Wasser im Fussraum

Diskutiere Wasser im Fussraum im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Zusammen. Ich habe meinen ML seit nunmehr einer Woche. Es ist ein 270CDI und ich bin sehr zufrieden. Leider ist der Fussraum auf der...

  1. jonice

    jonice

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen.

    Ich habe meinen ML seit nunmehr einer Woche.
    Es ist ein 270CDI und ich bin sehr zufrieden.
    Leider ist der Fussraum auf der Fahrerseite genau unter der Fussmatte total nass und ich kann mir nicht erklären wo das wohl herkommt?
    Nach der Fahrt durch die Waschstraße konnte ich keine Veränderung feststellen.
    Der Wagen ist von 07/2002 und hat 39500Km gelaufen.
    Die Wartungen (2Stück) sind alle gemacht.
    Kann mir jemand sagen was die Ursache für mein Problem sein könnte.
    Vielen Dank
    Jörg
     
  2. Magic

    Magic Guest

    Hallo Jörg,

    ich habe zwar keinen ML, doch hat mich Dein Problem an meinen alten Polo erinnert. Fahre doch mal durch die Waschstrasse und lege (wenn möglich) die Fußmatte und den Teppich zur Seite und mache eine Unterbodenwäsche.
    Bei meinem Polo war eine winzig kleine Beschädigung am Unterboden und der Unterbodenschutz war natürlich auch weg. Hier ist dann Spritzwasser munter rein gekommen.
    Hast Du schon mal eine Sichtprüfung von unten gemacht ?

    Gruß, Jürgen
     
  3. exowo

    exowo

    Dabei seit:
    17.12.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jonice,
    dürfte ich erfahren,was hierbei herauskam oder hat jemand sonst irgend eine Ursache für einen nassen fußaum herausgefunden. Hatte nach dem letzten Regentag ebenfalls Wasser im Fussraum. Naß war unter anderem 'Handbremshebel' im Fußraum - kann hier irgenwie Wasser eindringen? Habe kürzlich wg. Steinschlag Windschutzscheibe getauscht bekommen - kann hier eine Abdeckung wieder zu montieren vergessen worden sein?

    Für jeden Hinweis besten Dank.
    gruß
    exowo
     
  4. #4 Herbert, 11.12.2005
    Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ML500/BMW540/C4-91/Vito 122
    Hallo!

    Eine undichte Frontscheibe war bei mir die Ursache für Wasserspiele im Innenraum. Es reichte eine halber Zentimeter, an dem sie anläßlich eines Scheibenwechsels nicht richtig verklebt worden war. Nach Abnehmen der A-Säulen-Verkleidungen wurde der Strömungsverlauf sichtbar.

    Gruß, Herbert
     
  5. #5 tfvipergts, 06.02.2006
    tfvipergts

    tfvipergts

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ein ähnliches Problem, allerdings im Beifahrerfussraum. Wenn ich die Fussmatte hochnehme findet sich darunter eine richtige Fütze. Das Wasser kommt aber nicht von oben, wie zuerst gedacht. Ich habe nämlich das große Lamellenschiebedach, aber das ist dicht.

    Das Wasser muss von vorn oder von der Seite kommen und es passiert, wenn das Fahrzeug länger nicht bewegt wird. Ich rede hier auch nicht von einigen Tropfen, sondern von 1,5l seit dem letzten Trockenlegen. Die Werkstatt weiß auch keinen Rat. Es war jetzt länger nichts, aber nun taut es ja wieder und die Beifahrerfussraum ist wieder klischnass.

    Wer weiß Rat? Hat noch jemand so ein Problem?

    Übrigens bei mir wurde noch keine Scheibe gewechselt.

    MFG
    tfvipergts
     
  6. AJM

    AJM Guest

    Bei meinem ML 270 CDI aus 2001 habe ich das so in den Griff bekommen. Im Fussraum bitte die Einstiegsleiste entfernen, dann auf der rechten Seite den kleinen Sicherungskasten enfernen, mit der linken Hand rechts an der an A-Säule soweit nach oben greifen bis Ihr ein offenes Loch entdeckt. offenes Loch entedeckt - dann bitte den Abflußschlauch vom Dach wieder da drauf stecken - da das die meiste Ursache dafür ist. Warum der oft runter fällt - keine Ahnung (Kälte/Eis/Vibrationen ???) ML 270 CDI mit Lamellendach.
     
  7. #7 Daellchen, 22.05.2006
    Daellchen

    Daellchen

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe das gleiche Problem. Gestern habe ich versucht das Loch zu finden nachdem ich den Sicherungskasten abgebaut habe, jedoch bin ich dem Schlauch immer höher gefolgt und habe das Loch nicht gefunden. Der Schlauch ist unter dem Handschuhfach nicht mehr zu erreichen, das Wasser kommt jedoch sicher davon denn er fühlt sich feucht an. Kommt man vielleicht durch den Motorraum daran?

    Gruss Joe
     
  8. #8 clkcabrioman, 22.05.2006
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Bei einem früheren Fahrzeug war auch die undichte Windschutzscheibe Ursache der Wasseransammlung im Fußraum. Das würde ich auf jeden Fall mal überprüfen.
     
  9. #9 popey24, 22.05.2006
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Vielleicht mal einen zu tiefen Fluß durchfahren?

    ...das ist so ein Problem mit Wasser. Das kommt oft von wo ganz anders als man vermutet.
     
  10. #10 Daellchen, 22.05.2006
    Daellchen

    Daellchen

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das Auto wird nicht zum Querfeldein benutzt, es muss am Schlauch liegen, die Windschutzscheibe wurde nicht verändert, bei den Regenfällen der letzten Wochen fällt es wohl eher auf als wenn die Sonne scheint. Verstehe nur nicht wo AJM das Loch auftreibt, der Schlauch ist feucht soweit ich ihn noch zu Fassen kriege.............
     
  11. AJM

    AJM Guest

    Hi, wie schon einmal gesagt, mit der linken Hand ganz hoch an der A-Säule entlang gehen, dann kommt das Loch und zwar in der Größe einer ca. 1.-EUR Münze.
    2. Versuch wäre, Du nimmst Dir jemanden der von oben Wasser auf´s Dach schüttet (am besten Kühlflüssigkeit wegen der Farbe z.B.rot ober blau, denn dann kannst Du Dich in Dein Fussraum reinlegen und versuchst einfach an der Spur nach oben zum Austrittsloch zu gelangen).
    Guter Tipp: am besten den Teppich bis zum Handschuhfach freilegen, dann geht´s am besten.
    Wenn Du in der Nähe von Nürnberg bist, dann schicke ne mail, ich kann´s Dir dann schnell zeigen - keine Grosse Sachen - paar Minuten.

    Bei Gelegenheit, jeder bei dem es geklappt hat, kann es gerne hier erwähnen dass der Tipp gut war.
     
  12. #12 pasteki, 23.05.2006
    pasteki

    pasteki

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    hatte das selbe problem an meinem w 203. damals war ein schlauch von der klimaanlage abgerissen/defekt und das ganze "kondenswasser" lief in den innenraum.
    überprüfen lassen!!! :]
    gruß thomas
     
  13. #13 benzdriver23, 23.05.2006
    benzdriver23

    benzdriver23

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Bei euren ML´s ist bestimmt der Schlauch von der hinteren Scheiben-

    waschanlage undicht. Der verläuft vom Motorraum hinter der Batterie

    in den Fußraum. Dieses Problem haben die ML´s sehr oft.

    Nun die schlechte Nachricht: Meistens muß dabei das

    Amaturenbrett raus um an die def. Stelle zu kommen. Passiert meist

    durch zu wenig Frostschutz im Scheibenwasser - dann platzt der

    Schlauch.

    Gruß Flo
     
  14. #14 Daellchen, 24.05.2006
    Daellchen

    Daellchen

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich glaube doch nicht dass das Wasser von der Klimaanlage kommen soll denn in den letzten 3 Monaten ist sie nicht in Betrieb gewesen, bildet dann auch kein Kondenswasser. Das Wasser kommt effektiv den Schlauch entlang gelaufen der unters Handschuhfach führt. Probier AJM's Variante mal am langen Wochenende aus falls es nicht zu viel giesst.
     
  15. RCS

    RCS

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Habe 320ML ( von 05.00 ) 03.07(91.355km) Wassereintritt Fußraum Beifahrerseite - Wasser kommt "von oben"/ Reparaturkosten = 297,50€.
    Werkstatt: = Ablaufschlauch des Lamellendaches zu kurz = löst sich vom Ablauf.
    05.07 ( 94.285km) Wassereintritt Fußraum Fahrerseite.
    Gleiche Ursache wie zuvor = 166,49€ Kosten.
    lt.DB-Werkstatt ist der alte Ablaufschlauch um 3cm kürzer als das Originalersatzteil!!
    Kulanzanfrage bei DC = erfolglos,Fahrzeug zu alt.
    Daimler hat wohl Schrumpfschläuche eingebaut mit denen der Kunde teuer leben muss.
    Kein gutes Zeichen.
     
Thema: Wasser im Fussraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w163 wasser fußraum

    ,
  2. w163 wassereinbruch

    ,
  3. mercedes ml wasser im fußraum

    ,
  4. Waschanlagenbehälter Mercedes glk undicht,
  5. ml 270 cdi wasser im fussraum,
  6. mercedes g wasser im innenraum,
  7. ml Fußraum nass,
  8. GLC Wasser fahrerseite,
  9. w463 wasser innenraum,
  10. mercedes glk wasser im fussraum,
  11. vito wasser im fußraum,
  12. mercedes e 320 2004. Fahrerseite vorne feucht ,
  13. w163 wasser beifahrerseite,
  14. mercedes wasser im fussraum,
  15. Nach der Waschanlage Wasser im GLK,
  16. Wie mache ich wasserablauf bei ml 270,
  17. wasser im rechten fußraum glk,
  18. mercedes vito wasser im fussraum,
  19. Mercedes ML 400 cdi Wasser im Fußraum,
  20. ml w163 feuchtigkeit,
  21. Sprinter Wasser beifahrerseite,
  22. mercedes ml 270 cdi fußraum nass,
  23. ml320 wasser im fussraum,
  24. wasser im fussraum ml,
  25. glk 320 cdi fussraum fahrerseite feucht
Die Seite wird geladen...

Wasser im Fussraum - Ähnliche Themen

  1. Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km

    Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km: Hallo DB Gemeinde, nach über zwei Jahren stiller Mitleser bin ich jetzt auch Registriert. Mein AMG C 32 (S 203) Bj. 2001 mit über 250.000 km...
  2. B-Klasse, Batterie unter Wasser

    B-Klasse, Batterie unter Wasser: Hi Mercedes-Forum, ich habe heute festgestellt das mein Batteriefach bei meiner B-Klasse unter Wasser steht (braun, schlammig). Keine Ahnung wie...
  3. C- Klasse 2013 Bj Wasser im Kofferraum

    C- Klasse 2013 Bj Wasser im Kofferraum: Hallo Liebe Community, Bei meiner C-Klasse, im Rechten Seitenkasten sammelt sich schon länger Wasser leider habe ich verschiedene Test...
  4. Wasser Beifahrerseite hinten

    Wasser Beifahrerseite hinten: Moin, hab bei meinem Sportcoupe das Problem ,das hinter dem Beifahrersitz im Fussraum Wasser ist. Nur auf der Seite und nur hinten. Hat jemand...
  5. 169 Wasser in der Reserveradmulde

    Wasser in der Reserveradmulde: Hallo Zusammen Habe bezüglich Wassereintritt im Kofferraum einiges gelesen aber trifft nicht mein Problem - glaub ich zumindest. Ich hatte eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden