Was kommt danach?

Diskutiere Was kommt danach? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Mir geht gerade so die Frage durch den Kopf was für eine Marke nach eurem Mercedes in Frage kommen wird, wenn ihr euren mal Verkauft. Wieder einen...

  1. E.D.

    E.D. Guest

    Mir geht gerade so die Frage durch den Kopf was für eine Marke nach eurem Mercedes in Frage kommen wird, wenn ihr euren mal Verkauft. Wieder einen Mercedes? Lieber ein anderes Fabrikat? Was bewegt euch bei Mercedes zu bleiben, was zu gehen?

    Wäre doch mal interessant zu sehen. Schreibt bitte was ihr aktuell für einen Mercedes fahrt.
     
  2. #2 teddy7500, 13.08.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.446
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Du weißt ja was ich fahre.

    Warum?? Weil es für mich das beste verfügbare Fahrzeug war, was Mercedes zu bieten hatte. :D

    Danach kommt natürlich wieder ein Mercedes (wenn es finanziell möglich ist, kann ja auch mal was unvorhergesehenes passieren).

    Achja, füge doch noch eine Umfrage hinzu, was danach kommt. ;)
     
  3. #3 aventurino, 13.08.2009
    aventurino

    aventurino

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    86
    Auto:
    Saab 9-3 Cabrio Hirsch Performance
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    m
    by
    * * * * *
    Da ich meinen Stern erst seit 3 Monaten besitze, mein Erster, zuvor habe ich Volvo bevorzugt, stellt sich für mich die Frage nach einer Neuanschaffung für die nächsten Jahre zwar nicht. Jedoch steht nach der kurzen Zeit eigentlich schon fest daß mein nächstes Fahrzeug auch einen Stern auf der Haube haben wird ;).

    Hauptsächliches Argument ist die absolut hochwertige Verabeitung des Fahrzeugs, vor allem im Innenraum.
    Meiner hat jetzt 165.000 km auf der Uhr und außer geringen Abriebspuren am Schalthebel ist dem Fahrzeig das Alter von 8 Jahren und die hohe Laufleistung nicht anzusehen :tup

    Meinen letzten Volvo (V70 2.4D) habe ich mit 130.000 km und 6 Jahren verkauft, der sah bei weitem nicht mehr so gut aus. Die Preise für Service und Ersatzteile sind bei den 2 Fabrikaten vergleichbar, Volvo hat auch nicht grade den Ruf günstig zu sein.

    Sofern das Fahrzeug in nächster Zeit nicht all zu viel negative Überraschungen mit sich bringt, werde ich der Marke treu bleiben.

    Vorstellung meines Sterns: Klick mich

    Gruß aventurinorange :wink:
     
  4. #4 avantgarde, 13.08.2009
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    klare Frage, klare Antwort.

    Also derzeit reizt mich ja der neue W212er leider überhaupt nicht, daher fällt es mir schwer bei Daimler zu bleiben. Würde gerne bleiben, evtl. in einer anderen Klasse, anonsten würden Audi oder BMW für mich in Frage kommen (jeweils unterschiedliche MOdelle der Hersteller).

    Ava
     
  5. #5 Onkel Benz NRW, 13.08.2009
    Onkel Benz NRW

    Onkel Benz NRW

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 180 Kompressor
    Hallo,da bin ich auch mal wieder ;-)

    Was kommt nach Mercedes?

    Mmmh,also MORGEN habe ich "Freude am Fahren".

    Habe meine sehr schöne C Klasse verkauft :(
    7 Jahre alt,89.000km gelaufen.
    Der Benz hat mich nie im Stich gelassen.
    Bis auf den blöden Rost,den ich persönlich gar nicht mag.

    Nun kommt morgen ein weisser BMW X3 mit Vollausstattung.
    Ob der nun besser oder schlechter ist als der Stern kann ich Euch noch nicht sagen.
    Ich bin Tuningbegeistert und habe schon schwarze 19 Zöller bestellt.

    Fotos kommen dann in gewohnter Atmosphäre mit einer kleinen Verabschiedung vom Mercedes Forum.

    Gruss
    OnkelBenzNRW
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    BMW ist technisch mehr als eine Alternative, aber leider optisch imho einfach billig innen und aussen unharmonisch und wenig elegant. Die neuen Modelle lassen aber wieder hoffen...
    Audi gefällt mir optisch v.a. aussen schon besser, aber Frontantrieb in der Klasse ist ein Nogo und Quattro...naja. Dazu die rote Innenbeleuchtung:-(

    MB geht leider kräftig in Richtung BMW... immer noch dynamischer beim 204 auf der BAB nervöse Lenkung, Plasteinnenraum (siehe 204 und tendentiuell auch 212)...
    Der 212er ist recht gelungen, wenn gleich die Eleganz und Haptik des 211er Innenraums leider fehlt.
    Der 204er ist imho einfach zu teuer für das gebotene.
    Tolles Auto, wenig Probleme, aber für eine schöne C-Klasse 60t€ und mehr ist einfach zu viel. Das gibts bei der Konkurrenz billiger und der qualitative Abstand ist geschrumpft bis aufgezehrt.
    Die neuen Motoren sind sicher wieder klasse, wobei im Ottobereich das Thema Verbrauch imho noch ein Problem ist.
    Ich denke momenten würde ich mich eher in Richtung VW orientieren, da ich hier das deutlich bessere Preis-Leistungsverhältniss sehe.
    Der aktuelle Passat ist ein sehr gelungenes Auto. Qualitativ gut und beim Preis eben eine ganze Ecke günstiger.
    Wenn meine berufliche Zukunft wieder beim Stern sein sollte, ists ja keine Frage, was ich fahren werde;)
     
  7. #7 Adem7679, 13.08.2009
    Adem7679

    Adem7679 Guest

    also bin mit meinem Diesel sehr zufrieden, will ihn auch nicht wieder hergeben..

    aber wenn..dann..entweder E-AMG oder CL-AMG
    kommt drauf an was mir in Zukunft angeboten wird..
    DB sicher..!
     
  8. #8 h_matthias, 13.08.2009
    h_matthias

    h_matthias

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    E 500
    Hallo!

    Ich hatte meinen E500 letztes Jahr als Jahreswagen gekauft.
    Wenn nichts unvorhergesehenes dazwischenkommt, werde ich wohl wieder eine E kaufen. Aber ich werde noch bis zur Modellpfege warten, ich spekuliere da mal auf einen neuen Motor?!?

    Matthias
     
  9. #9 El Ninjo, 13.08.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Im Moment stellt sich diese Frage für mich ja eigentlich nicht falls nicht etwas unerwartetes passiert möchte ich meinen Stern schon noch eine ganze weile fahren denn so lange habe ich ihn ja auch noch nicht. :]

    Denke auch bis jetzt das der nächste wieder einen Stern haben wird aber sicher ist das natürlich nicht. :rolleyes: Denn es kommt ja auch darauf an wie zufrieden ich mit meinem aktuellen bin bzw. sein werde und auch wie der mir gebotene Service ist. :]

    Wenn ich mich dennoch gegen einen Fahrzeug mit Stern entscheiden sollte könnte ich mir gut vorstellen mich wieder meiner alten Marke aus Wolfsburg zuzuwenden. :]

    Wie bereits erwähnt wurde bietet diese Marke ein recht interessantes Preis-Leistungsverhältnis und auch sehr interessante Motoren was Hubraum-Leistung-Fahrleistungen und Verbrauch betrifft. :rolleyes:
     
  10. #10 Dayton_S, 13.08.2009
    Dayton_S

    Dayton_S

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    BMW 530d
    Derzeit S 203 (privat) und S 204 (geschäftlich).

    Tendenz: Geschäftlich BMW (ich noch nicht, andere Firmenwagen ab September), wegen gutem Leasingpaket, Verbrauch und TOP-Service. Privat Lexus/Toyota (wegen Service/Qualität) oder Ford (wegen unschlagbarem Preis-Leistungsverhältnis z.B. beim Mondeo).

    Mercedes, nun ja, unser S 203 geht auf die 100.000 km zu. Ersatz ? Den S 204 würde ich privat nicht kaufen, tut mir wirklich leid, aber ich komme mit der Innenraumqualität zu diesem Preis überhaupt nicht zurecht. Ist bei Ford nicht besser, aber dafür deutlich günstiger. Der S 212 wird weit außerhalb dessen liegen, was ich privat für ein Auto ausgeben möchte. Außerdem ist das Ding zu unförmig und mir persönlich zu lang/breit. Insofern bietet sich leider keine echte Alternative bei Mercedes. Oder wird der S 203 MOPF wieder als Neuwagen angeboten =) ?
     
  11. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Bei mir ist nix für danach geplant.

    Ausser mir läuft ein günstiger W124 E500T oder E60AMG über den Weg.
    Dann könnte ich schon schwach werden :]
     
  12. #12 Cruiser, 13.08.2009
    Cruiser

    Cruiser

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 180 Kompressor Automatik
    Hallo Emanuel,

    fahre zur Zeit den W203 Kompressor, habe ich liebe voll nach meinem Geschmack "aufgerüstet".
    Wenn ich damit unterwegs bin, fallen mir immer wieder ein AUDI A5 auf, schönes Coupe, in schönem Schwarz. Naja, ein bisschen sparen.
    Die neuen W204 gefallen mir gar nicht.

    Cruiser
     
  13. #13 Colisa Lalia, 14.08.2009
    Colisa Lalia

    Colisa Lalia

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C 180
    Ich muss mich leider schon wieder als Ford Fan outen. Wenn Ford es schafft die Plastikteile im Focus wieder dunkler zu färben(hellgrau jetzt brrr), dann steht dem eigentlich nichts im Wege. Der Mondeo würde meine optischen Ansprüche diesbzgl. befriedigen, ist aber ja größenmäßig auf E-Klasse Niveau. Jezt wo die Kinder groß sind, kann das Auto aber wieder kleiner sein.

    Generell werde ich das auswählen, was sich mit günstigen Gesamtkosten fahren läßt, aber meine Augen nicht beleidigt. Dass muss sich eben gebraucht gut schießen lassen.

    Irgendwo in diesem Thread steht, dass der 204er zu teuer sei. Ich empfehle hier das Studium der Preislisten. Gegenüber 3er und A4 beträgt der Unterschied ca €2000 - so wie ich konfiguriere. Ich komme dabei nicht über € 40000 für den Benz. Billiger wird es eben erst, wenn man den Nobelmarken Adieu sagt.

    Gruß

    Colisa Lalia
     
  14. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    217
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Schwere Frage.

    Gern bleibe ich bei Mercedes, jedoch sind die neuen Modelle auch nicht mehr alle ganz nach meinem Geschmack. Es gibt auch andere Marken die mir zum Teil zusagen. Da ich ja jetzt viel mit Autos aller Marken zu tun hab, kann ich da schon bisschen abwägen. Die ganzen Reisschüsseln sind garnicht so schlecht. Bin jetzt schon den Nissan Qashqai dci gefahren, paar Hyundais usw. Man merkt jedoch den Unterschied sofort, wenn man nach der Arbeit in einen Mercedes sitzt. Also Japaner, Koreaner eher nein.

    Die Premiummarken sind natürlich allesamt gut. Audi kann ich nicht leiden, aber bin zur Zeit oft in einem A4 mit 1,9 Rumpel-Düse (wie Chris so schön immer sagt :D ) unterwegs. Fährt sich sehr toll. Liegt aber wohl nur daran, dass ich so ein Fan von Diesels geworden bin. BMW hingegen war schon immer mein Ding. Der E46 als Coupe ist eines der schönsten Autos die es gibt. Ich mag das Design und den Innenraum, wäre eine Alternative. Nur will ich wirklich so ne bockelharte Kiste fahren? Die neueren BMW's find ich schon auch nicht mehr ganz so prickelnd.

    VW und Opel. Nee danke. Wobei ich würde gerne nen Zafira haben. Hat irgendwas. VW geht garnicht. :D

    Bleibt da noch Ford: Joa. Wenns mal nicht mehr für nen Mercedes reicht, dann ist Ford meine zweite Wahl. Da gibt es einige Modelle die mir sehr zusagen. Fiesta, Mondeo, Focus, S-Max, C-Max. Find ich alle klasse. Fahren sich auch meistens so. Fahrwerk find ich bei unserem Fiesta einfach nur spitzenklasse. Der Motor hingegen ist eher Mist. Schaltung ist super. Interieur gefällt. Als Ford-Fan würde ich mich jetzt nicht wirklich bezeichnen, aber Ford find ich sehr gut!

    Franzosen: Nie.

    Letztendlich denk ich mir immer: Ich weiß soviel über Mercedes, deshalb werde ich auch bei dieser Marke bleiben. Außerdem war es schon immer was besonderes wenn man nen Benz fährt. Die Lästereien, über die ich mich so amüsieren kann, sind wenn man nen Mercedes fährt viel schlimmer als bei Audi und BMW. :D
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    @ Cosa Lalia:
    Ich weiß nicht, was Du konfiguriert hast. Vermutlich Buchhalterausstattung mit Basismotorisierung. Daher hatte ich extra geschrieben ein "Schöner"...
    Wenn ich einen 204 in der Ausstattung zusammenstelle wie mein aktueller 202er ist, dann liegt er ungefähr bei 60t€.
    Auch sollte man nicht vergessen wie aktuell Fahrzeuge verkauft werden. BMW beispielsweise bekommt man extrem rabattiert oder mit Sonderdreingaben. MB ist da geiziger.
     
  16. #16 Colisa Lalia, 14.08.2009
    Colisa Lalia

    Colisa Lalia

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C 180
    Gut dass ich das mit dem Buchhalter inzwischen kenne.

    Rabatte waren nicht berücksichtigt. Das stimmt, da ich überlegen den als Firmenwagen zu nehmen. Da sind Rabatte für mich unerheblich.

    Konfiguriert war ein C200 CDI mit Geschäftswagenpaket(Met. Lack, kleines Navi, Sitzheizung) in Avantgarde(immerhin)+ kleines Extra bei den Felgen. In der Tat fertig. Das hab ich bei Audi und BMW aber genauso gemacht und das war für mich der springende Punkt.

    Gruß

    Colisa Lalia
     
  17. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    2.024
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Wenn es was Neues wird, dann hätte ich gern ein Coupe. Damals wäre das C-Klasse Sportcoupe echt was gewesen, der CLC ist jedoch indiskutabel. Erstens in Brasilien zusammengeschustert und dann technisch veraltet. Schade eigentlich, ich hätte gern wieder bei Mercedes eingekauft.
    So wäre der Favourit momentan ein VW Scirocco.

    gruss
     
  19. #19 Dr.Howie, 14.08.2009
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    846
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Hi Emanuel, und natürlich alle anderen.
    Ich fahre meinen ersten "richtigen" Benz. Muss sagen, dass er mir, bis auf das Rostkapitel sehr gefällt.
    Kann ich vom w204er nicht unbedingt sagen, aber man kann ja noch etwas Hand anlegen.
    Eigentlich bin ich nicht Markenverliebt, sondern eher in mein Model. Mir gefällt er innen wie außen.
    Dachte ich fühle mich im CLC heimisch, weil der Innenraum noch auf w203er Basis ist, aber leider iss da doch einiges anders, was mir nicht gefällt.
    Naja, aber ich werde der Marke wohl treu bleiben, allein schon wegen des netten Frendeskreis, den ich durch meinen Wagen kennen gelernt habe.
    Wenn BMW mal wirklich Autos baut, mit denen man freude am Fahren hat, dann wäre es ne alternative, nee quatsch.
    Wenn mich meiner nicht irgendwann mal anfängt zu ärgern, und mir unvorhergesehene kosten verursacht, dann denke ich, dass es wieder ein Mercedes wird.

    Gruß, Thorsten
     
  20. #20 derdietmar, 14.08.2009
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.716
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Guten Morgen!

    Bei mir steht in nächster Zeit kein Ersatz an, evtl. jedoch ein Zweitwagen. Bereits beim letzten Autokauf war ich recht offen was die Markenfrage betrifft. Aus dem BMW Regal gefallen mir der 3er und der neue Z4 beispielsweise. Ein E92 (3er Coupe) wäre es das letzte mal beinahe statt des CLK geworden. Nicht in Frage kommt für mich derzeit ein Audi, da die Marke zu sehr in die Proletenecke driftet - ich meine wenn für einen TT werksseitig Unterbodenbeleuchtung angeboten wird und ein TTRS eine Pommestheke verpasst bekommt :rolleyes: ... Volkswagen hat mit dem Passat CC das erste mal ein Fahrzeug auf die Beine gestellt, das auch vom Design ansprechend ist. Auch Opel hat sich gewandelt und bringt mit dem Astra sicherlich ein gutes Auto auf den Markt. Die neue Mercedesgeneration ist nur zum Teil mein Geschmack, bisher hat mir das leicht konservative Design und Auftreten sehr gut gefallen. Zu guter Letzt ist ein Blick über den deutschen Tellerrand hinaus immer gut. Jaguar hat ein tolles Desing innen wie außen.

    Am Ende wird wohl auch immer das Budget eine große Rolle spielen. Für einen Zweitwagen bis 20000 Euro würde ich momentan sicherlich in Richtung W203 Mopf (ganz wichtig) mit kleinem sparsamen Motor schielen, schlicht und einfach weil ich keine Alternative sehe.

    Viele Grüße :wink: !
     
Thema:

Was kommt danach?

Die Seite wird geladen...

Was kommt danach? - Ähnliche Themen

  1. Es kommt keine Luft aus den mittleren Lüftungsauslässen

    Es kommt keine Luft aus den mittleren Lüftungsauslässen: Hallo zusammen, ich habe einen CLA 220d Shooting Brake. Wenn ich mit dem Auto fahre und die "Climatronic" auf "Auto" stelle kommt Luft aus dem...
  2. Reifen ohne Kennzeichnung gekauft... wohin kommt welcher?

    Reifen ohne Kennzeichnung gekauft... wohin kommt welcher?: Hallo und einen schönen Abend für Euch Alle. Ich habe vor einiger Zeit 4 Winterreifen auf 17-Zoll-Felgen gebraucht über ****Kleinanzeigen...
  3. W164 4Matic kommt nicht von der Stelle

    W164 4Matic kommt nicht von der Stelle: Hallo zusammen, mein ML kommt schon bei nur leicht verschneiter Straße nicht mehr von der Stelle. Trotz leichtem Gasfuß und guten Winterreifen,...
  4. EC- Status kommt immer wieder bei Klimaautomatok

    EC- Status kommt immer wieder bei Klimaautomatok: Hallo, Ich habe einen E240 W210 Bj 2000. Als das erste Mal die EC Lampe leuchtete und sich nicht wieder löschen liess, habe ich den...
  5. Cla stossstange Kante kommt hoch

    Cla stossstange Kante kommt hoch: Hallo Leute, Wollte mal fragen ob ihr auch das Problem habt und zwar der spaltmass von stosstange zum kotflugel passt nicht. Die Kante von der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden