Welches Öl bei hohem Ölverbrauch?

Diskutiere Welches Öl bei hohem Ölverbrauch? im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Mein E320 4 Matic braucht ca. 0,5l Öl auf 1000km (Laufleistung 292tkm) Beim Rumstöbern hier im Forum nach der Ursache/Normalität stellen sich mir...

  1. #1 Rasmatax, 06.02.2011
    Rasmatax

    Rasmatax

    Dabei seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E 220 CDi W211 Classic
    Mein E320 4 Matic braucht ca. 0,5l Öl auf 1000km (Laufleistung 292tkm)
    Beim Rumstöbern hier im Forum nach der Ursache/Normalität stellen sich mir nunfolgende Fragen:

    Ich benutze 5W-30 ist das gut für einen Motor mit dieser Laufleistung?
    Habe ich das richtig verstanden dass ein 10W40 besser wäre?
    Was empfiehlt ihr für ÖL?
    Und stimmt das, dass Daimler bei dieser Laufleistung bis zu 1,5l Öl auf 1000km als durchaus normal beschreibt?
     
  2. #2 westberliner, 06.02.2011
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    353
    Auto:
    -
    Im allgemeinen sagt man, das ein Verbrauch von 1/1000km normal ist - zumindest bei höherer Laufleistung.

    Aber bei so viel Öl würde ich auf Ventilschaftdichtungen tippen. Hatte - zumindest im Polo damals - das Problem mit 1/1000km und nach wechseln der Dichtungen kaum Ölverbrauch mehr.

    Die Frage ist nur, ob es Sinn macht den Kopf hierzu auseinander zu bauen bzw. einzelne Dichtungen zu ersetzen. Wenn du das Auto noch länger fahren willst, dann würde ich es demnächst machen - kenne deine Schrauberkünnste nicht. Evtl. kann man mit einem Endoskop reingucken um zu sehen wo sich Ablagerungen gebildet haben und man Speziell auf bestimmte Zylinder/Ventile gehen kann.
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.086
    Zustimmungen:
    3.230
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in den Motor Bereich.


    Sehr gute Frage, die mich auch interessiert, da unser C320 4 Matic auch ab und zu etwas Öl braucht, wogegen der CLK 320 nichts nötig hat.
     
  4. #4 stud_rer_nat, 06.02.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.715
    Zustimmungen:
    1.351
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Hab mich auch schon eingehender mit der Thematik befaßt , da ich die letzten Jahre einige 126er hatte...
    Nach viel Recherche in Internetforen bin ich da bei folgenden Ölen gelandet:

    Motul 4100: http://www.motul.de/i/prd/prod_auto/4100_power.htm
    Dürfte in Deinem Fall wohl das beste sein.
    oder:
    Liqui Moly 10W-40 Super Leichtlauf: http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/d_1300.html

    Eine Alternative ist auch LecWec, einem Zusatz der gerade im Old- und Youngtimerbereich sehr beliebt ist, weil er alte Motor- und Getriebedichtungen wieder auffrischt und somit abdichtet: http://www.lecwec.de/
    Nicht ganz billig, hat aber schon so manchem Motor oder Getriebe den Ölverlust abgewöhnt.

    Ich fahre das Liqui Moly auch in meiner C-Klasse, nachdem er mit 0W-40 zu ölen angefangen hat. LecWec habe ich schon in alten S-Klassen getestet. Wirkt wirklich Wunder.

    Das 5W ist definitiv nichts mehr für Deinen alten Motor. Es gibt zu Hauf Berichte, die den Ölverbrauch drastisch senken konnten, allein durch den Wechsel des Öls.
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Frage ist, woher der Ölverbrauch kommt.
    Bei den M112 verschlammt ganz gerne die KGH-Entölung ein wenig oben in den Ventildeckeln, wodurch die Entölung nicht mehr richtig arbeitet.
    Diese würde ich zunächst reinigen.
    Schaftdichtungen ist natürlich auch nicht auszuschließen.
    Ein 5W30 halte ich bei der hohen Laufleistung für nicht eben ideal. Ich würde ein XW40 vorziehen.
    Ich würde eine Motorspülung machen, beispielsweise Motor-Clean von LM um sicherzugehen, dass die Kolbenringe frei laufen.
    Dann Umölen auf beispielsweise Mobil1 5W50.

    Ein pauschales Heilmittel gibts nicht bei hohem Ölverbrauch. EIne niedrige Kaltvisco muß hier kein Nachteil sein hinsichtlich des Ölverbrauchs.
    Es gibt ja verschiedene Mechanismen für Ölverbrauch: feste/verschlissene Kolbenringe, Verdampfungsverluste im Öl,
    fehlerhafte Ölabscheidung in der KGH-Entlüftung, lecke Ventilschaftdichtungen...um nur die wichtigsten zu nennen.,
    Ein Vollsynthetisches ÖL ist in aller Regel deutlich besser hinsichtlich der Verdampfungsverluste und auch hinsichtlich der Sauberkeit der Kolbenringe/Nuten.
     
  6. #6 Tom114010, 06.02.2011
    Tom114010

    Tom114010 Guest

    Als ich noch lernte, wurde beim Ölverbrauch ausserhalb der Teoleranzen (nicht der Bedienungsanleitung) vorab für den nächten Servie ein gutes Mineralöl verwendet. IN aller Regel, ausser bei mechanischen Defekten (SChaftabdichtungen, Kolbenringe ) verschwand der Ölverbrauch (bei Benzinern, Diesel haben wir nicht bearbeitet)
     
Thema: Welches Öl bei hohem Ölverbrauch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölverbrauch auto senken

    ,
  2. ölverbrauch senken durch anderes öl

    ,
  3. ölverbrauch senken

    ,
  4. motor ölverbrauch reduzieren,
  5. motorölverbrauch senken,
  6. ölverbrauch m112,
  7. welches öl bei ölverbrauch,
  8. Mercedes m112 mit liqui moly 10w40 ,
  9. welches Motoröl bei hohem Ölverbrauch,
  10. öl verbrauch senken durch anderes öl,
  11. ölverbrauch mindern durch höhere viskosität,
  12. öll ferprauch focus f anderes ööl,
  13. welches Öl bei hohem Ölverbrauch,
  14. welches oel ist bei hohem oelverbrauch am besten,
  15. welche viskosität motoröl bei hohem ölverbrauch,
  16. ölverbrauch mindern,
  17. m112 ölverbrauch,
  18. m112 10w40,
  19. ölverbrauch auto verringern,
  20. m112 ventilschaftdichtung,
  21. motorspülung senkt ölverbrauch,
  22. ventilschaftdichtung m112,
  23. bei ölverbrauch welches öl,
  24. ölzusätze gegen ölverbrauch,
  25. m272 umölen
Die Seite wird geladen...

Welches Öl bei hohem Ölverbrauch? - Ähnliche Themen

  1. Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen"

    Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen": Moin, diese Meldung kennt wohl Jeder. Bisher kam diese Meldung immer nach ca. 12.000 - 13.000 Kilometern nach Inspektion. Ca. 3.000 Kilometern...
  2. Öl im lambdasonde Stecker ? Clk 200k w209

    Öl im lambdasonde Stecker ? Clk 200k w209: Hallo es geht darum das ich einen clk 200 kompressor bj 2003 besitze 209 er bei mir ist in der lambdasonde hinterl Kat Öl im Stecker drinne und...
  3. Auto verliehet Öl

    Auto verliehet Öl: Hay bin neu im Forum ich habe folgendes Problem ich habe im Urlaub ein Buckel übersehen und bin so mit zirka 50-60km/h rüber gebretter seit dem...
  4. Öl am Differential

    Öl am Differential: Hallo, habe einen Vito W639 Bj 2009 Diesel. Beum TÜV wurde festgestellt dass am Differential Öl ist. Es scheint nicht zu tropfen. Kann ich...
  5. Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung

    Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzer Zeit das Problem, dass meine Servolenkung laute Geräusche macht. Beim kontrollieren des Ölstandes ist mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden