Welches Oel fuer alten Diesel

Diskutiere Welches Oel fuer alten Diesel im Oldtimer Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo! Hab hier nen 123er 240 Diesel stehen (BJ 84) War und ist ein Arbeitstier und hatt bereits einiges hinter sich. Jetzt, da sehr lange keine...

  1. Zippo

    Zippo

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Hab hier nen 123er 240 Diesel stehen (BJ 84)
    War und ist ein Arbeitstier und hatt bereits einiges hinter sich.
    Jetzt, da sehr lange keine Oelwechsel gemacht wurde stellt sich die Frage nach dem Oel.
    Die Karre braucht fast kein Oel und nur ab und zu etwas Wasser.
    Anspringen im letzten Winter (na ja, was man so als Winter bezeichnen kann) war kein Problem und die Leistung ist fuer das Alter auch noch voll ok
    Zu welchem Oel wuerdet raten weil Ich moechte nicht das mir die Karre verreckt.
    Soll Ich evtl den Motor mit Diesel spuelen?
    Hoffe auf Antwort

    Es gruesst der Zippo
     
  2. #2 ulli1969, 11.06.2007
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Ich würde beim guten, alten 15W 40 Mineralöl bleiben.
     
  3. #3 tims211, 12.06.2007
    tims211

    tims211

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S211 E 280 T CDI, S124 300TE, R107 300SL, W115 200D, W110 190D
    Hi Zippo,

    mit Diesel spülen würde ich nicht. Wenn sehr lange kein Ölwechsel mehr gemacht wurde, kannst Du das Intervall zum nächsten ja etwas verkürzen. Wenn ich mich recht erinnere, müsste Dein Wagen ein Ölwechselintervall von 7.500km haben.

    Zum Öl: Ich würde (mineralisches) 10W-40 empfehlen, habe ich zumindest früher bei meinen /8-Dieseln verwendet, als ich solche Autos noch im Winter fuhr. Das 15W-40 ist kalt doch ziemlich zäh, was das Anspringen bei tiefen Temperaturen nicht gerade erleichtert.


    Gruß,

    Tim
     
  4. #4 Schubbie, 12.06.2007
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    10W40, wenn er damit zu viel Öl verbraucht, dann auf 15W40 wechseln.
    MfG
     
  5. #5 tims211, 12.06.2007
    tims211

    tims211

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S211 E 280 T CDI, S124 300TE, R107 300SL, W115 200D, W110 190D
    Hi Schubbie,

    er hat doch geschrieben, dass der Wagen fast kein Öl braucht. Meine Erfahrung ist die, dass sich 15W-40 und 10W-40 im Ölverbrauch nichts nehmen, das meiste Öl wird verbraucht, wenn es heiß und dünnflüssig ist, und da sind 15W-40 und 10W-40 gleich (beides 40er-Öle). Ich bin früher im Sommer mit den Autos, welche einen Ölverbrauch hatten, 20W-50 gefahren, da sich damit der Ölverbrauch reduzieren ließ. Ist aber im Winter nur sehr bedingt geeignet, da das 20er-Grundöl noch zäher ist als das 15er oder das 10er.


    Gruß,

    Tim
     
  6. #6 Schubbie, 12.06.2007
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Er hat nur nicht beschreiben, auf welches Öl sich die Aussage bezieht ;-)
    Ich konnte (nach dem mein Motor vom Astra in einer freien Werkstatt überholt wurde, mit neuen Nockenwellen etc.) feststellen, dass der Motor mit 15W40 weniger verbraucht, war dann aber auch aus dem Baumarkt, da er es ja eh verbrannt hat ;-) Allerdings hatte ich auch nur einen 2km Arbeitsweg.
    MfG
    Andreas
     
  7. #7 ulli1969, 12.06.2007
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Wie Tim schon richtig schrieb: In meiner Lehrzeit war 15W 40 Winteröl und das 20W 50 Sommeröl. Lang, lang ists her.....
     
  8. #8 teddy7500, 12.06.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.448
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Gewechselt, wird heute ja nach Sommer oder Winter eh nicht mehr. Gottsedank.
     
  9. #9 ulli1969, 12.06.2007
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Damals lagen die Intevalle ja auch zwischen 5 und 15 tkm
     
Thema: Welches Oel fuer alten Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w115 diesel motoröl

    ,
  2. motoröl für alten mercedes diesel

    ,
  3. motoröl für alten diesel

    ,
  4. alter diesel welches öl,
  5. Alte diesel mercedes welches öl,
  6. Motor Öl für alten benz,
  7. oldtimer diesel öl,
  8. W123 200D WELCHES ÖL,
  9. motoröl 240d,
  10. W123 200D ÖLWEHSEL,
  11. Welches Motoröl Mercedes 300 d,
  12. 15W40 für 123 diesel,
  13. W123 200D Wieviel öl,
  14. /8 240d ölwechsel,
  15. alter diesel öl,
  16. motoröl für ältere diesel,
  17. welches öl für alten diesel,
  18. Hat Castrol auch mineralisches Motorenöl für alte Diesel ?,
  19. alte mercedes diesel motoröl,
  20. mercedes mb 190d ol 20 50,
  21. mercedes w123 diesel motoröl,
  22. welches öl oldtimer diesel,
  23. welches motoröl für alte dieselmotoren,
  24. das beste öl für einen alten diesel,
  25. 190d welches öl 20 50
Die Seite wird geladen...

Welches Oel fuer alten Diesel - Ähnliche Themen

  1. Auto verliehet Öl

    Auto verliehet Öl: Hay bin neu im Forum ich habe folgendes Problem ich habe im Urlaub ein Buckel übersehen und bin so mit zirka 50-60km/h rüber gebretter seit dem...
  2. Sicherung fuer zigarette zündung w639

    Sicherung fuer zigarette zündung w639: Hallo, Ich brauche eure unterstützung. Wo liegt die Sicherung von zigarette zündung in Mercedes Vito w639 extralang. Danke
  3. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  4. Öl am Differential

    Öl am Differential: Hallo, habe einen Vito W639 Bj 2009 Diesel. Beum TÜV wurde festgestellt dass am Differential Öl ist. Es scheint nicht zu tropfen. Kann ich...
  5. Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung

    Geräusche und schäumendes Öl in der Servolenkung: Hallo Zusammen, ich habe seit kurzer Zeit das Problem, dass meine Servolenkung laute Geräusche macht. Beim kontrollieren des Ölstandes ist mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden