Was ist kaputt: Auto vom Wagenheber gefallen

Diskutiere Was ist kaputt: Auto vom Wagenheber gefallen im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Leute, mir ist was ganz blödes passiert. Mein Auto ist mir gestern vom Wagenheber gefallen, kurz nach dem ich das Rad abmontiert hatte. Es...

  1. ffmich

    ffmich

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    mir ist was ganz blödes passiert.

    Mein Auto ist mir gestern vom Wagenheber gefallen, kurz nach dem ich das Rad abmontiert hatte.
    Es ist mit der rechten vorderen Bremsscheibe direkt auf den Beton geknallt.

    Nach dem Ar...beißen hab ich mir den Schaden genauer angesehen.

    Bei der Schadenbegutachtung stellte ich fest, dass die Bremsscheibe einen "Achter" hat.
    Also hab ich heute neue Scheiben und Beläge geholt um die einzubauen.
    Neu Scheibe drin, alles Sch..... die Scheibe schleift wieder (Achter).

    Meine Frage:
    Was kann noch alles kaputt sein?
    Radaufhängung
    Achsstummel verbogen
    Lager

    Hat jemand evtl. die passenden E-Teile Nummern für mich oder nen Link dazu.

    Hoffe auf schnelle Hilfe.

    Gruß Michael
     
  2. #2 XXSnoopy, 10.08.2011
    XXSnoopy

    XXSnoopy

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    C230K Avantgarde Sportausführung

    Hallo, erst mal mein Beilleid zum deinm Pech.

    Für E-Teilnummer, wäre es schon sinnvoll, etwas mehr von deinem Fahrzeug zu wisen.

    W203...was für ein Typ FIN W203.XXX...die XXX wären interessant, BJ ?
    Sportpaket / AMG Pakt...??

    Gruß Jürgen
     
  3. #3 Deutz450, 10.08.2011
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Kontrolliere das Bremsankerblech, vielleicht ist das nur verbogen und schleift an der Bremsscheibe. So ein Missgeschick ist schon öfter vorgekommen, normal geht dabei nichts größeres kaputt.
     
  4. ffmich

    ffmich

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider nicht das Blech.

    Die Scheibe schleift bei einer Umdrehung ca. 8cm am Bügel wo die Bremsklötze eingebaut sind.
    Ich vermute mal das der Achsstummel nen Schlag hat.

    Kann man den allein auswechseln bzw. prüfen ob der defekt ist.


    Also ist ein W203 Typschlüssel
    0710 und 56405x1 (Pos. 2.1 und2.2 im Kfz-Schein)
    Bj. 4/2005, C180
    Kompressor, kein Sportpaket, kein Sportfahrwerk


    Gruß Michael
     
  5. ffmich

    ffmich

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Problem behoben, alles funktioniert wunderbar.

    Danke für die Hilfe.

    Es hatte sich ein rostiges Metallteil zwischen Tragplatte und Bremsscheibe eingeklemmt.
    Vermutlich ein Überbleibsel der alten Bremsscheibe.

    Gruß Michael
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.614
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Öhm? Hast Du die Radnabe nicht penibel auf die Herstellungsspuren runtergeschliffen? Dann schnell wieder runter mit den Scheiben, sonst sind die bald wieder Schrott!
     
  7. ffmich

    ffmich

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    doch, doch, hab ich schon.
    Weiß nicht, wie das Teil da rein kam.

    Gruß Michael
     
  8. #8 seti1337, 12.08.2011
    seti1337

    seti1337

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W204 C250CGI
    manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht......also ist ja jetzt alles TUTTI und glimpflich abgelaufen!
    Mir ist früher mal mein alter Astra G vom Wagenheber gerutscht, dabei hat sich dieses Blech hinter der Bremsscheibe verbogen und war 2mm vor der Scheibe.....
    hab alles zusammengebaut und mich gewundert warum in scharfen Kurven immer irgendetwas knirsch Geräusche macht.
    Nach 3mal auseinander bauen ist der Groschen gefallen =)
     
  9. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.089
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Ich habe da mal eine andere Frage: Wie ist das denn passiert, dass der Wagen vom Wagenheber "gerutscht" ist? Ist er gerollt oder wie? Welchen Wagenheber benutzt Du?
     
  10. #10 elTorito, 12.08.2011
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Mal so ein Tipp am Rande, wenn ich an Reifen/Bremsen werkel mit Wagenheber, schiebe ich den gelösten reifen (sofern er passt) unters Auto, oder lege paar Kanthölzer drunter, nur für den Fall der Fälle, dann gebe es noch ein Puffer, im schlimmsten fall hätte man mit drunter hängen können, sei es auch nur ne Hand oder Bein... Safety First :)
     
    conny-r und mrbraindeath gefällt das.
  11. #11 sprayer, 12.08.2011
    sprayer

    sprayer

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    MB C200 CDI Elegance T-Modell (S203.207) Bj. 2006
    An welche Stelle legste den den Hin? Kannste ja auch nicht an jede x-beliebige Stelle legen, denn ruckzuck ist da was eingedrückt. Habe ich mal früher bei einem anderen Wagen gehabt :-(
     
  12. #12 seti1337, 12.08.2011
    seti1337

    seti1337

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W204 C250CGI
    Naja das passiert halt wenn du z.B. nur einen guten Wagenheber hast und beide Seiten anheben willst und dann den Fahrzeugeigenen benutzt.
    Oder wenn der Untergrund schlecht ist...... es schnell gehen muß.... und safety ist halt nicht immer "first" aber dazu stehe ich dann auch.
     
  13. #13 Robiwan, 12.08.2011
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Ist ja wurscht wohin, Hauptsache der Wagen zerdrückt einem nicht den Kopf oder die Brust.
     
    elTorito gefällt das.
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.614
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ein Rad drückt gar nichts ein.. ausser der Schweller ist schon massiv Gammelgeschwächt;)
     
  15. ffmich

    ffmich

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sascha,

    ich benutze einen 2to Rangierheber.
    Hab den mit einem Stück Holz als Unterlage an dem originalen Wagenheberpunkt angesetzt.
    Nach dem Abnehmen des Reifen, gerade als ich nach dem Unterstellbock griff, ist der Heber seitlich rausgerutscht.
    Hat natürlich noch den Schweller verkratzt und in die Beifahrertür einen 10cm langen Kratzer bis aufs Blech gemacht.
    Also beste Arbeit mit zusätzlichen Kosten :sauer: :sauer: :sauer:

    Gruß Michael
     
  16. #16 elTorito, 12.08.2011
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Was ist "nur ein guter Wagenheber"? mit nem 0 8 15 Wagenheber von ATU (der mit den Rollen), kann man bequem die ganze Vorderachse hochheben, dafür hat der W203 ein Wagenheberaufnahmepunkt unter der Achse vorne.

    Wenn ich beide Seiten Anheben will und nur 1 Heber habe, stelle ich Metall Blöcke drunter, kosten auch nicht die Welt. Eine Seite hochbocken, Metallbock drunter, Wagen liegt auf, andere Seite.

    Wenn der Untergrund Schlecht ist , wird ja normalerweise Stück holz oder so unter dem Wagenheber gelegt damit der nicht im Boden versackt, in Notsituation ok. Im Idealfall sucht man sich nen ordentlichen Untergrund.

    Hat mein Vater auch mal im "Jugendlichen" Leichtsinn wohl auch so gesehen als er nen /8 auf der Brust liegen hatte :rolleyes:

    Aber jeder wie er meint ;-)
     
  17. #17 conny-r, 12.08.2011
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.451
    Zustimmungen:
    831
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Zitat >

    Mal so ein Tipp am Rande, wenn ich an Reifen/Bremsen werkel mit Wagenheber, schiebe ich den gelösten reifen (sofern er passt) unters Auto, oder lege paar Kanthölzer drunter, nur für den Fall der Fälle, dann gebe es noch ein Puffer, im schlimmsten fall hätte man mit drunter hängen können, sei es auch nur ne Hand oder Bein... Safety First
    ------------------------------------------------------------------------------------------
    Genau so ist es.

    Durch unachtsames Hantieren hat es schon mehrere Tote gegeben.

    Diese Kandidaten haben ihrem Wagenheber brüchigem Gestein usw vertraut als sie sich das letzte mal unter die Karre legten.

    Kein schöner Tod wenn man zerquetscht wird.
     
Thema: Was ist kaputt: Auto vom Wagenheber gefallen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto vom wagenheber gefallen

    ,
  2. auto auf bremsscheibe gefallen

    ,
  3. auto vom wagenheber gerutscht

    ,
  4. auto beim reifenwechsel runtergefallen,
  5. wagenheber gebrochen,
  6. Wagenheber abgerutscht ,
  7. auto fällt vom wagenheber,
  8. Auto von Wagenheber gerutscht,
  9. wagenheber gerutscht,
  10. auto rutscht vom wagenheber,
  11. reifenwechsel wagenheber abgerutscht,
  12. Auto vom Wagenheber gerollt,
  13. auto von wagenheber gerollt,
  14. reifenwechsel bremsscheibe gebrochen,
  15. wagen auf bremsscheibe gefallen,
  16. beim reifenwechseln fällt auto vom Wagenheber,
  17. wagenheber weggerutsxht,
  18. Auto beim Rad wechseln runtergefallen,
  19. beim reifenwechseln auto runtergefallen,
  20. VW Wagenheber gebrochen,
  21. auto fällt von originalwagenheber,
  22. kann ein Auto beim reifenwechsel runtergefallen,
  23. radwechsel kfz heber,
  24. Auto ist vom Wagenheber gekracht,
  25. auto wagenheber abgerutscht
Die Seite wird geladen...

Was ist kaputt: Auto vom Wagenheber gefallen - Ähnliche Themen

  1. W210 / Sicherung Nr. 16 geht immer kaputt

    W210 / Sicherung Nr. 16 geht immer kaputt: Hallo zusammen, ich fahre einen 1996 gebauten W210. Sobald ich die elektrisch einstellbaren Aussenspiegel verstelle, brennt die Sicherung Nr. 16...
  2. Immer wieder Probleme mit kaputten Glühkerzen.

    Immer wieder Probleme mit kaputten Glühkerzen.: Hallo, bin neu hier und erhoffe mir einen Rat. Ich fahre den viano w639 3.0cdi V6. Habe mir von Mercedes und Stahlgruber die Glühkerzen bestätigen...
  3. Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter

    Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter: Hallo, habe folgendes Problem mit meinem C220 CDI BJ 2007 Habe mein Thermostat wechseln lassen und da stand beim Auslesen (Glühendstufe Signal...
  4. Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.

    Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.: Hallo zusammen, ich habe einen Mercedes E-Klasse W212, 1.8 Liter Turbo Benziner mit ca. 70 Tausend Kilometern Laufleistung und...
  5. Auto verliehet Öl

    Auto verliehet Öl: Hay bin neu im Forum ich habe folgendes Problem ich habe im Urlaub ein Buckel übersehen und bin so mit zirka 50-60km/h rüber gebretter seit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden