Warum Maybach?

Diskutiere Warum Maybach? im Maybach-Manufaktur-Modelle Forum im Bereich S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach; Hallo. Habe vor ca 4 jahren die Philosophie von Mercedes gelesen warum der aktuelle Maybach nicht den berühmten Stern auf die Haube hat und nicht...

  1. Mikan

    Mikan

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Habe vor ca 4 jahren die Philosophie von Mercedes gelesen warum der aktuelle Maybach nicht den berühmten Stern auf die Haube hat und nicht Mercedes-Benz heist, sonder Maybach. Aber, habe völlig vergessen.

    Könnt Ihr mir dabei helfen?

    Mfg
     
  2. #2 Froschkönig, 07.04.2005
    Froschkönig

    Froschkönig

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann grad nix zu der dahintersteckenden Philosophie ZITIEREN aber Mercedes baut ohnehin Komfortautos und wollte sich mit der Luxusausführung "Maybach" nochmal von der sowieso exklusiven Palette abheben.

    Die Rechnung geht auf wie man sieht...hätte Volkswagen ein eigenes Luxuslabel, so würde der Phäton nicht so miserabel dastehen..aber das ist vieleicht nur meine Meinung....
     
  3. #3 pjoernchen81, 07.04.2005
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Über die Philosophie "Maybach" kann ich jetzt auch nichts genaues sagen. Allerdings könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass DC unbedingt gegen die Mitbewerber BMW (RR) und VW (Bentley) antreten wollte. Und das geht in diesem Segment nicht mit MB, wenn die Konkurrenz eigenständige Markennamen benutzt. Also musste sich DC ebenso wie BMW von der schon im Premium-Sagment angesiedelten Marke lösen.

    Das mit dem Phaeton (wo ja alleine der Name schon schlecht gewählt ist) wollen wir mal aussen vor lassen. Das sich das Ding nicht verkauft ist klar, wer kauft schon nen 80.000€ VW, wenn man fürs selbe Geld auch nen Audi mit wesentlich mehr Image bekommt!? Das aber nur am Rande, bitte keine VW-Luxus-Premium-Sinn-oder-Unsinn-Diskussion anfangen!! :(
     
  4. #4 elTorito, 07.04.2005
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Weil Maybach früher Schonmal Luxusname von Mercedes war?
    Auf der letzten IAA war so ein Oldtimer Maybach ausgestellt, weiß aber auch nicht mehr was dort ausgeschrieben war woher/weshalb/warum :p
     
  5. luna

    luna

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Die Firma Maybach wurde von Wilhelm Maybach gegründet. Irgendwann ich glaube ende der 1860er hat Daimler die Fabrik übernommen,......
    Warum sollte nun der Maybach Mercedes heißen, nur weil er dem Daimler Konzern gehört? Audi und Bugatti heißen ja auch weiter so und nicht VW!
     
  6. Mikan

    Mikan

    Dabei seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Ich denke nicht das so was hinter steckt. Wie Ihr sehen könnts, auf die ersten Bilder von "Maybach"" oder Super Mercedes war das berühmte Stern auf die Haube (statt M&M) und Grill Horizontal statt Vertikal gestanden ist. Mercedes hat geplant das so eine Karose "Mercedes" heist. Aber irgend wer, irgend wann sagte jemand das, dass nicht klug genung ist, weil Sie werden selber konkurenz unter sich machen, und deshalb haben Sie sich üner "Maybach" Name entschieden.


    Natürlich weis ich das Maybach füher auch exsistierte. Aber eines gebe ich euch nicht zu, das Mercedes nicht stark genung Image hat und deshalb haben sie sich entschlossen eine Stufe höher zu gehen, wie BMW mit RR oder Audi mit Lambo und VW mit Bugati.
     
  7. CAB

    CAB

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    ...ich glaube, die haben ne Kundenbfragung in der potentiellen Maybach-Klientel durchgeführt, welche einen eigenständigen Namen wünschte....:)
     
  8. #8 speedfreak, 11.05.2005
    speedfreak

    speedfreak

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Astra J OPC
    Verbrauch:
    Hallo,
    wahrscheinlich darum, um ihn teurer zu verkaufen???
    Wenn der Maybach als Benz verkauft worden wäre, hätten die Kunden nicht soviel Geld bezahlt. Auch hat der Name Maybach mehr Prestige als Mercedes. Darum heißt der SLR ja auch noch Mercedes-Benz SLR McLaren und nicht nur SLR.
    Das gleiche ist bei Toyota und Lexus. Ein Lexus ist auch nur eine Reisschüssel, aber eine ziemlich teure. Es würde aber niemand für einen Toyota soviel bezahlen, wie für einen Lexus.
    Viele Grüße
    Benjamin :wink:
     
  9. #9 Schlicktown, 12.07.2005
    Schlicktown

    Schlicktown

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Präsentation des neuen Maybach hat die DaimlerChrysler AG die Legende der Maybach-Automobile neu belebt. Karl Maybach schuf in den 20er und 30er Jahren mit seinen Automobilen der Luxusklasse innerhalb dieser zwei Jahrzehnte einen Mythos. Doch nicht nur die legendären Luxuslimousinen genossen Weltgeltung, den zweiten Bereich des Maybach-Imperiums stellte der Bau von Hochleistungsmotoren dar.

    Gruße aus Friedrichshafen

    MTU-Friedrichshafen
     
  10. E.D.

    E.D. Guest

    Eben, mit der Wiederbelebung von Maybach hat Mercedes, respektive DC, eine Legende des Automobilbaus und den damaligen inbegriff für Luxus in die heutige Zeit transferiert.

    Nur, und da fängt meine persönliche, subjektive Kritik an, hat Mercedes es nicht konsquent genug gemacht! Sicher der Maybach mag technisch das Beste sein was man für viel Geld bekommen kann, nur im Design ist er eher keine Offenbarung.

    Das fängt damit an, dass der Maybach einfach zu stark nach Mercedes riecht. Allein die Karosse sieht stark nach einer, flapsig gesagt, aufgeblasenen S-Klasse aus. Was ist zum Teil sicher auch zu sein scheint, denn im Innenraum geht es weiter, man findet neben vielen Holz und Chromappliktionen teile aus der S-Klasse, sei es das Lenkrad oder das Kombiinstrument.

    Wer, meiner Meinung nach, bereit ist so viel Geld für ein Automobil zu zahlen, der will auch ein völlig individuelles Auto haben ohne irgendwelche assoziationen zu einem Preiswerteren Produkt aufkommen zu lassen. Wer sich einen Rolls Royce ansieht, der sieht auf den ersten und auch auf den zweiten Blick das es ein Rolls Royce ist, es kommt nicht der Gedanke auf, ah das könnte auch ein BMW sein.

    Eben dass ist es was mich am Maybach stört und wahrscheinlich bin ich nicht der einizge, wenn man sich die Verkäufe ansieht. Von den geplanten 1200 bis 1500 Stück p.a. sind höchstens 80 bis 100 p.a. geblieben.

    Nein, beim Maybach sind wieder die Controller zu forsch gewesen mit dem Ergebnis, dass eine Über-S-Klasse gebaut wurde der jedes Mercedes-Gen überdeutlich "ausschwitzt". Und das ist meines erachtens dadurch eine der vefehltesten Projekt aus der Schrepp-Ära.

    Man hätte gerade bei dem Auto und vor allem in hinblick auf die Positionierung, mehr als gut getan im Design und an sichtbaren Teilen auf jeden noch so kleinen Bezug zu den "bodenstädigen" Fahrzeugen der Marke Mercedes-Benz zu verzichten. Das hätte dann sicher auch bessere Verkäufe garantiert.

    Wenn man zu Rolls Royce oder Bentley sieht, findet man erst bei genauerem hinschauen Teile aus dem jeweiligen Konzern, was wohl mit einer der Gründe ist warum sich die Konkurrenten im Vergleich zum Maybach deutlich besser Verkaufen.
     
  11. sushi

    sushi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    @E.D: der Schlüssel vom Continental GT ist genau der gleiche wie bei nem Polo oder A8, nur das eben einmal ein vw, ein andermal ein audi und bei dem ein bentley logo drauf ist, also soooo rießig sind die unterschiede da auch net.
     
  12. wierus

    wierus

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    1
    Hi!

    Auch wenn ich nicht die Zielgruppe für solche Autos bin, aber gestattet mir meine provokante These:

    Der Maybach ist eine aufgeblasene S-Klasse für Neureiche.
    Der RR Phantom aber, ja der hat Stil!

    Lukas ;)
     
  13. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Wie schon gesagt wurde meine auch ich mal gelesen zu haben, dass der Maybach zunächst als Mercedes entwickelt wurde und erst relativ spät in der Entwicklung die Entscheidung gefällt wurde, das Teil "Maybach" zu nennen.

    Zu diesem Zeitpunkt waren dann keine großartigen Design-Änderungen mehr möglich.
    Leider sieht man das dem Fahrzeug IMHO auch überdeutlich an. Die Verkaufszahlen liegen ja denn auch deutlich hinter den Erwartungen zurück, es sollen sogar einige Maybach auf Halde stehen.
     
  14. #14 Daniel 7, 23.09.2005
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.418
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    bei Rolls-Royce und Bentley erst bei genauerem Hinsehen?

    =)

    als ob. Zum beispiel die Navigationssysteme. Im Rolls-Royce ist es unverkennbar I-Drive von BMW, auf den ersten Blick zu erkennen am Controller. Bei Bentley ist z.b. das gleiche Navigationssystem wie im Phaeton. Also wer Ahnung von den jeweiligen Fahrzeugen aus den Konzernen hat sieht viele Gleichteile, egal ob bei Rolls-Royce, Bentley, Maybach.... :rolleyes:
     
  15. #15 greatest, 23.09.2005
    greatest

    greatest

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Maybach sollte eine eigenständige Marke sein.
    der aktuelle ist nur ein zu groß geratener Mercedes
     
  16. MB-Fan

    MB-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    keines
    Desigen-Technisch finde ich den Maybach keinen großen wurf. Hab aber im Internet mal Bilder gefunden wo er mit MB Kühler und Stern zu sehen war.
    Kurzum -mal davon abgesehen dass ich mit warscheinlich nie sowas leisten kann- würde ich ihn mit nicht kaufen.
     
  17. #17 Sebastian Nast, 09.11.2005
    Sebastian Nast

    Sebastian Nast

    Dabei seit:
    19.08.2003
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W126 - 560SE und W140 500SEL
    Hi,

    ja, wenn ich mir einen W240 leisten könnte, würde ich mir
    den wohl auch nicht als "Maybach", sondern als "Mercedes-Benz"
    ausliefern lassen ... 8) :D

    [​IMG]
    [​IMG]

    :tup

    Mit besten Sterngrüßen
    Sebastian
     
Thema: Warum Maybach?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum heißt der Mercedes Maybach

Die Seite wird geladen...

Warum Maybach? - Ähnliche Themen

  1. F1 Warum meiner Beurteilung nach Ferrari "plötzlich" Mercedes wieder hinterher fährt

    Warum meiner Beurteilung nach Ferrari "plötzlich" Mercedes wieder hinterher fährt: . Hier, in diesem Forum ist ja Formel-1-mäßig eher "tote Hose". Nun, nicht nur belebungsmäßig, dazu mal was von mir : Ferrari hat ja seine kurze...
  2. Internet im S500 Maybach (X222)

    Internet im S500 Maybach (X222): Guten Tag, ich habe eine Frage zum Mercedes S500 Maybach, Baujahr 09/2016 und die Möglichkeit, mit dem Fahrzeug Internet zu nutzen. Laut...
  3. Maybach Interieur Individual

    Maybach Interieur Individual: Der Niederlaendische Mercedes Lizenz-Sattler Cools hat jetzt Maybach auch zu gewiesen bekommen. Der Vorstand war mit den Arbeiten sehr zufrieden.
  4. Hilfe! Reifen platzt auf, warum?

    Hilfe! Reifen platzt auf, warum?: Obwohl kein Kontakt mit der Karroserie herrscht, schneidet sich der Reifen immer wieder auf.. Wir haben Mechaniker Meister fast jeden im Umkreis...
  5. 2 Fahrzeuge , 1 Rußt, einer nicht warum?

    2 Fahrzeuge , 1 Rußt, einer nicht warum?: Guten Abend alle zusammen, Ich habe ein Problem und zwar komme ich nicht drauf , warum das Fahrzeug von meinem Kumpel rußt? Wir fahren beide die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden