Welchen LLK nehmen?

Diskutiere Welchen LLK nehmen? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Wollte meinem SLK 230 K etwas auf die Sprünge helfen, habe mal bei VÄTH den Kompressorkit mit 225PS ins Auge gefasst, wollte aber noch einen...

  1. #1 fischmanni, 23.07.2006
    fischmanni

    fischmanni

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wollte meinem SLK 230 K etwas auf die Sprünge helfen, habe mal bei VÄTH den Kompressorkit mit 225PS ins Auge gefasst, wollte aber noch einen größeren LLK verbauen, kann mir jemand sagen welchen ich mir nehmen soll/kann?
     
  2. #2 Sesselfurzer, 23.07.2006
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    den brößten den du bekommen kannst....

    ohne irgend was rauszuschneiden.

    mfg
     
  3. #3 fischmanni, 24.07.2006
    fischmanni

    fischmanni

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wenns so einfach wäre, wenn er zu groß ist leidet das Ansprechverhalten weil quasi erst mal bei jedem Gasstoß gefüllt werden muss, dann sollten der Kühler unbedingt die Anschlüsse wie Serie haben, das kann sonst den Motor erheblich stören, mein Kollege hat mal (auf Wunsch) in einen Impreza nen Großen Kühler vorne eingebaut, die Kiste lief wie ein Sack Nüsse, da muss das komplette Mapping geändert werden.
     
  4. #4 Mainhattan_Olli, 24.07.2006
    Mainhattan_Olli

    Mainhattan_Olli

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fischmanni,

    bei VÄTH bekommst du neben dem Kompressor Kit auch den passenden großen LLK.


    Gude, Olli.
     
  5. #5 fischmanni, 24.07.2006
    fischmanni

    fischmanni

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0


    Danke, aber weiß ich schon. Ich habe auch nix dagegen für gute Qualität gutes Geld zu zahlen, allerdings über 800 EURO für nen LLK, das ist doch arg übers Ziel geschossen.
     
  6. #6 Sesselfurzer, 25.07.2006
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0

    das ist aber nur, wenn du einen extrem großen LLK verbaust.
    ich glaube nicht das du einen so großen LLK ohne irgend was rauszuschneiden bekommst das der so schlecht laufen wird.

    ausserdem hatte der impreza einen turbo und du hast einen komp.
    der unterschied ist, das der komp. immer druck aufbaut der turbo nicht.

    was du machen könntes ist, die die abmessungen von deinen anschauen, die von väht (wenn du die bekommst) und dann dir einen bei einer firma machen lassen der dir gleich die selben anschlüsse wie beim originalen verbaut.

    nur dann musst du das ding noch abstimmen weil ein LLk ohne irgend was bringt nichts.

    Mfg
     
  7. #7 blindfisch, 25.07.2006
    blindfisch

    blindfisch

    Dabei seit:
    08.05.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    hm der väth ist aber auch nicht richtig gross, mir wurde von einem spearco empfohlen glaub die bauen im notfall auch custom aber haben so auch ne grosse auswahl, kannst ja mal einen testen. aber eben ich wusste nicht welches volumen ich nehmen sollte und grösse ja, der kühler sollte ja schon effektiv belüftet werden, alles dann nimmer so einfach ...

    aber die haben auch datenblätter zu den verschiedenen dingern. wo du die dinger kaufen kannst musste da direkt anfragen www.turboneticsinc.com, der shop geht nicht, hatte ma ne seite zu nem deutschland importeur die ist aber seit geraumer zeit down.
     
  8. #8 fischmanni, 26.07.2006
    fischmanni

    fischmanni

    Dabei seit:
    16.07.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Turbo oder Kompressor spielt keine Rolle, Vorteil vom Kompressor ist klar das er sofort Druck aufbaut, das ändert aber nichts an dem Prinzip der Gasströmung, hinzu kommt das die Luft von einem Kompressor nicht so warm ist wie von einem Turbo, dafür fährt der SLK selbst in der Väth Version nur einen Ladedruck von 0,6 bar, der Impreza zwischen 1,2 und 1,5 bar, dadurch ist das Volumen auch logischerweise beim Mercedes trotz 300 ccm mehr Hubraum kleiner. Dafür spricht auch das der Väth Kühler kaum größer ist, aber mit 5-8% Leistung einiges bringt. Es kann dir schon passieren das wenn der LLK nur die Anschlüsse anders sitzen hat der Schuss geht schon nach hinten los geht.
     
  9. #9 Mainhattan_Olli, 26.07.2006
    Mainhattan_Olli

    Mainhattan_Olli

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
  10. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,

    würde dir empfehlen einen anfertigen zu lassen.
    Da bist du mit 500,- Euro dabei und hast auch was ordentliches fürs Geld!
    Alles andere wird dir Ärger bereiten beim Einbau.
    Der SLK hat ja nicht wirklich viel Platz vorne...

    Gruß Rodion
     
  11. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Turbo oder Kompressor spielt sehr wohl eine sehr große rolle.
    Außer einem anderen Ladeluftkühler solltest du Samco schläuche verwenden an ecken und biegungen, an den Graden Alurohr. Das ändert das Ansprechverhalten noch mal um einiges, und macht das größere volumen des Llk zum teil wieder wett.
    Der von Väth ist zwar nur ein kleines bisschen größer, allerdings ist das eine High Flow ausführung.
    Wenn du alles haben willst, probiers man bei Home - Schröder Motorsport . Da bekommst alles nach maß.
     
  12. #12 Sesselfurzer, 01.08.2006
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    laut lesen ist der serien llk:

    Serie: 560x110x50

    und bei xbay bietet einer einen llk an:

    Gesamt 700x140x80 Netz: 600 x 140 x70

    vieleicht ist das was für dich?

    weis einer welche abmessungen die anderen haben?

    mfg
     
  13. #13 Lotto86, 01.08.2006
    Lotto86

    Lotto86

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
Thema: Welchen LLK nehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slk r170 größerer ladeluftkühler

    ,
  2. clk 230 kompressor ladeluftkühler

    ,
  3. Clk 230 ladeluftkühler

    ,
  4. llk slk 230,
  5. großer ladefuftkühler slk r171,
  6. ladeluftkühler clk 230,
  7. ladeluftkühler slk 230,
  8. acc ladeluftkühler slk,
  9. welcher LLK? slk r170,
  10. slk 230 ladeluftkühler,
  11. größerer ladeluftkühler r171 200 kompressor,
  12. ladelufkühler slk,
  13. LLK für slk ,
  14. ladeluftkuehler clk 230,
  15. mercedes slk r171 grosser Ladeluftkühler,
  16. ladeluftkühler w209,
  17. clk grösserer ladeluftkühler,
  18. clk größerer Ladeluftkühler ,
  19. mercedes slk r170 ladeluftkühler Bauanleitung ,
  20. r170 ladeluftkühler,
  21. SLK r170 großer llk,
  22. LLK SLK 230 R170,
  23. slk r170 llk empfehlung?,
  24. acc r170,
  25. grosser ladeluftkühler mercedes r170
Die Seite wird geladen...

Welchen LLK nehmen? - Ähnliche Themen

  1. LLK geplatzt. Welcher passt?

    LLK geplatzt. Welcher passt?: Hallo, Mir ist am Freitag der LLK geplatzt. Dies zeichnete sich mit einer max Drehzahl von 3000 in der Minute aus. Nachdem er geplatzt ist kam er...
  2. welchen Motor nehmen Vito 639

    welchen Motor nehmen Vito 639: Hallo, ich würde mir gerne einen Vito 639 um bj. 2008 diesel kaufen leider hatte ich noch nie mit mercedes zu tun. Meine frage ist welchen Motor...
  3. Batteriewechsel, welche soll ich nehmen?

    Batteriewechsel, welche soll ich nehmen?: Grüßt euch, ich brauch eine neue Autobatterie und habe nun gelesen, dass manche Fahrzeuge eine Stützbatterie benötigen... Muss ich das auch...
  4. E Klasse Cabrio welchen nehmen?

    E Klasse Cabrio welchen nehmen?: Hallo Mitglieder, Ich möchte mir in naher Zukunft ein e Klasse Cabrio kaufen. Leider habe ich in meiner Gegend nicht die Möglichkeit verschiedene...
  5. 245 Welche Moterisierung Nehmen

    Welche Moterisierung Nehmen: Hallo ich möchte mir eine gebrauchte B-Klasse zulegen. Was könnt ihr empfehlen? Diesel oder Benzner? und wie viel Ps. vielen Dank
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden