CLK WAES, Riemenscheibe, Chip und?

Diskutiere WAES, Riemenscheibe, Chip und? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; HI, bin neu hier, und stelle mich am besten erst mal kurz vor. Heiße Stefan, 20 Jahre alt, komme aus Marktheidenfeld nähe Würzburg(Bayern-->...

  1. #1 Lotto86, 06.07.2006
    Lotto86

    Lotto86

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    bin neu hier, und stelle mich am besten erst mal kurz vor.
    Heiße Stefan, 20 Jahre alt, komme aus Marktheidenfeld nähe Würzburg(Bayern--> Unterfranken) und habe vor, mir in naher Zukunft einen CLK 230 Kompressor bj 1999 zu kaufen.
    Bei'm Kapitel Motortuning habe ich mich für folgende Artikel entschieden:

    Riemenscheibe (Ladedruckerhöhung auf 0,7 Bar + ca. 42PS / 40Nm),

    Boost Cooler (Wasser/Methanol-Einspritzsystem + ca.15 - 30%)

    und Chiptuning mit angepasstem Kennfeld ( +ca. 35 PS / 40 Nm)


    Ich erhoffe mir dadurch eine Leistungssteigerung auf ca. 280 - 300 PS.
    Nun meine Fragen dazu:

    1. Kann ich ohne weitere veränderungen mit dieser Leistung fahren, oder benötige ich noch weitere komponenten wie z.B. Kupplung, Pleul, geänderte Kolben o.ä.? (Bin kein Dauerheizer)

    2. Kann mir noch jemand ähnliche effektive Tuningmaßnahmen nennen?

    3. Ist es möglich so eine Riemenscheibe selber herzustellen?

    Schon mal im vorraus vielen Dank für eure Bemühungen!!
     
  2. #2 Axel E 200 T, 06.07.2006
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Naja also das die Motorkomponenten nicht lange mit der mehrleistung klarkommen ist klar. Aber ich denke du wirst noch eine Neue bremsanlage benötigen, um auch das gegenstück zum motor gleichauf zu halten. Da wird die Serienbremse des 230 nicht mithalten können.
     
  3. #3 schirki, 06.07.2006
    schirki

    schirki

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Gebrauchtwagen
    Hi
    na wenn du das Tunig bezahlt hast dann bist schon beim Preis eines CLK 430 und dann hast was vernüftiges das auch hält....
    mus sagen das ich skeptisch bin, das der 4Zylinder das lange mitmacht...
    auch wenn du kein Dauerheizer bist...

    Glaube nicht das du das merken wirst, und wie willst du das abstimmen,das nicht zuviel reinkommt???

    Die Lamdasonde regelt die wie "Fett" bzw wie "Mager" das Gemisch ist...

    Oder verstehe ich was falsch???
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.459
    Zustimmungen:
    2.114
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Warum kaufst Du Dir nicht gleich ein anständigen Motor?

    Nimm den 430er der ist deutöioch standfester und kultivierter!

    Und im Preis wird es nachher auf's gleiche rauskommen.

    Mußt für alles eh so 20t€ anlegen wenn Du was Gutes willst.

    Oder mit 20 halt noch etwas zurückstecken...
     
  5. #5 Lotto86, 06.07.2006
    Lotto86

    Lotto86

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Schonmal danke für eure Antworten.....

    Zum Thema Geld:
    clk 430 is in der Versicherung/Steuer um einiges teurer...

    Waes kostet 400€
    Riemenscheibe, Riemen und Umlenkrolle 300€ (baugleich wie die von Carlsson, nur die kostet 1300€;-)
    Chip ca. 800 - 1200 €

    Also ich kann mir nicht vorstellen, das ich für den gleichen Preis n 430er bekomme.
    Mit dem Gemisch könntest du recht haben, müsste halt dann ein Benzindruckregler einbauen, der die Abstimmung um etliches erschweren würde...
    Wobei das Waes die Fördermenge selbst bestimmt. (Wassereinspritzung: Boost Cooler Stage 2 Low Boost von Snow Performance.- waes - aquamist - waterinjection - Ladeluftkühler und Tuning - TTNET - Snow Performance Europe)
    Das ich andere Bremsen benötige glaube ich nicht, da ich aus keiner höherer Geschwindigkeit abbremsen muss.
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.459
    Zustimmungen:
    2.114
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Dir muß halt klar sein, daß das ne nervöse unruhige Kiste gibt.

    Der 430er ist ca 5000€ teurer als ein 230er / 320er die ähnlich liegen.

    Aber vom Motor her trennen diese Welten.
     
  7. #7 blindfisch, 06.07.2006
    blindfisch

    blindfisch

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    1. dein problem ist du hast "keine ahnung" und du bist im falschen forum.
    2. komm wieder wenn du das auto hast =)
    3. geh ins mbslk.de forum da haben das schon viele gemacht
    4. du willst dir ein auto kaufen das du dann erst tunen musst haee??? wieso dann nicht einene amg und wenn du merkst da fehlt was dann tunst du diesen :D
    5. wieviel km hat den ne schuessel von 1999


    zu deinem punkt 2: NOS gnhihihihih

    zu 3: nimm einen lötkolben lötzin und deine alte riemenscheibe und dann löt drauf so 5 mm dick dann das ganze von hand schoen rundschleifen
     
  8. #8 Gumballrace, 06.07.2006
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
    Ich find das super Leute,

    da hat einer mal eine echt interessannte Frage (und nicht zum 2000897-ten mal: "was bedeutet mopf" oder so tolle umfragen wie: "was esst Ihr" und es kommen nur schlaue Sprüche, aber keiner geht auf das Thema ein. Im Gegenteil, der Themenstarter mit flachen Sprüchen angemacht.

    Versteh ich nicht und kotzt mich zunehmend an :motz:
     
  9. #9 schirki, 06.07.2006
    schirki

    schirki

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Gebrauchtwagen
    verstehe blindfisch seine reaktion auch nicht!!!! :tdw :(
    ich habe mir auch schon bevor ich das Auto hatte gedanken gemacht...

    zurück zum Thema

    habe mich auch schon mit dem Thema Boost Cooler etwas beschäftigt...
    somal es auch in den Ralley Kisten verbaut ist und AMS hatte auch schon mal (glaube fahr nen Porsche) nen Beitrag gebracht...

    Aber trotzdem glaune ich nicht das du viel Leistung rausholst...
    aber angeblich soll die Verbrennungsraum-Tempratur dadurch gesenk werden...--> Klopfgrenze heraufgesetzt---> mehr Leistung möglich...

    soweit leuchtet alles ein aber wie schon erwähnt die Einstellung...

    edit:
    Wo bekommt man Riemenscheibe, Riemen und Umlenkrolle für 300€
    her???
    zusätzlich Optionen:
    Metallkats
    Fächerkrümmer
    andre Ansaugbrücke
    andere Nockenwellen
    Hubraumerhöhung

    aber das geht alles ins Geld....
     
  10. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.459
    Zustimmungen:
    2.114
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Was kotzt Dich daran an? Da kommt ein junger Kerl, der Führerschein fast noch druckfrisch und der will ein Auto mit bis zu 300PS und das obwohl er es noch garnicht hat schon verbastelt.

    Zudem handelt es sich um eine Preisklasse von min 10t€ für ne Gurke und 15-20 für was Gutes. Das Geld vielleicht mühsam zusammengespart und noch ein bissel was von Oma und Opa zugesteckt bekommen.

    Und dann kotzt es Dich an wenn man dem Bub Tipps gibt, die das Risiko einer finanziellen bauchlandung reduzieren?

    Suspekt... :rolleyes:
     
  11. #11 Daniel 7, 06.07.2006
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.441
    Zustimmungen:
    2.560
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Wooooooher weißt du das denn? Von Beruf Hellseher?

    Sorry, ich nehm deine Anfrage ernst, aber das ist völliger quatsch. Niemand kann behaupten, er müsse nie bremsen :rolleyes:
     
  12. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.080
    Zustimmungen:
    3.229
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Das ich andere Bremsen benötige glaube ich nicht, da ich aus keiner höherer Geschwindigkeit abbremsen muss.[/quote]

    Hallooooo :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Warum dann dieser Aufwand.?????? 8o

    Wenn Du nicht schnell Fahren möchtest tuts doch auch die Basis. :D
     
  13. #13 Axel E 200 T, 06.07.2006
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Zumal beim Bremsen nicht nicht die geschwindigkeit wichtig ist sondern die Motorleistung. Soweit ich weiss müssen die Bremsen an einem Auto 20% (kann mih irren) stärker sein als der Motor. Wenn du nun einen 193ps Motor auf 300ps Aufbläst wirst du garantiert mehr motorleistung haben als bremsleistung, welches der TÜV so nicht abnehmen wird.
     
  14. #14 Lotto86, 06.07.2006
    Lotto86

    Lotto86

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Oh je....
    erstmal an hot w... auch wenn es dich absolut mal garnix angeht, mein letztes auto hatte 250 PS, das davor 260PS und alles 100% selbst finanziert.
    Gumballracer hat recht! hier wird über tunen & co diskutiert, da interessieren persöhnliche meinungen in so einer richtung absolut nicht!!!

    ---Das ich andere Bremsen benötige glaube ich nicht, da ich aus keiner höherer Geschwindigkeit abbremsen muss.---

    meinte damit, das ich sehr selten autobahn fahre und auch nicht aus höheren geschwindigkeiten wie im orginalzustand abbremsen muss. daher wär's nicht zwingent notwendig umzurüsten. aber habe dennoch vor gewisse modif. an den bremsen vorzunehmen. is aber auch nicht das thema!

    metallkat is nicht verkehrt.... aber der rest kostet gewaltig, da hast du recht schirkial.

    Danke für die, die sinnvolle ratschläge hatten.


    und mal neben bei... tuning is nicht einfach "och, is zu viel, klappt nicht, geht net usw..." sondern sich ziele und träume setzten und diese betstmöglich zu verwirklichen. alle anderen tun mir leid.
     
  15. #15 Gumballrace, 06.07.2006
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
    Der Unterschied ist nicht suspekt, sondern simpel. Im Gegensatz zu Dir, habe ich keinen Erziehungsauftrag und muss andere nicht maßregeln.

    Eine technische Frage wurde gestellt und nicht um Lebenshilfe ersucht.
     
  16. #16 schirki, 06.07.2006
    schirki

    schirki

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Gebrauchtwagen
    Find Metallkats schon ganz schön teuer, nagut bein 4zylinder mag es gehn aber bei Vmotoren geht das ganz schön ins Geld...
     
  17. exp

    exp

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    Lass das Fahrzeug wie es ist. Bei nachträglicher Leistungssteigerung hat man idR das Problem dass es nicht mit der Leistungssteigerung des Motors alleine getan ist.

    Motorkühlung noch ausreichend?
    Kupplung noch ausreichend?
    Passt das Getriebe noch oder bekommt es schon Zahnschmerzen?
    Selbiges gilt auch für den Hinterachsantrieb
    Bremsanlage stark genug?


    Letztendlich ist es fast immer die bessere Idee sich gleich ein Fahrzeug ausreichender Leistung zu kaufen als sich einen günstigeren Gebrauchten zuzulegen und dann nachträglich Tuning durchführen zu lassen. Zudem mindert man den Wiederverkaufswert erheblich.
     
  18. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.459
    Zustimmungen:
    2.114
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich will hier niemand maßregeln. Nur Leute unterstützen und vor Fehlern bewahren. mehr nicht wenn's keinen interessiert dann drauf los ich erspar mir die Bauchlandung.
     
  19. #19 Michael 90, 07.07.2006
    Michael 90

    Michael 90

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mich interessiert dieses Thema auch, möchte es aber auf Kosten der Haltbarkeit nicht allzu sehr übertreiben, deshalb meine Frage:
    Fährt hier Jemand einen 230 K mit geänderter Riemenscheibe / Chip, wie es etliche Tuner anbieten ???? Km - Leistung ??? Erfahrungen, Leistung, Mehrverbrauch, Zufriedenheit ???





    ...und bitte keine Moralpredigten ( ich habe so einen Wagen und blicke auf 22 Jahre unfallfreies Autofahren zurück ;) :rolleyes: )
     
  20. #20 Mainhattan_Olli, 07.07.2006
    Mainhattan_Olli

    Mainhattan_Olli

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lotto,

    interessantes Thema. Leider wird es mit der Umsetzung schwierig. Was du vor hast, wird nur ohne den Segen des TÜV möglich sein (für die von dir genannten lowcost Komponenten gibts keinen TÜV). Die anderen Riemenscheiben bekommst du teilweise bei ibäh für kleines Geld. Ein Problem dabei ist die Feinwuchtung der Scheibe, bzw. wie genau oder ob überhaupt gewuchtet wurde. Letztendlich müssen die Komponenten auch aufeinander abgestimmt werden. Es gibt dabei leider wenig Erfahrungswerte, da der Griff zum 430er wesentlich einfacher und vor allem souveräner ist. Ein weiteres Problem bleibt die Kupplung samt Getriebe. So gut die Automaten auch sind, so suboptimal sind die mech. Getriebe bei Daimler. Da solltest du echt leidensfähig sein...



    Viel Erfolg, Olli.
     
Thema: WAES, Riemenscheibe, Chip und?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wassereinspritzung om617

    ,
  2. Motoroptimierer language:DE

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden