Welche Erfahrungen habt Ihr mit Rieger Teilen gemacht ?

Diskutiere Welche Erfahrungen habt Ihr mit Rieger Teilen gemacht ? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Moin Moin Ich möchte mir eine Frontspoilerlippe zulegen und habe bei E-Bay welche gefunden , sind von Rieger und auch relativ günstig zum...

  1. #1 Hawkeye, 27.07.2003
    Hawkeye

    Hawkeye

    Dabei seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W210 E230
    Kennzeichen:
    Moin Moin

    Ich möchte mir eine Frontspoilerlippe zulegen und habe bei E-Bay welche gefunden , sind von Rieger und auch relativ günstig zum vergleich mit AMG oder anderen Herstellern .

    Ich habe aber gehört das die Quatilät bei den Riegerteile was die Passgenauigkeit angeht nicht gerade die Beste ist .



    Was für Erfahrungen habt Ihr damit gemacht ?


    MfG Hawkeye
     
  2. #2 Schrauber-Jack, 27.07.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten Riegerteile sind aus GFK. Es hat den nachteil, das es sehr hart ist und leicht bringt. Der vorteil von GFK ist, das man es leicht flicken kann. nen kübel 2K harz und ein paar GF matten und schon kannste es reparieren, was bei normalen kunstoffteilen nicht so einfach geht, da nach einiger zeit des harz sich wieder vom kunstoff löst.

    die passgenauigkeit ist auch nicht gut. hatte mal ne stostange für nen 190er, da wurde nur die äussere haube geliefert. nach anrufen und fragen "was soll das", haben die dann empfohlen man solle sie mit blechschrauben von innen an die kotflügel unter den blinkern festschrauben :wand :wand . es musste erst ein halter/träger zusammengeschustert werden, um das teil am auto zu montieren.

    den heckflügel, den ich hatte, war abgesehen vom design eigentlich ganz ok. habe aber auch schon miserabel aussehende riegerheckflügel gesehen, vielleicht liegts auch an dem, ders anschraubt.....

    viellecht werden vom rieger auch nur die 190er fahrer veräppelt, weil es für die alten autos wenig zubehörteile gibt, und die sachen fürn W202 sind besser.

    es gibt auch einge diskussionen über rieger frontlippen und seitenschweller. suche einfach mal ein bischen hier rum.

    die lippe von göckel ist glaub ich aus kunstoff. simon hat sie dran. er wird sich sicher noch zu wort melden....
     
  3. Simon

    Simon

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    CLK 350 Coupe ehemals W202-C280
    Falsch! Setzen, sechs. :D :D :wink: :prost

    Die Frontlippe von RIEGER ist aus ABS
    Die von GÖCKEL aus GFK

    Zur Passgenauigkeit von RIEGER kann ich nicht viel sagen, soll aber nicht so der Exakt sein.
    Das Teil von Göckel hat bei mir zu 100% gepasst, keine Nacharbeiten Notwenig.

    Zu den Vor- und Nachteile von GFK hat sich Schrauber-Jack ja schon geäussert, dem ist nichts hinzuzufügen. :tup
    Habe meinen Frontspoiler schon 2 mal beschädigt, einmal komplett durchgerissen. Konnte man Problemlos wieder richten - bei Kunststoff wäre wohl ne neue fällig gewesen.
     
  4. #4 Hawkeye, 27.07.2003
    Hawkeye

    Hawkeye

    Dabei seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W210 E230
    Kennzeichen:
    Hi

    @ Simon magst Du mir sagen wo Du den Spoiler her bezogen hast und was er gekostet hat ?

    MfG Hawkeye
     
  5. #5 Schrauber-Jack, 28.07.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    och scheissendreck, jetzt habbich da wohl was verwechselt. hab leider keine lippen für den 202er gehabt/gekauft. die 201er -riegerteile waren immer aus GFK...

    aber ich wuste ja, das du dich dann schon melden wirst, wenn was nicht passt. wir haben ja in stuttgart schonmal über die kunstoff/abs/gfk geschichte gesprochen....


    passt scho !
     
  6. Simon

    Simon

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    CLK 350 Coupe ehemals W202-C280
    Am besten direkt bei Göckel (um die 190€), schau mal hier: GÖCKEL

    Ansonsten über JMS, da zahlst du allerdings bedeutend mehr (260€); JMS-Fahrzeugteile

    Gruss
    Simon
     
  7. #7 Hawkeye, 29.07.2003
    Hawkeye

    Hawkeye

    Dabei seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W210 E230
    Kennzeichen:
    Moin

    Danke @ Simon

    habe mir die Lippe aangeschaut , sieht klasse aus .
    Werde sie mir wahrscheinlich käuflich erwerben und einbauen .

    Wenn ich weiß was meine Inspektion kostet ;(

    Kannst Du mir ein paar tipps geben wie man sie einbaut ?

    Besten Dank

    Hawkeye
     
  8. #8 StefansCLK, 29.07.2003
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  9. #9 nicod78, 29.07.2003
    nicod78

    nicod78

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    also ich habe Frontspoilerlippe / Heckschürzenansatz und Heckscheibenblende von Rieger
    und bin damit absolut zufrieden...
    wer sagt das die Riegerlippe tief ist der kennt die Göckellippe nicht (die ist sautief !!!)

    Verarbeitung ist gut / Paßgenauigkeit - naja da muß ein bischen nachgeschliffen werden - und hauptsächlich werden alle Riegerteile verklebt statt verschraubt...

    In allem und allem behalte ich aber die Riegerschweller und demnächst kommen auch noch die Seitenschweller und der neue Heckspoiler von Rieger (im Schätz-Design) dran
     
  10. #10 Atze C280, 29.07.2003
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Bodenfreiheit, kommt immer aufs Fahrwerk an.

    Noch ein Stückchen tiefer und die Riegerfront fliegt in 1000 Fetzen :))
    [​IMG]

    Aber bis dahin hab ich vielleicht langsam meine C36 Stosstangenteile beeinander.
    Die Nebler hab ich jetzt auch schon :tup
     
  11. #11 MBenzNL, 29.07.2003
    MBenzNL

    MBenzNL

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    02 E220CDI
    Rieger passt ziemlich gut an die Stossfanger bis Mopf aber gar nicht an die Stosstangen ab Mopf...

    Wenn mann die Rieger Teile an die geMopfte Stosstange seht dann ist den Fond Stostange Lippe zu weit im vergleich mit den Stossfanger und hinter die Räder (und natürlich auch vor die vordere Räder) ist den Linien nicht flüssig (oder wie immer ann das nent) aber den Lippe ist 1-1,5 centimeter Lánger als den Mopf Stosstange...

    greetingz,
     
  12. #12 nicod78, 30.07.2003
    nicod78

    nicod78

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    also bei deiner Fahrweise :
    [​IMG]

    dürfte wohl kein Frontspoiler lange leben :))

    MfG Nico
     
  13. #13 MBenzNL, 30.07.2003
    MBenzNL

    MBenzNL

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    02 E220CDI
    :( ich weis...ich weiss... ;)

    greetingz,
     
  14. Simon

    Simon

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    CLK 350 Coupe ehemals W202-C280
    Am besten baust du als erstes mal die Stoßstange ab, man kommt einfach besser ran um die Lippe dann zu verkleben.

    Dann die Lippe aufsetzen und verkleben - mein Lackierer hat mir den Tipp gegeben nur 2 oder 3 "Klebepunkte" anzubringen, so bekommt man die Lippe einfacher wieder ab wenn man sie mal irgendwo beschädigt.
    Habe bei mir vorne in der Mitte und jeweils seitlich am Übergang ca 15cm lange Klebestellen, das hält bombenfest.
    Zusätzlich im Radlauf die beiden Schrauben reinmachen und schon bist du fertig.

    Wünsche dir viel Spass mit der Lippe, poste mal ein Bild wenn du sie dran hast.

    Gruss
    Simon
     
  15. #15 Hawkeye, 31.07.2003
    Hawkeye

    Hawkeye

    Dabei seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W210 E230
    Kennzeichen:
    Moin
    :]
    Werde ich auf alle Fälle machen ( wenn ich raus bekomme wie ich die Bilder rein bekomme )


    :] Bestem Dank :]
     
Thema:

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Rieger Teilen gemacht ?

Die Seite wird geladen...

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Rieger Teilen gemacht ? - Ähnliche Themen

  1. Mit welcher Felgengröße habt ihr die besten Erfahrungen im Winter gemacht?

    Mit welcher Felgengröße habt ihr die besten Erfahrungen im Winter gemacht?: Hallo, kurz bevor es bei den Reifenhändlern eng wird, wollte ich mir noch neue Winterreifen + Felgen für meinen C180K zulegen (C180K Mopf...
  2. Welche g e n a u e n Erfahrungen habt Ihr mit eurem Diesel beim Spritsparen gemacht?

    Welche g e n a u e n Erfahrungen habt Ihr mit eurem Diesel beim Spritsparen gemacht?: Hallo, ich habe einen C220 CDI, Baujahr 10/2005, S203. Nun würde mich Eure Erfahrung und Tipps speziell für den W203/S203 Diesel für das...
  3. CL203 - Welches Radio (nicht-MB) habt ihr? Erfahrungen?

    CL203 - Welches Radio (nicht-MB) habt ihr? Erfahrungen?: Hallo, Da ich mein Comand 2.0 gg. ein neues (2-Din) Radio tauschen will, wollte ich mal wissen, welche ihr in euren CL203s drin habt... Ich...
  4. Tips für Kaufentscheidung, ihr habt doch die Erfahrung.

    Tips für Kaufentscheidung, ihr habt doch die Erfahrung.: Guten Tag, liebe Fahrer der C-Klasse. ich schlage mich mit einem Problem der Entscheidungsfindung. Zur Zeit fahre ich einen 1.9er Vaneo, möchte...
  5. LACK FOLIE !! Darf man Polieren lassen oder nicht? Wenn ihr Tipps zur Pflege aus erfahrung habt bitt

    LACK FOLIE !! Darf man Polieren lassen oder nicht? Wenn ihr Tipps zur Pflege aus erfahrung habt bitt: Hallo MB Freunde, mein Benz ist Weiß foliert,weiß nicht genau was ich dabei zu beachten habe,z.B. ob man es mit der Maschiene Polieren darf oder...