Welcher Dieselbesitzer hat schon Post vom KBA bekommen?

Diskutiere Welcher Dieselbesitzer hat schon Post vom KBA bekommen? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; 19.500.- hat VW gezahlt. Ich habe einen Kunden für 18.500 mitgebracht Sorry, das ich nachfrage, das tue ich nicht, weil ich irgendetwas bezweifle,...

  1. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    7.923
    Zustimmungen:
    1.940
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Sorry, das ich nachfrage, das tue ich nicht, weil ich irgendetwas bezweifle, sondern weil ich das Optimum für mich raus holen will ;).
    Spielte es am Ende irgendeine Rolle, dass du einen Kunden mitgebracht hast oder nicht? Oder hätte es die 19.500€ auch so gegeben? Denn die Inzahlungnahme ist noch das Fragezeichen für mich.

    Ansonsten ist das für einen solchen Touareg natürlich ein guter Preis, da bin ich vollkommen dabei (nur warum kürzt man so unverständlich ab, nur um ein Zeichen zu sparen? ... nicht böse gemeint, aber ich musste halt nachfragen, weil ich es nicht verstanden habe).

    Den gleichen wie du, C220 CDI (OM651, Euro 5). Entscheidend ist hier aber natürlich, ob du in einer Schwerpunktregion wohnst oder nicht.
    Dazu sind hier die Postleitzahlen aufgelistet:
    http://apl.de/download/dieselpraemie/Wechselpraemie-VW-PLZ-Liste.pdf
    Option zwei (aber nur eingeschränkt) wäre, wenn du Pendler in die Regionen bist:
    http://apl.de/download/dieselpraemie/Wechselpraemie_Vorlage_Nachweis_Ausnahmeregelung_26102018-1.pdf

    Das Schreiben kann ich aktuell nicht mehr einscannen, weil ich zu Hause nicht die Möglichkeiten dazu habe und wie gesagt, morgen mich Richtung Karibik begebe ;).
    Aber in dem Schreiben steht auch nicht wirklich was drin. Wenn du das Schreiben aber nicht bekommst, dann wohnst du wohl nicht in den 14 Schwerpunktregionen.
    Was sind "Feldmaßnahmen"?
     
  2. #22 Schorsch, 17.11.2018
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    Die Inzahlungnahme war natürlich das Nadelöhr an der Sache. Welcher Händler stellt sich schon gerne einen relativ mager ausgestattteten 3-Liter-Euro5-Diesel auf den Hof? Außerdem gibt´s an der Sache noch zwei "Außerdems". :-)
    Zwischen mir und dem Händler liegt eine Tagesreise. Also knappe 700 KM. Von daher wäre das mit einer Inzahlungnahme mit vorheriger Besichtigung schwierig geworden. Haste erstamal unterschrieben und der Preis für das Altfahrzeug steht noch nicht fest, bistte natürlich halbwegs gefangen und auf der anderen Seite kauft der Händler natürlich nicht die Katze im Sack. Also habe ich mir hier in der Heimat jemanden gesucht, der den GLK haben will und der ihn vom weit entfernten Händler gekauft hat. Geht halt auch nur bei einem Gewerbetreibenden, dem du als Händler die Karre ohne Gewähr verkaufen kannst.

    Dadurch, daß der Gebrauchte quasi nur ein "durchlaufender" Posten beim Händler war, hab ich natürlich auch die Gefahr der "Fell-über-die-Ohren-Zieherei" bei der Inzahlungnahme reduziert. Weil - aus eigener Erfahrung weiß ich, böse Handlerei. Egal ob Stern, VW oder sonstwer. Und wenn es am Ende noch so ist, daß du nur das Leasing-Auto abgibst, ohne was Neues zu kaufen, dann geht´s ja erst richtig zur Sache.....
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.108
    Zustimmungen:
    3.273
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das sind die Maßnahmen die nachträglich, also nach dem eigentlichen Entwicklungsprozess, wenn das Produkt bereits im Feld beim Kunde ist, durchgeführt werden.
    Momentan meist, um die Fahrzeuge nach heutiger Interpretation der Zertifizierungsvorschriften zu verschlimmbessern.
    Dass der VW/Audi-Konzern da ordentlich geschummelt hat aus div. Gründen ist ja nichts neues, wobei man den Quatsch aus der Presse da nicht zu genau nehmen darf.

    Ein großer Teil des Entwicklungsaufwands dieser Maßnahmen läuft auch gar nicht in den internen Entwicklungsabteilungen, sondern extern bei Dienstleistern wie der IAV, Bosch uvm.
    Anders geht das gar nicht bei diesen Umfängen.
    Aufgrund des Zeitdrucks geht das natürlich auch nur gerafft durch die Absicherungs- und Qualitätsinstanzen im Vergleich zum normalen Entwicklungsprozess. Normalerweise laufen diese bereits ab einem frühen Stadium parallel.

    Dass die Hardware bei VW/Audi wenig taugt ist ja kein Geheimnis, durch die Software/Bedatung die für die Feldmaßnahmen erstellt wird, werden hier einfach diverse Bauteile grenzwertig belastet und Probleme u.a. mit dem AGR-System, wie ruckeln oder Versottungsprobleme sind an der Tagesordnung.
    Genau genommen müsste man bei den ganzen Fahrzeugen auch das Serviceintervall verkürzen...aber das ist ein anderes Thema.
     
  4. #24 stud_rer_nat, 18.11.2018
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.425
    Zustimmungen:
    1.241
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Überraschend, dass sternTV das überhaupt ausgestrahlt hat... Zeigt es doch die komplette Hirnrissigkeit und Postfaktizität der ganzen Dieselhysterie.
    Sehen, staunen, teilen!!!
     
    Sven Rülke C300 T gefällt das.
Thema: Welcher Dieselbesitzer hat schon Post vom KBA bekommen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Brief vom KBA Diesel glk

    ,
  2. post vom kba

Die Seite wird geladen...

Welcher Dieselbesitzer hat schon Post vom KBA bekommen? - Ähnliche Themen

  1. Wie bekomme ich alles über mein L 508 D Bus heraus?

    Wie bekomme ich alles über mein L 508 D Bus heraus?: Nabend zusammen! Ich möchte gerne alles über meinen Bus Wissen! Ich selbst komme aus der IT Branche und habe bisher wenig mit realen dingen wie...
  2. Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas

    Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas: Hallöchen, ich bin über einen richtig gut geschriebenen Kommentar zu den Mobilitäts-Trends auf der CES gestolpert, u.a. auch zum aktuellen...
  3. ABE für TSW Felgen KBA Nr. 43665

    ABE für TSW Felgen KBA Nr. 43665: Hallo zusammen, ich suche eine ABE für Felgen der Firma TSW mir der KBA Nr. 43665 Hat jemand so etwas in seinem Ordner schlummern? Die Felgen...
  4. Abblendlicht funktioniert nicht mehr. Standlicht, Fernlicht und Nebellicht aber schon

    Abblendlicht funktioniert nicht mehr. Standlicht, Fernlicht und Nebellicht aber schon: Ich hoffe mal mir kann jemand kann mir einen Tipp geben. Am Donnerstag auf dem Weg durch Österreich ist mein rechtes Abblendlicht ausgefallen....
  5. Schöne grüße aus Wuppertal

    Schöne grüße aus Wuppertal: Hallo allerseits, möchte mich euch erstmal vorstellen. ich bin der Marco aus Wuppertal 42 Jahre alt und Maler Lackierer von Beruf. seit 2 Wochen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden