W460 G300D Motor, Getriebe, Diff. Erfahrung, Schwachstellen

Diskutiere W460 G300D Motor, Getriebe, Diff. Erfahrung, Schwachstellen im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Guten Tag zusammen, ich beabsichtige demnächst (sobald man wieder vor die Haustür darf) einen G300D Bj. '91 mit knapp 200.000 km zu kaufen. Im...

  1. #1 Krupnikx, 22.03.2020
    Krupnikx

    Krupnikx

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W124 200D ('92)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s p
    rp
    w z * * *
    s p
    rp
    r z * * *
    s p
    rp
    y * *
    Guten Tag zusammen,

    ich beabsichtige demnächst (sobald man wieder vor die Haustür darf) einen G300D Bj. '91 mit knapp 200.000 km zu kaufen. Im Grunde bin ich ganz gut informiert auf was ich so achten muss. Möchte mich aber trotzdem nochmals vergewissern.

    Was gilt es denn beim Motor (OM 617) zu beachten? Welche Schwachstellen hat der Motor? Ein Mechaniker von MB meinte bei dem Motor kommt es relativ häufig zu Kompressionsschäden ab 300.000km. Ich war immer der Meinung, dass sei einer der robustesten Motoren die es je bei gab bei Mercedes.

    Auch würde es mich interessieren welche Schwachstellen bei Getriebe, Allrad und Differential auftreten können und wie ich die schnell erkennen kann. Weil wenn da was ausgetauscht werden muss wirds schon ziemlich teuer. Laut Händler wurde der Wagen restauriert und steht auch in einem sehr guten Zustand da. Trotzdem möchte ich alle Risiken so gut es geht minimieren.

    Danke euch schon mal vorab!
     
  2. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Hi Krupnikx,
    was der freundliche MB Mechaniker gehört hat?? Vielleicht wollte er was erzählen, aber was sind denn Schäden durch Kompression?
    Ich weiß, das es mit der Kompression immer weniger wird und ab 600TKm brauchs dann neue Kolben/ringe etc..
    Schau lieber in die Ecken der Karosse, hi links unten und die ganzen Aufnahmepunkte für das Häuschen durch.
    Wurde das Fz im Gelände gefahren, kann es sein das der Rahmen durchgerostet ist, durch feuchte Dreckbatzen in den Ecken usw..
    Da hat's unten drunter viele Punkte die faul werden können.
    Fuhr der Vorbesitzer "dicke Schlappen" , dann schau mal wie die Reifen vorne ablaufen?
    Radlager und Achsschenkel sind Rep. die richtig teuer werden können, Kardan + Antriebswellen nicht vergessen.
    Hilfe findest Du im G-Club.
    Gruß
    R
     
Thema:

W460 G300D Motor, Getriebe, Diff. Erfahrung, Schwachstellen

Die Seite wird geladen...

W460 G300D Motor, Getriebe, Diff. Erfahrung, Schwachstellen - Ähnliche Themen

  1. Nach Getriebe wechsel

    Nach Getriebe wechsel: Hoi, ich brauch Hilfe, s 600 bj. 2007, w221 /205 Nach getriebe wechsel brummt er bei niedrigen Drehzahlen durch die Käffer. Jemand meinte...
  2. W220 Getriebe nur im 1. Gang / W/S-Schalter ohne Funktion

    Getriebe nur im 1. Gang / W/S-Schalter ohne Funktion: Hallo, bei mein W220 S320 Benziner 722.6 Automatik, schaltet nicht mehr. Nachdem er Fehler bei den Magnetventilen hatte, die...
  3. Motor sägt im kalten Zustand!

    Motor sägt im kalten Zustand!: Hallo, Habe folgendes Problem W210 E280 Automatik Vor 1 woche habe ich die kleine und große ölwanne neu abgedichtet, dafür musste man den motor...
  4. Motor startet nicht nach Batteriewechsel

    Motor startet nicht nach Batteriewechsel: Hallo liebes Forum! Ich bin neu und habe ein Problem. Da ich meinen W203/C200Kompressor momentan nicht sehr viel fahre ist meine Batterie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden