Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt?

Diskutiere Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt? im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Forengemeinde, Bei meinem gebrauchten fehlt leider jeglicher Hinweis im Motorraum mit welchem Motoröl er im Moment läuft. Auch im Ausdruck...

  1. #1 Eiskratzer, 29.11.2019
    Eiskratzer

    Eiskratzer

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde,

    Bei meinem gebrauchten fehlt leider jeglicher Hinweis im Motorraum mit welchem Motoröl er im Moment läuft. Auch im Ausdruck vom digitalem Servicebericht nach „A Service“ hat der Händler leider vergessen Viskosität und Ölqualität anzugeben. Da im Januar der erste „B Service“ ansteht und ich gerne passendes Öl dazu besorgen möchte, bräuchte ich einen Hinweis wo diese Infos zu finden sind.

    In der Bedienungsanleitung steht leider nur etwas von Mehrbereichs-Servicemotoröle mit MB-Freigabe 229.5 und 6,5 l Wechselmenge inklusive Ölfilter. Aber leider nichts über die Viskosität.

    Deswegen würde mich mal interessieren was ab Werk eingefüllt ist, später kann ja jeder selbst bestimmen mit welchem Motoröl er fahren möchte.

    Bin für jeden Tipp dankbar vielleicht auch mit einem Hinweis welches Motoröl ihr im Moment nutzt.
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    229.5 ersetzt die Angababe zur Viskosität. Shell Helix Ultra ist zu empfehlen ;)
     
  3. #3 Eiskratzer, 29.11.2019
    Eiskratzer

    Eiskratzer

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir für deine schnelle Antwort:]
    Aber wenn ich bei Mercedes-Benz unter "Betriebsstoff-Vorschriften MB BeVo-ONLINE" unter 229.5 nachschaue bekomme ich unter Shell Helix Ultra, 0W-30, 0W-40, 5W-30, 5W-40 angezeigt, welches könnte den jetzt davon im Motor sein?
     
  4. jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    225
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Du kannst prinzipiell jedes Öl nehmen, was MB 229.5 entspricht. Davon abgesehen, das persönlich es für ziemlich Wurst halte welches Öl, Marke, Viskosität, ... sofern Du jetzt keinen Spezialbedingungen unterliegst ...

    Die Diskussion über Marke und Viskosität ist müßig und hat schon so manchen Thread mit 100erten von Beiträgen gefüllt. Jeder weiß es besser, wobei ich das meiste davon schlicht für unbegründete persönliche Preferenzen halte.

    Steht MB 229.5 drauf, machst Du jedenfalls nichts falsch. Ist von MB freigeben für Deinen Wagen. Das reicht. Wenn ich mir einen Tip Erlauben darf: Der Preis ist ein sehr sinnvolles Kriterium beim Ölkauf, solange MB 229.5 darauf steht ;)
     
  5. Eiskratzer

    Eiskratzer

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jpebert,
    Ich danke dir für deine Antwort, ich habe mittlerweile erfahren dass Mercedes wohl seine Fahrzeuge mit 5W40 Öl ab Werk ausstattet. Deshalb werde ich dieses Öl auch weiterhin benutzen
     
  6. gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    221
    Auto:
    V250
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.611
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Quelle kannst gewissenhaft entsorgen.
     
  8. conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    829
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Dieses, in den nächsten Tagen zum zweiten mal in meinen C205 220d 170 PS
    Mobil Super 3000 XE 5W-30 - 5 Liter | Motoröl 5W30 | Öldepot24.de
    MB 229.31 / 229.51 / 229.52
    Gut und günstig :s2: 2 Tage nach Bestellung im Haus.
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.611
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Und ist für den Motor des TE sicher nicht die ideale Füllung...
     
  10. Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    568
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    "Diesel Öl" in nen Benziner rein kippen? Das üben wir nochmal.
     
  11. Eiskratzer

    Eiskratzer

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Scheint wohl doch ein Geheimnis zu sein welches Öl nun im Motor ist wenn das Auto das Werk verlässt :D
     
  12. Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    568
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Was bringt es Dir, wenn Du weist, was ab Werk drin ist?

    Zumal das sehr wahrscheinlich je nach Verfügbarkeit eh variieren wird. Da wird also Montags das 5W30 von Mobil rein gekippt und wenn das Fass leer ist, kommt Dienstags das Fass 0w40 von Liqui Molly dran. Geht man davon aus, das ein Motor durchschnittlich 7 Liter Motoröl drin hat (4 Zylinder so um 6,5 und 6 Zylinder 8 Liter) und pro Werk pro Tag so 1000 Fahrzeuge produziert werden, sind das also rund 7000L Motoröl. So viel von einem einzigen Lieferanten zu bekommen ist zwar sicherlich möglich, aber aus Gründen der Ausfallsicherheit eines Lieferanten nimmt man eben mehrere. Und die liefern dann eben das, was der Einkauf ausgehandelt hat.

    Wichtig ist nur, dass das eingefüllte Öl die Freigabe von Mercedes für den verwendeten Motor hat (also 229.3/229.5 für Benziner bzw 229.31 oder 229.51/52 für Diesel zb). Ich nehm für meinen V6 Diesel immer 5W30 Fuchs Titan GT Pro Flex nach 229.52.
     
  13. 2fast4you

    2fast4you

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    E 320 und 190E 2.3
    Seit etlichen Jahren ist Petronas die Hausmarke der Daimler AG.
     
  14. jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    225
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Oder doch nur der F1-Sponsor?
     
  15. 2fast4you

    2fast4you

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    E 320 und 190E 2.3
    Nein
     
  16. Raggna

    Raggna

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    190E 3,6, C55, 500SL
    Kennzeichen:
    Moin,
    es ist immer wieder lustig wer hier vermeintlich über Internas informiert ist.
    Glaubensfred...
    Aber schon die prognostizierten Abnahmemengen liegen völlig daneben. :-)
    Daimler verhandelt auch nicht mit Nieschenherstellern für die Serie.
    Öl mit Freigabe nehmen und gut iss.
    Gruß
    R
     
Thema:

Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt?

Die Seite wird geladen...

Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt? - Ähnliche Themen

  1. 211 280 T 4Matic

    280 T 4Matic: Hallo zusammen, wie angekündigt möchte ich kurz meinen neuen Wagen vorstellen, eins vorweg, in Ermangelung an Zeit und passendem Wetter wird es...
  2. Verkokung jetzt auch beim Benzin Direkt Einspritzer

    Verkokung jetzt auch beim Benzin Direkt Einspritzer: Verkokung jetzt auch beim Benzin Direkt Einspritzer, egal was man kauft ? Oder doch bald ein E Mobil. Verkokung beim Benziner-Direkteinspritzer?...
  3. Motoröl unter mein Wagen

    Motoröl unter mein Wagen: Hallo zusammen, ich fahre eine S Klasse 350 W221. Der Wagen ist 146.000km gefahren und unter dem Auto tropft ein wenig Motoröl runter wenn der...
  4. W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen

    W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen: Guten Tag ich habe seit Oktober 2019 einen Problem unzwar wenn der Motor kalt ist und ich es morgens starte (kaltstart) habe ich folgendes...
  5. GLK 250CDI 4MATIC elektronik Problem

    GLK 250CDI 4MATIC elektronik Problem: Gute Tag, ich habe folgendes Problem mit meinem GLK 250 CDI 4MATIC Baujahr 2011: Nach dem die Lichtmaschine ausgefallen ist und ich müsste mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden