Was versteht man/Ihr unter "Tuning"?

Diskutiere Was versteht man/Ihr unter "Tuning"? im Umfragen Forum im Bereich Diskussion; Hallo zusammen, da ja immer wieder Umbauten als "prollig" oder "geht gar nicht" deklariert werden und darüber dann irgendwelche...

?

Was ist für mich "Tuning"?

  1. Alles was vom Basis-Modell abweicht (also auch Werkstuning wie AMG oder M-Power)

    10 Stimme(n)
    30,3%
  2. Alles was vom Auslieferungsstand des Fahrzeuges abweicht (nachträgliche Veränderung)

    19 Stimme(n)
    57,6%
  3. Nur Veränderungen die nachweislich eine Verbesserung bringen (Bremsen, Motor usw.)

    4 Stimme(n)
    12,1%
  1. #1 thommyfarmer, 16.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Hallo zusammen,

    da ja immer wieder Umbauten als "prollig" oder "geht gar nicht" deklariert werden und darüber dann irgendwelche "Tuning"-Disussionen entstehen, würde mich mal interessieren, was bei Euch eigentlich "Tuning" ist. Wo fängt es überhaupt an, wo muß es aufhören usw.?

    Ich zum Beispiel fahre ab Werk das AMG-Paket spazieren - ist mein Fahrzeug dann schon getunt, weil es anders ist als die "normalen" Ausführungen? Oder ist es nicht getunt, weil die Komponenten ab Werk verbaut sind und somit nix vom Serienstand abweicht?

    Ist ein Wagen schon getunt, wenn er mittels Federn tiefergelegt wurde oder ist Tuning nur im Gesamtpaket (Fahrwerk, Räder, Bremsen, Motor) als solches zu verstehen?

    Bedeutet Tuning "Modifikation" oder fängt es da an, wo vom Serienstand abgewichen wird? Was ist mit dem Innenraum - gehört der dazu oder gilt er als Einzelprojekt schon als Tuning?

    Hängt Tuning vom Preis oder bestimmten Firmen ab? Kann man den CLK von Dome als Tuningprojekt bezeichnen - ich finde ja! Sind alle anderen, die weniger Zeit und Geld investieren (können) ungetunt?

    Wäre interessant zu lesen, wie Ihr darüber denkt!
    Ach ja, ich persönlich würde meinen Wagen definitiv nicht als getunt bezeichnen, da er ab Werk so kam wie er ist. Ist im Gegensatz zur Serie vielleicht modifiziert - aber eigentlich ist er ja Serie... wo wir schon wieder beim Thema wären...



    Gruß

    Thommy
     
  2. #2 Dome///AMG, 16.03.2010
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.972
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Ich denke mal der Urgedanke vom "tuning" geht schon in Richtung Verbesserung der Leistungsdaten etc.

    Mittlerweile versteht halt die Masse unter tuning auch mal nen gang zu D&W wobei ich da eher von Styling reden würde ;)
     
  3. #3 thommyfarmer, 16.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Ah, siehste, soweit hatte ich noch gar nicht gedacht - die Unterscheidung zwischen Tuning und Styling!


    Gruß

    Thommy
     
  4. #4 Stern_im_Wind, 16.03.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    Moin Thommy,

    interessante Frage :tup

    Für mich ist alles was ab Werk geliefert wird, AMG, BMW M-Modelle, Audi S-Modelle..., nicht getuned.
    Es sind "nur" die Spitzenmodelle einer Fahrzeugklasse.

    Aber alles was nachträglich passiert wie Felgen, Fahrwerk, Auspuff, Schlatknauf... würde ich als tunen bezeichnen.
    Auch das nachträgliche Verbauen von HiFi-Komponenten sehe ich als Tuning, daher auch Sound-Tuning.
    Tuning ist keine Frage des Geldbeutels, egal ob Totenkopf-Schaltknauf für 20 Ocken bei D&W, oder 22" Radsatz bei Brabus für über € 10.000.

    Kurz und knapp: Tuning = Individualisierung
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    2.223
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Die Frage ist, was bringt einer Verbesserung? Das Serienfahrzeug ist ein sauber abgestimmtes, erprobtes und qualitativ hochwertiges Produkt. Da reicht Tuning nicht ran und kann es auch garnicht.

    Als Beispiel mal ein Chip: Man verbessert die Beschleunigung als Beispiel und hat somit eine Verbesserung erzielt. Gleichzeitig verringert man jedoch die Haltbarkeit und verschlechtert das Abgasverhalten und die Abstimmung/Fahrbarkeit. Ist das jetzt als gesammtes betrachtet eine Verbesserung oder eine Verschlechterung? Aus der Sicht meines Jobs würde ich klar zur Verschlechterung tendieren.
     
  6. #6 Dome///AMG, 16.03.2010
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.972
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Ist eigentlich ein schlechtes Beispiel, Chiptuning ist im Prinzip auch kein richtiges tuning wie ich finde. Und zwar aus dem Grund das nichts am Auto der Mehrleistung angepasst wird ;)
    Unter Tuning verstehe ich da was ganz anderes, da werden Standardmotorteile gegen Hochleistungsteile ersetzt, Hubräume vergrößert oder Turbolader mit allem was dazu gehört verbaut. Chippen bzw. feinabstimmen ist ja in der Regel der letzte Gang zum fertigen Leistungsupdate.
     
  7. #7 DasFreggel, 16.03.2010
    DasFreggel

    DasFreggel

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C200 CDI
    Hallo,
    ich bin der Meinung alles was ab Serie verändert wird, also auch AMG ist Tuning. Tuning ist für mich optimierung, das macht amg ja schließlich auch,..von daher

    das seh ich ein bissel anders , ein serien-fzg ist auf kosten getrimmt. ein auto was vom Band rollt kann man ohne probleme noch optimieren, Schmiedefelgen ,Aerodynamik usw.

    das sind ganz klar optimierung, die aber beim serien-fzg nicht auf die spitze getrieben werden und dadurch noch optimierbar sind
     
  8. jboo7

    jboo7

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.100
    Zustimmungen:
    2.069
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Da es sich hierbei ja um eine Umfrage handelt, verschiebe ich das Thema mal in den Bereich "Umfragen"... :verschieb
     
  9. jboo7

    jboo7

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.100
    Zustimmungen:
    2.069
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Meiner Meinung nach fehlt der Umfrage es an weiteren Auswahlmöglichkeiten. Für mich ist das, was Du oben anbietest, zumeist kein Tuning. Tuning asoziiere ich immer mit relativ weit reichenden Veränderungen, so dass von Tuning erst ab einem bestimmten Stadium die Rede seien kann. Alles andere sind einfache Modifikationen. Das ist jedenfalls meine Meinung.
     
  10. #10 Samson01, 16.03.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Aha, so einfach geht das.
    Einfach mal son Spoiler dran, paar Leisten an den Ecken und schon liegt das Auto besser auf der Straße.
    Die sowas anbieten, haben natürlich einen Windkanal (kostet ja nix), an dem diese Teile mit den verschiedenen Fahrzeugen erprobt und optimiert werden.
    Wusste ich bisher noch nicht, aber man lernt ja.
     
  11. jboo7

    jboo7

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.100
    Zustimmungen:
    2.069
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Hat er irgendwo behauptet, dass das Optimieren mit jedem Teil möglich ist? Ich denke eher nicht, denn er schrieb kann man optimieren... :rolleyes:
     
  12. #12 Karl204, 16.03.2010
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    GLK 220 CDI
    Tuning ist schon für mich , wenn wir Stern_im_Wind Chrom Türpins anbauen :D
     
  13. maCque

    maCque

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    CLC 350
    Ich persönlich Tune mein auto ständig ... z.B. immer wenn ich in die Waschanlage Fahre =) ... dann übt es immer noch die selbe anziehng auf mich aus, wie an dem tag wo ichs beim händler gesehen hab und es noch nich meins war. Mir reicht das vorerst als Tuning aus, weils für mich das beste Preis /Leistungsverhältniss hat ^^

    Ich denke Tuning ist einfach eine Art von Individualisierung für jeden einzellnen und dafür gibt es viele möglichkeiten, selbst wenns nur neue Boxen im Innenraum sind oder Alupedale ... dem einen Reicht so was dem anderen nicht. Grade wenn einer sich nen normalen W204 holt und sich nach 2 Jahren AMG packet nachrüstet ist es für ihn natürlich eine art tuning ... für jemdand mit AMG packet ab werk sicher nicht ...

    letztenendes muss das eh jeder für sich entscheiden :wink:
     
  14. #14 Samson01, 16.03.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Dann stellt sich natürlich die Frage: wer ist "man"
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    2.223
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wenn das dann auch noch richtig sauber und auf dem entsprechenden Qualitätsstandard gemacht wird, dann sind in Deutschland vielleicht 20 Autos "getunt" ;)

    :prost :wink:
     
  16. #16 Stern_im_Wind, 16.03.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    frag mal den Sascha, er hilft Dir bestimmt gerne :D
     
  17. #17 thommyfarmer, 16.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Hm, und ab wann genau ist es für Dich dann erreicht, dieses bestimmte Stadium?


    Gruß

    Thommy
     
  18. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    345
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Ich verbinde das Wort "Tuning" mit "pfusch".

    Wenn ich das Wort Tuning höre denke ich gleich an die laute, breiter und Tiefer Fraktion von VW usw. die sich andere Stossstangen an ihren Wagen bauen auch wenn sie nicht ganz genau passt oder noch ne Lippe an die ohnehin schon veränderte Stosstange schrauben damit der Wagen optisch tiefer wirkt. Für mich ist z.B auch Tuning wenn sich jemand zwei, drei oder viel Lautsprecher in seine Türverkleidung baut, auch wenn es sauber verarbeitet ist schaut es für mich trotzdem nach Tuning aus. Was anderes wäre wenn man z.B die Hifi-Veränderungen nicht sieht.

    Kurz gesagt alles was nicht dezent und Herstellertypisch verändert wurde ist für mich Tuning.

    Wenn jemand aber seine Innenausstattung mit einem anderen Leder bezieht (z.B zweifarbig, aber keine Knallfarben sondern Farben die es z.B ausm Designokathalog gibt) dann ist es für mich veredelung und kein Tuning.

    Wenn sich jemand AMG Felgen auf seinen Wagen schraubt die es für dieses Model officiel gibt ist es auch veredelung, holt sich jemand Brabus Felgen ist es wieder Tuning weil nicht vom ursprünglichen Hersteller. Obs dann gut oder schlecht ausschaut ist wie immer Geschmackssache. Muss aber nicht heißen das dann die Felgen "pfusch" sind.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine...........hat jemand diesen Typen auf Grip glaub ich gesehn der nen 190er EVO wollte sie aber dann nen normalen 190er auf Evo Optik umgebaut haben?
    Egal wie sauber die das gemacht haben, für mich ist sowas Pfusch hoch 2.

    Grüße

    Edit: Bevor sich jemand beleidigt fühlt, es muss nicht zwangsläufig sein das etwas getuntes pfuschhaft gemacht wurde...
     
  19. #19 Dome///AMG, 16.03.2010
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.972
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    @ Hotw
    gut, damit haste nicht ganz unrecht, die meisten umbauten sind nicht perfekt ;)
     
  20. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    2.223
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Genau, mit Mercedes Serienqualität hat das nix zu tun. Und so sieht auch die Brabus Mühle im aktuellen (oder letzten) Mercedes Tuner Heft aus und das für über 100000 für die Gurke. Ordentlich mit dem Foto auf die schlechten Spaltmaße gehalten... Sehenswert! Aber Ernst Car Design setzt ein paar Seiten später nochmal eins drauf... *lach*
     
Thema: Was versteht man/Ihr unter "Tuning"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was versteht man untger Tuning

    ,
  2. was versteht man unter auto tuning

    ,
  3. was versteht man unter tuning

Die Seite wird geladen...

Was versteht man/Ihr unter "Tuning"? - Ähnliche Themen

  1. Comand Online - welche Formate versteht es?

    Comand Online - welche Formate versteht es?: Meine Suche ergibt keine brauchbare Antwort. Vielleicht nutze ich auch nur die falschen Stichworte. Daher meine Frage. Was kann ich meinem...
  2. Welches Handy versteht sich mit APS 50 ?

    Welches Handy versteht sich mit APS 50 ?: Hallo Forumsgemeinde ! bevor ich ausgeschimpft werde, ja ich habe die Suchfunktion genutzt, bin aber vor lauter Fachchinesich und sonstigen...
  3. Was versteht man unter Code 486 Sportfahrwerk

    Was versteht man unter Code 486 Sportfahrwerk: Was versteckt sich hinter den Codes 486 - Sportfahrwerk 612 - Xenonscheinwerfer In den aktuellen C-Preislisten findet man den Code 486...