was bringt ASR

Diskutiere was bringt ASR im Technik und Zubehör Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo MB Gemeinde, am Wochenende hatten wir bei uns Schneeglätte, an einer leichten Steigung bin ich trotz ASR nicht mehr vorwärts gekommen das...

  1. happy

    happy

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E 320 W210 Avantgarde
    Hallo MB Gemeinde,
    am Wochenende hatten wir bei uns Schneeglätte, an einer leichten Steigung bin ich trotz ASR nicht mehr vorwärts gekommen das Heck ist beim Gasgeben immer ausgebrochen (egal ob ich leicht oder stark gasgegeben hab) .
    ASR war eingeschaltet und hat auch wie verrückt gearbeitet
    Winterreifen Fulda (ca.6mm Profil)
    Automatik auf Winterstellung
    50kg Gewicht im Kofferraum

    Mach ich da was falsch, oder ist ASR Käse?
    Wahrscheinlich typisches Heckantriebproblem.

    Gruss
    happy
     
  2. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    genau,

    typisches Hecktriebler Problem. Zauber kann das ASR leider nicht.
    Elan muss man haben...

    Bei nem Automatikwagen ist Schwnungholen leider etwas komplizierter,
    wenn man mal festsitzt.

    Wünsche allen Hecktrieblern ne schöne Weihnachtszeit :D

    Gruß 'Frontkratzer' Rodion
     
  3. #3 Akr-Tuning, 20.12.2005
    Akr-Tuning

    Akr-Tuning

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    ASR AntiSchlupfRegelung
    DIe Atriebsräder werden einzeln Blockiert womit die kraftverteilung auf das andere Rad übergeht. Drehen aber beide Räder zb auf grund von Eisschicht.. Kann man gucken zu.. Schicksal

    Das mal in einfachen Deutsch gesagt;)
     
  4. milano

    milano

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Hallo happy,

    ...also ASR arbeitet! ...das ist gut so...sei froh! :]

    Winterreifen Fulda (Kristal?) 6mm: Profiltiefe wäre OK, wie alt sind sie?
    Bitte unbedingt DOT-Nr. lesen!
    Ich habe keine gute Erfahrungen mit Fulda gehabt, dagegen sehr gute mit die Continental WinterContact TS 790 (jetzt auf meine beide E- und S-Klasse)
    Prinzipiell fahre ich nur zwei Winter mit WR, danach habe ich noch max. 4 bis 5 mm Profil drauf, fahre ich sie dann "fertig" bis April-Mai, quasi als Sommerreifen und Ende Oktober werden sie gegen neue WR ausgetauscht.
    Nach zwei Winter werden WR einfach "härter" und haben somit kein gutem Grip mehr.
    In meine Gegend ist Schnee keine "Seltenheit" und ich weiss wovon ich spreche (allein in Winter fahre ich ca. 25.000 Km)

    Automatik auf Winterstellung: ...naja...nicht "unbedingt" notwendig! ...wer es mag...kann er es ruhig tun.
    Besser scheint es mir, quasi, auf der "Automatik" zu verzichten, das heisst: wenn Schnee liegt, fahre ich gerne auf Stellung 2 los (das z.B. bei leichten oder steilen Steigungen), dann auf Stellung 4 oder D wenn wieder Geschwindigkeit gebraucht wird.

    50kg Gewicht im Kofferraum: kannst Du ruhig mehr! Soll aber gut verteilt sein, nicht in der Mitte von Kofferraum!
    Ich habe ca. 100 Kg 8o im Kofferraum: 50Kg komplett links, die andere komplett rechts (dort wo die Mulden sind)
    Am besten nimmst Du als Gewicht Salz und/oder Sand mit, so hast Du, bei Bedarf, gleich Streumittel immer bei Dir! :tup

    Schneeketten habe ich natürlich auch mit, benutzt werden sie, allerdings, sehr sehr selten!

    Eine letzte Frage: ist Dein 1. Winter mit einen "Heckantriebler"?
    wenn ja: ...üben, üben, üben...denn: "Übung macht den Meister" :]

    Ciao! :wink:
    Duilio
     
  5. #5 Zarrooo, 21.12.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Was meinst Du jetzt genau mit ausgebrochen? Und vor allem bei welcher Geschwindigkeit? Ich persönlich schalte das Geraffel vor verschneiten Steigungen immer aus und die Automatik auf "2". Ohne ASR kommt man meiner Meinung und Erfahrung nach deutlich weiter als mit.

    cu ulf
     
  6. #6 Andi-w210/E320, 21.12.2005
    Andi-w210/E320

    Andi-w210/E320

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W211 - E500
    Schneeglätte oder wahrscheinlich Eisglätte !

    Ist völlig normal das die Räder durchdrehen auch mit ASR !

    Die Räder bremsen auch nicht sofort ab und je nach dem wieviel GAS du gibst , dauert es halt bis die Räder beziehungsweise der Motor abgebremst wird !

    Aber bei Schnee -Eisglätte , darfst du keine Wunder erwarten auch nicht von einem Vieradantrieb !


    Andi
     
  7. #7 bikeraper, 21.12.2005
    bikeraper

    bikeraper

    Dabei seit:
    04.04.2003
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Also das ist nicht nur den Hecktrieblern vorbehalten. Fronttriebler haben da ähnliche Probleme Ich bin mit meinem alter W123 300TD Kombi mit 2 Sack Zement drin immer an den Ampeln locker an den Golfs etc vorbeigezogen. Bis heute hat sich mir der Sinn der VR-Antriebes noch nicht offenbart. Außer man findet es toll in Kurven geradeaus zu fahn ohne was gegen machen zu können. Wenn einem das Heck beim HT rumkommt kann man gegen angehen und bekommt die Kurve dann meist im wilden Slide noch. Mit den neueren Kisten hatte ich im Winter bis jetzt auch keine Probleme, wobei, wann ist in Berlin schon mal so ein Wetter?
    Gruß
    Christoph, überzeugter Hecktriebler
     
  8. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Sogar in der Fahrschule lernt man daß man wenn es glatt ist im 2. Gang anfährt. Nix anderes macht die W-Stellung. Stellung 2 dagegen nicht, da man bei der Mercedes Automatik die Gänge nicht einzeln schalten kann.

    Das ist ETS. ASR greif zusätzlich in die Motorsteuerung ein.

    Einfach mal die Suche benutzen. Suchbegriffe: ETS ASD ASR ESP
     
  9. happy

    happy

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E 320 W210 Avantgarde
    Erst mal Danke für die ausführliche Info,
    werde die Tipp's von Duilio mal umsetzen und mir als erstes diese Conti Winterreifen zulegen.
    Hab zur Zeit 235/45er drauf, darf aber auch 215/55er fahren.
    Welche Grösse sollte ich Eurer Meinung nach nehmen ?

    Da gibt's Conti Wintercontact TS790 und TS810 welcher ist denn da geeignet ?
    Ein H-Reifen bis 210kmh müsste genügen, oder sollte ich einen V-Reifen wegen der höheren Sicherheit nehmen ?

    Gruss
    happy
     
  10. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Nimm Reifen, so schmal es Dein Schein zuläßt. Spart man auch Geld.

    Hat eigentlich einer schon den Tip mit "wenig Gas" geben genannt?
    ESP seh ich eigentlich nur wirken, wenn ich selbst der Meinung bin, das sei zuviel Gas.

    Mit wenig Gas geben komm ich auch ohne so Schnickschnack aus.
     
  11. #11 Zarrooo, 21.12.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Da müßte ich doch glatt mal ausprobieren, ob das wirklich (noch) so ist. :D Wenn man in eine verschneite Steigung fährt, macht es aber IMHO trotzdem viel Sinn das Getriebe auf "2" festzunageln, weil sich die Kraft auf der Hinterachse so deutlich besser dosieren läßt als wenn der Automat da nach eigenem Gusto hin- und herschaltet.

    cu ulf
     
  12. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    @ulf

    ich versteh den Sinn net ganz? Du drehst ja net in den Begrenzer, daß er den 3. brauchen würde oder? Wenn's rutschig ist will man ja zudem weniger Drehmoment am Rad haben...
     
  13. #13 Zarrooo, 21.12.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Natürlich drehe ich den nicht in den Begrenzer. Und natürlich will man weniger Drehmoment am Rad haben. Ich fahre mit Geschwindigkeit x den Berg hoch. Dann wird es ein kleines bißchen steiler (Steigungen sind ja nicht mit der Wasserwaage ausgemessen) und der Automat meint mal eben runterschalten zu müssen. Schon drehen die Räder durch. Brauche ich in der Situation nicht. Dann lieber mit höherer Drehzahl und dafür feinerer Dosierung ohne Sabotage durch unpassende Schaltvorgänge. Die wirklich einzige Situation wo ich einer handgerissenen Karre einen gewissen Vorteil zugestehen würde. :D

    cu ulf
     
  14. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    aso jetzt versteh ich Dich. Du willst nicht vom 3. in den 2. geschaltet haben und nimmst dann eben gleich den 2. OK jetzt hab ich's verstanden :D
     
  15. #15 Ghostrider, 21.12.2005
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Ich hatte fast vier Jahre einen W210.035 {E-200}, im Winter mit 7,5" x 16" und 215er Conti TS 790 WR.
    Das Auto verfügte über ASR und kam überall hoch oder weg OHNE jemals auszubrechen, auch ohne Balast im Kofferraum ...

    Noch besser war der W211.065 {E-320} mit derselben Felgengrösse und 225er GoodYear WR inkl. ESP und SBC Bremse.

    Das Auto kann jeder Affe fahren, nur per Lenkrad die Richtung vorgeben, den Rest macht die Elektronik. Narrensicher.

    Der Compact steht nun auf 225er GoodYear Ultra Grip 7 in 16" und hat am Montag mit Bravour seine Feuertaufe im Schnee bestanden.
    Einen spurstabileren WR habe ich bisher nicht gefahren ...
     
  16. #16 MB A 160 CDI, 21.12.2005
    MB A 160 CDI

    MB A 160 CDI Guest

    Hallo

    Also es muss schon sauglatt gewesen sein und die breiten Reifen sind meines Wissens da auch nicht sehr Vorteilhaft.
    Ich sehe die Sache eigentlich wie Ghostrider, mit den ganzen elektr. Hilfen und guten Winterreifen (du sagtest 6mm sind total in Ordnung!!) müsste es doch eigentlich klappen. Ist außer dir da überhaupt jemand hoch gekommen?!?!?

    Ich wohne am Rand der Schwäbischen Alb und fahr da eigentlich tägl. hoch und runter, bei mir klappts eigentlich auch ohne Ballast. (nebenbei ich hab 195er Fulda Reifen drauf laut ADAC Die Nr.2)

    Gruß
    Ace
     
  17. milano

    milano

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Hallo happy,

    ...ob TS790 oder TS810 spielt es keine grosse Rolle. Die TS790 sind ein wenig preiswerter, zumindenst hier in Österreich.

    Über die Goodyear UG7 habe ich auch nur positive gehört, aber bin ich damit noch nicht gefahren.

    Fulda vertraue ich auf Benz schon als SR nicht.

    Wie schon QuixX erwähnt hat, besser die schmale Version (215/55)!

    Jetzt ob H oder V: Du solltest die vorgeschriebene nehmen, auch aus Versicherungsgrunden. Egal ob Du sowieso nicht schneller als 210 km/h fährst. Also ein Blick in Fahrzeugbrief werfen!

    DOT Nr. von Deine aktuelle WR?

    Ciao! :wink:
    Duilio
     
  18. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Ich habe mir mal erlaubt das Thema ins Technik Forum zu verschieben...schließlich hat nicht nur der 210er ASR.
     
  19. #19 Zarrooo, 22.12.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Wie kommst Du denn auf das schmale Brett? Ich würde immer den Reifen mit dem niedrigeren Geschwindigkeitsindex empfehlen, wenn derjenige nicht gerade meint auch im Winter mit Vollgas über die Autobahn ballern zu müssen. Gut Wintertauglichkeit und hoher Geschwindigkeitsindex sind gegensätzliche Entwicklungsziele. Als angenehmer Nebeneffekt sind die H-Reifen in der Regel auch noch preiswerter als die V-Reifen. Der Versicherung und der Trachtengruppe ist es völlig schnuppe, solange man sich einen entsprechenden Aufkleber ins Auto pappt und sich an die Geschwindigkeit hält.

    cu ulf
     
  20. milano

    milano

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    ...wenn das in Deutschland ausreichend ist... ?( ...warum nicht? :)

    In Österreich scheint es nicht erlaubt zu sein...(Aussage von Reifenhändler)

    Ciao! :wink:
    Duilio
     
Thema:

was bringt ASR

Die Seite wird geladen...

was bringt ASR - Ähnliche Themen

  1. Die Karre bringt mich noch um den Verstand

    Die Karre bringt mich noch um den Verstand: Hallo Leute, ich stelle mich kurz vor, bin 63 Jahre alt und komme aus der Nähe von Trier, seit ich Auto fahr schraube ich selbst, meistens gelingt...
  2. ABS / BAS ASR leuchtet plötzlich

    ABS / BAS ASR leuchtet plötzlich: guten Abend ! Ich habe folgendes Problem , seit eines Morgens beim Start des Wagens leuchtet kontinuierlich die ABS / BAS ASR Lämpchen , durch...
  3. ASR

    ASR: Guten Morgen, Fehlermeldung! Weil ich etwas unbeholfen bin, wende ich mich mal wieder an euch weil mein Fachmann aus der Werkstatt auch nicht...
  4. was bringt chiptuning wirklich, wie viel lässt sich rausholen?

    was bringt chiptuning wirklich, wie viel lässt sich rausholen?: Ich kann mir vorstellen das machen zu lassen, wollte mich aber mal erkundigen wer das vielleict sogar schon hat machen lassen und was es euch...
  5. W202 C180 BAS/ASR Lampe an, Motor nimmt kein Gas an und sägt im LL

    W202 C180 BAS/ASR Lampe an, Motor nimmt kein Gas an und sägt im LL: W202 C180 BAS/ASR Lampe an, Motor nimmt kein Gas an und sägt im LL Guten Morgen, Ich habe mir kürzlich einen W202 C180 gekauft. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden