Wassersucht w123

Diskutiere Wassersucht w123 im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; moinsens, ich bin der neue und komme jetzt öfter; bin stolzer Besitzer eines w123 - 280TE; Bj. 1985 - klasse Auto aaaaaber - er ist wassersüchtig....

  1. #1 daimler280, 04.05.2006
    daimler280

    daimler280

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    moinsens, ich bin der neue und komme jetzt öfter;
    bin stolzer Besitzer eines w123 - 280TE; Bj. 1985 - klasse Auto
    aaaaaber - er ist wassersüchtig.
    - Schiebedach hat er, ist aber abgedichtet (statt der Dichtungen ist ´ne ordentliche Portion Sikaflex drin - da kommt nix durch)
    - Türdichtungen sind neu
    - Türschachtdichtungen sind alt(habe die aber probehalber abgeklebt - kommt trotzdem wasser rein)
    - Unterboden ist sauber (kein Rost)
    habe nun echt keine Ahnung mehr, wo das Wasser überhaubt reinkommen soll. Kennt jemand diese Problematik und hat einen Tip für mich? Wäre echt klasse ! (jeder erfolgreiche Tip wird mit einer Namensplakette aus Messing am Reserverad honoriert)
    Gruß Daimler280
     
  2. #2 w123fan, 04.05.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Mal ne bescheidene Frage: Wo erdreistet sich das nasse Element einfach in einen 123er einzudringen ? Innenraum, Laderaum ? :wink:
     
  3. #3 daimler280, 04.05.2006
    daimler280

    daimler280

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    oh - ich vergaß ...
    im hinteren Fußraum verbreitet sich da kühlende nass,
    manchmal nur rechts, manchmal nur links, manchmal beide Seiten.
    Es kommt vor, dass ich einige Tage im Regen unterwegs bin und nix passiert, z.T. reicht ein kleiner Regenguss und die Pracht breitet sich aus.
    Gruss Daimler280
     
  4. #4 ulli1969, 04.05.2006
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Ich würde mal die Ablaufschläuche von den Regenrinnen kontrollieren.
     
  5. Alias

    Alias

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beim meinem 190 ist das Wasser durch die Ablauschläusche des Schiebedach in den hinteren Fussraum gelaufen, sie waren im Himmel auseinandern gezogen.
    Vlt hilft Dir das weiter.

    Ich weis das Du das Dach verklebt hast, könnte ja sein das es nicht ganz dicht ist.
     
  6. #6 daimler280, 07.05.2006
    daimler280

    daimler280

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ablaufschläuche der Regenrinnen?
    Ich schätze, dass Ihr beide die Schiebedachabläufe meint !?
    Die Ansätze im Dachhimmel sind durchgerostet - Reparatur sehr aufwändig, der gesamte Himmel muss runter (Werkstatt: ca. 1500Euronen). Das Schiebedachblatt ist aber ordentlich abgedichtet, da kommt wirklich nichts rein. Könnte es sein, dass die Ansätze der Reling Wasser ziehen? Hat das schon einmal jemand erlebt? Scheint mir unwarscheinlich - aber ich bin mit den warscheinlichen Ursachen (die mir eingefallen sind) durch.
    Grus Daimler280
     
  7. #7 daimler280, 23.05.2006
    daimler280

    daimler280

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Katzenstreu ?
    wo soll das denn hin - sieht doch sch... aus !
    Hab´ noch ´nen Gedanken:
    hinter den hinteren Seitenfenster (hinter der Aluleiste) ist eine Lüftungs(?)öffnung. Weiss jemand wo die hingeht, bzw. ob es dazu Ablaufschläuche gibt?
    Gruß Daimler280
     
  8. #8 flojo74, 30.05.2006
    flojo74

    flojo74

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    11
    tach!

    ich gehe davon aus, das die bisher beteiligten herrschaften alle falsch lagen.

    schau mal in der DATABSE von www.forum-w123.net :: Das große Forum zur kleinen Baureihe

    Dort habe ich etwas zum WASSEREINBRUCH im W123 hinterlegt.

    Du wirst lachen (oder weinen), denn das Wasser findet problemlos seinen Weg von vorne nach hinten ;-)

    Hier schaut ein Kumpel gerade bei seinem 280CE nach.
    und was findet er?
    Den Klassiker des Wassereinbruchs schlechthin: ein durchgerostetet Wasserablauf!
    Diese Stelle trifft zu 90% immer zu!!
    [​IMG]

    nach leichtem Freikratzen
    [​IMG]

    Das erfasste Ausmass
    [​IMG]

    So schauts von innen (Feststellbremsbrücke abbaune!)
    [​IMG]

    Flickarbeit
    [​IMG]

    Fast fertig
    [​IMG]

    Flo

    P.S. wenn Du nix dagegen tust, schauts dannwann so aus;
    die Pest frisst sich quer durch den Hohlraum und lässt die ganze Spritzwand vergammel!
    [​IMG]
     
  9. #9 daimler280, 30.05.2006
    daimler280

    daimler280

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Antwort,
    bei meinem TE ist aber vorne alles trocken, nur hinten rechts ab und zu, dann aber richtig. Trotz Dauerregen alles trocken zur Zeit. Das hängt weder von Waschstrassenbesuchen noch vom Wetter ab - ist echt skuril. Vielleicht hat noch jemand eine Idee?
    Gruss Daimler280
     
  10. #10 flojo74, 06.09.2006
    flojo74

    flojo74

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    11
Thema: Wassersucht w123
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. WASSEREINBRUCH IN w123

    ,
  2. w123 schiebedach wasserablauf

    ,
  3. W123 schiebedach ablauf

    ,
  4. abläufe für schiebedach w123,
  5. schiebedach undicht w123,
  6. mercedes w123 schiebedach,
  7. w123 schiebedach,
  8. wassereinbruch mercedes w123,
  9. w123 wasserkasten,
  10. Mercedes w 123 war im Regen,
  11. Mercedes w123 in Regen,
  12. Rost w123 regen,
  13. Ablaufschläuche Wasserkasten r107,
  14. wassersucht w123,
  15. Wassereinbruch vorne w123,
  16. w123 wasser im fußraum,
  17. w163 wasserabläufe schiebedach kofferraum,
  18. w123 regen,
  19. mercedes w123 wasser im fußraum,
  20. mercedes w123 schiebedachdichtung,
  21. r107 wasser im innenraum,
  22. W123 Türgummis tauschen,
  23. w123 Wasser forme rechts fussraum,
  24. w126 wasserablauf regenrinne,
  25. c123 Schiebedach hängt
Die Seite wird geladen...

Wassersucht w123 - Ähnliche Themen

  1. Drehzahlmesser einbauen bei 1977er 200D W123

    Drehzahlmesser einbauen bei 1977er 200D W123: Ich möchte einen 1977er 200D W123 kaufen, dieser hat leider aber keinen Drehzahlmesser, sondern nur eine Uhr im Tacho, was mich leicht stört. Wie...
  2. W123 US FIN Entschlüsseln

    W123 US FIN Entschlüsseln: Hallo Forum, wäre jemand so nett und kann mir eine W123 US FIN Entschlüsseln? Herzlichen Dank! 12315012001727
  3. W123 240D - Neueinsteiger

    W123 240D - Neueinsteiger: Hallo Bis jetzt bin ich nur W124 gefahren und interessiere mich nun für einen W123 240D. Ich habe schon diverse Beiträge und Videos zu so einem...
  4. W123 startprobleme

    W123 startprobleme: Hallo zusammen vielleicht kann mir ja jemand bei meinem Problem helfen.:) Ich fahre ein W123 240d Bj. 1982, und bin mit der Zuverlässigkeit bis...
  5. Defekten Zündschalter W123 240D wechseln

    Defekten Zündschalter W123 240D wechseln: Hallo, ich muß den zündschalter bei meinen 240D erneuern,da er manchmal nicht anspringt. Hat schon mal jemand diesen Schalter,der hinter dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden