was es doch für freundliche Autohändler gibt

Diskutiere was es doch für freundliche Autohändler gibt im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Moi zusammen, ich hab ja etwas erlebt....... wie ich schon berichtete,hatte ich das Objekt meiner Begierde gefunden.Einen brillantsilbernen W203...

  1. blevy

    blevy

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W 203 S
    Moi zusammen,

    ich hab ja etwas erlebt.......
    wie ich schon berichtete,hatte ich das Objekt meiner Begierde gefunden.Einen brillantsilbernen W203 T 220 cdi,mit Sportpaket und AMG Styling.
    Leider stand das Fahrzeug 700 km von mir entfernt,bei einem Händler im Stuttgarter Raum (kein MB).Alle war besprochen,die ganze Aktion mit Kurzzeitkennzeichen Versicherung,Fahrkarten usw lag hinter mir.
    Als ich den guten Mann anrief um zu fragen ob man mich denn vom Hbf Stuttgart abholen könne,meinte er ich könne ja mit der S-Bahn zu im kommen.Es wären nur etwa 10 km nach..........!(nachdem ich schon den halben Tag im Zug saß)
    Ich persönlich finde so ein Service schon etwas frech!
    Da reist man 700 km zu einem Händler um bei dem ein Fahrzeug zu kaufen,und der reagiert so dreist.Von den Kosten die so ein Besichtigungstermin verursachen ,will ich gar nicht reden.
    Alles in allem habe ich alles abgeblasen.Weil ich mich über das Verhalten so dermaßen geärgert habe.Nun habe ich so lange ein Auto gesucht,da wird mir bestimmt in der nächsten Zeit etwas vergleichbares über den Weg laufen.Vielleicht sogar bei einem freundlichen Händler in der Nähe.

    Schöne Grüße Bernd :wink:
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.080
    Zustimmungen:
    3.229
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich habe das mal in den Händler Bereich :verschieb
     
  3. #3 Andreas Harder, 04.03.2009
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    540
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Hallo,

    wenn das Auto mir das Wert gewesen wäre hätte ich auch die anschliessende S-Bahn Fahrt in Kauf genommen.
    Der Händler wäre mir grundsätzlich egal, hätte ich doch eh keinen weiteren kontakt mit ihm gehabt wenn der Kauf sauber abgewickelt worden wäre.

    Ich hätte die Geschichte etwas anders bewertet.

    Du schreibst Du hättest schon so lange gesucht und nun ein Fahrzeug gefunden.
    Ich denke Deine Wahl war gut, ich denke nicht das Dir so schnell ein vergleichbares Auto wieder über den Weg läuft, Du hast schliesslich nach eigenem Bekunden schon lange gesucht.

    Ich muss diesen Verkäufer nicht heiraten, ich will sein Auto :)
    Da es nicht um eine langjährige Geschäftsbeziehung geht hätte ich "mein" Fahrzeug nicht an einer zusätzlichen S- Bahn Fahrt scheitern lassen.

    Ich drück Dir die Daumen das Du etwas vergleichbares findest und Dich nicht im Nachhinein noch mehr ärgerst nicht S- Bahn gefahren zu sein .....
     
  4. bandit

    bandit

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    C180 TK MOPF
    Hallo,

    sorry, aber was soll daran frech sein ? Ich mein, der hat u.U. besseres zu tun als Gebrauchtwagenkäufer Shuttleservice zu bieten...
    Wenn ich ins Möbelhaus will muss ich doch auch selber hinfahren und es holt mich keiner ab von zu Hause...

    DU willst ja was von ihm... nämlich was kaufen.. also hat er doch keine Bringschuld...

    Tut mir leid, aber die Sache hast Du dir selber verbockt. - meine Meinung...

    Trotzdem weiterhin viel Glück...

    Bandit :wink:
     
  5. lolle

    lolle

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S202
    @ bandit

    Tja, ein seeeehr verbreiteter Irrtum im deutschen Dienstleistungsgewerbe, dass der Kunde "ja etwas will", also ein Bittsteller zu sein hat. Sehe ich diametral, also völlig anders. Ich hätte genauso gehandelt als Kunde. Erschwerend kommt hinzu, dass ein Kunde, der 700 km entfernt wohnt, ein sehr guter Kunde für den Händler ist. Der steht nämlich nicht wegen "jedem Pups" auf der Matte. Seine Gewährleistungspflicht hätte dieser Händler nur in extremen Fällen wahrnehmen müssen. Aber er hat es ja wohl nicht nötig. In diesen Zeiten, in denen Händlern ja Gebrauchtwagen förmlich aus den Händen gerissen werden, natürlich total nachvollziehbar.

    @ bernd

    Meiner Meinung nach völlig richtig gehandelt. Und auch wenn Dein Wunschauto nicht bei jedem MB-Händler steht, so selten sind die ja zum Glück nicht. Dann lieber noch etwas suchen und einen freundlichen Händler finden, der etwas verkaufen möchte und dafür auch bereit ist etwas zu tun! Viel Glück bei der Suche!
     
  6. #6 Dr.Howie, 04.03.2009
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    @lolle
    Das sehe ich ganz genau so.

    Dr.Howie
     
  7. #7 Daniel 7, 04.03.2009
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    2.564
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Aber der Verkäufer will auch was von dir, nämlich verkaufen ;)
     
  8. #8 Dayton_S, 04.03.2009
    Dayton_S

    Dayton_S

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    BMW 530d
    =) =) =) Da verwechselst Du was...der Händler hat doch eine "Holschuld"...der will sich doch das Geld holen... :]

    Völlig richtig gehandelt, Autos gibt es doch wie "Sand am Meer"...also lass´den traurigen Händler mit seiner Karre sitzen.
     
  9. #9 sleepwalker, 04.03.2009
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3
    Wurde mit dem Händler im Voraus ausgemacht, dass er sich um eine Fahrt Hbf -> Händler kümmert oder ist dir das erst eingefallen als du bereits dort warst?
    War es abgemachte Sache kann ich deine Wut verstehen. Da wäre auch ich ziemlich patzig geworden.

    Andernfalls könnte ich nur den Kopf schütteln und verstehe die Aufregung nicht.

    Um so mehr liebe ich den VW Service von unserem Händler hier. Geben wir unseren VW dort zum Kundendienst ab, wird man kostenlos von einem Taxi heimgefahren.
     
  10. #10 Bigfoot, 04.03.2009
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    165
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Ich weiß nicht wie groß der Händler ist, aber soll er sein Laden zu machen weil er ein Kunde vom Bhf holen soll ???

    700 KM ist ja nicht viel, wir haben Kunden aus Finland, Spanien, Griechenland.

    Es gibt viele (Privat) Kunden die fragen nach Rabatt weil die so weit fahren mußen, alternativ: x tausend euro mehr bezahlen beim Freundlichen.

    "aus den Händen gerissen werden" vielleicht nicht, aber wen ein Händler ein besonderes Fahrzeug hat zum guten Preis, dann fahren die Leute auch weiter.

    Wenn Preis und Auto passen, gibt es Käufer wie "Sand am Meer".
     
  11. #11 Dayton_S, 04.03.2009
    Dayton_S

    Dayton_S

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    BMW 530d
    Genau, und das ist ca. in einem von 1000 Fällen so. =)
     
  12. #12 Bigfoot, 04.03.2009
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    165
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Gut das wir den Hof damit voll haben...
     
  13. #13 teddy7500, 04.03.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Na ich weiß nicht. Der Händler will mien Geld, und ich will das Auto.

    Aber irgendwie finde ich das etwas zu hoch aufgehangen. Vor allem finde ich es lächerlich, nur weil ich nicht vom Bahnhof abgeholt werden, die 700 Km wieder unverrichteter Dinge zurück zu fahren.

    Das hin und her Fahren war teurer, als ein Taxi gewesen wäre.

    Ich weiß nicht, Service usw. ist alles gut und schön, aber die Füße küssen muß man deswegen auch nicht.
     
  14. #14 El Ninjo, 04.03.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Das kann man nun alles natürlich so oder so sehen. Zum einen kann ich es nicht wirklich nachvollziehen das man nach einer Fahrt von 700Km wieder umkehrt weil man zusätzlich noch 10 Min S Bahn fahren müsste. Sicher wäre es entgegenkommend gewesen wenn der Händler dich abgeholt hätte auf der anderen Seite kann man aber auch nicht beurteilen welche Möglichkeiten dem Händler dafür zur Verfügung standen. Denn wenn es sich um einen kleineren Händler handelt muss er jemanden haben den er losschicken kann und vor allem auch ein Fahrzeug dafür bereitstehen.Hast du dies natürlich zuvor mit ihm so abgemacht sieht die Sache wieder anders aus.
     
  15. blevy

    blevy

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W 203 S
    Leute....ich bin gar nicht erst hingefahren.

    ich hatte erst mit ihm abgesprochen,das er mich vom Bahnhof abholt nach 700 km Zugfahrt.
    Dann, nachdem ich Kurzzeitkenzeichen besorgt und eine Zugverbindung ausfindig gemacht habe, schrieb ich ihm das .
    Und er schrieb mir, ich solle doch mit der S Bahn kommen.
     
  16. #16 El Ninjo, 04.03.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Das kann man deinem Text so leider nicht entnehmen.
     
  17. #17 spookie, 04.03.2009
    spookie

    spookie Guest

    Steht doch eindeutig da, dass er nicht hin ist.

    Wegen den 10km hätte man aber auch nicht rummachen müssen, Taxi 15 Euro oder S-Bahn, bisschen Zeit und man wäre da gewesen. Wenn ich wirklich was will, dann macht man es möglich.
    2004 sind wir mit einem Mietwagen nach Hamburg hoch um einen 124er Probe zu fahren und abzuholen, danach wieder runter. Viel teurer als ein Bahnticket zum normalen Tarif (ohne Bahncard oder ähnliches) ist das auch nicht.
     
  18. #18 vmaxPeter, 04.03.2009
    vmaxPeter

    vmaxPeter

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    SL350 MOPF2 + Polo 1.6 TDI BlueMotion
    Hallo,

    ziemlich "undiplomatisch" von dem Händler.

    Die Lösung ist soooooo einfach:

    Leider kann ich Sie nicht persönlich abholen, aber gerne verrechnen wir die Kosten der Taxifahrt mit dem Kaufpreis.

    Obama hätte es ähnlich gemacht.

    Gruß, :wink:

    vmaxPeter
     
  19. blevy

    blevy

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C Klasse W 203 S
    Du spricht mir aus der Seele!
     
  20. lolle

    lolle

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S202
    Wieso ist denn dann der Hof voll?? Der müsste ja streng genommen ziemlich leergefegt sein, bei den" Käufern wie Sand am Meer"... ;)
     
Thema:

was es doch für freundliche Autohändler gibt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden