Wann Feststellbremse betätigen?

Diskutiere Wann Feststellbremse betätigen? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, wann sollte man die Feststellbremse betätigen beim Parken? Also ich mach bei meinem Sportcoupe den Schalthebel erst auf stellung "P" und...

  1. #1 esilance, 31.01.2008
    esilance

    esilance

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    SLK 280
    Hallo,
    wann sollte man die Feststellbremse betätigen beim Parken?

    Also ich mach bei meinem Sportcoupe den Schalthebel erst auf
    stellung "P" und dann betätige ich erst die Feststellbremse.

    Mein Vater macht bei seinem Wagen den Schalthebel erst auf stellung "N" betätigt dann die Feststellbremse und danach erst
    Schalthebel auf stellung "P".


    Was ist besser?
    Ich denke mal wie es mein Vater macht weil der Wagen
    dann von der Hand/Fußbremse gehalten wird und nicht vom eingelegten Gang oder?
     
  2. #2 Vau-Sechs, 31.01.2008
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Nach MB sollst du ja erst die Feststellbremse betätigen und dann in Stellung P schalten.

    Steht sogar im Handbuch.


    Ich mach das aber auch genauso wie du, in P und dann Feststellbremse.
    Die benutz ich aber nur am Berg sonst nicht.

    Gruß
     
  3. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    1. Feststellbremse immer betätigen
    2. Grade wenn der Wagen wegrollen kann solltest du immer erst die Feststellbremse betätigen.


     
  4. #4 esilance, 31.01.2008
    esilance

    esilance

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    SLK 280
    Ok vielen dank für eure antworten.


    Ich hab gefragt weil nach meiner Methode, nachdem ich die Feststellbremse bei Gefälle (unserer Einfahrt) löse der Schalthebel schwehrer zu lösen ist wenn ich von "P" auf "D" Schalten will und man hört ein komisches Klack geräusch beim Schaltwechsel weil der Wagen ja eher von der Stellung "P" gehalten wird als von der Feststellbremse.

    Mein Vater hat mich darauf gebracht gehabt.
    Bei seiner Methone höre ich nun kein Klack geräusch mehr und
    wechsle nun auch ganz sanft und ohne Druck von "P" auf "N".

    Muss mich aber erst noch drann gewönen. Momentan fällt mir erst
    nachdem ich nach meiner Methone die Feststellbremse betätigt habe das ich es falsch mache -.-


    Sollte man nun aber beim Parken...:

    1. ...von "D" auf "N" dann "Festellbremse" dann "P"
    oder
    2. ...bei "D" die "Festellbremse" betätigen und dann auf "P"

    Welche Methode ist besser oder ist das egal?
    Weil bei einem Schaltwagen mit Handbremse bring ich den Schalthebel erst auf Stellung Neutral, betätige dann die Handbremse und danach je nachdem ob ich bei unserer Einfahrt bzw. Gefälle vor- oder rückwärts geparkt habe leg ich entweder den Ersten oder den Rückwertsgang ein.
    Weis nicht so ganz wie ich bei Automatik vorgehen soll.
     
  5. CG.

    CG. Guest

    Deine Vorschläge sind beide richtig. Wichtig ist, daß die Automatik keinen Druck vom Fahrzeug hat, sich also das Fahrzeug nicht am Getriebe oder der Rest- Motorkompression anlehnt.
    Das hängt auch von der Einstellung der Feststellbremse ab. Wenn sie nicht wirklich straff geht oder nicht bis zum letzten Zahn durchgetreten wird, hast Du immer einen Druck, wenn Du erst in "P" geschaltet hast.

    hth,
    CG.
     
  6. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Warum denn so kompliziert?

    In "D" auf die Parkposition fahren, auf das Bremspedal treten, die Feststellbremse betätigen und dann das AG auf "P" stellen. Fahrzeug aus, runter vom Bremspedal und fertig.
    Vor Fahrtantritt zuerst von "P" auf "D" bzw. "R" und dann erst die Feststellbremse lösen.
     
  7. #7 esilance, 31.01.2008
    esilance

    esilance

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    SLK 280
    Genau das wollte ich wissen danke.
    Frage nur weil ich mir denke das wenn ich direkt von "D" die Feststellbremse betätige der Wagen eher vom ersten Gang gehalten wird als von der Feststellbremse.

    Lol, sogar vor Fahrtantritt mach ichs falsch -.-
    Da löse ich zuerst auch immer die Feststellbremse und leg danach erst "D" oder "R" ein. Hoffentlich gewöhn ich mir das schnell ab.
     
  8. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.850
    Zustimmungen:
    3.161
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Und da nicht nur die Baureihe 203 mit Automatik Getrieben gebaut wird, :verschieb ich das mal.
     
  9. #9 Samson01, 31.01.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ist doch piepegal.
    Zum Wechsel von P auf D oder R muss doch sowieso die Fußbremse betätigt werden, sonst geht das nicht.
    Daran sind schon etliche neue Automatic-Fahrer im Anfang gescheitert.
     
  10. #10 zuendler, 31.01.2008
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    nein das ist nicht egal.
    wenn der wagen am hang von der feststellbremse gehalten wird und man löst die als erstes fällt der wagen sozusagen ins getriebe. und das ist überhaupt nicht gut. dann hättest du ihn auch gleich so falsch abstellen können.

    richtig ist es nur wenn man die feststellbremse löst solange man noch auf der fussbremse ist, oder schon auf eine fahrstufe geschaltet hat.
    so muss der wagen nicht um getriebe gehalten werden.

    ich lasse meinen in der ebene auch immer nur ganz vorsichtig in die endgültige p-stellung rollen. da benutze ich die fussbremse nicht.
    jedenfalls ist das schwungvolle reinrollen in das blockierte getriebe das schädliche für die mechanik.

    im übrigen hört man ja, dass sich da jedesmal was tut ;)
     
  11. #11 Samson01, 31.01.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Schon klar, so hatte ich das nicht gemeint.
    Wenn ich die Feststellbremse löse, habe ich den Fuß auf der Bremse, um einen Gang einzulegen.
    Sonst hast Du ja Recht.
     
Thema: Wann Feststellbremse betätigen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann feststellbremse betätigen

    ,
  2. feststellbremse mercedes wann verwenden

    ,
  3. mercedes feststellbremse löst automatisch bei fahrstufe

    ,
  4. feststellbremse bei mb vito betätigen,
  5. Mercedes feststellbremse wann.,
  6. wie löse ich feststellbremse,
  7. feststellbremse b klasse betätigen,
  8. muss ich bei mercedes automatik handbremse betätigen?,
  9. Cortana wie löse ich die Handbremse bei einem Mercedes W 123,
  10. muss man bei parkiertem Auto die Feststellbremse betätigen,
  11. wann die Handbremse betätigen,
  12. wann muss man die Handbremse bei Mercedes betätigen
Die Seite wird geladen...

Wann Feststellbremse betätigen? - Ähnliche Themen

  1. W203 Entriegelung Feststellbremse

    W203 Entriegelung Feststellbremse: Moin,ich habe eine frage. Wie erneure ich die Entriegelung der Feststellbremse (Der "P" Hebel)? Bei mir ist dieser abgebrochen und die Schiene...
  2. Feststellbremse Einstellen klappt nicht.

    Feststellbremse Einstellen klappt nicht.: Habe bremsen hinten erneuert mit Feststell backen zusammen. Alles vorder einbau Gründlich gereinigt. Habe es auch eingestellt durch ein Radbolzen....
  3. CL203 Fremdkörper im Motorschacht, Öl-Wanne ab?

    Fremdkörper im Motorschacht, Öl-Wanne ab?: Seid gegrüßt liebes Forum! Ich habe letztes Jahr an meinem Sportcoupé (Details siehe Signatur) angefangen die Steuerkette zu wechseln. Dabei sind...
  4. Feststellbremse leuchtet ohne piepen

    Feststellbremse leuchtet ohne piepen: Hallo zusammen Meine Frau Kamm heute Nachhause und rief auch von unterwegs an das unser W212 E200 CGI sich schwere Bremsen ließ. Zuhause...
  5. Feststellbremse Viano 3.0 CDI

    Feststellbremse Viano 3.0 CDI: Hallo, ich hab da mal ein Problem mit meinem Viano, im Winterurlaub waren wohl die Bremsseile der Feststellbremse bei Minus 20 Grad über Nacht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden