Welches Reifenfabrikat fahrt ihr im Sommer?

Diskutiere Welches Reifenfabrikat fahrt ihr im Sommer? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, würde gerne mal wissen mit welchen Reifenfabrikaten ihr unterwegs seid. Ich selbst habe aufgrund verschiedener positiver Testberichte...

  1. #1 Delambre, 04.06.2005
    Delambre

    Delambre

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    würde gerne mal wissen mit welchen Reifenfabrikaten ihr unterwegs seid.

    Ich selbst habe aufgrund verschiedener positiver Testberichte Bridgestone RE 050 A in den Größen 225/40R18 und 255/35R18 aufgezogen. Er klebt zwar bei jedem Wetter gut auf der Straße, jedoch ist das Verhalten bei hoher Geschwindigkeit, zumindest bei mir, weniger angenehm. Bin z. Zt. noch auf der Suche ob es wirklich am Reifen liegt.

    Ein paar Sätze zu euren Reifen (Größe, Erfahrungen) wären auch schön.

    Gruß
    Martin

    PS: Um nicht die Übersicht zu verlieren ist die Auswahlmöglichkeit nicht vollständig.

    PPS: Wo ist meine Auswahlliste??? Verflixt nochmal, warum wird die nicht angezeigt??? :wand
     
  2. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Ich fahre auf meinem Escort Conti EcoContact3 in der Dimension 185/60R14.
    Gute, ruhige Reifen die gut Rollen und auch etwas den Spritverbrauch beeinflussen(aber nur gering).

    Mein Dad hat auf seinem 211er Dunlop SP Sport 9000 in 225/?R16.
    Rundum gute Reifen. Er ist wehr zufrieden damit..
     
  3. #3 Nightvision, 04.06.2005
    Nightvision

    Nightvision

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999
    ich kaufe eigentlich immer einen der adac testsieger. bei reifen sollte man nie sparen.
    diesmal ist es der nagelneue Pirelli P6 (auf den ich über nen monat warten musste...aber das hat sich gelohnt).

    ich fahre den in der größe 195/65/R15 was ja nichts wirklich großes ist...
    und zwar deshalb: beim Sicherheitstraining hat man mir was ziehmlich erstaunliches erzählt. die auflagefläche sei bei 195ern das optimum. alles drunter und drüber hat kleinere auflage flächen (auch wenn ich es mir bei z.b. 255er schwer vorstellen kann). hängt wohl mit der verteilung vom druck zusammen oder wie auch immer.
    was meint ihr dazu? kann das noch jemand bestätigen?

    erfahrungen waren bisher sehr gut. ist extrem leise, selbst in starken kurven, ist kaum aus der bahn zu bringen, zumindest im trockenen. auf nasser strecke habe ich noch nicht wirklich viel probiert...aber im normalen fahrbetrieb ist er hervorragend....bremst sehr gut (scheiss stauende:)). zum verschleiß kann ich noch nix sagen.
     
  4. #4 Hubernatz, 04.06.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich habe den Thread mal verschoben. Eine Umfrage war nämlich (gottseidank) nicht dabei.

    Ich fahre momentan vorne 235/45 ZR 17 Pirelli Zero Rosso Assimetrico und hinten Dunlop SP Sport 9xxxx in 255/40 ZR 17. Sobald die hinteren Reifen diesen Sommer ausgetauscht werden, kommen auch hinten die Pirelli drauf.

    Bei sehr schnell gefahrenen Kurven beissen die sich richtig in den Asphalt. Macht ordentlich Spass :tup
     
  5. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Michelin Pilot Sport 225/45 und Dunlop SP9000.

    Die Michelin halten ungewöhnlich lange, der Dunlop klebt sehr gut und ist auch bei Regen angenehm zu fahren.
     
  6. 2388

    2388 Guest

    Ja wo deine Liste ist frage ich mich auch.Aber egal.

    Ich fahre auf meinem E230 Typ 210 , derzeit als Sommerreifen :

    Michelin Pilot Primacy in der Grösse 205/65R15 .

    Ich bin zuvor bei einem anderen Mercedes zuerst Goodyear und anschliessend Fulda Attiro Carat gefahren.

    Alles in Allem gute Reifen , aber der Michelin ist vom Abrollgeräusch sehr leise.Am Anfang hatte ich das Gefühl vorne Im Motorraum hätte jemand die Dämmatte entfernt. :D

    Die Vorbesitzerin hatte auf meinem E230 Zuvor auch schon die Michelin drauf und war eigentlich auch sehr zufrieden , da dieser Reifentyp 40.000 Kilometer gehalten hatte.

    Gruss 2388
     
  7. #7 manuel-E320, 04.06.2005
    manuel-E320

    manuel-E320

    Dabei seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre gerade auf ner ganz komischen Marke.
    Die heißen Champiro. Es sind 235er mit 17 Zoll. Kennt die jemand??? Sie sind anscheinend auch von Fulda aber habe keine Ahnung. Verbessert mich bitte!!!!

    Die sind ziemlich billig und halten viel länger als die Fulda Extremo die ich sonst hatte. Nachteil: Wenns bei meinen jetzigen Regnet, wirds sehr sehr glatt...
     
  8. Magic

    Magic Guest

    Hallo,

    auf meinem CLK mit Serienbereifung 205/55 R16 waren bis zum Winter die Original-Michelin drauf und ich habe mit 51.000 Km auf Uniroyal Winterreifen gewechselt. Die Michelin hätten vom Profil her noch bestimmt 5-8000 Km gehalten.
    Die WR von Uniroyal sind für unsere Breitengrade in Ordnung.
    Vor 3 Wochen habe ich dann auf Bridgestone (DOT 5104....die 2005er machen ja schon mal schlapp, gell Schumi ?.... =) ) ER 300 gewechselt und bin auch zufrieden. Auf meinem vorherigen Auto hatte ich die Bridgestone RE720, mit denen ich bei Regen überhaupt nicht zufrieden war, der ER300 ist da deutlich besser.
    Vom Komfort her haben mir die Michelin aber noch etwas besser gefallen.
    Ach ja - ich habe mich auch am ADAC-Test orientiert, da jeder Reifenhändler etwas anderes erzählt.

    Gruß, Jürgen
     
  9. #9 Steinbock, 04.06.2005
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Ich habe auf meinem Wagen Pirelli P Zero Nero Rosso drauf ! In den größen 225er vorne und 255er hinten. Bin bis jetzt sehr zufrieden kann die Reifen nur weiterempfehlen.
     
  10. Hubsi

    Hubsi

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    E63 AMG W212 Bj 10
    Verbrauch:
    Hab jetzt auf die Schnelle zwar im Paragraphendschungel nix gefunden, aber lt. meiner Fahrschulausbildung dürftest das bei uns nicht.
    Bei PKW's müssen 4 gleiche Reifen montiert sein, bei LKW's Achsweise.
    (gleiche Bauart, Größe usw. Bei Fahrzeugen mit Mischbereifung gibts so ne Art extra eintragung)
    Wurde vor Jahren geändert davor war auch beim PKW achsweise.



    Und zum Thema: Goodyear Eagle NCT 5 in 205/60/16

    (ich hab die schmalste zugelassene Dimension drauf wegen Verbrauch und Aquaplaning. Ach ja und weil die beim Kauf so drauf waren :D )
     
  11. #11 Zarrooo, 04.06.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Ist in Deutschland kein Problem, wobei ich davon ausgehe, daß die Mischbereifung bei Hubernatz' BMW entsprechend eingetragen ist. Reifen verschiedener Bauart dürfen hier nicht gemischt werden, das ist ein Relikt aus grauer Vorzeit ohne jeden praktischen Belang, da es für ansatzweise moderne Fahrzeuge sowieso nur noch eine Reifenbauart gibt. Ansonsten dürfen (rein rechtlich) verschiedene Hersteller lustig gemischt werden, ebenso Sommer- und Winterreifen.

    cu ulf
     
  12. #12 Boartels, 04.06.2005
    Boartels

    Boartels Guest

    ich fahre natürlich F u l d a
    <= komme ja auch daher
    sind allerdings auch die billigsten reifen gebe ich zu.
     
  13. #13 CRY_FoR, 04.06.2005
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Seit 2002 Conti Premium Contact. Mit der Einführung des W211 2002 war das die Werksbereifung und da mein damaliger S210 kurze Zeit später neute Reifen benötigte (war jahrelang Michelin-Fan) habe ich die halt mal genommen. Und die beiden S211 haben (hatten) dies Conti Premium Contact auch als Werksbereifung.

    S210: 205er
    S211: 225/55 R 16.

    Mein Sohn hat die auch auf seinem Corsa in 185-er Dimension.

    Bin damit sehr (!) zufrieden, ruhig, komfortabel - eben Premium. Auch wenn ein Reifen irgendwie 165 € kostet, das ist er Wert.


    Viele Grüße
     
  14. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Winter: Bestes wo gibt lt. Testberichten

    Aber im Sommer ist es mir so ziemlich egal. Hauptsache leise, billig und halten lange.

    Ich hämmer nicht in Kurven und aus dem Kavaliersstartalter bin ich auch raus.

    Nur keine Chongzuchinschang-was-weiß-ich-Reifen oder Runderneuerte.

    Ich weiß noch nicht mal, was jetzt drauf ist.

    :rolleyes:
     
  15. #15 Hubernatz, 04.06.2005
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Die Mischbereifung ist serienmässig eingetragen :tup

    Ist in D wohl erlaubt, bei Fälligkeit kommen dann aber eben die Pirelli drauf, weil ich 4 gleiche Reifen haben will.
     
  16. hemp

    hemp

    Dabei seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Hallo !!!

    Fuhr die letzten Jahre immer Conti Sportcontact in 225/45 R17, war sehr zufrieden damit.
    Jetzt habe ich auf meinen 18 Zoll 225/40 Dunlop SP 9000, ist nicht so mein Fall finde ich extrem laut gegeüber den Conti´s.
     
  17. #17 silver Panther, 04.06.2005
    silver Panther

    silver Panther

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 230K S202
    Ich fahre die Pirelli P7 195/65/R15 seit 2 Jahren. Die haben ein gutes Fahrverhalten auf trockener Straße. Auf nassen Pflasterstein allerdings bisschen rutschig beim Bremsen.
     
  18. #18 Delambre, 05.06.2005
    Delambre

    Delambre

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :wink:

    Ich hoffe ihr seht es nicht so eng, dass ich das mit der Umfrage einschl. Auswahlliste nicht gebacken bekommen habe, bin halt ein Newbie und wohl EDV-mässig nicht auf dem neuesten Stand. 8o

    Hab mal quer gelesen und komme zu aktuellem manuellem und unverbindlichem Stand, einschl. Reifen die von der Verwandtschaft gefahren werden oder falls jemand mehrere PKW bewegt (bei Mischbereifung, welche in der BRD wohl kein Problem ist, werden beide Marken gezählt):

    Conti 5
    Michelin 2
    Pirelli 4
    Dunlop 4
    Champiro 1
    Bridgestone 2
    Goodyear 1
    Fulda 1
    Unbekannt 1

    Grüße
    Martin

    @Hubernatz: Klaro, hast schon recht, aufgrund der unterschiedlichsten verfügbaren Typen eines jeden Reifenherstellers, ist eine herkömmliche Umfrage nicht detailliert genug.

    PS: Nur zur Info --> Ich hatte bei meinem vorherigen Fahrzeug Fulda Carat Extremo drauf. Die waren extrem laut (daher vielleicht Extremo) und bei Nässe ein Desaster.
     
  19. #19 CrazyKay, 05.06.2005
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Momentan fahre ich Pirelli P Zero Rosso. Vorne 225/40/18 und hinten 255/35/18. Im trockenen finde ich die Reifen eigentlich als überdurchschnittlich ausreichend. Kenne halt keine anderen auf meinen Wagen. Allerdings ist mir persönlich der Verschleiß etwas zu groß, so dass der nächste Reifen härter ausfallen wird. Ein Sommer mit CA 15tkm und beim Reifen fehlt schon mehr als deutlich Profil Bis auf die Flanken fehlen die Querrillen schon.
    [​IMG]
    Bis auf die vorhandenen Längsrillen sieht der Reifen eher aus wie ein F1 Slick :rolleyes:

    Ciao
    Chris :wink:
     
  20. Hubsi

    Hubsi

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    E63 AMG W212 Bj 10
    Verbrauch:
    Offenbar hab ich mich nicht ganz so klar ausgedrückt wie ich wollte.
    (wiedermal schneller gedacht als geschrieben)

    Die Mischbereifung von der Größe her ist an sich kein Problem, sofern sie vom Hersteller so vorgesehen ist. Sie muß auch nicht vom einzelnen eingetragen werden.
    Das macht der Hersteller selber z.B.: im Fall der C-Klasse Avantgarde gibts ja auch Mischbereifung, die steht so im Typenschein, wurde einmalig von Mercedes beim Gesetzgeber so "beantragt" oder wie auch immer.

    Was ich eigentlich gemeint hab sind die 2 verschiedenen Fabrikate.

    Auch Sommer und Winterreifen mischen is bei uns verboten.
    (das hab ich gestern im Paragraphendschungel gefunden bei der Suche in der StVo wobei's da unendlich viele Paragraphen gibt, und man beim Verkehrsministerium noch nix von einer guten Suchfunktion gehört hat)
    wenns mal ein Asterixheftchen über Österreich geben sollte dann heißt's: "Asterix in Bürokratien")

    Im Endeffekt wird warscheinlich auch bei uns keiner bestraft, soferns nicht zu einem Unfall kommt, wir haben onehin so wenig Polizei und Gendarmerie daß man kaum mehr auf diese trifft, und wenn haben sie nicht unbedingt Zeit für Verkehrskontrollen....
     
Thema:

Welches Reifenfabrikat fahrt ihr im Sommer?

Die Seite wird geladen...

Welches Reifenfabrikat fahrt ihr im Sommer? - Ähnliche Themen

  1. Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter

    Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter: Hallo, habe folgendes Problem mit meinem C220 CDI BJ 2007 Habe mein Thermostat wechseln lassen und da stand beim Auslesen (Glühendstufe Signal...
  2. W203 Sitzlehne fährt nur nach hinten

    W203 Sitzlehne fährt nur nach hinten: Hallo zusammen, ich hab ein kleines Problem, hoffe ich, also zum Wagen W203 Bj.05.2005 Mopf C200K Das Problem ist, ich kann die normale (Keine...
  3. Glc 43 AMG während der Fahrt in Leerlauf

    Glc 43 AMG während der Fahrt in Leerlauf: Guten Abend, heute auf der Autobahn bei ca 120 km/h bin ich leider an den Gangwahl Hebel gekommen & habe ausversehen in N geschalten bin dann...
  4. Plötzlicher Leistungsverlust und Ausfall des Motors während der Fahrt

    Plötzlicher Leistungsverlust und Ausfall des Motors während der Fahrt: FAHRZEUG: C180 T W203 Baujahr 2001 129 PS Hallo zusammen, als ich den Benz vom Vorbesitzer gekauft habe, hat dieser erwähnt, dass er den LMM...
  5. SLK 230 Kompressor Motor geht während der Fahrt einfach aus

    SLK 230 Kompressor Motor geht während der Fahrt einfach aus: Hallo, ich habe folgendes Problem! Bei meinem SLK 230 bj.2000 geht ab und zu während der Fahrt der Motor aus. Er springt dann meist gleich wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden