W221 W221 mopf: Fahrzeug "zittert" um die 100 km/h

Diskutiere W221 mopf: Fahrzeug "zittert" um die 100 km/h im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Auf jeden Fall eine Achsvermessung durchführen. Gerne ist die Aufhängung für das zittern verantwortlich. Weiterhin Sollte die Servolenkung, die ja...

  1. #21 sv-Saschi, 10.06.2012
    sv-Saschi

    sv-Saschi

    Dabei seit:
    08.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W220 500
    Auf jeden Fall eine Achsvermessung durchführen. Gerne ist die Aufhängung für das zittern verantwortlich. Weiterhin
    Sollte die Servolenkung, die ja geschwindikeitsabhängig arbeitet, überprüft werden. Wäre nicht das erstmal, dass Luft im System ist und die Servotronik versucht, das auszugleichen. Oder abrieb verstopft die Leitungen im Lenkgetriebe. Gerade bei neuen Fahrzeugen.

    Viel Erfolg !
     
  2. #22 Starmaster, 10.06.2012
    Starmaster

    Starmaster

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    96
    Auto:
    Viano 2.2 CDI lang Ambiente , C 220 T CDI 204.208
    Kennzeichen:
    s
    bw
    v i 1 1 4 4
    Schliesse mich der Meinung von Marcc230k an. Der Finish Balancer ist bei der Diagnose oft sehr hilfreich. Auch bei uns in der Werkstatt ist er oft in Gebrauch, möchte auf das Ding nicht verzichten. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert. Mfg Jo
     
  3. #23 Martin W221, 30.11.2017
    Martin W221

    Martin W221

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gab es nun eine Lösung???
    Leide unter den hier beschrieben Vibrationen bei 110 - 140 Km/h

    Diese übertragen sich auf den Innenraum und die Sitze, bei langen Autobahnfahrten wird man wahnsinnig.
    Die Räder wurden bereits getauscht und sind es nicht!
     
  4. #24 Merin1, 16.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2017
    Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    Hallo Martin W221,

    ich hatte bei meinem S 350L auch 110-140 Vibration. Es war Kardanwelle Mittellager und hintere Hardiescheibe.. Ich hatte gluck und durch Garantie neue Kardanwelle bekommen habe, komplett. Lager kann man auch einzeln tauschen.
    Es kann auch Getriebe und Motorlager sein. Die frage : Vibration bei Beschleunigung oder mit Tempomat.

    Ich würde Getriebe Lager prüfen 24€ und Kardanwelle Mittellager ob der viel spiel hat und kostet glaube 80€ oder so. Ich Tippe auf K.-Lager
     
  5. Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350

    Möchte noch dazu sagen, es könnte auch an G.-Wandler liegen.
    Berichte mal, was es war.
     
  6. #26 Merin1, 23.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2017
    Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    Mion Dirk, Martin,
    seit ihr weiter gekommen?
     
  7. #27 nonickatall, 28.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2018
    nonickatall

    nonickatall

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S500 w220, LeBaron Cabrio, 730i (e32)
    Ich würde mal Prüfen ob Felgen/Reifen einen Höhenschlag haben.

    Zur Erklärung:
    Felgen haben meistens einen Höhenschlag, der in einer gewissen Toleranz sein darf. Bei Reifen ist das genauso. Es gibt keinen perfekt runden Reifen.

    Zusätzlich haben Felgen/Reifen auch noch eine gewichtsmässige Unwucht.

    Die meisten Reifenwerkstätten prüfen die Unwucht, aber nicht die Unrundheit, weil solchen Wuchtmaschinen deutlich mehr Geld kosten. Auswuchten ist natürlich super, aber wenn der Reifen sozusagen eiert hast du trotzdem Vibrationen, die sich auf das Fahrwerk übertragen können. Es gibt immer eine Resonanzfrequenz, die meist so um die 100km/h liegt, bei der sich diese Vibrationen aufschwingen und dann merkt man sie im Lenkrad. Verstärken kann diese Vibrationen deutlich, Spiel in der Vorderachse, also in Spurstangen, Lenkung und Lenkgestänge zum Lenkrad.

    Bei Wuchtmaschinen die den Höhenschlag prüfen, wird dann übrigens angezeigt, dass der Reifen auf der Felge in bestimmtem Winkel zu drehen ist. Es wird praktisch versucht die Unrundheit des Reifens und Unrundheit der Felgen gegeneinander zu stellen und damit zu reduzieren. Das geht natürlich nur in gewissem Maße.

    Aber natürlich kann es auch Kardanwelle Hardyscheibe/Mittellager sein..
     
  8. #28 Martin W221, 07.07.2018
    Martin W221

    Martin W221

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung für die späte Antwort. Das Mittellager/ Kardanwelle hatte ich auch in Verdacht, war es aber leider nicht. Ich bin mir außerdem sicher, dass es nicht von den Lenkern oder Lagern kommt. Es muss vom Antriebsstrang oder den Radlagern kommen.

    Bin immer noch Ratlos und am verzweifeln!

    Das einzige was ich feststellen konnte, war das sich das Wummern/ Vibrieren mit der Zollgröße verschiebt.
    Bei 18" ist es bei 130...140 km/h Bei 20" ist es bei 110-130 km/h
     
  9. Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    Hast du die Zugstreben schon gewechselt?
     
  10. #30 Magicyugo, 28.08.2018
    Magicyugo

    Magicyugo

    Dabei seit:
    22.08.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S-Klasse 320 CDI (W221)
    Ich habe exakt das selbe Problem und bin seit ca. 6 Monaten auf der Suche nach der Lösung.
    Alle aufgezählten Punkte sind bei mir nicht defekt und in gutem Zustand. Trotzdem treten bei mir bei 125km/h die Vibrationen auf. Der Witz an dem ganzen ist, das es sporadisch auftritt und ich gelegendlich verschont bleibe. Ich gebe Meldung sollte ich jemals den Fehler finden.

    PS: Temperaturabhängig ist das ganze auch nicht und Lastabhängig (Bergauf/Bergab) auch nicht.
     
  11. #31 ikswolgor1985, 01.11.2018
    ikswolgor1985

    ikswolgor1985

    Dabei seit:
    01.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bin neu hier. Ich habe das selbe Problem mit dem w221. Foto-Dirk und Martin W221 habt ihr das Problem bei euch beheben können?
    Bitte um Antwort ist eine echt nervige sache mit dem Wagen jeden weiteren Kilometer zu fahren.
     
  12. #32 ikswolgor1985, 01.11.2018
    ikswolgor1985

    ikswolgor1985

    Dabei seit:
    01.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mich interessiert das auch sehr wie es bei euch Martin und Dirk ausgegangen ist. Bin selber im Tahl der Rahtlosigkeit. Mein Benz S500 macht selben Probleme.
    Danke im Voraus um Antwort
     
  13. #33 Magicyugo, 01.11.2018
    Magicyugo

    Magicyugo

    Dabei seit:
    22.08.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S-Klasse 320 CDI (W221)
    Ich vermute langsam das es an meinen Reifen (Continental) liegt, welche ich neu aus dem Internet erworben habe. Leider gehören hier auch meine Winterreifen dazu. Diese werde ich in 2 Wochen aufziehen, kann aber dann nicht ausschließen ob es daran lag.
    Ich hab mir sagen lassen das alle Reifen die im Internet verkauft werden „zweite Wahl“ Ware sind. Da lässt sich jetzt darüber streiten.....
    Mich würde nun interessieren ob zufälligerweise alle die das Problem haben ich Reifen auch online aus dem Internet bezogen haben???
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.348
    Zustimmungen:
    3.319
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenn ein Hersteller so viel 2.wahl produzieren wer würde wie online reifen verkauft werden, dann könnte er zusperren:)
     
  15. #35 Martin W221, 05.11.2018
    Martin W221

    Martin W221

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also die Räder schließe ich immer noch aus.

    Ich bin gerade auf einer heißen Spur: Bremse hinten rechts.

    Mein Sattel hinten rechts ist fest, ABER nur sehr leicht, sodass ich es nur durch stärkeres erhitzen und Temperatur messen feststellen konnte. Außerdem ließ sich das Rad schwer von Hand drehen (am aufgebockten Fzg.)
    Der EFB Steller kann ebenfalls Probleme machen. Nächste Woche gebe ich bescheid ob es die Bremse war.
     
  16. #36 ikswolgor1985, 16.11.2018
    ikswolgor1985

    ikswolgor1985

    Dabei seit:
    01.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle MB Fahrer,


    bin jetzt schon seit einem Monat akribisch auf der jagt nach dem Problem das mein schöner S 500 Bj: 2009 mit 197.000 km gelaufen hat.


    Rückblick, ich war mit Familie über das Wochenende zu besuch bei Verwandten. 400 km eine Richtung. Wir sind hin 400 km gefahren mit dem besten Fahrkomfort. Das war Freitag. Über das ganze Wochenende stand der Benz dort in der Garage. Sonntag nach einer Tränenreichen Verabschiedung sind wir los. Und dann war es da Vibrationen ab Tempo 80 km/h das selbst meine Frau gefragt hat was das ist und woher es kommt. Mit dem Elenbogen auf der Mittelarmlehne konnte man diese sehr deutlich vernehme.


    Ihr könnt euch das Kopf Kino die ganzen 400 km bis vor die eigene Haustür nicht vorstellen.


    Der Zustand war.

    Wenn Gaspedal durchgedrückt von 0-200 km/h keine Vibrationen. Wenn jedoch von 0-140km/h beschleunigen und dann gas weck nehmen Vibrationen durch das ganze Auto kommend aus Richtung der Hinterachse bis nicht Geschwindigkeit unter 80 km/h fällt.


    Mein Ansatz war ab zu Mercedes Benz die werden mir helfen.


    Diagnose von Mercedes Benz. Solch einen Fall hatten wir noch nie. Kann sein Differenzial oder Getriebe. Genau können wir nicht sagen. Lösungen waren über 2.000,- € schwer.


    Ja was machen?


    Eine harte und unangenehme Zeit lag hinter mir und jede Fahrt mit meinem Traumauto war zum kotzen.




    Ein Lichtstrahl durch meine grauen Wolken, der Nachbar von meinen Eltern.


    Nicht gelernt oder studiert sondern ein Kfz Mechaniker wie er sein sollte pure Leidenschaft am schrauben. Im Alter von 16 Jahren fand er seine Leidenschaft am schrauben von Autos in der ehemaligen Sowjetunion/ Udssr.

    Von Beruf Heizungsbauer und nach der Arbeit schraubt er an Autos jeder Art von Opel Corsa bis zb. Audi Q7.


    Ich bin zu ihm hin und schildere mein Problem. Er unterbricht mich und stellt zwei Fragen. Kommen die Vibrationen von hinten? Ich mit Ja beantwortet. Wenn du gas weck nimmst oder rollst sind die Vibrationen da und wenn du auf dem Gas stehst keine Vibrationen? Ich wider mit Ja beantwortet. Das Liegt an dem Falltgumilager an der Kardanwelle. Ich zum Ersatzteile Händler brauche das Teil ... ! Haben wir nicht die Freigabe. Das Teil kannst du nur bei Mercedes Benz kaufen. Ich ok.

    Bei Mercedes Benz kostet das Teil 220,-€ inkl. MwSt.

    Nach ca. zwei Stunden sind meine Sorgen und die Vibrationen nur noch Geschichte. Hier ein Bild von dem neuen Teil.
    upload_2018-11-16_14-4-8.png

    so sieht das ausgebaut aus.
    upload_2018-11-16_14-7-44.png

    Sind nicht original Bilder dient nur zum veranschaulichen.

    Schreibe das alles damit nicht noch wer sich unnötig grau ärgert.


    Hoffe konnte helfen Jungs. Gute Fahrt an alle.
     

    Anhänge:

  17. #37 MercedesW211, 26.01.2019
    MercedesW211

    MercedesW211

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Wenn das Problem immer noch da ist, kannst du ja nochmal nachhaken!
     
  18. #38 jpebert, 26.01.2019
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    166
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Guter Einwurf! Kann man die Bremsen, das Fahrwerk und den Antrieb ausschließen, dann unbedingt den Wandler mal prüfen lassen.

    Für mich klingt das Problem des TE nach verzogenen Bremsscheiben. Das Auto ist neu, es wurde ziemlich viel geprüft und nichts gefunden. Bremsscheiben werden gern mal unvorsichtiger Weise falsch eingefahren (und verziehen sich deshalb). Aber je nach Charge kann das beim Einfahren und -bremsen auch unverschuldet passieren.
     
  19. #39 Martin W221, 30.01.2019
    Martin W221

    Martin W221

    Dabei seit:
    30.11.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Bremsen hinten komplett + Sattel hinten rechts getauscht.

    Ich muss sagen das ganze hat sich ziemlich minimiert.
    Nur manchmal merke ich bei 145 km/h noch diese aufschaukelnde Vibrationen.
    Es muss ein Zusammenspiel aus zwei Bauteilen sein. Evtl. sind doch
    noch die Radlager hinten n.i.O.
     
  20. #40 MercedesW211, 31.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2019
    MercedesW211

    MercedesW211

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hi Martin W221, -> Katalysatoren !
    Ich habe einen W211 E240 (v6 Benziner) und ich hatte auch starke Vibrationen, die in einem bestimmten Drehzahlbereich bei jedem Automatik-Gang vorhanden waren, jedoch bemerkte man diese Vibrationen nur in den beiden letzten Gängen stark. Am stärksten war es bei mir bei einer Geschwindigkeit von 60-80 und zwar eine rollende Vibration, wie eine starke unwucht die dann bei 80km/h, kurz vor dem Schalten in den letzten Gang sich am stäksten 'komprimierte', am stärksten war. Macht kein Spaß so zu fahren! Da diese Vibrationen mit Dröhnen kurz vor den Gangwechseln am schlimmsten waren, versteifte ich mich auf das Automatikgetriebe.
    Versuch 1.) Getriebeölwechsel 450€ ! 2.) Es war immer noch da, so wollte mir dieser Fachman den Wandler noch ersetzen, welcher 1000-1500€ gekostet hätte. Zum Glück hatte sich der Zustand meiner Kats weiter verschlimmert, so dass ich beim langsam fahren ein leichtes Schellen hörte, wie eine lose Schelle auf einem Rohr die vibriert. Mechaniker hat den Mercedes aufgebockt und gegen die Kats geschlagen und man konnte auf beiden Seiten den losen Inhalt kleppern hören.

    Meine Kurzversion, bei defekten Kats (Links+Rechts), kann die Linke und rechte Zylinderbank (2 Lamda Sonden ...) unterschiedlich ausgelesen,gespeisst werden, was zu Links-Rechts Unwuchtigkeit führt, welche sich nach Individuellen Katalysatorschaden bei unterschiedlichen Drehzahlen äussern. Bei mir waren es wie Wellen Interferenzen die ihre Spitze oder Wellenberg bei 80Km/h hatten. Defekte Kats! Habe mir bei ebay beide Seiten Kats bestellt, einbauen lassen und alles in Ordnung! (bischen Ebay Probleme, rechte Seite muss nochmals überarbeitet werden ... aber ist ne andere Sache)
     
Thema: W221 mopf: Fahrzeug "zittert" um die 100 km/h
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w221 zittern

    ,
  2. w221 lenkrad zitert

    ,
  3. vibrationen w221

    ,
  4. mercedes w221 sporadisch vibration,
  5. w221 vibration,
  6. w221 bremse vorne vibration,
  7. w221 4matic probleme,
  8. w221 springt an zitrert,
  9. unwucht 4matic,
  10. w221 lenkrad zittert,
  11. bei 120 wackelt das Lenkrad erfahrungen beim slk 230 bilder,
  12. mercedes w 221 vibrationen,
  13. mercedes w 221 lenkrad vibriert bey 120 kmh,
  14. W221,
  15. cls w219 vibration,
  16. antriebswelle w212 4matic spiel,
  17. a200 mercedes schlingert beim bremsen ,
  18. radlager simptome defekt bei s klasse 4matic,
  19. mercedes s350 vibration,
  20. clk w209 vibrationen bei 140,
  21. c32 vibration 120,
  22. w221 vibriert stark ,
  23. motor zitert bei w221,
  24. antriebswelle mercedes s 320 cdi 4matic,
  25. w221 felge eiert
Die Seite wird geladen...

W221 mopf: Fahrzeug "zittert" um die 100 km/h - Ähnliche Themen

  1. S203 2004er MoPf, 12V auf Dauerstrom umstellen?

    S203 2004er MoPf, 12V auf Dauerstrom umstellen?: Hallo zusammen, ich fahre kommende Woche mit dem Auto (S203, 2004er Mopf) in den Urlaub und würde gerne die (vordere) 12V Steckdose auf...
  2. C63 w204 - Vibrationen/Unwucht/Schwindungen ab 100km/h

    C63 w204 - Vibrationen/Unwucht/Schwindungen ab 100km/h: Hallo ihr Lieben, so langsam bin ich am verzweifeln. Ich fahre einen C63 w204 Coupe Bj. 2012 mit aktuell 187.000 Km (Langstrecke). Bisher war...
  3. 208 Spiegelglas CLK MOPF richtig einsetzen.

    Spiegelglas CLK MOPF richtig einsetzen.: Hallo zusammen, als ich heute den Seitenspiegel per Hand umgeklappt habe, hat sich das Spiegelglas gelöst und hing nur noch an den Kabeln. Ich...
  4. Luftschlauch Drosselklappe ab bei 180 km/h

    Luftschlauch Drosselklappe ab bei 180 km/h: Hallo zusammen, Auto C180 Kompressor 1,6l Bei ca. 180 km/h, Drehzahl ca. 4000, Volllast bergauf, gab es einen Ruck, Auto röhrt wie Auspuff...
  5. Biete A124 (W124) E200 Cabrio Final Edition (51.344 Km)

    A124 (W124) E200 Cabrio Final Edition (51.344 Km): E200 Final Edition / 51.344 Km Aus Nachlass verkaufe ich unser E200 Final Edition Cabrio mit originalen 51.344 Km! *Scheckheft (Mercedes)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden