SharQ

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    233
    Auto:
    W212 E500 Biturbo
    Kennzeichen:
    l h
    nw
    n * * *
    So ähnlich bin ich auch dadurch gegangen, Preis is natürlich hammer :D
     
  3. #3 bennyo83, 08.04.2016
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Danke für die kleine Runde durch den Konfigurator. Gut geschrieben. Vom schmunzeln über erheitertes Lachen und Kopf schütteln bis hin zur Fassungslosigkeit war alles bei mir an Reaktionen dabei! 106.000€ für ne E-Klasse als 350d. Sind die denn bekloppt? Dafür hat man vor nicht all zu langer Zeit ne S-Klasse bekommen.
     
  4. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Schöner Erfahrungsbericht. ;)
    Meine Wahl wären die fetten Felgen wohl nicht, aber dafür ist ja ein Konfigurator da. :D
    Schön wären die Bilder doch an der jeweiligen Konfigurationsstelle im Bericht? :)

    P.S.: Allerdings weiß ich jetzt nicht ob ich "gefällt mir" drücken soll.
    Was zählt? Der Beitrag, das Auto, die Konfiguration? ;)
    Vielleicht frag ich mal im Chat, ach blöd der wurde ja weggemopft.
     
  5. #5 bennyo83, 08.04.2016
    bennyo83

    bennyo83 Sieger F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    BMW X1 25d, Smart Fortwo CDI, Honda X-Eleven
    Habe jetzt auch mal eine Runde Konfigurator "gewagt": Ich komme mit dem 220d auf sagenhafte 72.030,70€.
    Gut, es ist vieles drin was das Herz begehrt, aber das ist schon Wahnsinn. Ich habe eigentlich nur all das genommen, was ich jetzt im Wagen habe. Den ganzen neumodischen Kram mit autonomen Fahren und so nen Schwachsinn habe ich alles draußen gelassen. Online Code: M7669633
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Daniel 7 gefällt das.
  6. #6 Daniel 7, 08.04.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    @SharQ
    Gleiche Farbe? Zeig mal, wenn du noch ein Bild hast :D

    @bennyo83
    Ja, so ähnlich ging es mir beim Konfigurieren auch ;) Für 106.000 Euro bekommt man übrigens auch heute noch eine S-Klasse - aktuelle Preise weiß ich nicht, aber zur Markteinführung gab's den 350er für rund 80.000 Euro. Wobei dieser W213 hier wirklich sehr gut ausgestattet ist.
    Das rot bei deiner Konfiguration ist auch hübsch :tup

    @ToWa
    Ganz deiner Meinung, aber ich habs übers Smartphone von unterwegs gerade nicht hinbekommen mit den Bildern an den richtigen Positionen im Text. Kommt später noch ;)
    Die Felgen sind in der Größe natürlich Geschmacksache. Aber schön ist, dass man solche Räder auch ab Werk bekommen kann :tup
     
    ToWa gefällt das.
  7. #7 derdietmar, 08.04.2016
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    für den Preis von Daniels E-Klasse gibt es schon nahezu einen CLS500 Shooting Brake mit fast allen verfügbaren Paketen und Extras ;) Aber so ein 11 Jahre alter OM642 Grundmotor, sparsam, sauber und mit einem Ansprechverhalten wie sonst kein Dieselmotor am Markt, ist ja auch nicht schlecht :D

    Viele Grüße :wink:
     
    SharQ und Daniel 7 gefällt das.
  8. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Bekommt der schon ne blaue Plakette? :D
    Ich fühle mich heute irgendwie als hätten wir den 01. April...

    Think different - think blue. -.-

    Green IT & Blue CAR
     
  9. #9 jan.ellerbrock.5, 08.04.2016
    jan.ellerbrock.5

    jan.ellerbrock.5

    Dabei seit:
    08.04.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Das Airpanel gibt es nur, wenn die Frontkamera/-radar nicht geordert wurde...

    Also schließen sich Assistenten und Airpanel aus.


    Gruß Jan
     
  10. #10 hijacker123, 08.04.2016
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    549
    Man muss sich wirklich wundern, dass der OM642 immer noch eingesetzt wird.
    Die ersten Kunden bekommen damit uralte Technik in einem nagelneuen Auto.
    Wann soll denn der OM656 dann kommen? Und warum ist der OM656 noch nicht einsatzbereit wenn es der OM654 ist?
    Das Beste oder Nichts eben. :rolleyes:
     
  11. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Eben drum, besser etwas mehr Reife und den übereifrigen Kunden ein solides Produkt hingestellt,
    als diese mit nagelneuer Technik laufend in der Werkstatt zu haben?

    Zudem hat jeder Kunde das Recht ein Fahrzeug vorher zu fahren und wenn der Motor nicht gefällt
    macht man eben Kompromisse oder kauft woanders.
     
  12. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Sehe ich genauso, zumal die Einführung von neuen Motoren bedarf keiner Modellpflege und kann erfolgen, sobald der neue Einsatzbereit ist.
     
  13. #13 Sir Drift-a-lot, 09.04.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Der Motor muss nicht Immer der neueste sein. Es reicht völlig aus, wenn es ein guter Motor ist. So lange die sich mit der Zulassung einig sind ist alles gut. Die Motorenauswahl ist aber schon etwas dünn. Für mich wäre da noch nix dabei. E200 hört sich schon nach Not und Elend an, dann aber 70tsd€ ausgeben, passt nicht.

    Der rote hier über mir sieht aber echt gut aus!
     
  14. #14 hijacker123, 09.04.2016
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    549
    Mir ging es auch nicht darum dass der Motor immer der neueste sein muss und mit Problemen behaftete Produkte an die Kunden raus gegeben werden sollten.
    Der Marktstart des W213 sollte aber schon seit Jahren bekannt sein. Da kann man von einem Weltkonzern, mit oben genanntem Werbeslogan, schon erwarten, dass die Entwicklungsabteilung es zum Modellwechsel einer der wichtigsten Baureihen schafft, die Motoren serienreif zu bekommen.
    Jetzt gibt es ein paar Monate den OM642 und dann den OM656. Komische Strategie. Zumal die 4-Zylinder der gleichen Motorenfamilie auch schon fertig sind.
    Apple liefert seine neuen Smartphones in den ersten Monaten ja auch nicht mit den Prozessoren vom Vorgänger aus.
    Wie ToWa aber schon richtig bemerkt hatte, kann der Kunde selbst entscheiden, ob er sich den Motor antut oder nicht.
     
  15. #15 stud_rer_nat, 09.04.2016
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    @Daniel 7 : Geschmack hast Du. Würde ich, wenn ich in die Verlegenheit käme ähnlich konfigurieren. Aber irgendwie übertreibt es Daimler mittlerweile nicht nur mit den Preisen, den Zentralsternen, sondern auch mit den Kühlergrillen (mit Stern auf der Haube). Die sind sowohl bei C- als auch bei E-Klasse überdimensioniert. Und bei 45 T€ Grundpreis die Serienbereifung auf Stahlfelgen mit Ballonreifen anzubieten ist schon mehr als frech.
    Insgesamt hat die E-Klasse optisch gewonnen, aber ob ihr das bei der Preisgestaltung und der optischen Nähe zur C-Klasse wirklich nützt...
     
  16. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Preisgestaltung hin oder her. Die E-Klasse ist nun mal nicht das Auto für die private Käuferschicht. Im Umfeld der Geschäftswagen kommt es auf ein paar 1000 EUR nicht wirklich an. Da wird geleast und der allgemeine Steuerzahler zahlt mit. Im privaten Umfeld sind diese Fahrzeugklassen als Neuwagen eh purer Unsinn, reinste Geldvernichtungsmaschinen. Nach einem Jahr bis zu 50% Wertverlust, das muss man sich nicht antun.
     
    Vau-Sechs gefällt das.
  17. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Kleiner Jimmy...
    2.JPG 1.JPG
    Alles was man so braucht, oder auch eben nicht.
    Alles worauf man nicht mehr verzichten kann, oder eben will.

    Macht in der Summe knapp 70.000 EUR
    Onlinecode: M8490097
     
  18. #18 Stern_im_Wind, 13.04.2016
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    warum?

    Ich finde, es sollte egal bei welchem Motor und Linie die Option "Stahlfelgen" geben.
    Denn so manch ein Kunde lässt kurz nach dem Kauf größere/schönere/breitere Alus auf den Karren schrauben.
     
  19. #19 Daniel 7, 13.04.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Die oben im ersten Beitrag gezeigten Felgen sind sogar Alufelgen 8o
    Die sehen nur aus wie Stahlfelgen mit Radkappen.
     
  20. #20 matra530, 27.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2016
    matra530

    matra530

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    bin neu hier im Mercedes Forum. Bei meinem kommenden Arbeitgeber wird Mercedes als Firmenwagen gewünscht. Also den Konfigurator angeschmissen und fast verzweifelt.
    Laut interner Vorgaben dürfen die Extras nicht 30% des Basispreises ausmachen.... Dann habe ich beim 350er noch Luft in der monatlichen Rate, darf aber nicht mehr zugreifen.
    Warum kann Mercedes nicht mal gleich verschiedene Ausstattungsvarianten ala Lexus anbieten.... Oder ist das nur am Anfang bei der Modelleinführung bei Mercedes so?
    Falls das nicht der Fall ist muss ich mit meinem neuen AG sein Deinstwagenkonzept nochmal erörtern.

    Grüße

    Matra530
     
Thema: W213 - Reise durch den Konfigurator
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w213 burmester code

    ,
  2. spiegelpaket mercedes e-klasse

    ,
  3. e 220 dt w213 sonderausstattung

    ,
  4. mercedes w213 konfiguriren,
  5. w213 mercedes engineering mode,
  6. ist das spiegelpaket bei mercedes e 220 dtmodell mit einparkstellung,
  7. e klasse konfigurator w213,
  8. mercedes eklasse konfigurator w213,
  9. w212 e500 blaue plakette,
  10. w213 verkehrszeichen ausschalten,
  11. SA-Code benz w213,
  12. multikontursitz w213 memory ,
  13. Internetradio W213,
  14. mercedes benz w213 konfigurator,
  15. spiegelpaket mercedes e-Klasse 220 cdi w213,
  16. w213 räder,
  17. mercedes e klasse memory paket w213,
  18. e220d w213 amg paket test,
  19. spiegelpaket mercedes e klasse W213,
  20. s213 avantgarde interieur,
  21. mercedes e klasse basis w213 mopf,
  22. multibeam oder led e-klasse forum,
  23. mercedes w213 forum,
  24. w213 armlehne heizung nur in wärme paket,
  25. w213 armlehnen heizung nur in wärme paket
Die Seite wird geladen...

W213 - Reise durch den Konfigurator - Ähnliche Themen

  1. Erste Winter Reise mit Ungewissheit

    Erste Winter Reise mit Ungewissheit: Hallo ... also ich hab nen w204 und hatte vorher nen Alten Corsa![ATTACH] Ich möchte bald nach Polen fahren und naja hab da etwas meine Bedenken...
  2. Software( Anzeige) spielt verückt w213 220d (2018)

    Software( Anzeige) spielt verückt w213 220d (2018): Hallo, habe seit 3 Monaten einen w213 220s. Das Baby ist gerade 1 Jahr als geworden und hat 14.000km oben. Bisher super , einfach Klasse. Seit...
  3. 222 Dachbedieneinheit W222/W213 - Schaltplan/Steckerbelegung gesucht

    Dachbedieneinheit W222/W213 - Schaltplan/Steckerbelegung gesucht: hi, ich suche aktuell das moderne Äquivalent zu dem hier: [MEDIA] Kann mir jemand die Steckerbelegung bei der Dachbedieneinheit zum W222/W213...
  4. 205 S205 C250d neu in der Familie.....und weiter geht die Reise

    S205 C250d neu in der Familie.....und weiter geht die Reise: Nachdem der eine die Weiterreise angetreten hat...... Ein guter Freund zieht weiter..... ....ist der nächste in der Familie angekommen. [IMG]...
  5. Original Mercedes W213 Fussmatten - Set, 45€, gebraucht

    Original Mercedes W213 Fussmatten - Set, 45€, gebraucht: Verkaufe ein original W213 Rips - Fussmatten - Set. Das Set war nur ein halbes Jahr im Gebrauch, ist gut erhalten (fast neuwertig, wenig benutzt)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden