Was lohnt sich, altes oder neues Auto ?

Diskutiere Was lohnt sich, altes oder neues Auto ? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hi Leute, ein Kollege von mir zerbricht sich sein Kopf, ob er sich jetzt ein altes Auto für 8000 Euro kaufen soll oder ein etwas neueres für ca...

  1. #1 Killa2007, 16.12.2007
    Killa2007

    Killa2007

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ein Kollege von mir zerbricht sich sein Kopf, ob er sich jetzt ein altes Auto für 8000 Euro kaufen soll oder ein etwas neueres für ca 14000 Euro.

    Sein bedenken ist, das wenn er ein etwas neueres Model kauft, Kredit nehmen muss und ca. 3 Jahre abzahlen muss.

    Er weiß nicht was in den nächsten Jahren so alles rauskommen wird , Autogas, Pflanzenöl oder doch was ganz anderes.

    Benziner und Diesel Preise werden stehts steigen. Er fragt sich ob der Staat in den nächsten Zeiten der Umrüßtung zum Pflanzenöl sich mitbeteiligen wird oder ob die Kosten ganz allein beim Verbraucher bleibt.


    Naja, vielleicht habt ihr ja Ideen oder Tipps was der machen soll.

    Hab schon Koping =)
     
  2. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    343
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Ich kann dir nur sagen was ich machen würde.

    Kein Kredit nehmen für ein Auto.

    Gruß
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.845
    Zustimmungen:
    3.479
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    kommt ganz darauf an, zu welchen Konditionen der Kredit läuft;)
    Ein Auto auf "Pump" kaufen ist allerdings immer heiss, erst recht wenns dann keine Vollkasko mehr reicht ;)

    Eine Kiste für 14t€ ist auch schon nicht mehr neu, insofern muß man auch hier mit der einen oder anderen Rep rechnen.
    Neben den Anschaffungskosten sollte man natürlich auch die Fahrzeugklasse wissen, die zur Debatte steht.
    Wichtig wäre auch zu wissen, ob Reparaturen selbst durchgeführt werden können oder nicht.
    Wenn ich den Escort meiner Freundin anschaue... mit 6 Jahren gekauft, alle Reps und Wartung führe ich selbst durch... billiger kann man kaum Auto fahren, da eben nur noch minimaler Wertverlust.
    Ob man das kann und will muß jeder selbst entscheiden.
     
  4. #4 BrabusRocket, 16.12.2007
    BrabusRocket

    BrabusRocket

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Ex: Smart Cabrio CDI, Aktuell: Audi A3 Ambition 2.0 TDI
    Diese Gedanken habe ich mir in letzter Zeit auch gemacht.
    Ich wollte meinen Smart hergeben und mir einen W oder S 203 als Facelift holen. Aber da man wirklich nicht weis, wie es die nächsten Jahre weitergeht ist es wohl sinvoll momentan kein Auto zu kaufen.

    So habe ich zumindest für mich entschieden.

    Wenn ich jetzt jedoch kein Auto hätte, und bräuchte unbedingt eins, würde ich wahrscheinlich zu einem wagen greifen, der günstig im Verbrauch ist.

    Entweder Smart CDI, Audi A 2 Diesel oder gar E 200 NGT.. hald ganz je nach Platzbedarf..
    Denn diese Autos dürfte man auch in ein paar Jahren zum guten Preis an den Mann bringen, auch wenn der Sprit immer teurer wird.
     
  5. #5 Killa2007, 16.12.2007
    Killa2007

    Killa2007

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Beiträge, hab ihn erzählt was ihr so geschrieben habt. Er fragt sich nur, welches Auto er für wenig geld laufen soll. Er fährt ca. 23 TK im JAhr und braucht einen 5 Türer. Er hat 8.000€ Bar.
    Kredit würde er bei der Postbank 4,4 % bekommen.



    Er hat halt nur Angst, das in einigen Jahren neuere und noch Sparsame Autos auf den Markt kommen, die günstig.

    Ich finde darauf kann der lange warten und wenn die draußen sind, werden die am anfang sau teuer sein.
     
  6. #6 Voodoo2150, 16.12.2007
    Voodoo2150

    Voodoo2150

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    175
    Auto:
    C400
    Verbrauch:
    Ich würde mir vieleicht mal einen C180K MoPf anschauen. Sind recht günstig zu haben, verbrauchen nicht viel und bieten recht viel Fahrspaß durch den Kompressor.

    Natürlich wird er da keinen für 8000€ finden, also heißt es entweder noch weitersparen oder den Kredit aufnehmen. Falls er den wirklich für 4,4% bekommt, kann man ja mal drüber nachdenken.

    Dafür fährt man dann auch ein modernes, sicheres Auto.
     
  7. #7 Samson01, 16.12.2007
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Empfehle erstmal verschiedene genaue Kalkulationen mit Excel
    Vielleicht kommt bei den Ergebnissen die Ernüchterung.
     
  8. #8 Floschi, 16.12.2007
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Mitsubishi iMiev
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Zum Thema Postbank:
    Hat er schon eine Zusage über die 6000 € der Postbank?
    Oder nur das Onlineangebot?
    Ich kenne da Geschichtchen... da kann man auch schnell auf 9,x % landen...
     
  9. #9 123licht, 16.12.2007
    123licht

    123licht

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Skoda
    X( Banken sind schon gauner :D
    habe mal gelesen ein Auto soll nicht mehr als 2 Monats Verdienste kosten wer das schafft :tup
     
  10. #10 avantgarde, 16.12.2007
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    wenn er 8.000 € ausgeben will und sich dann gedaken macht ob das Auto dann zu teuer wird, weil es demnächst noch andere Autos mit weniger Verbrauch geben wird usw usw, dann kann man nur sagen, dass er nie ein anderes Auto wird kaufen können, denn ähnlich dem PC Bereich wird es kurz nach dem Kauf eines Gerätes wieder neuere Dinge geben, so dass das eigene Utensil wieder veralet und im Fall eines Autos unwirtschaftlich ist.

    Ein Neuwagen für 14.000 € kann auch nicht dolles ein, max. ein Smart CDi oder ein Fiat 500.

    Also ich würde für 8.000 € ein solides gebrauchtes Auto kaufen.

    Ava
     
  11. #11 123licht, 16.12.2007
    123licht

    123licht

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Skoda
    genau E290 emfehle ich meiner ist schon über 500 000KM Gelaufen :tup
     
  12. as-

    as-

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Das vom Papa da noch Azubi 300 TE
    Hallo Leute

    Mein Vater kauft sich einfach alle 2 Jahr für max 1'500 € einen frisch geprüften.
    In der Schweiz sind geprüfte Autos fü 2 Jahre auf siche auf der Strasse zugelassen.
    Er hat dann zwar immer ein 14, 15 Jähriges Auto, aber selbst wenn er es schrott fährt war es nicht teuer...
    Reperaturen führt er einfach gar keine durch.

    Gruss Howard
     
  13. #13 ulli1969, 16.12.2007
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Hat die Klapsmühle heute wieder Internetzugang? :sauer: :sauer:


    Hallo Leute

    Mein Vater kauft sich einfach alle 2 Jahr für max 1'500 € einen frisch geprüften.
    In der Schweiz sind geprüfte Autos fü 2 Jahre auf siche auf der Strasse zugelassen.
    Er hat dann zwar immer ein 14, 15 Jähriges Auto, aber selbst wenn er es schrott fährt war es nicht teuer...
    Reperaturen führt er einfach gar keine durch.

    Gruss Howard
     
  14. as-

    as-

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Das vom Papa da noch Azubi 300 TE
    Hallo Ulli1969

    Nein, aber die Benimmschule geschlossen! :P

    Greetz
     
  15. #15 The Undertaker, 17.12.2007
    The Undertaker

    The Undertaker

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Grufttransporter
    Kenn einen Kollegen, der will seinen Leichenwagen verkaufen. Sonderaufbau W 124 , erst 250.000 gelaufen. Leicht rep. bedürftig, aber mit ein bißchen Glasfaser sieht man nix mehr. Interesse ? ( Natürlich unter Ausschluß jeder Gewährleistung :D ). Ach ja, die Zollkosten für die Schweiz werden natürlich nicht übernommen.
     
  16. #16 avantgarde, 17.12.2007
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    hallo Uli,

    gut herausgefunden das mit -as- .

    Finde ich wichtig das mal einer drüberschaut was hier einige Leute so vom Stapel lassen. :tup :prost

    Gruß

    ava
     
  17. #17 BrabusRocket, 17.12.2007
    BrabusRocket

    BrabusRocket

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Ex: Smart Cabrio CDI, Aktuell: Audi A3 Ambition 2.0 TDI
    Vieleicht hat er ja mehrere Väter.. Solls ja geben.. ;) :D
     
  18. #18 The Undertaker, 17.12.2007
    The Undertaker

    The Undertaker

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Grufttransporter

    :s27:
     
  19. #19 teddy7500, 17.12.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    @ as-: Das heißt also dein Vater kauft sich alle paar Jahre einen Ferari für 2500€ der dann ca. 14-15 Jahre alt is?

    Lass es lieber gut sein, so einen Quatsch will hier niemand lesen.

    Danke
     
  20. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Was ist das für eine Rechtfertigung von as- :

    Verstehe ich nicht? Kann mal einer erklären?




    Sehr gut Ulli! Hohes Lob, dass Du sowas Dir merken kannst.

    Was werden wir hier immer verscheissert. :sauer: :sauer: :sauer:

    Man kann nur hoffen, dass durch so eine "Entlarvung" diejenigen sich wieder in
    die Löcher verkriechen, aus denen sie entsprungen. Und zwar für immer.
     
Thema:

Was lohnt sich, altes oder neues Auto ?

Die Seite wird geladen...

Was lohnt sich, altes oder neues Auto ? - Ähnliche Themen

  1. SL R232 ein neuer Stern am Horizont

    SL R232 ein neuer Stern am Horizont: SL 232 Könnte meiner werden. :s10: :s2: Ausblick auf Mercedes von morgen: Mercedes SL R232: Zurück zu den Wurzeln: So könnte der Mercedes SL...
  2. Klackern Vorderachse -alles neu- weiss nicht weiter !!!

    Klackern Vorderachse -alles neu- weiss nicht weiter !!!: Hallo, ich fahre einen Mopf W211 E280 Avantgarde BJ 09/2007 150tsd km ich habe seit längerem ein Klappern an der Vorderachse. Es tritt auf...
  3. W203 - Neues Autoradio anschließen.

    W203 - Neues Autoradio anschließen.: Hallo Gemeinde, Ich habe an meinen W203 Bj 2001 ein Werksradio verbaut und will es gegen ein Blaupunkt Radio tauschen, ich möchte gerne die...
  4. Hallo ich bin neu hier im Forum.

    Hallo ich bin neu hier im Forum.: Ich habe ein Problem mit meinem GLK, und hoffe das mir hier jemand Helfen kann. Der rechte hinter Blinker bei meinem Fahrzeug ist ohne Funktion,...
  5. Biete 2x neue Turbolader für M278 Motoren

    2x neue Turbolader für M278 Motoren: Biete hier 2 ganz neue Turbolader für die M278 Motorenreihe. 1x links und 1x rechts. Teilenummer : A2780903580 A2780903680 Die Turbos sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden