Was f?r Digi-cams habt Ihr und mit wieviel Pxel ?

Diskutiere Was f?r Digi-cams habt Ihr und mit wieviel Pxel ? im Umfragen Forum im Bereich Diskussion; hallöle, mich würde mal interessieren, was für kameras Ihr so habt : -hersteller -modell -pixel -damaliger anschaffungspreis -zufrieden...

?

Wieviel Pixel habt Ihr ?

  1. 5 MioPixel und höher...

    56 Stimme(n)
    33,3%
  2. 4 MioPixel und höher...

    28 Stimme(n)
    16,7%
  3. 3 MioPixel und höher...

    43 Stimme(n)
    25,6%
  4. 2 MioPixel und höher....

    27 Stimme(n)
    16,1%
  5. 1 MioPixel und höher...

    7 Stimme(n)
    4,2%
  6. unter 1 MioPixel....

    1 Stimme(n)
    0,6%
  7. Hab garkeine Digi-Kamera

    9 Stimme(n)
    5,4%
  1. Biff

    Biff Guest

    hallöle,

    mich würde mal interessieren, was für kameras Ihr so habt :

    -hersteller
    -modell
    -pixel
    -damaliger anschaffungspreis
    -zufrieden oder neuanschaffung in sicht ?
    -beispielfotos in originalgröße ohne bildbearbeitung wären sehr net, zwecks vergleichs...
     
  2. Biff

    Biff Guest

    Olympus C-100

    1.3 MioPixel

    damals 169,- €

    original größe ohne bildbearbeitung im "normal" modus....

    beabsichtige mir ein 3-4 MioPixel Kamera zuholen :]

    [​IMG]
    >>> Testbild in 1280 x 960 Pixel <<<
     
  3. #3 Deckard, 28.07.2003
    Deckard

    Deckard

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    mein Dad und ich haben zur Zeit eine Sony DSC-P72.
    • 3,2 Mio. Pixel
    • Preis ~400 EUR inkl. 128MB Memory Stick
    • Sehr zufrieden mit der Qualität, bis auf die Makrofunktion... :(
    • Leider momentan kein Bild zur Hand

    Gruss Deckard
     
  4. #4 CRY_FoR, 28.07.2003
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe eine Digitalkamera mit

    - 3,2 Mio Pixel
    - Pentax, Optio 320 mit 128 MB-Chip + 64 MB- Chip + evtl. noch ein 64-er, alles Compact-Flash

    - Anschaffungspreis von 489 €
    - zu 95 % bin ich mit der Kamera zufrieden, nur bei etwas trüben Wetter könnte die Ausbeute etwas besser sein, oder Nachtaufnahmen, aber die mache ich eh so gut wie nie, ansonsten alles bestens.

    Beispielfoto hab' ich nicht zur Hand.
     
  5. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Habe eine Canon IXUS V3 (3,2 MPixel)
    inkl. 2. Akku, Tasche und 256 MB CF-Card
    Anschaffungspreis damals ca. EUR 600,-

    Bin sehr zufrieden mit der kleinen Kamera ......
     
  6. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Die gleiche hab ich auch bestellt - 367€ incl. Versand, sollte diese Woche kommen.

    MfG
    Olli
     
  7. Lord

    Lord

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    148
    Auto:
    SLK 230 k
    [​IMG]
    Fuji A-203

    Max. Auflösung: 2,1 Megapixel
    Bildgröße(n): 1600 x 1200 / 1280 x 960 / 640 x 480 Pixel
    Dateiformat: JPEG mit 3 Komprimierungsstufen, AVI
    Video: 320 x 240 Pixel, oder 160 x 120 Pixel, ohne Ton
    int. Speicher: -
    Kartenslot(s): xD-Picture Card 3,3 Volt (16-128 MB)
    Zoom: 3-fach optisch
    2,5-fach digital
    Sensor: 1/2,7-Zoll-CCD mit 2,1 Mio. effektiven Pixeln
    Objektiv: f= 5,7-17,1 mm, entspricht 38-114 mm bei KB-Kameras
    Blende: F2,8-F4,8 / F7,0-F11,6 automatisch gewählt
    Farbtiefe: 24 Bit
    Blitz: Automatikblitz mit Steuersensor,
    Reichweite: ca. 3 m (max.)
    Datenübertragung: USB, DC-Eingang
    LCD-Display: 1,5-Zoll-LCD-Farbmonitor mit 60.000 Pixeln
    Selbstauslöser: ja
    Empfindlichkeit: ISO 100
    Verschlußzeiten: 1/2 - 1/2000 s
    Makro: 10 - 80 cm
    Abmessungen: 98,5 (B) x 64,5 (H) x 40,5 (T) mm
    Gewicht: ca. 200 g (inkl. Batterien und xD-Speicherkarte)
    Stromversorgung: 2 Mignon-Batterien, Netzadapter opional (AC-3V)

    Funktionen:

    Selbstauslöser
    Slows-Synchro (Nachtaufnahmemodus)
    Belichtungskorrektur
    Wiedergabe: Einzelbild, 9er-Mehrfachbild
    Bildsicherung
    DPOF-Einstellung
    Webcam
    Videofunktion


    Bild:

    [​IMG]
     
  8. #8 elTorito, 28.07.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Die neue FinePix ist mit einem Super CCD Sensor der dritten
    Generation ausgestattet, der bei 3,1 Millionen effektiven Pixeln
    eine Ausgabedatei von 2832 x 2128, also 6,03 Millionen Pixeln,
    bietet. In Kombination mit dem optischen Super EBC Fujinon
    6fach Zoom, das im Vergleich zum Kleinbildformat einen
    Zoombereich von 35 bis 210 mm darstellt, entstehen so Bilder
    von einer Qualität, die auch dem gehobenen Anspruch
    genügen. Der Zoom arbeitet hierbei besonders schnell und
    präzise. Zwei Steckplätze, die entweder Smartmedia oder
    Compact Flash Type II (Die Videofunktion kann mit CF-Karten
    nur eingeschränkt genutzt werden) bzw. Microdrive
    Speicherkarten aufnehmen, bieten aussergewöhnliche
    Flexibilität. Eine Aufnahmegeschwindigkeit von 30 Bildern pro
    Sekunde im Videomodus läßt Kurzfilme in einer bei
    Digitalkameras bisher nicht bekannten Qualität entstehen. Ein
    Super CCD Sensor ist durch seine andersartige Struktur
    grundsätzlich besonders gut geeignet für eine höhere
    Lichtempfindlichkeit. Mit dem Super CCD der dritten Generation
    wurde diese Eigenschaft jetzt noch weiter ausgebaut, und so
    können bei der FinePix S602 Zoom ISO Empfindlichkeiten von
    bis zu 1600 erreicht werden, dem derzeit höchsten Stand bei
    kompakten digitalen Kompaktkameras (Stand 02/2002).
    [​IMG]

    Kameratyp Digitalkamera
    CCD 1/1,7 Zoll-Super CCD/3,3 Mio. Pixel; 3,1 Mio. eff
    Farbtiefe 36 Bit intern, 24 Bit Ausgabe (optimiert)
    Datei-Format TIFF-RGB, JPEG (exif) mit 3 Komprimierungsstufen
    Speichermedium CompactFlash (mit Einschränkungen), IBM-Microdrive und SmartMedia-Karte (3,3 Volt, 8-128MB)
    Objektiv-Brennweite f= 7,8-46,8 mm, entspricht 35-210 mm bei KB-Kameras
    Scharfstellung AF/MF
    Schärfebereich Normal: 50 cm - unendlich, Makro: 10 - 80 cm; Super-Makro: 1-20 cm
    Blende f2,8 bis 11 mit 13 Einstellungen in 1/3-Stufen
    Verschluss Auto: 3 - 1/2000s; P/A/S: 3 - 1/1000s; M: 15 - 1/10000s
    kontinuierliche Aufnahmen
    1.) 5 Bilder/Sekunde (bis zu 5 Bilder),
    2.) Die letzten 5 Bilder,
    3.) 1,8 Bilder/Sekunde bis zu 40 Bilder im Modus 1280 x 960 Pixel
    Sucher EVF (Elektronischer Sucher mit 180.000 Pixel) / TFT-Monitor
    Belichtungs-Steuerung
    Programmautomatik (AE),
    Programme: Portrait/Landschaft/Nachtaufnahmen,
    Blenden-Automatik, Zeit-Automatik, Programmautomatik, Manuell
    Empfindlichkeit Entspricht ISO 160/200/400 (800, 1600)
    Weißabgleich Automatisch / Manuell (6 Modi) / Individuell
    Lichtmessung TTL-Messung in 64 Zonen, Matrix, Spot, Mittenbetont
    Blitz Automatikblitz mit Steuersensor, Reichweite bis 3,6 m / Externer Blitzschuh für den Anschluß von Blitzgeräten
    LCD Monitor 1,8-Zoll-TFT mit 110.000 Pixel
    Schnittstellen USB, Audio-/Video-Out,
    Stromversorgung
    4 x AA-Batterien, wahlweise auch Ni-Mh-Akkus, Netzteil AC-5VHS
    Abmessungen 121 (B) x 81,5 (H) x 97 (T)
    unterstützte Betriebsysteme Windows 98 (inkl. SE), Windows Me, Windows 2000, Windows XP, Macintosh
    Lieferbar 06/2002


    Als Zubehör habe ich :

    TL-FX9
    Adapterring inkl. Televorsatz.
    Die Brennweite der FinePix-Kamera beträgt hiermit 52-315 mm.
    Natürlich lassen sich auch andere Aufsätze mit einem Durchmesser von 55 mm verwenden.
    [​IMG]

    WL-FX9
    Adapterring inkl. Weitwinkelaufsatz.
    Die Brennweite der FinePix-Kamera kann so mit 0,79 multipliziert werden.
    So ergibt sich dann die Brennweite inkl. WL-FX9.
    Natürlich lassen sich auch andere Aufsätze mit einem Durchmesser von 55 mm verwenden
    [​IMG]

    Testbild:
    [​IMG]

    Weitere Testbilder (ca 1000 Stck ;) auf Neue Internetpräsenz

    Kurz gesagt :)
    Die Cam kam im Juni 2002 raus, und zaehlt immer noch zu den aktuellsten , Preis ist immer noch so um die 799 EUR.
    Zubehör ist auch nicht ganz günstig aber das Equipment ist einfach nur eine Klasse ergänzung für einen Amateur wie ich :)

    Das einzigste was die Cam nicht hat und ich auch sehr vermisse ist einen Fernauslöser, den gibt es leider auch nicht als Zubehör, max. Selbstauslöser hat die Cam mit 10 Sek. was aber manchmal nicht reicht um sich selber in Pose zu bringen :o)
     
  9. #9 Ghostrider, 28.07.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Olympus CZ-720 Ultrazoom mit 3,0 Mio. Pixeln und 8-fach Zoom. Habe sie letztens irgendwo für 389.- Euro gesehen, habe im letzten Jahr fast 600.- Öcken dafür gedrückt.

    Sehr zufrieden. Narrensichere, einfache Bedienung und lange Akku Standzeit.

    Ansonsten eine Nikon F-3 HP, es geht nichts über Spiegelreflex ....
     
  10. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Also hier ein Bild aus Cannes mit meiner Canon IXUS V3 . (3,2 MP)
    Unter dem Bild ist der Link für die volle Bildgröße.

    [​IMG]

    Originalbild
     
  11. #11 Walter.fr, 30.07.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    @ ElTorino

    Alle Achtung - Kompliment, das Bild ist wirklich echt gut !! :tup

    Da sieht man wieder was man auch mit einer Digitalkamera alles erzielen kannn ! (wenn man Profi ist) soweit bin ich leider nicht und muß das fehlende Können durch Technik ausgleichen. ;(

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Also meine Ausrüstung

    Nikon F5 ...................(ich weiss die ist NICHT digital)
    Nikon D100 ............. (DIE ist es)
    Nikon Objektiv 17-35mm f/2.8 AFS D
    Nikon Objektiv 35-70mm f/2.8 AFD
    Nikon Objektiv 80-200mm f/2.8 AFS ED
    Nikon Objektiv 300mm f/2.8 AFS ED
    Nikon SB-80 DX Speedlight

    Wobei ich bemerken möchte die Qualität der D100 kommt nicht so an die der F5 heran - und war das eigentlich nur ein Verlegenheitskauf, da die D1X nicht lieferbar war, und die D2 erst ab Oktober auf den Markt kommt. Ein Systemwechsel zur Canon D1s kam aufgrund des vorhandenen Zubehörs nicht wirklich in Frage ( denn da kann ich dann die Nikon Objektive einmotten)

    @Lord

    Das Bild der Katze ist wirklich sehr, sehr gut gelungen - und das wurde wirklich mit der Fuji A-203 aufgenommen ??

    Ich glaube ich muß mal ein paar Nachhilfestunden in Sachen Photographie bei Euch nehmen. :wand :)) :))

    Anbei auch ein Katzenbild, wurde aber mit der Nikon F5, und dem Tele 300 aufgenommen, entwickelt und dann gescannt - somit ist auch der "Qualitätsverlust" entstanden. - sorry :sauer:

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     

    Anhänge:

  12. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.844
    Zustimmungen:
    2.344
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Hab keine aber meine Bilder kommen laut meinem Fotogeschäft auf 17 Mio Pixel nach dem Scannen mit MiniLab
     
  13. SL 500

    SL 500

    Dabei seit:
    11.08.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe mir vor Wochen eine Canon 10 D gekauft, ich muss sagen der absolute Hammer dieses Teil.
    Die Fotos vom SL habe ich übrigens auch damit gemacht.

    Der große Vorteil dieser Kamera sie macht bis zu 6 Bilder in der Sekunde und alle Standard und High End Objektive passen.
    Kann ich nur empfehlen der offizielle VK liegt bei 2300 €
    Man bekommt sie aber auch schon für 1800 €
    Gruß Frank



    Ori Canon Text.
    Die Canon EOS 10D richtet sich an semiprofessionelle Anwender und ambitionierte Fotoamateure. Die Nachfolgerin der EOS D60 mit 6,3-Megapixel-CMOS-Sensor wurde in zahlreichen technischen Details verbessert und ergänzt. Das Magnesium-Gehäuse sorgt für Robustheit im täglichen Einsatz. Die EOS 10D ermöglicht den Umstieg auf die digitale Fotografie mit allen Möglichkeiten des Canon EOS-Systems. Dazu gehören mehr als 60 Canon EF-Objektive und eine große Vielfalt von Zubehör wie z.B. die Canon Speedlite Blitzgeräte.



    Original Foto Original Größe Circa 3,5 MB
    Klick auf den Link

    Foto Canon 10 D
     

    Anhänge:

  14. #14 frankclemens, 22.08.2003
    frankclemens

    frankclemens

    Dabei seit:
    22.06.2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
  15. #15 Walter.fr, 22.08.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    @ SL500

    Canon baut tolle Kameras - dies mal zum Beginn - nur schaffen Sie es nicht, die orders der Kunden zu erfüllen, deswegen :tdw

    Ich habe - trotz vorhandener Nikon Ausrüstung eine Canon D1s bestellt - die einzigen Vollformatchipcamera, die auch ein wenig Speed hat, und 5 Objektiven. NACH 8 WOCHEN - bekam ich von Canon die Mitteilung, daß ich frühestens im November 2003 eine ZUTEILUNG bekommen könnte.

    Somit war dies mal für mich erledigt - und ich habe mir eine Nikon D100 bestellt, und innerhalb von 3 Tagen bekommen - die Nikon D2H die im Oktober in den Handel kommt - wird auch direkt aus UK geliefert - dann stimmt auch wieder die Speed - denn die D100 ist ein wenig langsam im Abspeichern der Bilddaten. (obwohl nur 6 Mpix)

    Bei welcher Bildgröße macht die Canon denn die 6 Bilder pro sec ? lt Canon Webpage folgender Text:

    Der neue 7-Punkt-Autofokus, eine verkürzte Auslöseverzögerung von nur ca. 80 Millisekunden und die Serienbildgeschwindigkeit von 3 Bildern/Sekunde unterstützen den Fotografen, wenn schnelle Reaktionszeiten gefragt sind. Der leistungsfähige DIGIC-Prozessor sorgt im Zusammenspiel mit dem 6,3 Megapixel CMOS-Sensor für eine hervorragende Bildqualität.

    Was hilft einem ein Top Gerät wenn es nicht lieferbar ist - das ist ja schlimmer wie bei MB :)) :)) ( lt. Canon haben die einen Backlog von 35.000 Stk. NUR in Europa) Bin aber derzeit sehr zu happy mit meiner D100- und freue mich schon jetzt auf die D2H! :]

    Ich kenne die Canon 10 D leider nicht genau - aber ich denke mal, daß diese ziemlich der Nikon D100 entspricht - eine semiprofi Camera, mit der Möglichkeit alle Wechselobjektive von Canon zu verwenden.

    Trotzdem viel Spass mit Deinem neuen Spielzeug - wir wollen ja keine Diskussion Canon-Nikon aufkommen lassen :)) (wir sind ja hier in einem MB Forum - oder ??)

    Liebe Grüße

    Walter
     
  16. #16 Schrauber-Jack, 22.08.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein uralt gerät der marke "AGVA" mit 1.4 Mio pixeln und 40MB IOMEGA-Click laufwerk.

    hat vor 3 Jahren 500 DM gekostet. ist mir schon ein paarmal runtergefallen, hab sie dann wieder zusammengeschraubt/geklebt.

    funktioniert ganz gut, aber halt etwas langsam von den verschlusszeiten und wartezeiten zum nächsten bild knipsen.

    die grossen auflösungen sind ja recht und gut, aber das bild ist nacher 5x so gross wie der bildschirm. meuist verkleinere ich sie, oder mache nur mit der mittleren qualität (1024x768) die bilder.

    das reicht für normale bilder locker aus. ich bin ja kein profifotograf
     
  17. #17 Walter.fr, 22.08.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    @ Fux

    Der Vorteil, der Digicams liegt ja nicht nur in der erzielbaren Auflösung sondern in der Möglichkeit, so viele pics zu schiessen wie man möchte - und nicht in Film und Entwicklung zu investieren - ganz einfach 4 bis 5, 1 GB Memory cards einstecken, und dann kann es schon abgehen. Die besten Shots werden dann auf CD gebrannt, oder dann an ein Labor zum Ausdruck per mail geschickt. Von den Nachbearbeitungsmöglichkeiten gar nicht zu sprechen .- denn Belichtungsreihen, oder Aufhellen, Scharfzeichnen, usw - geht bei normalen pics (ich meine normalen Kleinbildfilm) nicht so einfach - denn die gescannten Negative sind schwerer nachzubearbeiten als *.RAW dateien der Camerahersteller.

    Das ist meine persönliche Meinung - für Qualitätspictures nehme ich nach wie vor meine Kleinbild Nikon F5 - aber für die Masse nur mehr die digitale Kamera - ist einfach billiger !!

    Somit ist die Investition in eine gute Digitalkamera - für Photobegeisterte sicher nach sehr kurzer Zeit wieder im grünen Bereich. Rechnet doch mal ein schöner Event, und Ihr braucht so 8 bis 10 rollen @ 36 pics - und danach die Entwicklung ! Das geht dann schon ein wenig in die € !!

    Liebe Grüße

    Walter
     
  18. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    ich habe eine Canon Ixus v3. Zubehör waren ne 16mb Speicherkarte und der übliche Krams für 367€ (incl. Versand). Dazu habe ich mir ne 256mb Karte geholt, das wars. Bin nicht mal Hobbyfotograph und deshalb sehr zufrieden mit der Digicam. Videos kann sie auch machen (640*480), was sie für mich fast perfekt macht, nur n besseren Zoom hätte ich gerne noch.

    MfG
    Olli
     
  19. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.844
    Zustimmungen:
    2.344
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Na dann viel Spaß damit! Die will ich nämlich auch wegen meinen Objektiven!

    Ist der Preis den Du nennst nur das Gehäuse oder ist das schon mit einem Objektiv?
     
  20. SL 500

    SL 500

    Dabei seit:
    11.08.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Walter ich merke du kannst auch nicht warten, ist bei mir aber genauso. Ich höre schon du kennst dich aus mit der Materie. 1Ds ist mit Sicherheit der Hit aber da ich die Kamera mehr Just for fun gebrauche sehe ich nicht mehr ein das beste und das teuerste zu kaufen und nach ein bis zwei Jahren nur noch den halben Preis zu bekommen.
    So besonders kenne ich mich damit auch nicht aus, ich habe noch das 100-400 Objektiv mit Image Stabi für die Rennstrecke von Canon damit komme ich auch ohne Stativ gut zu recht. Ist schon ein tolles Hobby habe in der Regel aber keine Zeit mich voll rein zudenken. Brauche meinen Gehirnschmalz er, für die Dinger mit den 4 Rädern.
    Gruß Frank :prost
     
Thema:

Was f?r Digi-cams habt Ihr und mit wieviel Pxel ?

Die Seite wird geladen...

Was f?r Digi-cams habt Ihr und mit wieviel Pxel ? - Ähnliche Themen

  1. Digi Tacho manipulieren mit Magnet

    Digi Tacho manipulieren mit Magnet: Habe gehört das man den Digitacho ganz einfach mittels eines Magneten manipulieren könne. Mein Frage dazu: Wie stark/groß muß der Magnet sein Wo...
  2. Biete Powerbox Python DIGI 220CDI 105KW

    Powerbox Python DIGI 220CDI 105KW: biete mikroprozessorgesteuerte digitale Powerbox von Python/PSI [IMG] die Box wird direkt am Motorsteuergerät angeschlossen und bewirkt...
  3. Keyless GO - Erfahrungen TV analog/digi?

    Keyless GO - Erfahrungen TV analog/digi?: Hallo zusammen! Habe mich schon interessiert duch das Forum gewühlt, aber hab noch ein zwei kleinere Fragen :rolleyes: Hat jemand von euch schon...
  4. Digi-Anzeige Tageskilometer spinnt

    Digi-Anzeige Tageskilometer spinnt: Hallo, bei mir spinnt neuerdings die Digitalanzeige des Tageskilometerzählers. Von der Meteranzeige fehlen 4 Segmente, die aber dann irgendwann...