Was w?re euch dieser /8`er wert??

Diskutiere Was w?re euch dieser /8`er wert?? im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Neulich beim Händler (Wagen wird aber privat verkauft) Daten: Mercedes Benz Typ 220 /8, EZ: 09/71 Zu den Details gibt er folgende Auskunft: Der...

  1. #1 heppinger, 21.02.2006
    heppinger

    heppinger

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210
    Neulich beim Händler (Wagen wird aber privat verkauft)

    Daten: Mercedes Benz Typ 220 /8, EZ: 09/71
    Zu den Details gibt er folgende Auskunft:
    Der Wagen ist 1991 bei ihm in Zahlung genommen worden und steht seit dem abgemeldet auf dem Hof bzw. wurde auch mal in der Garage geparkt. Er wollte ihn eigentlich nie hergeben und als Oldtimer zulassen.
    Und jetzt das fast unglaubliche:
    Der Fahrzeugbrief (von 1971, noch aus Pappe) weist einen Besitzer auf und das Serviceheft gibt die letzte Inspektion (1990) bei ca.101000 km an. Die Kilometer sind also nachweißlich original und werden schriftlich zugesichert. Der Wagen ist mit Hilfe einer neuen Batterie, neuem Benzinschlauch, frischen Benzin und gereinigten Zündkerzen auf den „dritten Schlag“ angesprungen!
    Weder die Bremssättel waren fest gerostet, noch machte die Elektrik Probleme. Alles funktionierte tadellos…! So nun lief der Wagen tatsächlich und er fragte: na, Probefahrt?? Ich hole die roten Nummern!
    Und was soll ich euch sagen: der Wagen läuft einwandfrei und das Getriebe schaltet butterweich..! Auch sämtliche Beleuchtung (bis auf das linke Abblendlicht) funktionierte wunderbar!
    Es war wirklich so, als ob der Wagen nur kurz (nun ja, 15 Jahre) abgestellt wurde.


    Mängel:

    Unterbodenbleche, Türen, Kotflügel teilweise durchgerostet, sämtliche Betriebsstoffe müssen natürlich getauscht werden, Dichtungen an der Karosse teilweise sehr porös, Reifen überaltert, Innenraum bedarf einer ordentlichen Reinigung, teilweise gibt es kleine Risse in den Armaturen. Sämtlich Träger ohne Rost, Getriebe, Ölwanne, Differenzial alles dicht und trocken. Also eine gute Substanz zur Restauration…!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Was würdet Ihr für den Wagen ausgeben???

    Gruß
    Heppinger
     
  2. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Mal eben OT

    15 Jahre auf dem Hof ...

    Da kommen einem die Tränen ... Wie mag der 1991 noch ausgesehen haben ...

    :(
     
  3. #3 w123fan, 22.02.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Tja, mit dem Armaturenbrett wirds wohl noch ein Problem geben. Die Bleche gibt es noch, Türen glaub ich nicht mehr. Wegen der Ersatzteile entweder beim ( sauteuren ) DC-Classic-Center oder beim ( prerislich angemessenen ) DB Depot mal nachsehen. Würde für den angessichts der Mängel nicht mehr als 3000,--€ ausgeben.Empfehle Dir, bei nächst bester Gelegenheit mal alles zu demontieren, denn der Rostteufel schlägt an den unmöglichsten Stellen zu. Und als Warnung: Wenn alles fachmännisch gemacht wird, kannst Du wohl mit Kosten in Höhe des Kaufpreises rechnen. Und da er so lange abgemeldet war, kommt noch die TÜV-Vollabnahme dazu ( außer bei 07er Kennzeichen ). Aber, wenn die Substanz stimmt, lohnen sich die investierten Mittel, denn mehr /8er wird es in Zukunft mit Sicherheit nicht geben.


    Gruß
    w123fan
     
  4. #4 heppinger, 22.02.2006
    heppinger

    heppinger

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210
    Hallo w123 Fan!

    Die Restauration übernehme ich selber. Habe eine (Hobby) Werkstatt mit Bühne, Schweißgerät etc. Das mit der Zulassung ist auch kein Problem. Ab 01.01.07 fällt das Monopol vom TÜV für die H-Kennzeichen.
    Es ist dann auch kein "Vollgutachten" für Fahrzeuge mehr nötig (die über 18 Monate abgemeldet waren) sondern der Wagen muss lediglich die Hauptuntersuchung bestehen. Das Gutachten für das H-Kennzeichen, kann dann auch Dekra, GTÜ etc. erstellen. Dürfte dadurch wohl etwas einfacher werden...!

    Also Du sagst nicht über 3000.-Euro, aber die ist er schon wert???

    Bin nämlich "neu" auf dem Oldtimer-Gebiet!! :driver

    Gruß
    Heppinger
     
  5. #5 w123fan, 22.02.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Die ist er wert, allerdings: handeln schont den Geldbeutel :D 'Wenn Du viel selber machen kannst, um so besser. Berichte denn mal vom Fortschritt. ( Gut erhaltene W 114/115 dürften so ab 6.000 € bringen).


    Gruß
    w123fan
     
  6. #6 ulrich01, 22.02.2006
    ulrich01

    ulrich01

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Heppinger,

    schwierig, schwierig! Zunächst mal die Zahlen. Die MB IG und Classic Data haben hier klare Vorstellungen:
    MBIG Classic Data:
    Zustand 2: 5T€ 5.7T€
    Zustand 3: 2T€ 2.8T€
    Zustand 4: 500€ 1.1T€
    Automatic: plus 700.- €

    Kleiner Aufschlag auf Zustand vier wegen der relativ wenig abgenutzten Technik und dem guten Chrom scheint mir o.k. zu sein.
    Den Fotos nach ist das Auto frei von sonstigen Extras. 1971 gab es serienmäßig noch keinen Metallic-Lack für die kleinen Modelle. Du solltest also genau prüfen, ob er überlackiert ist. Die Farbe der Innenausstattung spricht für weiß, hellgrün oder beige.

    Aber! Eine Schweißorgie erwartet Dich. Aber alles der Reihe nach.
    Innen:
    1. Heizungszüge prüfen. Wenn die gerissen sind, muss das Armaturenbrett raus oder mit Holzkeilen gespreizt werden, um den Müll herauszubekommen.
    2. Innenschweller vorn und hinten prüfen. Meistens sind sie vorn im Fahrer- und Beifahrerfußraum durch. Da kann man dann nur auf der Richtbank oder bei stehendem unterbauten Fahrzeug schweißen.
    3. A-Säulen. Mach mal die Motorhaube auf und guck in die Ecken zwischen Windleitblech und Kotflügelkante. Meistens ist da nur noch Rost.
    4.Endspitzen. Der Bereich zwischen hinterem Radlauf und Stoßstange und am Karosserieabschluss ist immer durch oder schon geschweißt. Mit Magnet auf Spachtel prüfen.
    5. Kofferraumboden. Matte hoch und staunen, an wie wenig Rost ein Tank befestigt werden kann (Doppelboden, auch von unten prüfen)

    Und so weiter. Türen, Wasserkasten, Stehbleche der Kotflügel, Außenschweller.
    Die Mechanik ist meist o.k. Ist ja schließlich ein Mercedes. Kleinere Arbeiten wie Wechseln aller Gummi/Metall-Lager, Stoßdämpfer, Reifen etc. kommen dann nach und nach dran.

    Viel Spaß beim Grübeln. Grüble derzeit selbst über einem angegammelten 280 SLC.

    Grüße Ulrich :wink:
     
  7. #7 Mark-RE2, 22.02.2006
    Mark-RE2

    Mark-RE2

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Zustand 2: 5T€ 5.7T€
    + Automatik macht 6.400€

    Und weis?
    Nullausstatter?

    Zustand 2+ ?
    64.000km aus erster Hand?

    Hat n Bekannter 8k für gegeben und ihn für 12k direkt weiterverkauft.

    Soviel zu den CD Preisen.

    Mfg, Mark
     
  8. #8 ulrich01, 22.02.2006
    ulrich01

    ulrich01

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Mark,
    Du hast recht, Kenner bezahlen für ein excellentes Fahrzeug meist einen Überpreis, weil Sie um die erheblich höheren Kosten einer Restaurierung eines mittelmäßigen Fahrzeugs wissen. Dein hervorragend restaurierter Caravan wird auch nicht für nur € 7.800 gehandelt werden.

    Trotzdem sind die Listenpreise in der Regel gerechtfertigt. Zum Preis für den "unberührten Originalzustand, Rostfrei, gerine Kilometerzahl" , der im wesentlichen besagt, daß die letzte Inspektion in der Vertragswerkstatt 1975 war und seitdem keine Verschleissteile mehr gewechselt worden sind, gesellen sich auch hier erhebliche Kosten für die technische Restaurierung.
    Wer mit schlappen Stoßdämpfern, alten Reifen, von Zahn der Zeit zermalmten Metall/Gummilagern, ausgeschlagenen Spurstangen, verschlammter Kupplungshydraulik und gammeligen Bremsanlagen glücklich ist, hat da weniger Probleme. Wenn Oldtimerfahren Spaß machen soll, dann muss der ganze Mist raus und das geht zusätzlich erheblich ins Geld :(.
    Hier ein 190er, Baujahr 64, mit originalen 33000km.
    [img=http://img131.imageshack.us/img131/7008/autobild26ph.th.jpg]
    Für rund 4000 € runderneuerte Verschleisstechnik und Rostvorsorge macht den Wagen jugendfrisch. Er liegt wie ein Brett und ist jetzt in jeder Hinsicht einem Jahreswagen vergleichbar. Aber allein das Ausbuchsen der Lenkradschaltung treibt jeden normalen Mechaniker in den Wahnsinn. Nachdem das alles und noch viel mehr gemacht ist, ist der Wagen natürlich auch mehr wert als die € 12T in Classic Data.

    Also kühlen Blutes kaufen, Schrauben und dann :driver

    Grüße Ulrich ;)
     
  9. #9 heppinger, 22.02.2006
    heppinger

    heppinger

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210
    Die Farbe ist original, nichts nachlackiert und unfallfrei. Der Chrom ist absolut ok!! :]

    Die Seilzüge der Heizung sind ok und funktionieren!
    Im Sommer wird der Wagen zerlegt, hoffe das nicht alles aus Deiner Liste zutrifft..! :rolleyes:

    Außenschweller links ist durch...! Mechanik ist absolut Top!!
    Den Rest: Dichtungen, Achsteile (Spurstangen, Querlenker etc.) mache ich "nebenbei" =)

    Und nun mal "Butter bei die Fische" !! Ich habe den Wagen gekauft und wollte nur mal von "Kennern" wissen, ob ich zu viel bezahlt habe!!

    Aber anscheinend nicht...! :prost

    Der Wagen hat 800.-Euro gekostet!!! :driver

    Nach dem Öl-und Filterwechsel habe ich erstmal ein paar Runden auf dem Hof gedreht...und ich kann es kaum abwarten das er fertig wird.
    Im Frühling gönne ich mir für 5 Tage eine rote Nummer und "genieße" ihn erstmal, bevor er zerlegt wird. Aber vorher kommen noch: neue Zündkerzen, Luftfilter, Getriebe-Öl, Diff.-Öl

    Nach dieser "Ausfahrt" geht`s dann los und ich werde gerne wieder bericheten!!

    [​IMG]

    Gruß
    Heppinger :wink:
     
  10. #10 ulrich01, 23.02.2006
    ulrich01

    ulrich01

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    5
    800 € ist der korrekte Schlachtpreis, Glückwunsch! Vor der ersten Ausfahrt empfehle ich noch die Bremsschläuche zu wechseln und dabei die Flüssigkeit zu erneuern. Kein großer Akt. Lass doch dann mal hören, wie´s weiter geht!

    Grüße Ulrich :wink:
     
  11. #11 w123fan, 23.02.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Das Endergebnis möchte ich auch sehen, zumal es bei meinem 123er im April auch weitergeht. Große Entrostungsaktion.... 8)














    :wink: Gruß
    w123fan
     
  12. #12 ulli1969, 23.02.2006
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Herzlichen Glückwunsch und Gratulation für diesen Schnapper. Viel Spaß dabei und halt uns auf dem Laufenden.
     
  13. #13 Mark-RE2, 23.02.2006
    Mark-RE2

    Mark-RE2

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1
    Nein, Um 12.000€ sind da realistisch, wobei man dafür immer noch keinen restaurieren kann, und das Fahrzeug trotz komplettrestauration ja nichtmal den Zustand 1 erreicht, sondern eher eine 2-.

    Die Annahme, er wäre in komplettem Neuzustand, trifft vieleicht auf die Karosserie und das Fahrwerk zu, aber z.B. Motor, Innenaussttattung und ein kleiner Teil vom Zierrat sind gebraucht, passend zum Gesamtbild und versprühen einen gewissen Charme von Patina.

    Wie ein "gut gepflegter und originaler" Gebrauchtwagen, so wie alle meine Autos aussehen, aber nicht überrestauriert.

    Ist ja auch ein Fahr und kein Stehzeug.

    Mfg, Mark
     
  14. #14 heppinger, 23.02.2006
    heppinger

    heppinger

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210
    Danke für die Glückwünsche...!

    Die Bremsschläuche + Flüssigkeit hatte ich auch auf dem Zettel, danke dennoch für die Erinnerung!

    Werde hier natürlich gerne weiter berichten...!

    @w123 Fan

    Und von Dir erwarte ich natürlich auch mal ein paar "vorher"-"nachher" Bilder!

    Gruß
    Heppinger :wink:
     
  15. #15 w123fan, 24.02.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Vorher sind schon vorhanden. :D Nachher kommt wohl im April, je nach dem wie es vorwärts geht. Bin aber guten Mutes. :]



    Gruß
    w123fan
     
  16. #16 Heckflosse, 24.02.2006
    Heckflosse

    Heckflosse

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    :tup Gratuliere.

    Bei dem tollen Preis würde ich das ersparte in eine Qualitativ hochwertige Restaurierung investieren. D.H. grossteils mit Originalteilen und in einer Fachwerkstatt lackieren lassen.
     
  17. #17 heppinger, 24.02.2006
    heppinger

    heppinger

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210
    Moin!

    Bis auf die Schweißbleche nehme ich nur Originalteile. Lackiert wird er mit originalfarbe beim Fachbetrieb!!

    Gruß
    Heppinger
     
  18. #18 Zarrooo, 24.02.2006
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Noch die erste Serie mit den schönen glatten Rückleuchten. Herzlichen Glückwunsch zum Kauf und viel Erfolg bei der Resto. Hoffentlich tauchen dabei nicht (allzu viele) unerfreuliche Überraschungen auf.

    cu ulf
     
  19. #19 easydesign, 26.02.2006
    easydesign

    easydesign

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Guter Fang. Aber die Sache mit dem Metallic-Lack ist in der Tat merkwürdig. Den gab es ja erst später. Hast Du eine Datenkarte? Evtl. ist das ja eine Sonderlackierung.
     
  20. #20 heppinger, 27.02.2006
    heppinger

    heppinger

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    S210
    Hallo!

    Eine Datenkarte habe ich leider nicht. Kann ich evtl. mit meiner Fahrgestellnr. bei DB anfragen??

    Gruß
    Heppinger
     
Thema:

Was w?re euch dieser /8`er wert??

Die Seite wird geladen...

Was w?re euch dieser /8`er wert?? - Ähnliche Themen

  1. Suche Motornummer ( am Motor ) bei meinem W 208

    Suche Motornummer ( am Motor ) bei meinem W 208: Hallo, nachdem ich ein paar - noch nicht zu lösende - Probleme mit meinem CLK 230 Kompressor Cabrio Bj. 2001 habe, hat meine Werkstatt gemeint,...
  2. Haben alle W/S 205 einen USB Anschluss für Musik zu hören?

    Haben alle W/S 205 einen USB Anschluss für Musik zu hören?: Hallo, bin gerade auf der Suche nache einem W205 und wühle mich durch die Austattungslisten... Eine Frage konnte ich mir bis jetzt nicht selbst...
  3. Biete Winterradsatz AMG 19" 7-Doppelspeichen Silber W/S 212

    Winterradsatz AMG 19" 7-Doppelspeichen Silber W/S 212: [ATTACH] Biete: Die Original AMG 7-Doppelspeichen Alufelgen 19 Zoll in der Farbe Silber für Ihre Mercedes-Benz E-Klasse Limousine W212 &...
  4. Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten

    Luftfahrwerk bei W 164 350 CDI präventiv ersetzten: Als Leid geplagter Land Rover Besitzer ( Defender und Disco) kam ich auf die Idee für die Frau vor kurzem einen ML 350 MJ 2010 zu kaufen. Der hat...
  5. Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion

    Brems- und Schlusslicht am W 207 Baujahr 2009 ist ohne Funktion: wie kann man das Kabel für das Schluss- Bremslicht im Kofferraumdeckel am w 207 prüfen bzw. erneuern?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden