Welchen Benzinmotor wählen?

Diskutiere Welchen Benzinmotor wählen? im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Mercedes-Freunde, ich will mir das T-Modell der neuen C-Klasse mit Automatik kaufen. Welcher Benzinmotor ist zu empfehlen: der 180...

  1. TraBar

    TraBar

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mercedes-Freunde,

    ich will mir das T-Modell der neuen C-Klasse mit Automatik kaufen.
    Welcher Benzinmotor ist zu empfehlen: der 180 Kompressor, der 200 Kompressor oder besser der Sechszylinder 230.
    Ich bin heute den 200Kompressor gefahren. Er kam mir etwas lahm und im unteren Drehzahlbereich etwas laut vor. Vielleicht lag es aber nur daran, daß das Auto noch nicht eingefahren war. Welcher Motor ist im übrigen der neueste?

    Gibt es bei der Wahl Avantgarde nicht doch die Möglichkeit, Stoffsitze zu bestellen. Ich möchte im Sommer nicht auf dem Pseudo-Leder schwitzen!

    Im voraus vielen Dank für Eure Infos. Liebe Grüße von TraBar
     
  2. #2 w-wie-waldi, 06.12.2007
    w-wie-waldi

    w-wie-waldi

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo TraBar,

    die Wahl des Motors hängt meiner Meinung nach vor allem von der Größe des Geldbeutels ab. - Klar sind die größeren Motoren kraftvoller. Die 6-Zylinder haben dann auch die nette 7G-Tronic anstelle der „alten“ 5-Gang-Automatik. Zudem sind die 6-Zylinder viel angenehmer, was z. B. die Laufruhe angeht. Nicht zu vergessen (wegen der Optik): Die doppelte Ausführung der Auspuffanlage bei den 6-Zylindern.

    Ich bin den C 230 und den C 200 KOMPRESSOR gefahren. Beide Fahrzeuge empfand ich von den Leistungen her ähnlich. Den wesentlichen Unterschied nimmt man akustisch beim Beschleunigen war, da hat man eben bei den 4-Zylindern den typischen Kompressor-Sound.

    Da der C 280 nur „unwesentlich“ teurer ist als der C 230, solltest du auch diesen in deine engere Wahl einbeziehen.

    Zusammenfassung:

    4-Zylinder: günstiger im Kauf, weniger Kraftstoffverbrauch, weniger Steuern, weniger Versicherungsbeiträge, Kompressor-Sound, alte 5-Gang-Automatik, leistungsschwächer

    6-Zylinder: teurer im Kauf, mehr Kraftstoffverbrauch, mehr Steuern, mehr Versicherungsbeiträge, Laufruhe, neue 7G-Tronic, leistungsstärker


    Zu deiner anderen Frage: Bei der Grundausstattung STOFF LIVERPOOL / LEDERNACHBILDUNG ARTICO hast du in den „schwitzgefährdeten Bereichen“ doch Stoff. Das Lederimitat befindet sich nur in den Außenbereichen. – Da sollte es keine größeren Probleme geben. Nur Stoff – gibt es wohl nicht bei AVANTAGARDE.


    MfG waldi

    P. S. Ich habe mich für den C 200 KOMPRESSOR entschieden.
     
  3. TraBar

    TraBar

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Waldi,
    vielen Dank für die guten Infos zu der Motorisierung.
    Bei der Auswahl ist z.B. wohl auch noch auch an die Bereifung zu denken. Es soll Reifengrößen mit größerem und geringerem Komfort geben. Die Avantgarde ist wohl sportlicher und härter. Allerdings gibt es nur bei ihr den neuen Grill.
    Und wie ist das mit den LEDs bei den Rücklichtern? Bei welchem Modell gibt es diese eingearbeiteten LEDs?
    Und wie ist es mit den Benzinverbräuchen von dem 180er, 200er und 230er jeweils Automatik? Wer hat da Erfahrungen? Entsprechen die Angaben der Wirklichkeit, oder muß man immer 2 Liter dazurechnen.
    Gruß und Dank von TraBar
     
  4. #4 Witziflitzi, 07.12.2007
    Witziflitzi

    Witziflitzi Guest

    www.spritmonitor.de

    da kannste alle motoren suchen und schauen mit wieviel Liter die anderen so durch die gegend fahren.

    Ich habe vom 230 V6 bis jetz nur eins gehört (Nachbar + Geschäftskollege Daddy): Der hat mächtig Durst...

    Liebe Grüße ausm Ländle
     
  5. #5 Deutz450, 07.12.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Für mich persönlich geht ja nichts über 6 Zylinder, und 4 Zylinder und Automatik, naja. Aber es geht um das was du willst, ob dir ein 4 Zylinder reicht musst du selbst entscheiden. Fahr wenn möglich alle zur Probe und entscheide dann.
    Die LED Rückleuchten gibt es meine ich nur in Verbindung mit BI Xenon, bin mir aber nicht mehr sicher. Nachrüsten der LED Rückleuchten ist übrigens nicht möglich.
     
  6. Roland

    Roland

    Dabei seit:
    27.06.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W212 E250CDI
    Richtig, die LED-Rückleuchten gibt es nur in Verbindung mit Bi-Xenon oder Bi-Xenon ILS. Allerdins sind nur die Blinker LED´s.

    Den neuen Kühlergrill mit integriertem Stern gibt es ab Werk nur mit Avantgarde. Allerdings sind der Grill und das Emblem bzw Stern auf der Haube problemlos zu tauschen. Man kann also einen Elegance oder Classic ohne großen Aufwand auf Avantgarde-Optik und umgekehrt pimpen. Grill und Emblem kosten beim Händler 139,-eur.
     
  7. Mibo18

    Mibo18

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also wir haben den neuen c 180 kompressor. bin gestern eine strecke von 125 km gefahren und hatte einen durchschnittsverbrauch von 6,9 liter. muss dazu aber auch sagen das ich durchschnittlich 120 kmh gefahren bin. aber dafür ist der verbrauch ordentlich gut... vom abzug reicht mir der motor allemal.
     
  8. TraBar

    TraBar

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Betr.: Maße Sitz - Dachhimmel?

    Wer kann mir den Abstand in mm nennen zwischen Sitzfläche (Stellung ganz unten) und Dachhimmel

    a) ohne Schiebe- oder Panoramadach

    b) mit Schiebe- oder Panoramadach

    Bisher wichen die Verkäufer immer aus und meinten, daß es sich 'nur' um 1-2 Zentimeter handeln würde. Und im Heft steht nur eine Größe.

    Der Abstand ist mir aber wegen des möglichst problemlosen Einsteigens wichtig (Kopf!).

    Ich bin übrigens heute den 280 Benziner gefahren.
    Der hat im Gegensatz zum 200er Kompressor Zugkraft und seidenweichen Lauf. Ob es aber einen Unterschied zum 230er gibt, weiß ich noch nicht.

    Gruß von TraBar
     
  9. Bensen

    Bensen

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W124 230E Mopf1
    Sicher? Bei der E-Klasse geht das doch auch, eventuel per Star-Diagnose freischalten (soweit ich weiß).
     
  10. #10 TheViperMan, 08.12.2007
    TheViperMan

    TheViperMan

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Skoda Octavia RS
    Also rein von den Motoren hier ist der V6 neuer.
    Die Kompressor-Motoren sind noch die alten, etwas modifiziert um mehr Leistung rauszuholen. Die V6 sind ungefähr bei der Mopf des W203 rausgekommen.
    Zum 230er, im W203 war er überhaupt nicht durstig, bei 150km/h Autobahn grad mal so 9 Liter, bei 120 km/h dürfte er noch weniger brauchen. Also im Vergleich von C230 zu E200k ist kaum ein Unterschied im Verbrauch zu merken. C230 hat fast weniger gebraucht. Wenn man die Leistung abruft können beide Motoren natürlich auch ordentlich schlucken.
    Wobei der W204 wohl etwas schlechter im Wind steht und so der Verbrauch zum W203 anscheinend etwas gestiegen ist und die Fahrleistungen etwas gesunken sind, vor allem wenn man sich die Vmax mal anschaut.

    Dass der Avantgarde härter sein soll ist auch so ein Irrtum. Bei der C-Klasse gibt es am Fahrwerk keine Unteschiede zwischen den einzelnen Linien. Nur bei der E-Klasse hat der Avantgarde ein anderes Fahrwerk als die anderen Linien. Beim W204 dürften nur die unterschiedlichen Bereifungen zu unterschiedlichem Federungskomfort führen.

    Gruß Viper
     
  11. #11 Daniel 7, 08.12.2007
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.416
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Kleine Info noch zu den Rückleuchten: Die Avantgarde Rückleuchten sind im Bereich der Blinker dunkel getönt, jedoch nur wenn das Fahrzeug kein Xenonlicht hat. Die LED-Blinker gibt es nämlich nicht in abgedunkelter Ausführung :(
     
  12. #12 Deutz450, 08.12.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Theoretisch wäre ein Einbau möglich, der Aufwand und die Kosten sollen dafür enorm sein. Laut MB muss der Kunde darauf hingewiesen werden dass der nachträgliche Einbau nicht möglich ist. Mit einfach freischalten ist es nicht getan.
     
  13. #13 Speedjogy, 08.12.2007
    Speedjogy

    Speedjogy

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    W 203 C 230 K T, 141 kW
    Hallo,
    wenn man die nakten Daten gegeneinander stellt, könnte man normalerweise beim 4 Zyl. nicht von Leistungsschwach sprechen:
    4Zyl. zu 6Zyl.
    1769cm3 zu 2496cm3
    135 kw zu 150kw
    250 Nm zu 245 Nm
    1490 kg zu 1540 kg Leistungsgewicht
    8,6 sec. zu 8,4 sec. 0- 100
    235 km/h zu 240 km/h
    7,6 l/100km zu 9,3 l/100km
    180gr zu 221grCO2
    32071€ zu 36450€

    Dann könnte es sein, dass die 7G- Tronic etwas Hektik in die Gangwechsel bringt. Auf die zwei Endrohre könnte man angesichts der Zahlen verzichten. Statt dessen einen schönen Sportauspuff an den 4Zyl. verbauen. Ich würde, wenn schon 6Zyl. auf den ca. 1200€ teuren C 280 zurückgreifen.
    Speedjogy
     
  14. A-N

    A-N

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Ist der Sprit nicht entscheident? Ob Normal Benziner oder eher Super Plus? Oder ist das alles Super Plus?
     
  15. TraBar

    TraBar

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Betr. Benzin und Vergleich 230 er gegenüber 280er Automatik

    Hallo A-N, nach dem Mercedes-Prospekt brauchen alle Versionen der C-Klasse Super und kein Super Plus!!!

    Wer kennt die genauen Unterschiede zwischen dem 230er und dem 280 er, jeweils mit Automatik? Rentiert sich die Mehrausgabe? Steuer und Versicherung wären wohl auch teurer. CO2-Wert ist wohl auch deutlich höher beim 280er! Da freut sich Herr Gabriel!!! Wie verhalten sich die tatsächlichen Verbräuche gegenüber den angegebenen? Nur 1 Liter mehr oder 2-3 Liter mehr?

    Habt Ihr alle bei Größe 1,80 keine Schwierigkeiten bei Einsteigen? Ich stoße nur nicht mit dem Kopf an, wenn ich vorher mit der Memory-Taste die personenbezogene Einstellung eingestellt habe. Allerdings muß man den Knopf die ganze Zeit gedrückt halten. Oder kann man diese Funktion auch auf den jeweiligen Schlüssel legen?

    Dank und einen sonntäglichen Gruß von TraBar
     
  16. #16 Deutz450, 09.12.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Ich bin 1,78m und hab locker Platz beim Einsteigen, keine Ahnung wie man sich da so leicht die Birne anhaut.
    Schlüsselabhängiges Speichern gibt es nicht mehr.
    Die Unterschiede zwischen 230 und 280? Nun ja sind doch relativ eindeutig oder?
    Hubraum 2.5l zu 3.0l
    Leistung 204 zu 231PS
    Drehmoment 245 zu 300Nm
    Spitze 233 zu 244km/h (bei Automatik), 240 zu 250km/h (Schalter)
    Verbrauch soll fast identisch sein, Unterschied 0,1l
    Beschleunigung beim 280 soll um ca 1 sec besser sein.
    CO2-Emissionen 217 zu 219g/km, vernachlässigbar würd ich sagen.
    Zu den angegeben Verbräuchen solltest du 1 Liter dazurechnen, den Rest bestimmt der Fahrer.
     
  17. #17 TheViperMan, 09.12.2007
    TheViperMan

    TheViperMan

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Skoda Octavia RS
    Also die angegebenen Verbräuche find ich interessant.
    Ich würde ja behaupten zwischen 200k und 230 ist vielleicht 0,5l Unterschied, aber nicht 1,7l... Die 7 im 200k vorm Komma sind glaube ich nicht so ohne weiteres zu erreichen, im 230er waren die 9,3l sogar ganz gut erreichbar...
    Ansonsten, Sprit brauchen alle Super Bleifrei. Der 200k ist auch nicht unbedingt schwach auf der Brust, in der etwas schwereren E-Klasse tut er ganz gut seinen Dienst, allerdings mit 4 oder 5 Leuten besetzt könnte dann doch etwas mehr Leistung vorhanden sein ;)

    Versuch doch einfach mal beide probezufahren und entscheide dann, ob sich für dich der Aufpreis lohnt. Die 7G soll wohl relativ gut sein, selbst noch nicht damit gefahren, aber wohl einer Mercedes-Automatik würdig.

    Gruß Viper
     
  18. TraBar

    TraBar

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Bei den doch immer recht kurzen und km-mäßig beschränkten Probefahrten kann man den Benzinverbrauch nicht testen und vergleichen. Insofern sind die alten Hasen für mich möglichen Neuling sehr wichtig. Insbesondere deshalb, weil beim Kauf meines letzten Nicht-Mercedes 4-5 Liter Unterschied zwischen angegebenem und wirklichem Verbrauch lagen. Statt 9 Litern schluckte er 14 Liter!!!

    Nach den Aussagen der Verkäufer sind die Testwagen auch nicht eingefahren bzw. sehr unterschiedlich eingefahren, so daß man auch dadurch keine genauen Bewertungen vornehmen könne.
     
  19. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Schau doch mal bei www.spritmonitor.de nach.
    Soweit ich weiss haben auch die "alten" W203 die Motoren schon verbaut. Ist sicherlich ein guter Anhaltspunkt.
     
  20. errut1

    errut1

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ich habe jetzt 3500km auf meinem neuen 280-er drauf und verbrauche in der stadt mindestens 13l. drehzahlen liegen selten über 2000u/min.
     
Thema: Welchen Benzinmotor wählen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w204 welcher motor

    ,
  2. w204 bester motor

    ,
  3. bester mercedes benzinmotor

    ,
  4. w204 benziner,
  5. welcher benzinmotor ist der beste,
  6. w204 motor empfehlung,
  7. motor.für.c204,
  8. mb m271 welcher motor ist am besten,
  9. mercedes w204 bester motor,
  10. w204 motorisierung,
  11. w204 6 zylinder benziner,
  12. mercedes w204 benzinmotor empfehlung,
  13. welcher benzinmotor wurde im renalt espace verbaut und welcher ist der robusteste,
  14. mercedes w204 benziner,
  15. bester benzin motor mercedes,
  16. bester 6 zylinder benzinmotor,
  17. welchen w204 ,
  18. mb c-klasse clc 200 benzin,
  19. für mercedes b 160 welche benziner besser,
  20. Welche Benzin Motoren von Mercedes sind gut,
  21. welche mercedes motoren sind zu empfehlen,
  22. c-klasse motor empfehlung,
  23. welches Auto hate 4zylinder V motor,
  24. c klasse 6 zylinder benziner 2008,
  25. welche motorisierung für mercedes clc nehmen
Die Seite wird geladen...

Welchen Benzinmotor wählen? - Ähnliche Themen

  1. S212 Fahrwerk-Wahl

    S212 Fahrwerk-Wahl: Hallo, liebes Forum! Ich bin neu hier und lese gerade seit 4h bzgl. des o.g. Themas... Mein Vater will sich einen S212 aus den Jahren 12/13...
  2. Verkehrsunfall mit ausstehender Entscheidung zur Schuld - Gutachter selbst wählen?

    Verkehrsunfall mit ausstehender Entscheidung zur Schuld - Gutachter selbst wählen?: Guten Abend Forum, folgender Sachverhalt: die PKW von A und B sind in einen Unfall verwickelt, wobei B durch einen Fahrfehler bedingt der...
  3. Marketing von Direkteinspritzung beim Benzinmotor

    Marketing von Direkteinspritzung beim Benzinmotor: Guten Morgen liebe Community, schaut mal her was ich gefunden habe: http://www.youtube.com/watch?v=ilmN-zmYbuU Was sagt ihr dazu? Ich halte diese...
  4. VIANO Die Qual der Wahl mit Winterreifen – Momentan Katastrophe mit CONTI V-WIN2

    VIANO Die Qual der Wahl mit Winterreifen – Momentan Katastrophe mit CONTI V-WIN2: Hallo Zusammen, momentan sind auf dem 3,0 VIANO folgende Winterreifen: Conti V-WIN2 (bzw. Continental Vanco Winter 2) 205/65 R 16C 107/105T....
  5. Standheizung manuell einschalten - Restlaufzeit wählen?

    Standheizung manuell einschalten - Restlaufzeit wählen?: Hallo Leute, heute habe ich auch mal eine Frage zur Standheizung die ich mir nicht selbst beantworten kann. Und zwar stellt sich mir folgende...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden