Wartungsmenü Bremsbelagwechsel

Diskutiere Wartungsmenü Bremsbelagwechsel im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo liebe Fachleute! Ich möchte an meiner E-Klasse 2013 die Brembeläge selbst wechsel. Für die elektrische Bremse soll es im Wartungsmenü eine...

  1. #1 Slig Rick, 19.03.2022
    Slig Rick

    Slig Rick

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    E 350 4matic W212 2013
    Hallo liebe Fachleute!
    Ich möchte an meiner E-Klasse 2013 die Brembeläge selbst wechsel. Für die elektrische Bremse soll es im Wartungsmenü eine Option Bremsbelagwechsel mit der Montagestellung geben. Warum ist die in meinem Wartungsmenü nicht vorhanden? Bei Distronic Plus habe ich doch eine elektrische Bremse, die vorher zurück gefahren werden muss?

    DSC_1143.JPG
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.721
    Zustimmungen:
    4.207
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    den Menüpunkt gibt es nur bei Modellen mit EPB, also der el. Parkbremse.
    Der 212 hat eine mechanische Feststellbremse, daher auch diesen Menüpunkt nicht.
    Ob Distronic oder nicht spielt beim Bremsbelagwechsel keine Rolle.
     
  3. #3 Slig Rick, 19.03.2022
    Slig Rick

    Slig Rick

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    E 350 4matic W212 2013
    Danke! Dann kann ich mich ja ans Werk machen, wie bei jedem anderen gewöhnlichen Auto.
     
  4. #4 jpebert, 20.03.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.986
    Zustimmungen:
    1.074
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    So oder so, den Menüpunkt gibt es auch bei anderen Marken und ist völlig sinnbefreit, abgesehen davon, dass die Werkstatt berechtigt oder unberechtigt etwas verdient.
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.721
    Zustimmungen:
    4.207
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    die Aussage versteh ich nicht.
    Der Stellmotor muss in die Nullage um sich nach dem Belagwechsel wieder neu anzulernen. Manche Bremssättel(-Kolben sollte man auch nur in dieser Position zurückdrücken, zumindest die, die nicht zurückgedreht werden.
    Geld verdient ist vor allem beim Wettbewerb, wenn es diesen Menüpunkt nicht gibt, sondern man extra einen geeigneten Diagnoserechner dazu braucht. Das Anfanhren der Nulllage hat schon seinen Sinn
     
  6. #6 jpebert, 20.03.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.986
    Zustimmungen:
    1.074
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    Hast recht, nicht richtig gelesen. Ich dachte, es handelt sich um die km-Angabe, wann der Bremsbelagwechsel durchzuführen ist. Das hängt vom Verschleiß ab und nicht von den zurückgelegten km. Aber wie Du richtig bemerkt hast: Das war nicht die Frage.
     
  7. #7 Peter/Hamburg, 21.03.2022
    Peter/Hamburg

    Peter/Hamburg

    Dabei seit:
    28.08.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    MB E 250 AMG Sportpaket
    Wir hatten bei meinem 2014er W212 alle Scheiben und Beläge selbst gewechselt....ohne Probleme. Meiner hat aber auch keine elektrische Feststellbremse.
    Einfach Ausbauen...Einbauen... fertig.
     
    Slig Rick gefällt das.
  8. #8 Slig Rick, 07.07.2022
    Slig Rick

    Slig Rick

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    E 350 4matic W212 2013
    Nur nochmal als kleines Feedback,
    ich hatte im Mai meine Bremsscheiben vorn und die Bremsbeläge vorn und hinten selber gewechselt.
    Mein Kumpel als Kfz-Mechaniker hat mir zur Seite gestanden und mir seine Werkstatt zur Verfügung gestellt.
    Es hat alles ohne Problem funktioniert, und auch der Bremskolben lies sich gut reindrücken.
    Ich habe 230€ Materialkosten gehabt (Teile von Bosch), und mein Kfz-Kumpel wollte 100€ haben.
    330 € Gesamtkosten. Mercedes wollte 830 € im Kostenvoranschlag.

    DSC_1173.JPG
     
    Nemo78 gefällt das.
Thema:

Wartungsmenü Bremsbelagwechsel

Die Seite wird geladen...

Wartungsmenü Bremsbelagwechsel - Ähnliche Themen

  1. 211 Bremsbelagwechsel W 211

    Bremsbelagwechsel W 211: Hallo das ist ein Hilferuf an alle versierten Schrauber, die bereits selber ohne Werkstatt bei einem MB W 211 die Bremsscheiben und Beläge...
  2. Bremsbelagwechsel HA beim W203

    Bremsbelagwechsel HA beim W203: Hi leute, ne kurze Frage bevor ich anfange alles auseinander zu bauen: Benötige ich beim Bremsbelagwechsel ein Spezialwerkzeug um die Bremskolben...
  3. W210 Quietschen nach Bremsbelagwechsel?

    Quietschen nach Bremsbelagwechsel?: Habe vor zwei Wochen die Bremsbeläge von einem Kollegen wechseln lassen. Seit dem Tag an hab ich das Problem, dass nach ca. 3-4 Minuten Fahrt die...