208 Wasser im Fahrer- Fussraum!! Woher kann es kommen??

Diskutiere Wasser im Fahrer- Fussraum!! Woher kann es kommen?? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen! Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem CLK (208) Cabrio. Der Fahrerfussraum ist voll Wasser. Habe erst mal den Teppich raus...

  1. #1 Matthias_C180, 06.05.2010
    Matthias_C180

    Matthias_C180

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    .
    Hallo zusammen!

    Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem CLK (208) Cabrio. Der Fahrerfussraum ist voll Wasser. Habe erst mal den Teppich raus genommen und alles getrocknet.

    Ich habe hier im Forum von den zugesetzten Wasserabläufen im Lüftungskasten gelesen und das mal direkt getestet. Habe einen Wasserschlauch auf die Scheibe gehalten und siehe da: Es kam aus dem Lüftungskasten im Beifahrer- Fussraum gelaufen. Der Beifahrerfussraum war allerdings total trocken. Habe die Abläufe dann gereinigt. (Einen in der Mitte unter dem Wischermotor und einen auf der Beifahrerseite bei der Steurgerätebox). Nun läuft kein Wasser mehr durch die Lüftung rein.

    Mein Problem ist das ich nicht glube das das die Ursache für das Wasser im Fahrer- Fussraum ist. Ich fahre jetzt schon zwei Wochen ohne Teppich auf der Fahrerseite rum, auch über die Autobahn bei Regen, aber es ist alles trocken.

    Gibt es beim CLK noch eine typische Stelle wo es rein läuft??
     
  2. #2 Ralph208, 06.05.2010
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    Mir ist keine weitere Stelle bekannt, die solche Mengen in den Beifahrerfussraum schafft. Lediglich über dem Lautsprecherdreieck läuft es durch die Scheibendichtung, wenn Schmutz innerhalb der Dichtungslippe sitzt.
    Der "Überlauf in den Innenraum" aus dem Wasserkasten ist wirklich eine üble Fehlkonstruktion. Hierbei kann auch der Innenraumluftfilter (Gammelgeruch) und der Gebläsemotor in Mitleidenschaft gezogen werden (Rost, Kurzschluss). Es ist vielleicht auch nicht nur eine Frage der Verstopfung des Abflusses, sondern auch der zunehmenden Jahrhundertregenmengen. Soweit ich weiß wird darum in Werkstätten auch der bewegliche Gummistopfen auf dem Ablauf entfernt.
     
  3. #3 Samson01, 06.05.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Dieser setzt sich gerne zu. Zum Entfernen oder Reinigen muss aber die Radhaus-Innenverkleidung gelöst werden.
    Eine Reinigung von oben ist nicht möglich.
     
  4. #4 Matthias_C180, 06.05.2010
    Matthias_C180

    Matthias_C180

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    .
    Das Problem ist ja bei mir das es im Fahrer- Fussraum nass ist. Der Beifahrer- Fussraum ist total trocken.

    Gibt es da im Radhaus noch mehr Abläufe die man reinigen sollte? Ich habe bis jetzt nur die im Lüftungskasten hinter der Spritzwand gesäubert?! Hinter der Spritzwand sind bei mir an jedem Kotflügel lediglich Aussparungen im Blech, da läuft das Wasser ab und kommt irgendwo im Radhaus wieder raus!
     
  5. #5 Stern_im_Wind, 06.05.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    Hi Matthias,

    in diesem Thread gehts zwar um den 203, aber evtl. findest Du an der Stelle auch den Ablauf auf der Fahrerseite beim 208er 203 W203 / S203 / CL203 - Anleitung: Wasserabläufe Motorraum reinigen
     
  6. #6 Matthias_C180, 06.05.2010
    Matthias_C180

    Matthias_C180

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    .
    Die Abläufe ins Radhaus hat er zwar, aber diese Gummiteile glaube nicht. Ich kann durch die Löcher ins Radhaus schauen. Hab es auch ausprobiert, das Wasser läuft gut ab. Ich weiß nur nicht ob in der Mitte noch weitere Abläufe sind.
     
  7. coer81

    coer81

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    clk w208 coupe
    Hallo.

    An deinen Seitenschwellern müssten jeweils 2 Gumminippel sein.(Da wo man die Hebebühne ansetzt) In diesen Nippeln ist ein Wasserablauf integriert.Einfach mal mit nem langen Schraubendreher reinstechen und den Dreck rausholen.

    Hoffe dir geholfen zu haben ;)
     
  8. #8 Matthias_C180, 20.05.2010
    Matthias_C180

    Matthias_C180

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    .
    Werde das nochmal checken.

    Denke habe die Ursache inzwischen gefunden. Nachdem ich den hinteren Teppich entfernt habe, habe ich mal den Gartenschlauch unter das Auto gehalten. Es kommt durch so einen Gummistopfen im Bodenblech rein. Werde das Ding von unten her abdichten!
     
  9. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.374
    Zustimmungen:
    904
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Warum machst du keinen neuen Gummistopfen rein?
    Der alte Stopfen ist ausgehärtet und nicht mehr fexibel genug um abzudichten.
     
  10. #10 Matthias_C180, 22.05.2010
    Matthias_C180

    Matthias_C180

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    .
    Weil ich denke das ein wenig Karosseriekleber und ein bischen Unterbodenschutz das ganze dauerhaft dicht machen.
     
  11. #11 Deutz450, 22.05.2010
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Dass Wasser von unten nach oben eintritt bezweifle ich doch etwas.
    Hast du den Teppich noch draussen? Es kann auch Kondenswasser von der Klima sein, wenn der Ablaufschlauch gerissen ist läuft das Wasser in den Fußraum.
    Zudem gibts noch die Möglichkeit dass es Kühlwasser ist, dann wäre der Heizungskühler ein Kandidat.
     
  12. #12 Matthias_C180, 23.05.2010
    Matthias_C180

    Matthias_C180

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    .
    Also durch den Stopfen kommt definitiv Wasser rein, das habe ich ja ausprobiert.

    Der Ablauf der Klimaanlage ist in Ordnung.

    Das es Kühlwasser ist glaube ich nicht, das hätte man am Geruch erkannt. Außerdem hätte ich bei der Menge einen Kühlwasserverlust feststellen müssen.
     
  13. #13 FlorianJ, 24.05.2010
    FlorianJ

    FlorianJ

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLK 200 Kompressor Avantgarde C208
    Verbrauch:
    Bei meinem S202 stand aufgrund eines verstopften Ablaufs im Motorraum der ganze Gebläsekasten unter Wasser und das ist dann beim Fahren richtig rumgeschwappt und auch rausgelaufen. Beim Öffnen des Kastens kam einem dann das ganze Wasser entgegen - ist das evtl. beim CLK eine ähnliche Konstruktion?
     
Thema: Wasser im Fahrer- Fussraum!! Woher kann es kommen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. regenwasserabläufe mopf w 208

    ,
  2. slk wasser im fußraum

    ,
  3. Mercedes cabrio wassereinbruch

    ,
  4. clk fußraum wasser,
  5. clk lautsprecher nass,
  6. wasser im fussraum,
  7. clk 200 wasserabläufe,
  8. clk motorraum wasserablauf,
  9. ml 270 wasser im Fussraum,
  10. c208 kondenswasserablauf,
  11. wasserablauf beim clk 208,
  12. glk 320 cdi fussraum fahrerseite feucht,
  13. clk 208 wasser beifahrerseite,
  14. clk 2018 kondenzwasser,
  15. geruch clk 208,
  16. Mercedes CLK läuft wasser rein beim Tür öffnen,
  17. kühlwasserverlust im fussraum vito,
  18. mercedes slc wasser im fussraum,
  19. slk klima wasserablauf?,
  20. e klasse cabrio wasser unter dem fussraum,
  21. clk w208 Wasser seitenscheibe,
  22. slk fussraum nass,
  23. mercedes clk 320 wassereinbruch beifahrerseite innenraum,
  24. unterboden stopfen slk,
  25. w204 wasserabläufe reinigen
Die Seite wird geladen...

Wasser im Fahrer- Fussraum!! Woher kann es kommen?? - Ähnliche Themen

  1. Sam Fahrer W211 350e Benziner

    Sam Fahrer W211 350e Benziner: Moin allerseits, weiß nicht ob das hierher gehört! Hätte da mal eine Frage zum Sam Fahrer für meinen W211 Benziner. Leider wurde dieses als defekt...
  2. 209 W209 320 cdi Rukkelt beim fahren

    W209 320 cdi Rukkelt beim fahren: Hallo Zusammen, habe gestern einen W209 320 cdi Baujahr 2007 besichtigt und unter der Motorhaube ist uns ein wenig Öl und ein stück weggebrochene...
  3. Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km

    Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km: Hallo DB Gemeinde, nach über zwei Jahren stiller Mitleser bin ich jetzt auch Registriert. Mein AMG C 32 (S 203) Bj. 2001 mit über 250.000 km...
  4. Ich fahre einen Benz der in der Sonne glänzt:–)

    Ich fahre einen Benz der in der Sonne glänzt:–): Puh, nach 10 Jahren Peugeot....bin ich wieder da, :wink: 123er, 190er dann 124er dann Peugeot und jetzt 204er Wollte nur kurz Bescheid sagen, bin...
  5. B-Klasse, Batterie unter Wasser

    B-Klasse, Batterie unter Wasser: Hi Mercedes-Forum, ich habe heute festgestellt das mein Batteriefach bei meiner B-Klasse unter Wasser steht (braun, schlammig). Keine Ahnung wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden