was is'n das? - "kummer-dichtung"

Diskutiere was is'n das? - "kummer-dichtung" im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; oder kümmerdichtung oder so ähnlich. war gestern mal in der werkstatt wegen ein paar geräuschen unterm auto... und werkstattman meinte, das das...

  1. #1 mehrcedes, 26.06.2004
    mehrcedes

    mehrcedes

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    oder kümmerdichtung oder so ähnlich.

    war gestern mal in der werkstatt wegen ein paar geräuschen unterm auto...
    und werkstattman meinte, das das zirpen vorne bei gasgeben (nicht im leerlauf) nicht ne undichte stelle in der abgasanlage sei, sondern oben angesagte dichtung und das der spass mich an die 150,- öcken kosten wird.
    habe aber leider vergessen zu fragen was das ist und wofürs gut is- wisst ihr'S?
     
  2. #2 Cartman, 26.06.2004
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    Krümmerdichtung?

    die sitzt dann zwischen block und krümmer... wie jede dichtung dichtet sie *G*
     
  3. Higgi

    Higgi

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E500 4-Matic (W212)
    ..oder in diesem Fall halt nicht mehr! :D
     
  4. #4 mehrcedes, 26.06.2004
    mehrcedes

    mehrcedes

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    dann wars wohl die krümmerdichtung - hab bei all dem lärm in der werkstatt nur die hälfte verstanden.

    hatte hier jemand schon mal so ne reparatur? und was darf die kosten? wo lässt man sowas reparieren - freie werkstatt oder fachwerkstatt (DC, bosch...)?

    und natürlich: wie lange kann man mit sowas noch rumfahren?
    wollte eigentlich erst in zwei wochen in die werkstatt zum ölwechsel... und kanns dann gleich mitmachen lassen?

    und wenn ich schon mal beim fragen bin: war wegen so einem knispelartigen geräusch beim gasgeben (nicht bei: gas weg) kurz in der werkstatt - haben die das richtig analysiert? knispelt eine defekte krümmerdichtung beim gasgeben? ?(
     
  5. #5 Indianer99, 26.06.2004
    Indianer99

    Indianer99

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    kannst schon noch n Weilchen mit rumfahren - passiert nix - außer daß er n bißchen mehr säuft, da die Abgasableitung nicht optimal ist. Und das "komische" Geräusch, das man in erster Linie beim Gasgeben hört - "bläst" halt n bißchen.

    Reparieren kann man das selbst (wenn man auch einen Nagel in die Wand kriegt). Neue Dichtung kaufen, Schrauben am Krümmer lösen, Krümmer n Stück zurückdrücken und Dichtung wechseln. Alternativ den Krümmer ganz aus- und einbauen.

    Oder beim nächsten Mal in 14 Tagen inner (freien)Werkstatt von den Profis machen lassen - ist keine große Aktion und nicht sehr teuer.
     
  6. #6 Harryson, 27.06.2004
    Harryson

    Harryson

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    also teuer ist sie nicht kostet ca.5 € ein Krümmerdichtsatz,der austausch ist auch nicht so wild brachtst nur nen 12er Schlüssel und gummihände um an die Schrauben ran zu kommen,sonst ein Kinderspiel.

    Beim Fächerkrümmer ist es da schon heikler da musste dir die Finger 8 mal brechen um ran zu kommen.

    Passieren kann nix nur ein minimaler Leistungs abfall.Weiterhin gute fahrt
     
  7. #7 mehrcedes, 27.06.2004
    mehrcedes

    mehrcedes

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    postings! :D
    als schrauberlaie arbeite ich mit dem für mich recht überschaulichen "jetzt helfe ich mir selbst"-buch, das ich vom vorbesitzer mit dazu bekommen habe. leider kann ich den Krümmer da überhaupt nicht finden - ist das ein umgangssprachlicher terminus für ein autoteil, was im buch anders benamst wird? bzw unter welcher rubrik finde ich das ding denn?
     
  8. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Müsst im Buch als Abgaskrümmer bezeichnet sein.

    Gruß Rodion
     
  9. #9 Indianer99, 28.06.2004
    Indianer99

    Indianer99

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Nö- die sagen da "Auslaßkrümmer" zu. Siehe "Jetzt helfe ich mir selbst" Band 124 (bezeichnend für den W 124 !!!) Seite 48 Mitte "Auspuffanlage ausbauen".

    Das ist also das Teil, das (einfach ausgedrückt) die Verbindung zwischen Motorblock und vorderem Auspuffrohr darstellt. Das Teil ist am Block angeflanscht und mit dem vorderen Auspuffrohr (da wo hinten dann der Kat drinhängt) verschraubt. Ächzz - mehr Erklärung geht nich mehr....
     
  10. #10 mehrcedes, 28.06.2004
    mehrcedes

    mehrcedes

    Dabei seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    das war ja einfach. ich besorg mir dann mal ne dichtung und bau sie rein! :tup
     
Thema:

was is'n das? - "kummer-dichtung"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden