Wagen zieht nicht mehr, Symptome bekannt?Edit: AGR-Ventil defekt, Reinigung sinnvoll?--->Jetzt gerei

Diskutiere Wagen zieht nicht mehr, Symptome bekannt?Edit: AGR-Ventil defekt, Reinigung sinnvoll?--->Jetzt gerei im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Servus Kollegen, als ich heute zu meiner Freundin wollte hat sich mein C30 etwas gewehrt. Nach einem kurzen Stück Autobahn, und einer...

  1. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus Kollegen,

    als ich heute zu meiner Freundin wollte hat sich mein C30 etwas gewehrt.

    Nach einem kurzen Stück Autobahn, und einer Beschleunigung unter Volllast, hab ich den Wagen schön bis zur Ausfahrt ausrollen lassen.
    Ich näherte mich einer Vorfahrtsstraße, als ich dann wieder normal Gas geben wollte, tat sich wenig.

    Von 0 auf 30km/h ca 5-6 Sekunden. Ab ner Drehzahl von ca. 2000U/min war die volle Leistung wieder da.
    Aber wie gesagt, von ner Ampel losfahren ging weiterhin nur sehr langsam. Ein Trabi hätte mich versägen können.

    Ich hab dann den Motor aus gemacht und wieder an, keine Besserung. Nachdem mich dann der gelbe Engel zu ner Niederlassung geschleppt hat, war der Wagen wieder in Ordnung und wie gewohnt zu fahren.
    Vermutlich hat ihm das Einschlafen gut getan.

    Morgen früh wird dann der Fehlerspeicher ausgelesen, ich wollte nur wissen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat das ich mich vorbereiten kann was es sein könnte.

    Gruß
     
  2. Elske

    Elske

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Vito Mixto 122 CDI Brabus D6
    Kennzeichen:
    s e
    sh
    h g 1 9 8 3
    s e
    sh
    g 6 9 5
    mit meinem C55 hatte ich damals ein ähnliches prolem.
    da hat der wagen in modus "S" nur verzögert gas angenommen. "M" und "W" lief normal.
    war am ende irgendein fehler, der mittels auslesen gelöscht werden konnte.
     
  3. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Hallo Elske,

    der Wagen läuft ja jetzt wieder wie vorher, nur wollt ich wissen was es sein könnte wenn jemand schon mal das Problem gehabt hat.

    Morgen früh wird er sowieso ausgelesen. Hab keine lust das es mir wieder im Urlaub passiert.

    War das Problem bei dir dann wieder mal vorhanden oder war es das einzige mal?

    Gruß
     
  4. Elske

    Elske

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Vito Mixto 122 CDI Brabus D6
    Kennzeichen:
    s e
    sh
    h g 1 9 8 3
    s e
    sh
    g 6 9 5
    moin moin.
    also bis ich den wagen dann verkauft hab, so 4-5 wochen später, ist der fehler nicht wieder aufgetaucht.
     
  5. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    also der Wagen war in der Niederlassung. AGR Ventil defekt/verkokt oder sonst was.

    Jetzt die Frage, lohnt sich ein reinigen oder ist es gleich besser ein Neuteil zu verbauen?

    Mercedes möchte knapp 1000€ für den Spaß, und das bei 60 000km. Kulanz abgelehnt.

    Wer hat Erfahrung mit dem reinigen des AGR-Ventils?

    Gruß
     
  6. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    also das AGR-Ventil ist gereinigt. Blieb im ganz offenem Zustand hängen. Ich habs wieder leichtgängig gemacht und so gut wies ging sauber gemacht.

    Ich hab dazu noch ein paar Bilder, aber wenn es niemanden interessiert mach ich mir nicht die Mühe.

    Gruß :wink:
     
  7. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.829
    Zustimmungen:
    3.156
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    @ DylenS

    Stell die Bilder doch mal ein, interessiert mich das Thema, darüber habe ich mich mit einem Ing. vom Werk unterhalten. der hatte auch einige Bilder auf dem Rechner. Die sahen grausam aus.
     
  8. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    ok hier die Bilder.

    Hier das Bild vom Motor. Kraftstofffilter und AGR-Ventil ist ausgebaut. An den roten Pfeilen wird das Ventil festgeschraubt:
    [​IMG]

    Hier nochmal näher:
    [​IMG]

    Hier das eigentliche Ventil welches im Abgasstrom sitzt. Der Pfeil gibt die Richtung der Bewegung des Ventils wieder:
    [​IMG]

    Und nochmal:
    [​IMG]

    Und hier das Stellglied. Der Bügel schiebt das Ventil mit einer 90 Grad Bewegung nach vorne, so öffnet das Ventil. Das Problem war einfach das der Bügel in der Endstellung, also ganz offen, hängen blieb und somit einfach zu viel Abgase in den Ansaugtrakt kamen, so das keine saubere Verbrennung mehr stattgefunden hat(zu wenig Sauerstoff)
    [​IMG]


    Wie man sieht ist die Rußschicht im normalen Bereich. Es ist kein Ölschlam oder sonst was zähes vorhanden gewesen. Die Mechanik ist wie gesagt wieder leichtgängig und funktioniert.
    Wenn es wieder vorkommt, kommt ein neues rein und fertig.

    Traurig ist nur das die Niederlassung kosten von ca 700€(nur Arbeit!) geschätzt hat. Ich hab es mit gemächlichem Tempo in 2 Stunden geschafft. Kann mir nicht erklären wie die auf 700€ kommen.

    Die Bilder sind nicht super gelungen, aber ich denke man seht wo das Problem war.

    Gruß
     
    Wurzel1966 und conny-r gefällt das.
  9. #9 supernova, 11.02.2009
    supernova

    supernova

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 220, S Dreifufzig Mopf
    Würde mich auch interessieren. Was ist das überhaupt für ein Teil? Hab noch nie was von gehört. Ah jetzt ja. Ist das ein sog. Abgasregelventil???

    Gruß

    Michel :wink:
     
  10. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Nein, AbgasRückführungsVentil.

    Das Ventil ist (leicht erklärt) zwischen der Abgasseite und Ansaugseite verbaut und lässt je nach Bedarf Abgase mit in die Angesaugte Luft rein. Hier ein LINK wo alles wunderbar erklärt wird: KLICK!

    Gruß
     
  11. #11 livefields, 12.02.2009
    livefields

    livefields

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    C 63 AMG Coupé / C 30 CDI AMG T-Modell
    Verbrauch:
    Danke DylenS für die ausführliche Beschreibung und Lösung des Problems inklusive Bildmaterial, echt super! Sollte ich jemals auch in diese Situation kommen, weiß ich gleich wonach ich schauen muss.

    (Aber mein MOPF bekommt das sicher eh nie :s12: :s13: )
     
  12. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Lob an die Ingenieure, dass es so wartungsfreundlich ist :tup

    @Dylen:

    Hättest es am besten etwas fetten sollen, damit sowas nicht mehr vorkommt.
    Z.B. mit metaflux Gleitmetall, Kupferpaste bzw. Spray o.Ä.
     
  13. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Das beste ist das AGR ganz zu zu machen, nicht legal aber für den Motor und das Laufverhalten das beste. Das dumme ist nur das das grade bei den Daimlern nicht funktioniert. Das AGR arbeitet hauptsächlich im unteren Drehzahlbereich, ist da bis zu 60% offen ( Pulsweitenmoduliert), und da Abgasseitig ein höherer Druck herrscht als Ansaugseitig werden die Abgase nur so hineingepresst. Das ist sehr Positiv für den NOX anteil im Abgas, aber negativ für den Durchzug und das Rußverhalten. Macht man das AGR nun zu, kann mehr Sauerstoff in den Brennraum, die Verbrennung wird Sauberer (Rußfreier) aber auch NOX haltiger. Im alten Mercedes CDI Motor merkt der Luftmassenmesser das zu viel Luft angesaugt wird, wenn das AGR dauerhaft stillgelegt ist, und geht in den Notlauf. Bei fast allen anderen Herstellern macht das nichts, und gilt als günstiges Motorlebenverlängerndes Tuning. Den die meisten arbeiten einfach mit einer Metalplatte die zwischen AGR und Ansaug gelegt wird, so kann ein eventueller Wegsensor am AGR ruhig erkennen das es Arbeitet, aber es lässt nichts durch. Warum Lebensdauerverlängernd? Nun es werden ja mit dem Abgas Ruß und Ölpartikel in den Ansaug gespühlt. Was allein mit Dylens AGR Ventil passierte, sollte reichen um zu verstehen wie es im Ansaug aussieht. Verursacht wird das durch Niedertouriges fahren, bei dem man viel Gas gibt und das Auto immer von unten raus beschleunigen muss. Der Hauptanteil wo das AGR offen ist liegt zwar im Teillastbereich, aber es ist auch wiederum nie ganz geschlossen. Beim CDI geht es bei 20% Öffnungszeit los, und hört wie oben geschrieben bei 60 auf.
    MfG
    Nico
     
    amphore und conny-r gefällt das.
  14. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus,

    @livefields

    Bitte hab ich gern gemacht. Das einzige was ich immernoch nicht verstehn kann ist das Mercedes fast 1000€ incl. allem für den klacks an Arbeit haben will. Echt zum lachen.

    Ich wünsch es dir zwar nicht, aber ich denke das die Hardware bei mir und dir zumindest beim AGR gleich ist. Mir wurde nicht gesagt das da was geändert wurde.
    Aber ist ja wurscht, einfach öfter mal auf die Tube drücken(was ich ab jetzt auch machen werde) und das Problem löst sich von allein.
    Ich muss dazu sagen das ich die letzten 3 Wochen sehr viel Kurzstrecke gefahren bin. Das hat es noch gefördert.

    @rodion
    Mit Kupferpasste wollte ich den Schaft schmieren, aber da kommt man fast garnicht rein. Ich hab Superlube verwendet. Wobei ich denke das es durch die Temperaturen schnell wieder verdampfen wird. Aber der Wille war da =)

    @Nico
    Was würdest du vorschlagen das sowas nicht mehr passiert? Wie sollte man den Wagen am besten fahren?

    Mir kommt es auch so vor alsob der Motor jetzt eeeetwas ruhiger läuft und noch spontaner ist im Ansprechverhalten usw.. Meinst du das kann mit dem Ventil zusammenhängen?

    Gruß
     
  15. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Durchaus: Wenn das AGR Ventil Stark verkokt ist kanns teilweise nicht mehr ganz schliessen, was dann zur folge hat das im Vollastanteil mehr Abgase den Frischgasen zugefügt werden. Unter einem Verdreckten AGR Ventil leidet dann vor allem der Oxikat, der durch das verstärkte Rußverhalten stark in Mittleidenschaft gezogen werden kann. Wenn du den jetzt mal auf der Autobahn schön Freibrennst wirst du feststellen das der Wagen danach noch mal um welten besser läuft. Ich hab auch mal im Stardiagnose rumgesucht, aber keinen weg gefunden das AGR ganz aus zu Parametrieren, das wird nur der eine oder andere (gute) Chiptuner können, der die Software verändern kann.
    MfG
    Nico
     
    conny-r gefällt das.
  16. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Servus Nico,

    ok dann werd ich ihn mal "Freibrennen". Soll man da nach einer bestimmten Prozedur vorgehn (Beschleunigen, dann Schubbetrieb, Teillast, Volllast dann wieder Schubbetrieb) oder einfach nur Vollgas was geht und so lang wie möglich?

    Gruß
     
  17. #17 Dr.Howie, 12.02.2009
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    849
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Danke für den sehr interessanten Bericht. :tup :tup :tup
    Ich habe ja nun gar keine Ahnung von dem Zeugs, weiss ja noch nicht mal, ob ich in meinem CDi auch son zeugs verbastelt habe, habs aber so verstanden, dass es wohl alle Diesel haben.
    Wie würde es denn mit der ASU aussehen, sollte man das Ventil dauerhaft und ohne Fehlermeldungen sperren können.
    Ich trekkere mit meinem Diesel ja meist hinter LKW´s, schön spritsparend mim Tempomat her. Wenn´s dann mal aufe Bahn geht (meist zum Stammtisch), dann lass ich ihn auch gerne mal Freiblasen.
    Wenn ich dann erzähle, dass er spätestens nach dem dritten mal V-Max ganz anders zieht, und viel freier hochdreht, ernte ich zwar nur ungläubige Blicke, aber fühle mich nun etwas durch Nico´s schilderungen bestätigt.
    Danke für die Info´s, Thorsten :wink:
     
  18. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Howie kommst also nach Bochum? :)
    Ja bei der AU (ASU heißt Abgas Sonder untersuchung und gibt es nur bei Fahrzeugen mit Ottomotor und ganz ohne Kat) wirkt sich das durchaus Positiv aus, da das Rußverhalten ja deutlich verringert wird. Allerdings "müsste" es der Durchführende Prüfer bemerken das das AGR stillgelegt wurde, und das Auto sollte durchfallen. Aber bemerken tut das keiner, weils einer inneren Untersuchung bedarf und die wird nicht gemacht. Geht aber ja bei Mercedes trotzdem nicht, weil egal wie du es machst, das Steuergerät merkt es und geht in den Notlauf. Und bei modernen OBD Autos wirds doppelt überwacht, einmal durch Wegsensor am AGR und einmal durch den Luftmassenmesser.
    Das müssen dann aber drei mal relativ lang V-max gewesen sein, das sich da so richtig was Freibrennt, nur nach ein paar Kilometern tut sich da so schnell nichts.
    Aber das hinter dem LKW hinterhertrekkern ist genau der Teillast bereich wo das AGR am meisten auf ist.

    Dylen: Ne, bestimmte Prozedur gibts da nicht, einfach viel Gas bei viel freier fahrt und vor allem immer auf die Temperatur achten. Ich hab bei meinem CDI festgestellt das nach 5-10 km Vollast V-Max die Öltemperatur enorm hochgegangen (Maximum war mal 160°) ist, was nicht grade gut ist.
    MfG
    Nico
     
  19. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Nico,

    ich werd nicht auf die Öltemperatur schauen können da ich ja keine Anzeige habe, aber 10 oder 20 km mit 200km/h wird jedes Auto damit klar kommen :)

    Wenn´s wieder trocken ist und der Schnee (der ja heute gekommen ist :sauer: ) weg ist, blas ich mal die Autobahn hoch und runter. Mal kucken ob der dann noch ruhiger läuft.

    Danke für die Tipps.

    Gruß
     
  20. #20 supernova, 13.02.2009
    supernova

    supernova

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 220, S Dreifufzig Mopf

    Super. Danke für die Erklärung. Es stellt sich doch immer wieder heraus, daß das ein gutes Forum ist.

    Gruß

    Michel :wink:
     
Thema: Wagen zieht nicht mehr, Symptome bekannt?Edit: AGR-Ventil defekt, Reinigung sinnvoll?--->Jetzt gerei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. AGR Ventil Defekt Symptome

    ,
  2. w211 agr ventil defekt symptome

    ,
  3. mercedes w211 agr ventil defekt

    ,
  4. w211 agr ventil defekt,
  5. agr ventil defekt symptome mercedes,
  6. diesel agr ventil defekt symptome,
  7. agr ventil defekt symptome tdi,
  8. agr ventil defekt,
  9. agr ventil verstopft symptome,
  10. m271 agr ventil,
  11. agr ventil symptome,
  12. agr ventil defekt symptome opel,
  13. agr ventil reinigen mercedes,
  14. agr defekt symptome,
  15. abgasrückführungsventil w211 e240 ausbauen,
  16. abgasrückführungsventil defekt symptome,
  17. agr ventil defekt folgen,
  18. wagen zieht nicht mehr,
  19. benzinmotor rusentferner,
  20. mercedes viano fehler 2511,
  21. agr ventil klemmt,
  22. w211 kat wird nicht gereinigt,
  23. mercedes viano zieht nicht mehr,
  24. abgasrückführungsventil defekt folgen,
  25. b klasse agr ventil defekt
Die Seite wird geladen...

Wagen zieht nicht mehr, Symptome bekannt?Edit: AGR-Ventil defekt, Reinigung sinnvoll?--->Jetzt gerei - Ähnliche Themen

  1. Motoröl unter mein Wagen

    Motoröl unter mein Wagen: Hallo zusammen, ich fahre eine S Klasse 350 W221. Der Wagen ist 146.000km gefahren und unter dem Auto tropft ein wenig Motoröl runter wenn der...
  2. Lordosestütze funktioniert nicht mehr (S205) - Fehler gefunden

    Lordosestütze funktioniert nicht mehr (S205) - Fehler gefunden: Hallo, an meiner C-Klasse, Fahrersitz, funktionierte die Lordosestütze nicht mehr. Taster betätigt - nicht geht mehr - auch kein Geräusch von der...
  3. W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr

    W203 beide Funk Schlüssel funktionieren auf einmal nicht mehr: Hallo an meinen W203 funktioniert bei beiden Schlüssel die Funk Fernbedienung der ZV nicht mehr. Beide Schlüssel hatten vorher einwandfrei...
  4. Abblendlicht beidseitig gleichzeitig defekt

    Abblendlicht beidseitig gleichzeitig defekt: Hallo zusammen, ich habe da ein großes Problem. Es handelt sich um eine C180 Limo Bj. 2002 mit Halogenscheinwerfern. Gestern Morgen wurde mir...
  5. Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr

    Mein W211 E220 CDI startet garnicht mehr: Hallo, nachdem ich mich bereits in mehrere foren und themen hier durchgewühlt habe und leider nicht zu 100% abgleichen kann ob es bei mir ähnlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden